Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
DENON AVR-X3500H mit Audyssey MultEQ XT32, AV-Receiver, Schwarz
246° Abgelaufen

DENON AVR-X3500H mit Audyssey MultEQ XT32, AV-Receiver, Schwarz

719,20€888€-19%cosse Angebote
22
eingestellt am 26. Aug 2018
Denon AVR X3500H im Mega Hifi Weekend bei Cosse

-20 % bis 23:59 26.08.2018

Der Receiver ist gerade erst neu auf den Markt gekommen.
Der Idealo Preis liegt bei 888 €.



Der 7.2 Kanal-AV-Surround-Receiver AVR-X3500H bietet mit Dolby Atmos und DTS: X ein ultimatives Heimkino-Erlebnis und dank der integrierten HEOS Technologie und der Sprachkompatibilität von Amazon Alexa bietet er eine nahtlose Steuerung eine beispiellose Musikwiedergabe.

VERBLÜFFENDER 3D-SOUND.

Genießen Sie großartige Surround-Sound-Erlebnisse mit den neuesten Audioformaten inklusive Dolby Atmos, DTS:X und DTS Virtual:X. Die 7 Endstufen des AVR-X3500H ermöglichen Ihnen zwei zusätzliche Overhead-Lautsprecher in einer 5.2.2 Konfiguration anzusteuern. Und mit der innovativen DTS Virtual:X Technologie erleben Sie sogar echte 3D-Soundeffekte, ohne aufwändige Surround- bzw. Höhenlautsprecher besitzen zu müssen.

DSP-Effekterzeugung
- Anzahl Verstärker-Kanäle: 7
- Anzahl Signal-Kanäle: 7.2
- Dolby Atmos
- Dolby-TrueHD-Dekoder
- DTS-High-Definition-Dekoder (DTS-HD)
- DTS:X-Decoder (DTS:X)
- virtueller Surround-Sound
- Stereosignalwandlung in Mehrkanalton
- Digital-Signal-Prozessor (DSP)
Leistungseigenschaften/Hauptkanäle
- Sinusleistung 6 Ohm, RMS (W), pro Kanal: 135
- Sinusleistung 8 Ohm, RMS (W), pro Kanal: 105
Leistungseigenschaften/Tuner
- Internet-Musikwiedergabe
Klangeinstellung
- Übernahmefrequenz einstellbar
- Ton-/Source-Direkt-Schaltung
Bedienung
- Fernbedienung: IR-System-Fernbedienung
- Amazon Echo kompatibel
- vorbereitet für Multiroom
- Datenverbindung zwischen Video und TV
- steuerbar über Smartphone/Tablet
- Lautsprecher-Wahlschalter: A/B-Lautsprecher-Wahlschalter
- autom. Pegeleinmessung über Mikrofon
- Menü-Bedienung
- Sleep-Funktion
Anzeigen/Display
- Display-Typ: Punkt-Matrix-Display (DOT)
- Grafische Benutzerführung (GUI)
Elektronik-Eigenschaften
- geeignet für 3D-Darstellung
- kompatibel für 4K Auflösung
- 4K Signalkonvertierung
- HDR-Wiedergabe
- Dolby Vision
- Videosignal-Konvertierung
- Hi-Res Audio
- WAV-Dateiformat kompatibel
- FLAC kompatibel
- WMA kompatibel
- MP3 kompatibel
- AAC kompatibel
- Apple Lossless (ALAC) kompatibel
- DSD kompatibel
- D/A-Wandler (x-Bit): 32
- Dynamikoptimierung f. komprimierte Musik
- AirPlay fähig
analoge Audio-Anschlüsse
- Anzahl Phono (IN): 1
- Anzahl Audio (IN): 5
- 7.2 Mehrkanal-Dekoder-OUT
- Anzahl Subwoofer (OUT): 2
- 12V Schalt-Anschluss
- Anschluss für IR-Fernbedienungsempfänger
Digital-Anschlüsse
- Anzahl Digital-Optisch (IN): 2
- Anzahl Digital-Koaxial (IN): 2
- Anzahl HDMI-Schnittstellen (IN): 8
- Anzahl HDMI-Schnittstellen (OUT): 3
- HDCP 2.2 kompatibel
- Ethernet LAN
- WLAN-Schnittstelle
- iPod-Schnittstelle
- iPhone-Schnittstelle
- Bluetooth-Schnittstelle
A/V-Anschlüsse
- Anzahl Video (IN): 3
- Anzahl Video-Farbkomponenten (IN): 2
Lautsprecher-Anschluß
- Bi-Amping Anschlüsse
- LS-Kabel-Befestigung für Haupt-LS: Schraub-Anschlüsse für Haupt-LS
- LS-Kabel-Befestigung für Effekt-LS: Schraub-Anschlüsse für Effekt-LS
Leistungsaufnahme
- Leistungsaufnahme, Betrieb (W): 600
- Leistungsaufnahme, Stand-By (W): 0.5
- Öko-Schalter/Stromsparschaltung
Konstruktionsmerkmale
- diskreter Verstärkeraufbau
Gehäuse-Eigenschaften
- Breite (cm): 43.4
- Höhe (cm): 16.7
- Tiefe (cm): 39.1
- Gewicht (kg): 10.8
Farben
- Gehäuse-Farben: schwarz
Zusätzliche Info
Cosse Angebote

Gruppen

22 Kommentare
Den hier oder den 656 aus dem Onkyo Deal... :/
Leider kein Auro 3D.
Für ein neues Produkt ist’s nen netter Spareffekt aber ich denke da geht bald noch mehr.
Und wie gesagt der AVR-X4500H wäre die bessere Wahl aber laut UVP auch gute 300€ teurer.
Ehrlich gesagt würde ich noch den Onkyo kaufen da dieser hier ja noch sehr neu ist. Und darum auch noch recht teuer. Besser ist Hauptsächlich das Einmesssystem. Am besten auf einen Deal für den Vorgänger warten. Wer natürlich immer das neuste möchte, hier zuschlagen.
Das Einmesssystem ist allerdings deutlich besser. Da ein Receiver wahrscheinlich eine lange Nutzungsdauer hat, wäre es mir das Wert.
Kann da aus eigener Erfahrung sprechen. Als mein Marantz 6004 weg sollte, ist erst ein Onkyo 646 gekommen. Der hatte dann einen Defekt und als Ersatz habe ich mir den Denon 3300 geholt. Da der Sub deutlich umfänglicher korrigiert wird, erzielt der Denon bei mir ein deutlich besseres Ergebis.
Es ist klar dass meine Erfahrung wahrscheinlich nur eine Einzelerfahrung ist, aber ich rate mittlerweile jedem von Denon Geräten ab. Ich selber habe über 25 Jahre lang ausschließlich Denon Geräte gekauft und bei mir im Keller stapeln sich noch 6 Komponenten aus den 90er und frühen 2000er Jahren. Alles analoge Verstärker und CD-Player. Für mich war Denon immer eine der bezahlbaren Top Marken mit sehr guten Testergebnissen. Mit den Receivern habe ich allerdings leider nur noch Probleme. Besitze aktuell einen x4000 und musste den bereits mehrfach einschicken. Den 4308 zuvor ebenso. Die Qualität, die ich von denon über Jahrzehnte gewohnt war, erkenne ich bei den digitalen AVR nicht mehr. mittlerweile habe ich fast komplett auf Rotel umgestellt. Den x4000 behalte ich, da ich nur hin und wieder heimkino starte. Er erfüllt seinen Zweck und bei einer nächsten Reparatur wandert er in den Schrott. Schade Denon.
Bearbeitet von: "KlausPetersen" 26. Aug 2018
Mein Denon X4000 macht überhaupt keine Probleme. Ich brauche aber wegen uneingeschränkter 4K-Kompatibilität ein Upgrade. Der 3400er würde mir eigentlich reichen, aber der wird z.Z. nicht unter 630 Euro (neu) verkauft. Da wäre dieser hier eine Überlegung wert. Was kann er denn besser als der Vorgänger?
wOuLd26.08.2018 18:41

Leider kein Auro 3D.Für ein neues Produkt ist’s nen netter Spareffekt aber …Leider kein Auro 3D.Für ein neues Produkt ist’s nen netter Spareffekt aber ich denke da geht bald noch mehr.Und wie gesagt der AVR-X4500H wäre die bessere Wahl aber laut UVP auch gute 300€ teurer.


Aber für auro3d braucht man auch das entsprechende speaker setup...
Timmythesheepvor 14 m

Mein Denon X4000 macht überhaupt keine Probleme. Ich brauche aber wegen …Mein Denon X4000 macht überhaupt keine Probleme. Ich brauche aber wegen uneingeschränkter 4K-Kompatibilität ein Upgrade. Der 3400er würde mir eigentlich reichen, aber der wird z.Z. nicht unter 630 Euro (neu) verkauft. Da wäre dieser hier eine Überlegung wert. Was kann er denn besser als der Vorgänger?


Zusätzlich zur eigentlich, so sollte man annehmen, ausreichenden medialen Vertonung, bietet dieses Gerät die Möglichkeit sich mit Alexa zu unterhalten. Ob man das braucht sollte jeder für sich selbst entscheiden. Der Rest an Änderungen wird sich in Details wiederfinden, ob man das heraushört bzw. bedient ist wie immer fraglich bei diesen Modellen.
Ich denke es wird vom Grundsatz wenig Unterschied machen ob das alte oder neue Modell hat. Es sind halt eher Neuerungen zu erwarten die weniger mit dem Ton als vielmehr mit der Bedienung Komfort Vernetzung etc. zutun haben.
Aber ich bin tatsächlich auch kurz davor zuzuschlagen.
geurm26.08.2018 19:51

Aber für auro3d braucht man auch das entsprechende speaker setup...


Das ist klar dass man das Setup für Auro 3D erstmal haben muss bzw es auf Auro 3D erweitern können muss. Jedoch sehe ich eine Anschaffung in dieser Preisklasse als ziemlich endgültig für die nächsten Jahre an und man sollte genau überlegen ob man darauf auf Dauer verzichten möchte/kann.
Ich für meinen Teil kann da sehr gut drauf verzichten.8)
wOuLdvor 9 m

Das ist klar dass man das Setup für Auro 3D erstmal haben muss bzw es auf …Das ist klar dass man das Setup für Auro 3D erstmal haben muss bzw es auf Auro 3D erweitern können muss. Jedoch sehe ich eine Anschaffung in dieser Preisklasse als ziemlich endgültig für die nächsten Jahre an und man sollte genau überlegen ob man darauf auf Dauer verzichten möchte/kann.Ich für meinen Teil kann da sehr gut drauf verzichten.8)


1. Gebot,
Nicht auf Zukunftssicherheit kaufen sondern nach Bedarf.
Popeyevor 1 h, 28 m

Den hier oder den 656 aus dem Onkyo Deal...


Wegen XT32 den hier! Audyssey XT32 schlägt meiner Meinung nach jedes andere Einmesssystem (von dem richtig teuren wie Accourate, Dirac etc abgesehen).
Ein Einmeßsystem dient nur zur Grobeinstellung. Das Feintuning geht übers Gehör.

Alexa soll nur so La la funktionieren.

Wer auf Auro 3D Wert legt, lieber den 4400'er kaufen, der hat das gleich mit on Bord, oder auf den 4500'er warten
freak23vor 1 h, 47 m

Ehrlich gesagt würde ich noch den Onkyo kaufen da dieser hier ja noch sehr …Ehrlich gesagt würde ich noch den Onkyo kaufen da dieser hier ja noch sehr neu ist. Und darum auch noch recht teuer. Besser ist Hauptsächlich das Einmesssystem. Am besten auf einen Deal für den Vorgänger warten. Wer natürlich immer das neuste möchte, hier zuschlagen.


Was Kann der 3500 besser als der 3400?
auf den warte ich schon seit Juni...soll ich oder soll ich nicht? Der Preis ist nicht schlecht....????
na toll, alle weg !
Hoshivor 2 h, 43 m

Ein Einmeßsystem dient nur zur Grobeinstellung. Das Feintuning geht übers G …Ein Einmeßsystem dient nur zur Grobeinstellung. Das Feintuning geht übers Gehör. Alexa soll nur so La la funktionieren. Wer auf Auro 3D Wert legt, lieber den 4400'er kaufen, der hat das gleich mit on Bord, oder auf den 4500'er warten


Also sorry, wer nach dem Einmessgerät noch "nach Gehör" feintuning macht, muss schon wirklich professionell sein oder stimmt es halt wieder auf seinen persönlichen Geschmack ab (selbst dafür muss man sich schon etwas mit der Materie auskennen). 2. trau ich mir noch zu, aber 1. nicht. Da macht das Einmesssystem einen viel zu guten Job für
Ist doch schon mal ein guter Deal Preis, dafür dass das Gerät noch relativ neu ist. Habe den 3400er und bin sehr zufrieden. Hatte bisher leider noch keine Zeit für die XT32 Einmessung.
Für den Preis nur. 7.2.... sollte mehr sein!
hurtigvor 34 m

Für den Preis nur. 7.2.... sollte mehr sein!


Nö, das ist ne Preisklasse höher
zutroy117vor 11 h, 49 m

Ist doch schon mal ein guter Deal Preis, dafür dass das Gerät noch relativ …Ist doch schon mal ein guter Deal Preis, dafür dass das Gerät noch relativ neu ist. Habe den 3400er und bin sehr zufrieden. Hatte bisher leider noch keine Zeit für die XT32 Einmessung.


Dann solltest Du das dringend nachholen. War sehr angetan vom Ergebnis. Hatte vorher den 2312 mit dem kleinen Einmesssystem. Da liegen Welten dazwischen, insbesondere wenn noch die Center-Korrektur für Stimmen ins Spiel kommt...
Also Cosse.de scheint nicht ganz der vertrauenswürdige Shop zu sein.
Denn: Meine Bank hat den Überweisungsauftrag eingefroren und lässt jetzt fragen ob die Überweisung wirklich rausgehen soll, da der Shop sich auf einer „Liste“ befindet.
Habe jetzt mal etwas rumgesucht und einige Rezensionen gefunden in denen davon gesprochen wird, das garkeine oder defekte Geräte geliefert werden.
Nur als Info an euch, die ihr auch hier gekauft habt. Mit der Info könnt ihr jetzt machen was ihr wollt^^
Ich hab heute einen mit Preisvorschlag bei ebay für 750€ bekommen

Einer scheint noch da zu sein, falls jemand sein Glück probieren möchte.
ebay
Bearbeitet von: "Robs89" 29. Aug 2018
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von freak23. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text