165°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X2100W + Audio Pro Avanto 5.0 für 879€ @cyberport

Denon AVR-X2100W + Audio Pro Avanto 5.0 für 879€ @cyberport

ElektronikCyberport Angebote

Denon AVR-X2100W + Audio Pro Avanto 5.0 für 879€ @cyberport

Admin

Preis:Preis:Preis:879€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Cyberport gibt es mal wieder einen Weekend-Deal, der diesmal für alle interessant sein könnte, die gerade auf der Suche nach einer kompletten Heimkino- bzw. Hifi-Anlage sind.

Vergleichspreis 649€ + 629€: idealo.de/pre…tml + idealo.de/pre…tml

4,4 bzw. 5 Amazonsterne: amazon.com/Den…s=1 + amazon.de/Aud…s=1

Technische Daten (AVR-X2100W):
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 95W/Kanal • Leistung 6Ω: 150W/Kanal • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey MultEQ XT, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Anschlüsse: 10x HDMI 2.0 (8x In/2x Out), 1x optisch (In), 1x Komponenten (In), USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth • Tuner: UKW • Stromverbrauch: 500W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x167x339mm • Gewicht: 9.7kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, WLAN, AirPlay, Gapless Playback

15 Kommentare

Naja, die 5 Amazon-Sterne kommen von einer einzigen Rezension, wirklich repräsentativ ist das nun nicht

Der AVR ist gut und auch nicht unter 649,-€ zu bekommen. Zu den boxen kann ich leider nix sagen ausser das sie hässlich sind und ich die nicht in mein Wohnzimmer stellen würde...

wenn sie erstmal in deinem Wohnzimmer stehen redest du anders.... habe die ls schon 2 Jahre bei mir stehen und die sind der Hammer... da kommen auch keine jamo, elac klipsch oder sonstigen in der Preisklasse mit..

Moderator

Habe die Lautsprecher auch und finde sie sowohl klanglich als auch optisch top. Die Front der Lautsprecher ist aus Echtleder!

Interessant!
Wollte mir neue Wharfedale Diamond 10.7 gönnen - wie sind die Lautsprecher hier im Set so?

ist der x2100w der Nachfolger vom x2000?
find das Angebot "mäßig" die neuen avr sind einfach noch zu teuer

Im Vergleich zum Cyberport schnäppchen Denon AVR-X1100 und den Audio Pro Avanto 5.0 tatsächlich preiswert.

Mich wundert aber schon, dass man die Avanto 5 von 599 € (auch schon guter Preis) so für 250 € im Bundle raushauen kann. Selbst wenn die 100 € Marge beim Denon noch dazu kommen.

cyberport.de/-de…tml
X2100w IST der Nachfolger des x2000. Aber tatsächlich noch zu teuer. Wird sicherlich binnen weniger Wochen zum Weihnachtsgeschäft rund 100 € preiswerter werden.

Mave

Der AVR ist gut und auch nicht unter 649,-€ zu bekommen. Zu den boxen kann ich leider nix sagen ausser das sie hässlich sind und ich die nicht in mein Wohnzimmer stellen würde...



boxen sind generell immer hässlich.

schöne boxen und der klang ist deR hammer! hab noch einen neuen Onkyo tx-nr535 mit Rechnung vom 29.8.2014 hier, wenn den jemand möchte. 275 Euro,'bitte PN, danke

Weiss jemand ob das Paket in mehreren Teilen kommt? Spedition oder Hermes/DHL?

@ Zaetti :

Die Lieferung ist in zwei Paketen gekommen. Eines mit 55KG für die Lautsprecher und eines um 12KG für den Receiver.

Ich habe die letzten beiden Tage viel mit der anlage getestet und bin vom Sound un den Möglichkeiten begeistert. Kein vergleich zu meinem -10 Jahre alten- Yamaha 5.1 System welches ich bisher in betrieb hatte.

Nur wird auch der Sound meinem Beamersetup gerecht :-).

Moderator

CoupeFX2

@ Zaetti : Die Lieferung ist in zwei Paketen gekommen. Eines mit 55KG für die Lautsprecher und eines um 12KG für den Receiver. Ich habe die letzten beiden Tage viel mit der anlage getestet und bin vom Sound un den Möglichkeiten begeistert. Kein vergleich zu meinem -10 Jahre alten- Yamaha 5.1 System welches ich bisher in betrieb hatte. Nur wird auch der Sound meinem Beamersetup gerecht :-).


Mein Tipp:
Habe das Set seit Februar und dachte einen Subwoofer braucht es eigentlich nicht wirklich. Das täuscht aber, denn die Boxen erzeugten bei mir nur auf hoher Lautstärke ein angenehmes Bassgefühl. Auf niedriger Lautstärke war nicht so viel zu spüren.
Nun habe ich mir aber doch einen zugelegt und der Gewinn an Soundqualität sowohl bei Film als auch Musik ist enorm. Wenn du also das Geld noch hast kann ich dir das nur empfehlen.
Habe mir den Jamo 660 besorgt. Ich lasse ihn nur auf ca. 20% Leistung laufen und schon so haut der je nach Material ordentlich rein und macht den Ton einfach angenehmer. Bei CSMusiksysteme.de habe ich über die Preisanfrage ein unschlagbares Angebot für ein Neugerät bekommen (weniger als dort der Aussteller kostet...). Probier's einfach mal.

@ Xadar :

Danke für den Tipp. Ich hatte einen Sub zur Ergänzung fast schon einkalkuliert.
Wobei das Setup aktuell momentan schon ohne wesentlich mehr reißt als mein altes Yamaha-Setup mit den 5 Brüllwürfeln und dem Aktiv-Sub.

Ich werde die nächsten Tage wohl noch den ein oder anderen Streifen mit Tiefenwummern (das Michael Bay Erholprogramm ) an die Leinwand schmeißen und dann mal sehen ob ich einen Sub dazustelle und wenn ja welchen.

Ich habe mir den kleineren Jamo Sub 360 zu einem sehr guten Kurs dazu geholt (~230€) und kann auch diesen nur aus ~20% laufen lassen da mir sonst böse die Gläser in den Vitrinen wackeln ^^.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text