Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Denon AVR-X2600H
281° Abgelaufen

Denon AVR-X2600H

449€499€-10% Kostenlos KostenlosHifiklubben Angebote
23
281° Abgelaufen
Denon AVR-X2600H
eingestellt am 3. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Morgen zusammen,

gerade eben eine Mail bekommen, dass der X2600H im Preis gesunken ist.

Hier ein paar kopierte Details:

DENON AVR-X2600H
95 HIFI-WATT UND 7.1 KANÄLE MIT HEOS MULTIROOM,
AIRPLAY2,
PLATTENSPIELEREINGANG,
DOLBY ATMOS,
DTS:X,
2 X HDMI-OUT

Weitere Informationen folgen
Zusätzliche Info
Hifiklubben Angebote
23 Kommentare
Liegt bestimmt daran, dass die neuen Modelle diesen Monat in den Handel kommen. Die ersten AVR mit kompletter hdmi 2.1 Fähigkeit...
Guter Preis und auch ein gutes Gerät. Folgende Punkte sind mir im Betrieb aber aufgefallen:

- Der AV Receiver wird recht warm (hier war mein Onkyo TX-SR608 deutlich kühler)
- Habe eine GB UE4k via HDMI am AV-Receiver und beim schnellen zappen kommt es häufig vor, dass die Audio-Verbindung verloren geht. Dann hilft nur ein kurzzeitiges Umschalten auf einen anderen Eingang (schafft aber leider nur in wenigen Fällen Abhilfe) oder ein Aus- und Einschalten des Denon bzw. der Sat Receivers. Dieses Verhalten kannte ich auch nicht von meinem Onkyo AV Receiver.

Ansonsten kann ich nicht meckern.
Lohnt der Aufpreis zum 1600h?
Zappealz03.09.2020 10:19

Lohnt der Aufpreis zum 1600h?


m.M. nach eher Nein.

Es sei denn, du brauchst die zusätzlichen Anschlüsse oder das 4k Upscaling.
Bearbeitet von: "UmbertoEcco" 3. Sep
EmZi-Splashy03.09.2020 09:20

Liegt bestimmt daran, dass die neuen Modelle diesen Monat in den Handel …Liegt bestimmt daran, dass die neuen Modelle diesen Monat in den Handel kommen. Die ersten AVR mit kompletter hdmi 2.1 Fähigkeit...


An einem Eingang

Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und entsprechend die neue Konsole über den TV laufen lassen und via eARC den Ton abgreifen. Problem ist dann ggf. nur, wenn man die Konsole als BD Player nutzt, muss man DTS Tonspuren je nach TV eben als L-PCM ausgeben.
scrab_metaler03.09.2020 10:31

An einem Eingang Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und …An einem Eingang Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und entsprechend die neue Konsole über den TV laufen lassen und via eARC den Ton abgreifen. Problem ist dann ggf. nur, wenn man die Konsole als BD Player nutzt, muss man DTS Tonspuren je nach TV eben als L-PCM ausgeben.



Wie willst du eARC nutzen ohne HDMI 2.1?
UmbertoEcco03.09.2020 10:22

m.M. nach eher Nein. Es sei denn, du brauchst die zusätzlichen Anschlüsse o …m.M. nach eher Nein. Es sei denn, du brauchst die zusätzlichen Anschlüsse oder das 4k Upscaling.


Wobei ich gerade sehe, dass die zeitnah verfügbaren X-1600H auch bei ~430€ liegen, alle anderen Angebote um die 380€ sind erst ein 2-3 Wochen lieferbar (was ich aber auch bezweifle, da Auslaufmodell).

Meinen Denon AVR-X1600H DAB hab ich vor 2 Monaten noch für 365€ bekommen, aber ich vermute da gehen die Bestände einfach zu Neige.
scrab_metaler03.09.2020 10:31

An einem Eingang Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und …An einem Eingang Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und entsprechend die neue Konsole über den TV laufen lassen und via eARC den Ton abgreifen. Problem ist dann ggf. nur, wenn man die Konsole als BD Player nutzt, muss man DTS Tonspuren je nach TV eben als L-PCM ausgeben.


Immerhin einer... ich ärgere mich heute noch über meinen alten AVR, dass der nicht einen hdmi 2.0 Anschluss hat. Hätte der wenigstens einen, hätte ich noch ewig mit keinen neuen geliebäugelt. Von daher wäre es mir schon wichtig zumindest einen zukunftssichereren Anschluss zu haben.
Ich sage ja nicht, dass man den neuen zum Einführungspreis kaufen müsste...
jonas311203.09.2020 10:39

Wie willst du eARC nutzen ohne HDMI 2.1?


earc hat mit hdmi 2.1 nichts zu tun
scrab_metaler03.09.2020 10:31

An einem Eingang Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und …An einem Eingang Dann doch eher den hier kaufen, deutlich günstiger und entsprechend die neue Konsole über den TV laufen lassen und via eARC den Ton abgreifen. Problem ist dann ggf. nur, wenn man die Konsole als BD Player nutzt, muss man DTS Tonspuren je nach TV eben als L-PCM ausgeben.


Weswegen je nach Tv als L PCM? Kann die Konsole nicht Dts bitstream ausgeben und der Tv gibt es über earc an den avr einfach weiter?
hajopei5003.09.2020 11:17

Weswegen je nach Tv als L PCM? Kann die Konsole nicht Dts bitstream …Weswegen je nach Tv als L PCM? Kann die Konsole nicht Dts bitstream ausgeben und der Tv gibt es über earc an den avr einfach weiter?


LG unterstützt seit 2020 kein DTS mehr, somit bleibt der TV bei so einem Signal stumm. Folglich muss der Zuspieler da entsprechend das Signal wandeln oder eben DTS in PCM entpacken. Panasonic unterstützt auch kein DTS. Bei Sony und Philips sollte es keinerlei Probleme geben. Da DTS nur bei Tonspuren auf Blu Ray oder UHD vorkommt, ist es nur für diesen Grund auch interessant.

EmZi-Splashy03.09.2020 10:45

Immerhin einer... ich ärgere mich heute noch über meinen alten AVR, dass d …Immerhin einer... ich ärgere mich heute noch über meinen alten AVR, dass der nicht einen hdmi 2.0 Anschluss hat. Hätte der wenigstens einen, hätte ich noch ewig mit keinen neuen geliebäugelt. Von daher wäre es mir schon wichtig zumindest einen zukunftssichereren Anschluss zu haben.Ich sage ja nicht, dass man den neuen zum Einführungspreis kaufen müsste...


Ist nur nicht mehr so tragisch mit eARC. Von HDMI 2.1 profitieren sowieso nur Gamer und die Konsole / den PC kann man direkt am TV anschließen und den Ton via eARC verlustfrei zum AVR bringen. Wenn man jetzt kaufen möchte, sollte man einen mit eARC kaufen aber ohne HDMI 2.1 bzw. >40 GBit/s da diese einfach noch viel zu teuer sind. Ich hab auch einen Arcam AVR mit eARC und der darf dann gern bleiben bis er die Füße hoch macht.

Aber ja, da sind wir uns einig. Zum Einführungspreis darf man Technik niemals kaufen.
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 3. Sep
Leider kein XT32 und noch HDMI 2.0, aber ansonsten nicht schlecht zu dem Preis.
Xintaur03.09.2020 12:24

Leider kein XT32 und noch HDMI 2.0, aber ansonsten nicht schlecht zu dem …Leider kein XT32 und noch HDMI 2.0, aber ansonsten nicht schlecht zu dem Preis.


Wenn Du aber einen Denon mit XT32 und Dolby Atmos möchtest bist Du preislich beim x3600h im Bereich von 800€.
hajopei5003.09.2020 11:17

Weswegen je nach Tv als L PCM? Kann die Konsole nicht Dts bitstream …Weswegen je nach Tv als L PCM? Kann die Konsole nicht Dts bitstream ausgeben und der Tv gibt es über earc an den avr einfach weiter?


DTS wird mittlerweile von immer weniger Herstellern unterstützt. So unterstützt LG seit 2020, Samsung und Panasonic schon länger gar kein DTS mehr (natürlich nur auf einen Fernseher bezogen, bei Soundbars sieht das wieder anders aus). Wenn du jetzt DTS zuspielst, bleibt der Ton eben stumm entsprechend. Hier muss man dann je nach Zuspieler entsprechend Dolby Digital oder eben PCM einstellen. Ggf. gibt es auch eine Dolby Digital "Ausweichspur", das ist immer unterschiedlich. Vieles kommt zwar mittlerweile eh mit Dolby also z.B. Dolby Digital, Dolby Digital+ (v.a. Disney), Dolby True HD und eben Dolby True HD Atmos. Aber nicht alles.

Mal noch ein aktuelles Beispiel, die UHD von Total Recall wird nur mit DTS HD kommen.
Mika081503.09.2020 12:53

Wenn Du aber einen Denon mit XT32 und Dolby Atmos möchtest bist Du …Wenn Du aber einen Denon mit XT32 und Dolby Atmos möchtest bist Du preislich beim x3600h im Bereich von 800€.

Stimmt leider. Verstehe die Ausstattungs Politik bei AVRs wirklich nicht. Wieso muss ich Geld für mindestens 9 Endstufen ausgeben um ein ordentliches Einmessystem zu bekommen?
Finde auch den Mehrwert für den fast doppelten Preis echt mau...
Hallo zusammen, suche was für ne 5.1.2 Anlage von Klipsch die 3600h sind nur irgendwie massiv im Preis gestiegen. Was gibt es denn sonst noch so? Womit ich ggf über Alexa oder Handy dann auch mal ein paar Lieder abspielen kann?
Mika081503.09.2020 09:33

Guter Preis und auch ein gutes Gerät. Folgende Punkte sind mir im Betrieb …Guter Preis und auch ein gutes Gerät. Folgende Punkte sind mir im Betrieb aber aufgefallen:- Der AV Receiver wird recht warm (hier war mein Onkyo TX-SR608 deutlich kühler)- Habe eine GB UE4k via HDMI am AV-Receiver und beim schnellen zappen kommt es häufig vor, dass die Audio-Verbindung verloren geht. Dann hilft nur ein kurzzeitiges Umschalten auf einen anderen Eingang (schafft aber leider nur in wenigen Fällen Abhilfe) oder ein Aus- und Einschalten des Denon bzw. der Sat Receivers. Dieses Verhalten kannte ich auch nicht von meinem Onkyo AV Receiver.Ansonsten kann ich nicht meckern.



ist beim 4600 genauso. man kann den noch auf eco stellen. ansosnten gehören gelegentliche verbindungsabbrüche dazu. manchmal liegt es auch am hdmi kabel insbesodnere an der länge. ich hatte immer ärger , dass das wlan ausgefallen sit. habe ihn daher lieber verkauft und bin mit pioneer glücklich.
hurtig03.09.2020 14:17

ansosnten gehören gelegentliche verbindungsabbrüche dazu. manchmal liegt e …ansosnten gehören gelegentliche verbindungsabbrüche dazu. manchmal liegt es auch am hdmi kabel insbesodnere an der länge.


Hier habe ich bereits einige Modelle durch, aber irgendwie "verstopft" sich nach wie vor der HDMI Eingang beim Denon wenn man zu schnell zappt
Es gab ja jetzt schon diverse FW updates und ich hoffe immer noch auf eine Lösung....laut hifi-forum bin ich auch nicht der einzige der hier hofft....
Mika081503.09.2020 14:23

Hier habe ich bereits einige Modelle durch, aber irgendwie "verstopft" …Hier habe ich bereits einige Modelle durch, aber irgendwie "verstopft" sich nach wie vor der HDMI Eingang beim Denon wenn man zu schnell zappt Es gab ja jetzt schon diverse FW updates und ich hoffe immer noch auf eine Lösung....laut hifi-forum bin ich auch nicht der einzige der hier hofft....



vertick den mist. da kommt nix
UmbertoEcco03.09.2020 10:40

Wobei ich gerade sehe, dass die zeitnah verfügbaren X-1600H auch bei ~430€ …Wobei ich gerade sehe, dass die zeitnah verfügbaren X-1600H auch bei ~430€ liegen, alle anderen Angebote um die 380€ sind erst ein 2-3 Wochen lieferbar (was ich aber auch bezweifle, da Auslaufmodell).Meinen Denon AVR-X1600H DAB hab ich vor 2 Monaten noch für 365€ bekommen, aber ich vermute da gehen die Bestände einfach zu Neige.


Wo/ wie hast du den X1600 für den Preis bekommen? Inzwischen vermutlich nicht mehr...?
Ich würde mir den auch gerne noch kaufen bevor er wirklich gar nicht mehr verfügbar ist. Eilig ist es nicht, ich kann aber nicht einschätzen ob er evtl noch etwas günstiger wird bevor er verschwindet...
Seboloso04.09.2020 14:37

Wo/ wie hast du den X1600 für den Preis bekommen? Inzwischen vermutlich …Wo/ wie hast du den X1600 für den Preis bekommen? Inzwischen vermutlich nicht mehr...?Ich würde mir den auch gerne noch kaufen bevor er wirklich gar nicht mehr verfügbar ist. Eilig ist es nicht, ich kann aber nicht einschätzen ob er evtl noch etwas günstiger wird bevor er verschwindet...


Bei Nubert im Online-Shop. Das war aber das letzte Exemplar. Zumal ich aber den 1600H bestellt habe und der 1600H DAB geliefert wurde. 😁

Wenn du es nicht eilig hast, würde ich evtl noch den Launch des X2700H im September abwarten und schauen ob die Preise bei den 2019er Modellen sich bewegen.
Leider abgelaufen. Das Gerät kostet nun wieder 499 Euro
UmbertoEcco04.09.2020 15:07

Bei Nubert im Online-Shop. Das war aber das letzte Exemplar. Zumal ich …Bei Nubert im Online-Shop. Das war aber das letzte Exemplar. Zumal ich aber den 1600H bestellt habe und der 1600H DAB geliefert wurde. 😁 Wenn du es nicht eilig hast, würde ich evtl noch den Launch des X2700H im September abwarten und schauen ob die Preise bei den 2019er Modellen sich bewegen.


Ich hab's schon befürchtet...

Ein bisschen werde ich noch warten, danke für den Tipp mit dem neuen Modell.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von BB1887BB. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text