Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Denon AVR-X3500H schwarz 7.2 Netzwerk A/V Receiver
398° Abgelaufen

Denon AVR-X3500H schwarz 7.2 Netzwerk A/V Receiver

29
eingestellt am 17. Dez 2018Bearbeitet von:"DarkTexas"
Beim Stöbern habe ich gerade gesehen, dass der Denon AVR-X3500H gerade im Preis runter gegangen ist. Laut idialo evtl. Sogar der Bestpreis.

Ich selbst habe einen X1500 und bin voll zufrieden mit Denon. Wer also einen Receiver fürs Heimkino sucht, kann hier mal ein Auge drauf werfen.

''Der 7.2 Kanal-AV-Surround-Receiver AVR-X3500H bietet mit Dolby Atmos und DTS: X ein ultimatives Heimkino-Erlebnis und dank der integrierten HEOS Technologie, Apple AirPlay 2 und der Amazon Alexa-Sprachsteuerung bietet er eine beispiellose Musikwiedergabe.''

Weitere Infos gibt's auch hier.

  • Receivertyp: AV Heimkinoreceiver
  • Kanäle: 7.2
  • Leistung pro Kanal RMS: ab 140 W
  • Audio Decoder: DTS:X, DTS Neural:X, Dolby Atmos, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic LFC, Audyssey Dynamic SubEQ HT
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mit 50 Euro Check24 Gutschein für 616 Euro zu haben.
29 Kommentare
Mit 50 Euro Check24 Gutschein für 616 Euro zu haben.
Guter Preis und er ist es definitiv wert, kürzlich erst von 3100 geupgradet.
Bestpreis war 610, vor knapp einem Monat... Aber mit dem CHECK24 Gutschein ein guter Preis, ansonsten die letzten Zeit immer Mal für 640 zu haben...
HerrVorragend6917.12.2018 11:05

Mit 50 Euro Check24 Gutschein für 616 Euro zu haben.


Erleuchtet mich bitte mal
Danke für den Deal. Drücke mal hot weil ich nen neuen Receiver suche und Audio mittlerweile mehr Nische ist bei mydealz. Allerdings, bei 6xx€ sind 26€ nicht wirklich zum ausflippen
DarkTexas17.12.2018 11:12

Erleuchtet mich bitte mal


Es gab in der Vergangenheit per Check24 2 mal einen 50 Euro Gutschein ab einem Bestellwert von 250 Euro. Wohl aber nur für Besitzer der App mit hinterlegter Mailadresse.
HerrVorragend69vor 36 s

Es gab in der Vergangenheit per Check24 2 mal einen 50 Euro Gutschein ab … Es gab in der Vergangenheit per Check24 2 mal einen 50 Euro Gutschein ab einem Bestellwert von 250 Euro. Wohl aber nur für Besitzer der App mit hinterlegter Mailadresse.


Alles klar, danke.
Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, denn hier x3500h oder etwas sparen und denn x2500h für 400 Euro holen.
Malte28vor 8 m

Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, denn hier x3500h oder etwas …Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, denn hier x3500h oder etwas sparen und denn x2500h für 400 Euro holen.


Wieso diese Entscheidung das einzige was der 2500 besser kann als der 1500 ist der zweite hdmi Ausgang. Das war es dann schon.

Wenn würde ich nur zwischen 1500 und 3500 wählen bei nur einem gebrauchten Ausgang da der 3500 das nochmals bessere einmesssystem hat
Malte28vor 13 m

Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, denn hier x3500h oder etwas …Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, denn hier x3500h oder etwas sparen und denn x2500h für 400 Euro holen.


Erfordert dein Setup den größeren (Anschlüsse, Pre-outs etc.)? Legst du sehr viel Wert auf XT32? Der Unterschied beim Einmesssystem ist noch einmal sehr deutlich und wäre mir den Aufpreis wert, beim Rest der Features musst du das für dich selbst wissen bzw. bissl in die Zukunft planen (eARC?)
Kein Deal, nur 4%!
Lohnt sich das Upgrade vom 1300er? Wird der Sound spürbar besser?Brauche kein 2. Ausgang und mein raum ist optimal für heimkino.
Alleine das deutlich (!)bessere Einmesssystem ist ein guter Tauschgrund.
Rebecca_Eckartvor 16 m

Kein Deal, nur 4%!


Falsch. Der nächste Preis orientiert sich einfach nur an anderen Shops, welche auch mit in die Richtung gezogen sind
Drotzdem No Deal, lies Mal die Mydealzer Regeln
Kaufe mir bei der nächsten günstigen Gelegenheit die Klipsch RP-280F Standlautsprecher und bräuchte einen passenden Receiver für zunächst Stereo und in ca. einem Jahr sollte die Kiste dann ein Upgrade auf 5.1 oder sogar 5.1.2/4 schaffen. Lohnt es sich da schon etwas in der hier angebotenen Region zu kaufen oder sollte ich mir lieber was günstiges (für Stereo ausreichendes) zulegen und das Receiver-Upgrade mit dem der Lautsprecher machen?
LockeDerBoss117.12.2018 12:39

Kaufe mir bei der nächsten günstigen Gelegenheit die Klipsch RP-280F S …Kaufe mir bei der nächsten günstigen Gelegenheit die Klipsch RP-280F Standlautsprecher und bräuchte einen passenden Receiver für zunächst Stereo und in ca. einem Jahr sollte die Kiste dann ein Upgrade auf 5.1 oder sogar 5.1.2/4 schaffen. Lohnt es sich da schon etwas in der hier angebotenen Region zu kaufen oder sollte ich mir lieber was günstiges (für Stereo ausreichendes) zulegen und das Receiver-Upgrade mit dem der Lautsprecher machen?


Wenn du schon weißt, dass du bald upgraden willst warum dann ein zusätzliches Gerät anschaffen, was dann in einem Jahr nicht mehr gebraucht wird? Der Receiver lässt sich erstmal auch nur mit zwei Lautsprechern betreiben und so stark wird der Preis in einem Jahr auch nicht fallen. 5.1.4 kann er aber nicht. Die Entscheidung müsstest du also schon jetzt fällen.
Den 3400H gab es nach einem Jahr für 555 und nach eineinhalb Jahren für 538 zu haben. Ich würde also jetzt noch nicht sagen, dass der Preis nicht so stark fallen wird. Aber ja, ich würde auch eher direkt schon den Receiver holen, statt einem reinen Stereo Verstärker, die 100€ auf ein Jahr machen den Braten auch nicht fett.

Mir hat allerdings der Yamaha RX-V685 letztens für 519€ dicke gereicht
Bearbeitet von: "Mav" 17. Dez 2018
schleeent17.12.2018 12:51

Wenn du schon weißt, dass du bald upgraden willst warum dann ein …Wenn du schon weißt, dass du bald upgraden willst warum dann ein zusätzliches Gerät anschaffen, was dann in einem Jahr nicht mehr gebraucht wird? Der Receiver lässt sich erstmal auch nur mit zwei Lautsprechern betreiben und so stark wird der Preis in einem Jahr auch nicht fallen. 5.1.4 kann er aber nicht. Die Entscheidung müsstest du also schon jetzt fällen.



Da hast du recht. Wird dann höchstwahrscheinlich auf 5.1.2 hinauslaufen, da ich nach kurzfristiger Recherche feststellen musste, dass da doch noch ein guter preislicher Unterschied zur nächst höheren Variante ist.

Hättet ihr vielleicht noch eine Empfehlung hinsichtlich eines alternativen Receivers, der näher an den 500€ ist?
LockeDerBoss117.12.2018 13:48

Da hast du recht. Wird dann höchstwahrscheinlich auf 5.1.2 hinauslaufen, …Da hast du recht. Wird dann höchstwahrscheinlich auf 5.1.2 hinauslaufen, da ich nach kurzfristiger Recherche feststellen musste, dass da doch noch ein guter preislicher Unterschied zur nächst höheren Variante ist.Hättet ihr vielleicht noch eine Empfehlung hinsichtlich eines alternativen Receivers, der näher an den 500€ ist?


Wie wäre es sonst mit dem Onkyo TX-RZ730, fast der gleiche Preis wie hier aber 9.2? Bin inzwischen auch komplett bei Denon weil ich 11.2 wollte, aber hatte vorher 10 Jahre lang einen Onkyo und war sehr zufrieden.
Wie geht das genau mit den 2x 50€ bei check24 in der App? Gibt's da eine genauere Beschreibung oder jemanden der sich auskennt? Danke vorab!
schleeent17.12.2018 14:11

Wie wäre es sonst mit dem Onkyo TX-RZ730, fast der gleiche Preis wie hier …Wie wäre es sonst mit dem Onkyo TX-RZ730, fast der gleiche Preis wie hier aber 9.2? Bin inzwischen auch komplett bei Denon weil ich 11.2 wollte, aber hatte vorher 10 Jahre lang einen Onkyo und war sehr zufrieden.



Top, vielen Dank. Der ist tatsächlich interessanter.
Guter Preis, vor 2 Wochen habe ich 650 € bezahlt. :-/
LockeDerBoss1vor 2 h, 9 m

Top, vielen Dank. Der ist tatsächlich interessanter.


Onkyo hat halt leider kein XT32, und das ist schon unter Umständen ein richtiger showstopper im Vergleich.
LockeDerBoss1vor 9 h, 19 m

Kaufe mir bei der nächsten günstigen Gelegenheit die Klipsch RP-280F S …Kaufe mir bei der nächsten günstigen Gelegenheit die Klipsch RP-280F Standlautsprecher und bräuchte einen passenden Receiver für zunächst Stereo und in ca. einem Jahr sollte die Kiste dann ein Upgrade auf 5.1 oder sogar 5.1.2/4 schaffen. Lohnt es sich da schon etwas in der hier angebotenen Region zu kaufen oder sollte ich mir lieber was günstiges (für Stereo ausreichendes) zulegen und das Receiver-Upgrade mit dem der Lautsprecher machen?


Frag mal bei MD-Sound nach passenden reveibern. Die haben Erfahrung mit klipsch. Habe mir sagen lassen Yamaha oder pioneer passen besser zu klipsch als denon.
Würde entweder auf eine klangliche Empfehlung des Händlers setzen oder einen alten Boliden gebraucht kaufen.
Mavvor 11 h, 28 m

Den 3400H gab es nach einem Jahr für 555 und nach eineinhalb Jahren für 5 …Den 3400H gab es nach einem Jahr für 555 und nach eineinhalb Jahren für 538 zu haben. Ich würde also jetzt noch nicht sagen, dass der Preis nicht so stark fallen wird. Aber ja, ich würde auch eher direkt schon den Receiver holen, statt einem reinen Stereo Verstärker, die 100€ auf ein Jahr machen den Braten auch nicht fett.Mir hat allerdings der Yamaha RX-V685 letztens für 519€ dicke gereicht


Dito, mir auch (Yamaha RX-V685, zumal durch deren gute Qualität von Yamaha, halten die Kisten. Updates werden dann auch sinnvolle getätig.Normal, läuft alles bei Yamaha gleich nach rausbringen, aber bei solch vielen Neuen Features kann es auch mal bei Yami vorkommen, das nicht alles gleich 100% läuft, wie zb.( selbst noch nicht getestet)
1) die lateinischen Alphabet Sendernamen am AV Dysplay nicht angezeigt wird, (bei iOs wird’s korrekt abgebildet.
2)Alexa Sprachsteuerung hat einer mit dem neuen Echo Dot nicht zum laufen bekommen, andre wiederum, nach mehrmaligen dann schon.
2)Die Oberfläche zur Musikwiedergabe von der NAS im Musiccast ist unbrauchbar. Keine Titelsuche, keine Vorspulen, Titelanzeige zu kurz usw ...Denke das Yamaha diese dinge, durch Update beheben wird (Software...

Ansonsten, ist man wie ich finde, in der Mittelklasse bei Yamaha besten aufgehoben.
Die Qualität Probleme,(Haltbarkeit, bei anderen, lässt doch stark zu wünschen übrig.
Denon war früher eine echte Bank, sowohl Klang u. Qualität.
Heute liest/Hört man von vielen Defekten, vor Garantie Ablauf. Onkyo bei den HDMI Boards, usw...

Die Yamis laufen halt, wenn man mal reinschaut, weis man warum ,(Komponenten/Verarbeiten, sind auf ein guten Level, auch in der Mittelklasse.Beim 2500h liest man über lautes Pfeifen, Stabilitätsprobleme, miserables Interface, billige Fernbedienung, starke Erwärmung usw..
Das echt schade. Da ich den 2500 /3500 interessant fand, und diese ursprünglich testen wollte, aber anscheint ist das mit der Haltbarkeit immer noch nicht so gut.

Ich selber betreibe den 685 um all den Neuen Schnick -schnack nutzen zu können, u. betreibe meine Dynavoice Definition DF-8 mit diesen , der klang ist nach einstellen (AV u. LP selbst, wirklich gut.

Da nun endlich wieder ( Stereo Pre Out vorhanden sind, werde ich mir noch vernünftigen Endstufen besorgen, um diese damit bei in Stereo zu Betreiben. Daher als Vorstufe, da ich hauptamtlich Stereo höre.Und für Conzert Aufnahmen, folgt dann noch einDynavoice Definition DC-5 Center.

Für 5.1 noch die Dynavoice Definition DX-5 Rearspeaker, dann müsste ich glücklich sein.
Bearbeitet von: "Sensor" 18. Dez 2018
Der RX-V685 ist im Tagesdeal wieder für 519€ zu haben.
Mavvor 5 m

Der RX-V685 ist im Tagesdeal wieder für 519€ zu haben.


Link?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text