354°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X2100W + Audio Pro Avanto 5.0 für 799€ @cyberport
Denon AVR-X2100W + Audio Pro Avanto 5.0 für 799€ @cyberport
ElektronikCyberport Angebote

Denon AVR-X2100W + Audio Pro Avanto 5.0 für 799€ @cyberport

Redaktion

Preis:Preis:Preis:799€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Cyberport gibt es mal wieder einen Weekend-Deal, der diesmal für alle interessant sein könnte, die gerade auf der Suche nach einer kompletten Heimkino- bzw. Hifi-Anlage sind.

Vergleichspreis 439€ + 639€: idealo.de/pre…tml + idealo.de/pre…tml

4 amazon.de/Aud…s=1

Technische Daten (AVR-X2100W):
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 95W/Kanal • Leistung 6Ω: 150W/Kanal • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey MultEQ XT, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Anschlüsse: 10x HDMI 2.0 (8x In/2x Out), 1x optisch (In), 1x Komponenten (In), USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth • Tuner: UKW • Stromverbrauch: 500W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x167x339mm • Gewicht: 9.7kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, WLAN, AirPlay, Gapless Playback

37 Kommentare

Verfasser Redaktion

7 Testberichte mit Note 1,4: Der zuverlinkende Text

Moderator

Top Lautsprecher, bin sehr zufrieden mit meinen.

Hier das Testvideo, welches mich damals überzeugt hat: youtube.com/wat…FyI

Hot

Test zu den Lautsprechern sind m. E. interessanter als der zum Receiver, um z. B. einen Vergleich zu den Jamo 628 zu haben.

Die Tests lesen sich eigentlich allesamt sehr gut. Ich denke, mit dem Gesamtpaket macht man zu dem Preis nichts falsch.

Ergo: Hot!

Der Receiver ist etwas überdimensioniert für die Lautsprecher. Ein X1100 hätte auch gereicht, dann wäre das Angebot günstiger gewesen.
Wenn man die Boxen für 500 los wird hat man immerhin den Receiver günstig bekommen.

Boxen only wäre schöner gewesen. Mein X1100 staubt schon ein

Macht es Sinn, sich das Set so aufzustellen wie es ist, oder sollte man sich noch einen Subwoofer dazu kaufen?

BiGfReAk

Der Receiver ist etwas überdimensioniert für die Lautsprecher. Ein X1100 hätte auch gereicht, dann wäre das Angebot günstiger gewesen. Wenn man die Boxen für 500 los wird hat man immerhin den Receiver günstig bekommen.



Wenn das Netzteil im Receiver nicht mehr als 500 Watt ziehen kann, dann ist das Modell im Mehrkanalbetrieb doch eigentlich recht passabel dimensioniert.

Ich weiß nicht...preislich mittlerweile sicherlich genial, dass das Set so "billig" ist.

Aber irgendwie werde ich mit den Teilen überhaupt nicht warm und der Test von ?Hollywood Zuhause?, der ist...naja, etwas "Area DVD"-mäßig,

Der Receiver ist top, Lautsprecher, wem sie optisch gefallen, gerne mal testen, aber ich finde die schon optisch unterirdisch: diese Mini-Standlautsprecher mit Lederfront ?! Und dann diese Versteifung der Innenseiten durch Überbleibseln der Produktion aka Müll ist auch herrlich :D.

Offtopic: Hat mal jemand ein gutes Tutorial/Manual für einen Kackb00n wie mich, der sich überhaupt nicht mit den Widerständen bei Lautsprechern auskennt?
Der Deal ist natürlich hot.

wie gut sind denn Denon Receiver im Vergleich zu z.b. Onkyo oder Yamaha?

Mein Teac ist direkt nach dem Ablauf der Garantie an dem üblichen HDMI Problem erkrankt und ich überlege, ob ich das Board für ~ 100€ umtauschen lasse oder gleich einen neuen Receiver kaufen soll, wenn sie mehr als 2-3 Jahre halten.

Schnapper, wenn man die Boxen brauchen kann oder verkauft. Jemand Interesse an den Boxen?

Man Man .....soll ich es kaufen oder nicht?

Sind die Lautsprecher auch für höhere Lautstärken ausgelegt?
Also sehr lautes Heimkino in 20m²?

Weiß jemand von euch welchen Subwoofer man kombinieren könnte?

Ich betreibe dazu den Yamaha NS-SW700 Sub...bin sehr zufrieden.

Hallo bin Neuling was Hifianlagen angeht.
Sind in dem Angebot auch Kabel für die Lautsprecher dabei? Wenn nicht, welche würdet Ihr empfehlen?
Ist die Anlage besser als die Impaq 7000 ( teufel.de/blu…tml ) von teufel?

Gibt's des Öfteren mit dem Onkyo für 749€. Habe da zugeschlagen und finde die Anlage Mega geil! Auch ohne aktiven Subwoower mega geiler Sound und völlig ausreichend!
Rezession gibt's ja genug!

Moderator

hansenp2

Hallo bin Neuling was Hifianlagen angeht. Sind in dem Angebot auch Kabel für die Lautsprecher dabei? Wenn nicht, welche würdet Ihr empfehlen? Ist die Anlage besser als die Impaq 7000 ( http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-7000-p13216.html ) von teufel?


Lautsprecherkabel sind nicht dabei, was bei solchen Paketen auch normal ist. Bei den Kabeln ist das Entscheidende der Durchmesser und da scheiden sich die Geister. Es hängt auch von der Kabellänge ab, was bei normalen Raumgrößen aber nur theoretisch eine Rolle spielen sollte. Der Minimalkonsens um keine Verluste zu haben ist bei solchen Lautsprechern ca. 2x2,5mm aber es geht bis zu 2x6mm. Ich habe mich mit 2x4mm für ein gesundes Mittelmaß entschieden.

Hipiman

Man Man .....soll ich es kaufen oder nicht? Sind die Lautsprecher auch für höhere Lautstärken ausgelegt? Also sehr lautes Heimkino in 20m²? Weiß jemand von euch welchen Subwoofer man kombinieren könnte?


Ich würde nie Lautsprecher kaufen ohne sie mal probegehört zu haben im Vergleich zu anderen.
Wenn du was Pegelfestes suchst, schau mal nach Klipsch.

zyph

Ich weiß nicht...preislich mittlerweile sicherlich genial, dass das Set so "billig" ist. Aber irgendwie werde ich mit den Teilen überhaupt nicht warm und der Test von ?Hollywood Zuhause?, der ist...naja, etwas "Area DVD"-mäßig, Der Receiver ist top, Lautsprecher, wem sie optisch gefallen, gerne mal testen, aber ich finde die schon optisch unterirdisch: diese Mini-Standlautsprecher mit Lederfront ?! Und dann diese Versteifung der Innenseiten durch Überbleibseln der Produktion aka Müll ist auch herrlich :D.


Wo kann ich mir das mit dem "müll" ansehn? Finde nichts dazu...

Ich hatte diesen Deal soeben eingestellt.

Vorher natürlich die Suche bemüht und nichts gefunden.

Da machst du dir die ganze Arbeit, suchst alles Wichtige raus und dann existiert der Deal doch schon seit 3 Stunden.

Das ist mir nicht das erste Mal passiert und ich vermute daher, dass es auch euch schon ähnlich ergangen ist.

Die Suchfunktion muss mydealz definitiv nachbessern!

Kommentar

Hipiman

Man Man .....soll ich es kaufen oder nicht? Sind die Lautsprecher auch für höhere Lautstärken ausgelegt? Also sehr lautes Heimkino in 20m²? Weiß jemand von euch welchen Subwoofer man kombinieren könnte?



Hab auch schon mit den Klipsch spekuliert. Aber ehrlich gesagt kann ich es nicht laut machen, da ich in ner Wohnung wohne und meine Freundin es auch nicht mag. Und Klipsch kommen die Lautsprecher auf 1050€ im Set ohne Receiver.

Hab eine Frage an die Kenner.
Wollte mir jetzt ein 5.1 Heimkino System zulegen und hab mich auf Grund der Empfehlungen/ Preis-Leistung eigentlich für 4 x Magnat Vector 201 + Magnat Vector 211 + Mivoc Hype 10 G2 + Denon 1100 entschieden.
Nun aber dieser Angebot..
Wie ist gier der Unterschied zwischen den Boxen zu den Magnat??
Receiver würde mir auch der 1100 reichen aber für rund 100€ mehr den besseren und die Boxen. Also sind die Boxen besser als die Magnat Vector. Will es für Film und Musik haben. Im Inet konnte ich zu dem Vergleich der beiden Boxen nichts finden. Über Meinungen und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

Ich frag mich wo der Deal mit dem Jamo 626 hin ist..

Verfasser Redaktion

lifelag

Ich frag mich wo der Deal mit dem Jamo 626 hin ist..


Den hat der TE gelöscht...

Was meint ihr diesen Deal oder doch lieber Canton GLE 490 als 5.1?

Reichen 10m Kabel ( cyberport.de/g-b…tml ) für ein 18qm Zimmer ?

hansenp2

Hallo bin Neuling was Hifianlagen angeht. Sind in dem Angebot auch Kabel für die Lautsprecher dabei? Wenn nicht, welche würdet Ihr empfehlen? Ist die Anlage besser als die Impaq 7000 ( http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-7000-p13216.html ) von teufel?


hansenp2

Hallo bin Neuling was Hifianlagen angeht. Sind in dem Angebot auch Kabel für die Lautsprecher dabei? Wenn nicht, welche würdet Ihr empfehlen? Ist die Anlage besser als die Impaq 7000 ( http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-7000-p13216.html ) von teufel?




Ist ein wenig dünn!!! 3,5mm würde ich schon nehmen

Die Canton schonmal gehört? Für mich klingen die einfach zu kühl/lieblos. Ist eben speziell-ohne Boxen gehört zu haben würde ich nichts kaufen!!!

Hipiman

Weiß jemand von euch welchen Subwoofer man kombinieren könnte?




Beim Subwoofer hast du eigentlich die freie Whal. Er sollte nur nicht zu klein gegenüber den LS aus dem Set dimensioniert sein.

Sehr zu empfehlen sind die Subwoofer von Nubert.
Allerdings vermute ich das dass Budget bei diesem preisgünstigen Set eher kleiner ist.
Ich kenne ihn selbst nicht aber er wird immer für sein Preis/Leistungsverhältnis gelobt --> MIVOC HYPE 10

Moderator

hansenp2

Hallo bin Neuling was Hifianlagen angeht. Sind in dem Angebot auch Kabel für die Lautsprecher dabei? Wenn nicht, welche würdet Ihr empfehlen? Ist die Anlage besser als die Impaq 7000 ( http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-7000-p13216.html ) von teufel?


Ich habe doch geschrieben mindestens 2x2,5mm.
Und 10m werden wohl eher nicht langen, aber da musst du schon selbst in deinem Zimmer nachmessen, je nachdem wie du die Boxen stellen und die Kabel verlegen willst.

Ich weiß ;). Hättest Du vielleicht noch einen link von deinen Kabeln? Hatte diese gefunden amazon.de/Lau…%B2
Und brauche ich dann auch noch Bananenstecker?

hansenp2

Hallo bin Neuling was Hifianlagen angeht. Sind in dem Angebot auch Kabel für die Lautsprecher dabei? Wenn nicht, welche würdet Ihr empfehlen? Ist die Anlage besser als die Impaq 7000 ( http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-7000-p13216.html ) von teufel?


zyph

Ich weiß nicht...preislich mittlerweile sicherlich genial, dass das Set so "billig" ist. Aber irgendwie werde ich mit den Teilen überhaupt nicht warm und der Test von ?Hollywood Zuhause?, der ist...naja, etwas "Area DVD"-mäßig, Der Receiver ist top, Lautsprecher, wem sie optisch gefallen, gerne mal testen, aber ich finde die schon optisch unterirdisch: diese Mini-Standlautsprecher mit Lederfront ?! Und dann diese Versteifung der Innenseiten durch Überbleibseln der Produktion aka Müll ist auch herrlich :D.



Im hier verlinkten Video ab Minute 7 circa.

Moderator

hansenp2

Ich weiß ;). Hättest Du vielleicht noch einen link von deinen Kabeln? Hatte diese gefunden http://www.amazon.de/Lautsprecherkabel-transparent-00mm%C2%B2-25M-Ring/dp/B00PLN1O4C/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1427819811&sr=1-3&keywords=Lautsprecherkabel+transparent+2x+4+mm%C2%B2 Und brauche ich dann auch noch Bananenstecker?


CCA-Kabel ist mit Kupfer beschichtetes Aluminium und hat daher einen höheren Widerstand als reine Kupferkabel. Sprich: Theoretisch brauchst du bei gleicher Leistung ein dickeres CCA-Kabel. Alles zwar nur Theorie, in der Praxis wirst du das wohl eher nicht hören, aber irgendwie will man bei so einem Preis doch auf Nummer sicher gehen und beim Kabel nicht an paar Euro sparen.
Ich habe dieses Kabel damals günstig geschossen, das ist reines Kupfer: thomann.de/de/…htm
Zu dem Preis hätte ich es vermutlich nicht gekauft, schau einfach mal bei Ebay.

zyph

Ich weiß nicht...preislich mittlerweile sicherlich genial, dass das Set so "billig" ist. Aber irgendwie werde ich mit den Teilen überhaupt nicht warm und der Test von ?Hollywood Zuhause?, der ist...naja, etwas "Area DVD"-mäßig, Der Receiver ist top, Lautsprecher, wem sie optisch gefallen, gerne mal testen, aber ich finde die schon optisch unterirdisch: diese Mini-Standlautsprecher mit Lederfront ?! Und dann diese Versteifung der Innenseiten durch Überbleibseln der Produktion aka Müll ist auch herrlich :D.


das ist ja echt abartig...und die mini weiche...eiei.

Hipiman

Weiß jemand von euch welchen Subwoofer man kombinieren könnte?

hansenp2

Ich weiß ;). Hättest Du vielleicht noch einen link von deinen Kabeln? Hatte diese gefunden http://www.amazon.de/Lautsprecherkabel-transparent-00mm%C2%B2-25M-Ring/dp/B00PLN1O4C/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1427819811&sr=1-3&keywords=Lautsprecherkabel+transparent+2x+4+mm%C2%B2 Und brauche ich dann auch noch Bananenstecker?

Hipiman

Sind die Lautsprecher auch für höhere Lautstärken ausgelegt? Also sehr lautes Heimkino in 20m²?

Die Subwoofer werden in unseren Breitengraden doch sowieso immer unterdimensioniert, da kommt es auf einen unterdimensionierten Subwoofer mehr auch nicht an
Falls es was Fertiges sein sollte würde ich persönlich allerdings eher bei SVS oder Velodyne vorbeischauen.

XadaX

CCA-Kabel ist mit Kupfer beschichtetes Aluminium und hat daher einen höheren Widerstand als reine Kupferkabel. Sprich: Theoretisch brauchst du bei gleicher Leistung ein dickeres CCA-Kabel. Alles zwar nur Theorie, in der Praxis wirst du das wohl eher nicht hören, aber irgendwie will man bei so einem Preis doch auf Nummer sicher gehen und beim Kabel nicht an paar Euro sparen. Ich habe dieses Kabel damals günstig geschossen, das ist reines Kupfer: http://www.thomann.de/de/cordial_cls_240.htm Zu dem Preis hätte ich es vermutlich nicht gekauft, schau einfach mal bei Ebay.

Sowas reicht vollkommen aus: thomann.de/de/…htm Hauptsache OFC.

Gegenfrage: Was ist für dich sehr laut?

Receiver ist okay zum starten, aber bei den Boxen spart man lieber länger. Die Boxen hier haben mit Heimkino das gut klingt und langfristig Spaß macht nicht viel gemein.

Habe die Lautsprecher, kann euch aber empfehlen die mit nem Denon zu betreiben mit nem Yamaha war ich nicht zufrieden, Mit meinem Denon aber Top!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text