Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Denon AVR-X2700H 8K-Receiver
366° Abgelaufen

Denon AVR-X2700H 8K-Receiver

579€618,88€-6% 5,95€ OTTO Angebote
57
366° Abgelaufen
Denon AVR-X2700H 8K-Receiver
eingestellt am 16. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hauptmerkmale des AV-Receivers

  • Volle 8K-Unterstützung, HDMI-Terminals mit HDCP 2.3, Upscaling auf bis zu 8K integriert
  • 1 dedizierter 8K HDMI-Eingang, dedizierter 8K-Ausgang. Insgesamt 6 HDMI-Eingänge plus 2 HDMI-Ausgänge
  • 7 Endstufen mit jeweils 150 Watt
  • HDMI-Ports mit eARC, kompatibel zu HDR10, HLG, Dolby Vision
  • Decoder für Dolby Atmos, DTS:X
  • DTS Virtual:X sowie Dolby Atmos Height Virtualization
  • DAB/DAB+ Radiotuner
  • Audyssey MultEQ XT Lautsprecher-Einmesssystem
  • Dual Speaker Preset fürs Speichern von 2 unterschiedlichen Lautsprecher-Konfigurationen
  • Denon Einrichtungsassistent für eine einfache Ersteinrichtung
  • Dualband WiFi und Bluetooth
  • Eingebautes HEOS-Streaming-Modul
  • Hi-Res-kompatibel (WAV, FLAC, ALAC, DSD 2,8/5,6 MHz)
  • Kompatibel zu Roon („Roon Tested“)
  • Kompatibel zu Apple AirPlay 2
  • Kompatibel zu Amazon Alexa, Apple Siri, Google Assistant (entsprechend kompatibler Lautsprecher mit Mikrofon wie Apple Home Pod, Amazon Echo oder Google Home Speaker für die Verwendung zusätzlich erforderlich)



Viel Spass
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine
Beste Kommentare
Wir hinken hier Zulande noch mit FullHD geschweige mit 4k hinterher, was soll der 8k Hype?
Ein vollumfänglich funktionierendes 4k mit ordentlichem Ton Transport wäre mir lieber als alle 4 Jahre ne vervierfachung der Pixel und wir als Kunden als Versuchsratte.
57 Kommentare
Hab gerade für 535,05€ bestellt.
15€ Neukundengutschein
5% Newsletter Gutschein

Shoop 10€ Cashback - hat bei mir nicht erfasst
Bearbeitet von: "Bessyrlyn" 16. Sep
Brauch der nicht hdmi 2.1 für die Zukunft?
Rainer8216.09.2020 08:40

Brauch der nicht hdmi 2.1 für die Zukunft?


Hat er ... Denon gibt das nur nicht auf der Seite an
Cool Danke
Wir hinken hier Zulande noch mit FullHD geschweige mit 4k hinterher, was soll der 8k Hype?
Ein vollumfänglich funktionierendes 4k mit ordentlichem Ton Transport wäre mir lieber als alle 4 Jahre ne vervierfachung der Pixel und wir als Kunden als Versuchsratte.
@Bessyrlyn

Newsletter Gutschein? Sicher dass es da noch einen gibt? Kann leider nichts finden.

@ChevyCruzer2010
HDMI2.1 bringt auch Verbesserungen für 4k, z.B. 4k120.
@Blaexe

Jo gibt es. Habe mich erstmalig angemeldet und einen 5% Code bekommen
Scheint dann nicht prinzipiell so zu sein. Hab nur einen 15€ Neukunden Gutschein bekommen - den ich allerdings nicht einlösen kann.
Blaexe.16.09.2020 09:04

@Bessyrlyn Newsletter Gutschein? Sicher dass es da noch einen gibt? Kann …@Bessyrlyn Newsletter Gutschein? Sicher dass es da noch einen gibt? Kann leider nichts finden.@ChevyCruzer2010 HDMI2.1 bringt auch Verbesserungen für 4k, z.B. 4k120.


Soll nicht heißen das ich den Sinn dahinter anzweifeln, die 4k120hz sind ja schön, für Gamer, im Movie Bereich sehe ich den Nutzen nicht, meist sind die Filme eh nur in 25hz, und Puristen lieben das, selbst 60hz sind ja schon toppi.
Und mehr frames für 3d hat sich bei den flimmerkisten eh erledigt, kein TV Hersteller im Mainstream Bereich bietet noch 3d an.

Und ich sprach ja auch vom 8k Hype, und nicht gegen die Verbesserungen für 4k, das der neue HDMI Standard 8k möglich macht ist ein nice to have.
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 16. Sep
hat der nun das gleiche Audyssey, wie die vorherige 3xxx serie?
@ChevyCruzer2010

Dann sei doch froh dass du als "Purist" nicht upgraden musst Warum nörgeln? Sparst doch Geld.
Sehr gut, muss nämlich aufrüsten zwecks PS5..(y)
hat nicht nur der AVRX2700DAB DAB Tuner?
ChevyCruzer201016.09.2020 08:59

Wir hinken hier Zulande noch mit FullHD geschweige mit 4k hinterher, was …Wir hinken hier Zulande noch mit FullHD geschweige mit 4k hinterher, was soll der 8k Hype? Ein vollumfänglich funktionierendes 4k mit ordentlichem Ton Transport wäre mir lieber als alle 4 Jahre ne vervierfachung der Pixel und wir als Kunden als Versuchsratte.



Naja 4k nativ bekommst du eh nur bei Sony 4k Beamern (die neuen haben nicht mal HDMI 2.1 ) und Ton bekommst auch nur durch Zufall nen guten. Ist ja meist nur DD oder DTS heute, richtig schlimm.
Hier ist die von DAB, ist das nicht die Version ohne?
Blaexe.16.09.2020 09:18

@ChevyCruzer2010 Dann sei doch froh dass du als "Purist" nicht upgraden …@ChevyCruzer2010 Dann sei doch froh dass du als "Purist" nicht upgraden musst Warum nörgeln? Sparst doch Geld.


Jap, da stimmt allerdings, wobei gutes 4k Equipment auch schon eckig geld kostet und da ja mit sparen nix ist. Und da ich in den nächsten 2 Jahren keine 8k Beamer sehe, ausser im Nov überrascht man uns, bleibe ich noch was bei meinem Denon und JVC.
Hoffe noch vor Weihnachten auf um die 500€.
Schmalzgrab16.09.2020 09:21

Naja 4k nativ bekommst du eh nur bei Sony 4k Beamern (die neuen haben …Naja 4k nativ bekommst du eh nur bei Sony 4k Beamern (die neuen haben nicht mal HDMI 2.1 ) und Ton bekommst auch nur durch Zufall nen guten. Ist ja meist nur DD oder DTS heute, richtig schlimm.


Das ist nicht korrekt, JVC N Serie ist nativ 4k, und die neue gerade erst vorgestellte Sony Serie 590 790 etc ist ja nur nachgeschossen und aufgebohrter Kram um Mal wieder dem willigen Kunden das geld ausser Tasche zu ziehen.

Mit dem Ton kann ich dir leider nur verpflichten, das ist unter aller Kanone was am deutschen Markt geboten wird.
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 16. Sep
ChevyCruzer201016.09.2020 09:26

Das ist nicht korrekt, JVC N Serie ist nativ 4k, und die neue gerade erst …Das ist nicht korrekt, JVC N Serie ist nativ 4k, und die neue gerade erst vorgestellte Sony Serie 590 790 etc ist ja nur nachgeschossen und aufgebohrter Kram um Mal wieder dem willigen Kunden das geld ausser Tasche zu ziehen.Mit dem Ton kann ich dir leider nur verpflichten, das ist unter aller Kanone was am deutschen Markt geboten wird.



Ja JVC macht auch welche, was ist die 590 Serie von Sony ? Ich finde da nur Receiver.
Schmalzgrab16.09.2020 09:29

Ja JVC macht auch welche, was ist die 590 Serie von Sony ? Ich finde da …Ja JVC macht auch welche, was ist die 590 Serie von Sony ? Ich finde da nur Receiver.


Sony vpl VW 590 Guck mal in YouTube bei den großen Händlern ala Hollywood zu Hause , grobi oder Heimkinoraum, die sind gerade erst vor ein paar Tagen vorgestellt worden.

Und passend zu der Sony Vorstellung gibt's auch für die JVC User ein Update.
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 16. Sep
Würde eher zum 2600er greifen.
mweis16.09.2020 09:18

hat der nun das gleiche Audyssey, wie die vorherige 3xxx serie?


Nein, nur das einfache.
Audyssey32 erst ab der 3x00 Serie
So, hab dann einen 500€ Gutschein über cadooz (CB) für 470€ geholt und damit zugeschlagen. Brauche den AVR erst in nem Monat, aber Preis war jetzt für mich gut genug.
Ich hab den AVR-X2600H gerade zu Hause, der sollte meinen in die Tage gekommenen Onkyo ersetzen. Jedes Mal wenn ich mal ein paar Sender schnell durch schalte, verliert der den Ton. Erst mit umschalten des HDMI Eingangs und wieder zurück ist der Ton wieder da (scheint ja ein bekanntes Problem zu sein). Weiß jemand ob der 2700 das gleiche Problem hat? Außerdem hatte ich mit dem 2600 immer wieder Vollaussetzer, unabhängig von der Quelle, alle per HDMI angeschlossen. Als Alternative hab ich jetzt den Yamaha RX V685 bestellt, der zeigt keines dieser Probleme, kostet aber das gleiche wie der 2700 hier und ist schon etwas in die Jahre gekommen.
Also stellt sich die Frage: Den 2700 noch probieren, oder mit dem Yamaha und ohne die neusten Features glücklich werden?
Bearbeitet von: "Weeken" 16. Sep
Nighting16.09.2020 09:56

Nein, nur das einfache.Audyssey32 erst ab der 3x00 Serie


Sind die Unterschiede bei Audyssey so groß, dass es sich lohnt den 3700 zu kaufen?
Alle weiteren Vorteile außen vor...
nilswoschd16.09.2020 10:35

Sind die Unterschiede bei Audyssey so groß, dass es sich lohnt den 3700 zu …Sind die Unterschiede bei Audyssey so groß, dass es sich lohnt den 3700 zu kaufen?Alle weiteren Vorteile außen vor...


Bei Tests und Vergleichen wird es so gesagt. Ja.
XT32 bügelt dir wohl alle unerwünschte raus, wohingegen XT nicht wirklich viel macht. Werde mich auch nach einem gebrauchten 3000er umschauen weil ich den HDMI 2.1 Hype lächerlich finde. Atmos geht auch über 2.0 also eh uninteressant
AVR 535€
LG Oled Cx 9 55-65 Zoll 1600-2000€
PS5 499€
Grafikkarte 600€
hdmi Kabel 2.1 musst ja alles neu verkabeln wieder 50€

= 3285€

8k Content?
Datmos quali?
4K Content außerhalb von Streaming und UHD Disc?
HDR 10+ Content?
120HZ bei 4K-8k so wie es ausschaut schaffen, das bei aufwändigen Games nicht mal die neuen 3000er Karten von Nvidia.
Konsolen werden bei aufwändigen games auf 4K 60fps setzen.

Wer daheim noch nen anständigen avr+oled hat sollte bei 4K 60hz bleiben. Es sei den er hat Zuviel Kohle und kann einen verdammt hohen Wertverlust seiner alten Geräte verkraften.
Bearbeitet von: "malagorago" 16. Sep
Weeken16.09.2020 10:34

Ich hab den AVR-X2600H gerade zu Hause, der sollte meinen in die Tage …Ich hab den AVR-X2600H gerade zu Hause, der sollte meinen in die Tage gekommenen Onkyo ersetzen. Jedes Mal wenn ich mal ein paar Sender schnell durch schalte, verliert der den Ton. Erst mit umschalten des HDMI Eingangs und wieder zurück ist der Ton wieder da (scheint ja ein bekanntes Problem zu sein). Weiß jemand ob der 2700 das gleiche Problem hat? Außerdem hatte ich mit dem 2600 immer wieder Vollaussetzer, unabhängig von der Quelle, alle per HDMI angeschlossen. Als Alternative hab ich jetzt den Yamaha RX V685 bestellt, der zeigt keines dieser Probleme, kostet aber das gleiche wie der 2700 hier und ist schon etwas in die Jahre gekommen. Also stellt sich die Frage: Den 2700 noch probieren, oder mit dem Yamaha und ohne die neusten Features glücklich werden?


Ich hatte das Problem beim 2400 und nur beim 2ten Ausgang zum 4k UHD Shift Beamer von Epson. Dann müsste ich immer den Receiver einmal aus und wieder einschalten. Jetzt habe ich den 2700 und hatte auch kurz 2x einen Aussetzer, der sich aber selbst innerhalb von Sekunden geregelt hat. Bei mir sehe ich das Problem eher am langen 15 Meter HDMI Kabel oder dem Beamer. Auf dem ersten Ausgang zum 82 Zoll TV von Samsung mit UHD und HDR nie Aussetzer gehabt.
malagorago16.09.2020 10:45

AVR 535€LG Oled Cx 9 55-65 Zoll 1600-2000€PS5 499€Grafikkarte 600€hdmi Kab …AVR 535€LG Oled Cx 9 55-65 Zoll 1600-2000€PS5 499€Grafikkarte 600€hdmi Kabel 2.1 musst ja alles neu verkabeln wieder 50€= 3285€8k Content? Datmos quali?4K Content außerhalb von Streaming und UHD Disc?HDR 10+ Content?120HZ bei 4K-8k so wie es ausschaut schaffen, das bei aufwändigen Games nicht mal die neuen 3000er Karten von Nvidia.Konsolen werden bei aufwändigen games auf 4K 60fps setzen.Wer daheim noch nen anständigen avr+oled hat sollte bei 4K 60hz bleiben. Es sei den er hat Zuviel Kohle und kann einen verdammt hohen Wertverlust seiner alten Geräte verkraften.


Mal blöd gefragt. Hab mir ein LG CX9 bestellt, mein avr ist glaub 10+jahre alt, kann natürlich kein 4k. Was für ein avr sollte ich mir kaufen/angucken? Hab nur heco Boxen 5.1, reichen noch werde mir erst nächstes Jahr vielleicht neue kaufen (aber auch nur 5.1).
Mehr als 5-600€ wollt ich nicht ausgeben.

Wäre euch dankbar für paar Tipps
TAoD16.09.2020 11:46

Mal blöd gefragt. Hab mir ein LG CX9 bestellt, mein avr ist glaub 10+jahre …Mal blöd gefragt. Hab mir ein LG CX9 bestellt, mein avr ist glaub 10+jahre alt, kann natürlich kein 4k. Was für ein avr sollte ich mir kaufen/angucken? Hab nur heco Boxen 5.1, reichen noch werde mir erst nächstes Jahr vielleicht neue kaufen (aber auch nur 5.1).Mehr als 5-600€ wollt ich nicht ausgeben.Wäre euch dankbar für paar Tipps



In deinem Szenario ist, das Angebot hier ganz gut. Ansonsten wäre es nicht verkehrt im Gebraucht Markt auf hochwertige AVR von denon und marantz zu lauern. Bei Marantz AV8802(A), AV7704, AV7703, AV7702mkII, SR8012, SR7011, SR7010 und SR7009 bei Denon X4100W, AVR-X4200W, AVR 4500h,AVR-X4300H, AVR-X5200W, AVR-X6200W, AVR-X6300H und AVR-X7200WA

Ansonsten Yamaha mit DAC
Bearbeitet von: "malagorago" 16. Sep
Amazon hat mitgezogen auf 579€
Weeken16.09.2020 10:34

Den 2700 noch probieren, oder mit dem Yamaha und ohne die neusten Features …Den 2700 noch probieren, oder mit dem Yamaha und ohne die neusten Features glücklich werden?


Ich habe auch HDMI Aussetzer mit dem x2600h ... probiere jetzt den 2700er, da ja das HDMI Board neu ist (nur noch 6 statt 7+1 Eingängen)
jonas311216.09.2020 10:44

Bei Tests und Vergleichen wird es so gesagt. Ja.XT32 bügelt dir wohl alle …Bei Tests und Vergleichen wird es so gesagt. Ja.XT32 bügelt dir wohl alle unerwünschte raus, wohingegen XT nicht wirklich viel macht.



XT32 bearbeitet den Bassbereich, das normale XT nicht. In den Höhen und Mitten sollte sich das wenig geben.
nilswoschd16.09.2020 10:35

Sind die Unterschiede bei Audyssey so groß, dass es sich lohnt den 3700 zu …Sind die Unterschiede bei Audyssey so groß, dass es sich lohnt den 3700 zu kaufen?Alle weiteren Vorteile außen vor...



Gerade im Bassbereich soll XT32 deutlich mehr draufhaben als XT. Aber dafür muss man halt schon wirklich tief in die Tasche greifen.
XT32 soll vor allem bei 2 Subwoofern deutlich besser sein.
ChevyCruzer201016.09.2020 08:59

Wir hinken hier Zulande noch mit FullHD geschweige mit 4k hinterher, was …Wir hinken hier Zulande noch mit FullHD geschweige mit 4k hinterher, was soll der 8k Hype? Ein vollumfänglich funktionierendes 4k mit ordentlichem Ton Transport wäre mir lieber als alle 4 Jahre ne vervierfachung der Pixel und wir als Kunden als Versuchsratte.


Dafür ist ja eARC im HDMI2.1 Spec verplant. Es kann halt nur, komplimentär, auch schon 8k.

There’s scope for eARC to deliver up to 32 channels of audio, including eight-channel, 24bit/192khz uncompressed data streams at speeds of up to 38Mbps.
This means all those high bitrate formats currently available on Blu-ray discs, 4K Blu-rays and some streaming services – Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio and object-based formats such as Dolby and DTS:X – will all be compatible.
Cybaf16.09.2020 12:28

Gerade im Bassbereich soll XT32 deutlich mehr draufhaben als XT. Aber …Gerade im Bassbereich soll XT32 deutlich mehr draufhaben als XT. Aber dafür muss man halt schon wirklich tief in die Tasche greifen.


Blaexe.16.09.2020 12:21

XT32 bearbeitet den Bassbereich, das normale XT nicht. In den Höhen und …XT32 bearbeitet den Bassbereich, das normale XT nicht. In den Höhen und Mitten sollte sich das wenig geben.


Stimmt. Aber gerade die Tiefen versauen es ja einem durch dröhnen usw.
Guter Deal, aber ein 8K Receiver mit nur einen HDMI 2.1 Eingang ist ja nicht gerade Zukunftssicher. Da hat sich der Hersteller ja wieder was tolles ausgedacht...
Angeblich sind alle Eingänge HDMI 2.1 ... aber nur einer 8K tauglich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text