Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Denon AVR-X3600H 9.2 AV Receiver - 4K 3D-Audio Dolby Atmos HEOS IMAX
645° Abgelaufen

Denon AVR-X3600H 9.2 AV Receiver - 4K 3D-Audio Dolby Atmos HEOS IMAX

777€856,84€-9%eBay Angebote
66
645° Abgelaufen
Denon AVR-X3600H 9.2 AV Receiver - 4K 3D-Audio Dolby Atmos HEOS IMAX
eingestellt am 14. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei ebay bekommt ihr von Cyberport den Denon AVR-3600H zu einem guten Preis.
Ist vielleicht das erste anzeichen das die Preise für diese Serie fallen nachdem die Nachfolger auf den Markt gekommen sind. Wem die technische Ausstattung dennoch reicht ist hier gut bedient.

Hier einige Daten (frech kopiert )

Besonderheiten
Gapless Wiedergabe
automatische Lautsprechereinmessung
komfortabler Installations-Assistent für kinderleichte und schnelle Einrichtung
Zukunftssicher: Vorbereitet zur Unterstützung von Multiroom Systemen / -Installationen
ECO-Mode
Auto Power Standby

Herstellergarantie
24 Monate ab Rechnungsdatum

Tuner integrierter FM/AM Radio-Tuner
RDS Funktion
integrierter Tuner für Webradio

Gewicht
ca. 12,1kg

Unterstützte Audioformate
Dolby TrueHD
Dolby Atmos
DTS 96/24
DTS-HD Master

Typ / Leistung
9.2 AV Receiver
9 Kanäle
2 Subwoofer
Sinusleistung je Kanal: 180W
Impedanz(1%Klirr. ,1KHz): 6Ω Ohm

Anschlüsse
8x HDMI IN
HDMI-ARC
HDMI-CEC
HDMI 2.0
1x davon frontseitig
3x HDMI OUT
2x Digital Audio IN Optisch
2x Digital Audio IN Coax.
5x Analoger Audio-Eingang
kein Analoger Audio-Ausgang
1x Vorverstärkerausgang
Phono
2x Komponenten-Anschluss
3x Composite Video Anschluss
1x USB-Anschluss
1x USB Frontseite
9x Lautsprecheranschluss
2x Subwoofer Pre-Out
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
Ethernet/LAN Anschluss integriert
WLAN /WiFi integriert

Farbe
schwarz

Abmessungen (B x H x T)
Breite: 434 mm
Höhe: 167 mm
Tiefe: 379 mm

Bedienung/Anzeigen
App-Steuerung
GUI/OSD-Menü (On Screen)

Netzwerk/ Kommunikation
Airplay integriert
Spotify Connect integriert
Komfortable Steuerung via App: ja (Android+IOS)
Bereit für weitere Musikstreaming-Dienste
Ethernet / LAN Anschluss möglich
DLNA

Video
4K / Ultra HD kompatibel via HDMI
unterstützt das Abspielen von 3D Medien und 3D Inhalten

Wiedergabeformate
MP3
WMA
FLAC
ALAC
WAV
DSD
AAC
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Beste Kommentare
Tripe_down14.08.2020 08:46

kein hdmi 2.1 ... kann man gleich zum schrottplatz bringen ..



Ja, ich weiß. Hab ihn trotzdem gekauft. Elektrogeräte kann man ja kostenlos entsorgen, daher kein Problem
JackieGianniMiTo14.08.2020 09:00

Hallo Leute habt ihr vielleicht eine Alternative (die mehr Specs/Features …Hallo Leute habt ihr vielleicht eine Alternative (die mehr Specs/Features haben) zum Gleichen oder Ähnlichen Preis ?? Danke für jede Hilfe


nee, weil die Denon einfach klasse sind.
schon vor 25 Jahren hab ich mein Geld dafür ausgegeben und die Teile laufen heute noch - an die Verwandtschaft abgetreten.

und mein X4000 AVR bei uns läuft ebenfalls noch tadellos.

Denon ist einfach ne Investition, die sich lohnt und über die Zeit bezahlt macht.
Stev81214.08.2020 08:40

Weiß jemand weshalb selten ein DAB+ Empfänger drin ist?


Weil das Ding einfach ans Internet abgeschlossen werden kann und man deswegen keinen Radio Empfang braucht?
Michael_F.14.08.2020 08:53

Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen V …Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen Vorteil bietet denn DAB+?


Weil die Qualität meistens schlechter ist und Internet auch ausfallen kann.
Jedoch sehe ich schon...danke für eure Antworten.

ups :-)
66 Kommentare
Hat der einen A/B Kanal für die Front Speaker, oder sind andere Kanäle entsprechend belegbar?
Bearbeitet von: "tvdeal18" 14. Aug
Weiß jemand weshalb selten ein DAB+ Empfänger drin ist?
Stev81214.08.2020 08:40

Weiß jemand weshalb selten ein DAB+ Empfänger drin ist?


Weil das Ding einfach ans Internet abgeschlossen werden kann und man deswegen keinen Radio Empfang braucht?
Skahead14.08.2020 08:40

Weil das Ding einfach ans Internet abgeschlossen werden kann und man …Weil das Ding einfach ans Internet abgeschlossen werden kann und man deswegen keinen Radio Empfang braucht?


Naja , mein alter hat kein Update mehr bekommen, daher geht das Internet Radio nicht mehr.
So hättest du zumindest noch ein Backup.
Skahead14.08.2020 08:40

Weil das Ding einfach ans Internet abgeschlossen werden kann und man …Weil das Ding einfach ans Internet abgeschlossen werden kann und man deswegen keinen Radio Empfang braucht?


Weshalb sollte man dann keinen Radio Empfang brauchen? Sorry, macht keinen Sinn.
kein hdmi 2.1 ... kann man gleich zum schrottplatz bringen ..
Tripe_down14.08.2020 08:46

kein hdmi 2.1 ... kann man gleich zum schrottplatz bringen ..



Ja, ich weiß. Hab ihn trotzdem gekauft. Elektrogeräte kann man ja kostenlos entsorgen, daher kein Problem
Stev81214.08.2020 08:43

Weshalb sollte man dann keinen Radio Empfang brauchen? Sorry, macht keinen …Weshalb sollte man dann keinen Radio Empfang brauchen? Sorry, macht keinen Sinn.


Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen Vorteil bietet denn DAB+?
Michael_F.14.08.2020 08:53

Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen V …Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen Vorteil bietet denn DAB+?


Weil die Qualität meistens schlechter ist und Internet auch ausfallen kann.
Jedoch sehe ich schon...danke für eure Antworten.

ups :-)
Hallo Leute habt ihr vielleicht eine Alternative (die mehr Specs/Features haben) zum Gleichen oder Ähnlichen Preis ??

Danke für jede Hilfe
JackieGianniMiTo14.08.2020 09:00

Hallo Leute habt ihr vielleicht eine Alternative (die mehr Specs/Features …Hallo Leute habt ihr vielleicht eine Alternative (die mehr Specs/Features haben) zum Gleichen oder Ähnlichen Preis ?? Danke für jede Hilfe


nee, weil die Denon einfach klasse sind.
schon vor 25 Jahren hab ich mein Geld dafür ausgegeben und die Teile laufen heute noch - an die Verwandtschaft abgetreten.

und mein X4000 AVR bei uns läuft ebenfalls noch tadellos.

Denon ist einfach ne Investition, die sich lohnt und über die Zeit bezahlt macht.
Stev81214.08.2020 08:40

Weiß jemand weshalb selten ein DAB+ Empfänger drin ist?


Weil du die digitalen Sender aller online abgreifen kannst? Wäre jetzt meine erste Idee.
tvdeal1814.08.2020 08:38

Hat der einen A/B Kanal für die Front Speaker, oder sind andere Kanäle e …Hat der einen A/B Kanal für die Front Speaker, oder sind andere Kanäle entsprechend belegbar?


Bei meinem Denon avr-x1400 werden die B front Lautsprecher an ungenutzte LS Ausgänge wie z.b. surrond L/R angeschlossen. Im Menü kann dann der Modus A/B Kanal ausgewählt werden.
LO-14.08.2020 09:15

Bei meinem Denon avr-x1400 werden die B front Lautsprecher an ungenutzte …Bei meinem Denon avr-x1400 werden die B front Lautsprecher an ungenutzte LS Ausgänge wie z.b. surrond L/R angeschlossen. Im Menü kann dann der Modus A/B Kanal ausgewählt werden.


Danke für die Info, dann macht der für mich Sinn, hatte ich so nicht gefunden.

Nun habe ich noch mal gesucht.
Ich werde alt, gefühlt 100 Jahre war die Bezeichnung A/B Kanal, nun: MAIN ZONE + 2-Kanal-Wiedergabe (ZONE2).
Bearbeitet von: "tvdeal18" 14. Aug
Was werden denn Erfahrungsgemäß die neuen Geräte mit HDMI 2.1 kosten? Brauche eigentlich nur einen AV-Receiver für ein 5.1.2 Setup, da müsste dann der 2600er reichen oder?
Shyuro14.08.2020 09:21

Was werden denn Erfahrungsgemäß die neuen Geräte mit HDMI 2.1 kosten? Br …Was werden denn Erfahrungsgemäß die neuen Geräte mit HDMI 2.1 kosten? Brauche eigentlich nur einen AV-Receiver für ein 5.1.2 Setup, da müsste dann der 2600er reichen oder?



Der neue mit HDMI 2.1 wäre dann der 2700er. Der würde für dich reichen, um die 650€. Der 2600er hat kein 2.1.
Shyuro14.08.2020 09:21

Was werden denn Erfahrungsgemäß die neuen Geräte mit HDMI 2.1 kosten? Br …Was werden denn Erfahrungsgemäß die neuen Geräte mit HDMI 2.1 kosten? Brauche eigentlich nur einen AV-Receiver für ein 5.1.2 Setup, da müsste dann der 2600er reichen oder?


Aktuell wird der Denon X2700H bei Idealo ab knapp 660€ gelistet. Der Denon X3700H ab knapp 1040€.
Für 5.1.2 reicht auch der 2600er, falls du auf Audyssey XT32 verzichten möchtest (bessere Einmessung, vor allem im Bassbereich als der 2600er). Der hat jedoch kein HDMI 2.1.
Bearbeitet von: "waddafaq" 14. Aug
Ich verstehe den Hype um HDMI 2.1 (noch) nicht. Ich lebe aber immer noch mit HDMI 1.3 und hatte mit meinem neuen Beamer, wegen fehlendem 3D support ein 2. Kabel gelegt. Überlege seit dem ob ein neuer AVR mal an der Zeit wäre? Blu-ray hat also ein eigenes Kabel, nur Netflix und Co laufen über HDMI 1.3. An den Ton Formaten hat sich wenig geändert oder alle haben ein Fallback drin?
Auf jeden Fall guter Deal, dürfte Bestpreis sein?
Von der ganzen Technik ist der 3600x eher ein 4xxx. Auf einen 2xxx würde ich allein wegen des Audyssey nicht runter gehen. Zumal die realen Messwerte von dem Teil für einen AVR sau gut sind. Da stinkten die 2xxx ab. Selbst das Nachfolgemodel kommt da nicht ran. Ebensowenig Arcam oder NAD. Ganz klare Kaufempfehlung, falls man nicht noch mehr Kanäle oder Dirac Live haben muss.
Wollte bis "Black Friday" warten, aber................................. Gekauft, Danke für den Deal
Wäääh, den oder doch den 3700er? Wird der 3600er noch günstiger? Blöde Entscheidungen immer
Der 3600x hat die besseren Messwerte. Falls du also nicht auf einen Hdmi 2.1 Port angewiesen bist...
Kann das Ding 4K HDR durchschleifen?
Piepsss14.08.2020 10:33

Der 3600x hat die besseren Messwerte. Falls du also nicht auf einen Hdmi …Der 3600x hat die besseren Messwerte. Falls du also nicht auf einen Hdmi 2.1 Port angewiesen bist...



Hast du Belege für mich? (links)
Ach was solls, gekauft
Slasch514.08.2020 10:48

Hast du Belege für mich? (links)



Der Kommentar von Lumpenhund hat einen Link. Auf der Seite findest du auch den Test der Nachfolgeserie plus sehr viel Infos zu den Test, der Unterstützung von Denon zu den Messergebnissen, etc...
Morph00714.08.2020 10:41

Kann das Ding 4K HDR durchschleifen?


Jup, kann er und zwar alle Arten, auch wenn ich HDR+ bisher noch nicht testen konnte.
Stev81214.08.2020 08:40

Weiß jemand weshalb selten ein DAB+ Empfänger drin ist?


Möglicherweise weil dab+ meines Wissens nach nur in Europa verfügbar ist.
Ich bin mir jetzt echt unsicher ob ich auf den 3700 warte oder doch hier zuschlage. Der einzige Grund wäre HDMI 2.1. Wenn ich die PS5 an meinen OLED mit HDMI 2.1 stecke, bekomme ich dann auch die volle Bandbreite von Dolby Atmos? Oder brauch ich dazu 2.1. ich sehe sonst keine Vorteile, 300€ mehr auszugeben. Für mehr als Atmos und 4K 120hz, was ich nur für Konsole brauche, kann ich es nicht gebrauchen. Und wenn der hier schon Atmos schafft, kann ich doch die ps5 direkt an den TV anschließen.
Hat jemand paar gute Argumente?
Bearbeitet von: "Slasch5" 14. Aug
Michael_F.14.08.2020 08:53

Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen V …Na weil man die Radiosender doch auch übers Internet hören kann? Welchen Vorteil bietet denn DAB+?


Es sei denn Du hast einen Denon, Marantz oder Yamaha (letztere hatten wenigstens einen Fix). Die schalten Internetempfang irgendwann via Update ab.
Habe das Gerät seit knapp einem Jahr mit 7.2.4 Konfiguration laufen und bin mehr als zufrieden. Kann den nur empfehlen.
Wieder mal Marketing Verar....g:
27446044-2ek2O.jpg
Die Leistung von 180W hat er nur im Stereobetrieb,
Bei 660W Leistungaufnahme und 9 Kanälen sind es immerhin dann satte 44 Wat pro Kanal.
Slasch514.08.2020 15:12

Ich bin mir jetzt echt unsicher ob ich auf den 3700 warte oder doch hier …Ich bin mir jetzt echt unsicher ob ich auf den 3700 warte oder doch hier zuschlage. Der einzige Grund wäre HDMI 2.1. Wenn ich die PS5 an meinen OLED mit HDMI 2.1 stecke, bekomme ich dann auch die volle Bandbreite von Dolby Atmos? Oder brauch ich dazu 2.1. ich sehe sonst keine Vorteile, 300€ mehr auszugeben. Für mehr als Atmos und 4K 120hz, was ich nur für Konsole brauche, kann ich es nicht gebrauchen. Und wenn der hier schon Atmos schafft, kann ich doch die ps5 direkt an den TV anschließen. Hat jemand paar gute Argumente?


Atmos läuft auch über eArc.

Also Konsole —> TV Hdmi 2.1 mit eArc—> Denon mit eArc

Sollte also auch ohne Probleme mit dem 3600er laufen.
nilswoschd14.08.2020 15:42

Atmos läuft auch über eArc.Also Konsole —> TV Hdmi 2.1 mit eArc—> Denon mit …Atmos läuft auch über eArc.Also Konsole —> TV Hdmi 2.1 mit eArc—> Denon mit eArc Sollte also auch ohne Probleme mit dem 3600er laufen.


Alles klar danke! Dann reicht das ja dicke. Ich kann mir sonst keine andere Verwendung vorstellen, wo ich 4K 120Hz bräuchte. 8k brauche ich nicht.
Ich denke das A/V Receiver bald nurnoch über eine Weiterentwicklung von eARC nützlich sind. TVs haben meistens genug Inputs, Geräte lassen sich über eine Harmony viel besser Verwalten.

HDMI 2.1 beim A/V Receiver halte ich jetzt für völlig unnötig.
Da vorallem eARC genau das macht was man will. Den Ton von egal welchem Endgerät in Originalqualität an den Receiver weitergeben.

Im Audio Bereich gibt es ja dann doch nicht so viel Änderungen wie im Video Segment wo quasi fast jedes Jahr eine neue HDMI Spec kommt.
Bearbeitet von: "Die_Quelle" 14. Aug
Slasch514.08.2020 15:52

Alles klar danke! Dann reicht das ja dicke. Ich kann mir sonst keine …Alles klar danke! Dann reicht das ja dicke. Ich kann mir sonst keine andere Verwendung vorstellen, wo ich 4K 120Hz bräuchte. 8k brauche ich nicht.


Hi,
Ich würde dies zu erst lesen

hifi-forum.de/vie…tml
BananaJoe10514.08.2020 16:24

Hi,Ich würde dies zu erst lesen …Hi,Ich würde dies zu erst lesen http://www.hifi-forum.de/viewthread-98-20154.html



Soweit ich weiß trifft das auf den LG C9 nicht zu oder? Der müsste das können, so wie ich das gelesen habe. Oder liege ich da falsch?
Die_Quelle14.08.2020 16:10

Ich denke das A/V Receiver bald nurnoch über eine Weiterentwicklung von …Ich denke das A/V Receiver bald nurnoch über eine Weiterentwicklung von eARC nützlich sind. TVs haben meistens genug Inputs, Geräte lassen sich über eine Harmony viel besser Verwalten.HDMI 2.1 beim A/V Receiver halte ich jetzt für völlig unnötig.Da vorallem eARC genau das macht was man will. Den Ton von egal welchem Endgerät in Originalqualität an den Receiver weitergeben.Im Audio Bereich gibt es ja dann doch nicht so viel Änderungen wie im Video Segment wo quasi fast jedes Jahr eine neue HDMI Spec kommt.


Wird für Großteils sicher zutreffen. Für die Beamer User unter uns sind aber ausreichend Anschlüsse und Standards am A/V sehr hilfreich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text