222°
Denon AVR-X4000 Schwarz 7.2 Netzwerk Receiver 1111,-€ Vergleichspreis 1293,89€

Denon AVR-X4000 Schwarz 7.2 Netzwerk Receiver 1111,-€ Vergleichspreis 1293,89€

ElektronikDeltatecc Angebote

Denon AVR-X4000 Schwarz 7.2 Netzwerk Receiver 1111,-€ Vergleichspreis 1293,89€

Preis:Preis:Preis:1.111€
Zum DealZum DealZum Deal
Für den etwas größeren Geldbeutel habe ich gerade ein cooles Angebot gefunden. Denon X-4000 7.2 Netzwerk Receiver für 1111,-€ inkl. VSK (schwarz und silber mit identischen Preis)
Paypal Zahlung möglich.
Vergleichspreis laut idealo.de 1293,89€
Amazon Preis 1313,98€

In Kombination mit den richtigen Lautsprechern, ich empfehlen hier ein Jamo Set oder ordentliche Teufel Speaker hat man das ideale Paket.

Hier ein paar Facts:

Diskrete 7-Kanal-Endstufe mit 200 Watt pro Kanal und optimiertem Stereo- und Surround-Sound
Bester Sound dank Denons AL24 Processing Plus, Clock Jitter Reducer, Denon Link HD, Audyssey MultEQ-XT32 sowie Audyssey LFC; DTS-Neo:X und Audyssey DSX für perfekten Surround-Sound in 3 Dimensionen (bis zu 9.2 mit 2 diskreten Subwoofer-Ausgängen)

4k Video-Signalverarbeitung - Pass Through, GUI-Überlagerung und Skalierung, 3 HDMI-Ausgänge (davon 1 x für Zone2), InstaPrevue
Umfangreiche Netzwerk- und Multimediafunktionen (Internetradio, AirPlay, DLNA inkl. Gapless HD-Audio, Spotify & Last.fm (Premium-Abos erforderlich), Denon Remote App für iOS und Android, Front-USB für Musikwiedergabe von Massenspeichern und iDevices)

Lieferumfang:A/V-Receiver; Einmess-Mikrofon; Fernbedienung; 2 x AA-Batterien; AC-Stromkabel; Schnellstart-Anleitung; CD-ROM mit Bedienungsanleitung

Wer genauers wissen will schaut hier:
denon.de/de/…000

Beliebteste Kommentare

In Kombination mit den richtigen Lautsprechern, ich empfehlen hier ein Jamo Set oder ordentliche Teufel Speaker hat man das ideale Paket.


Oder man nimmt anständige Lautsprecher

15 Kommentare

Alternative vielleicht der AVR-X 3000, zwar ein 7.1 aber für 599€ kann man nichts falsch machen.
Leider nur im Mediamarkt Osnabrück erhältlich.

Diskrete 7-Kanal-Endstufe mit 200 Watt pro Kanal



Widerspricht sich das nicht?

In Kombination mit den richtigen Lautsprechern, ich empfehlen hier ein Jamo Set oder ordentliche Teufel Speaker hat man das ideale Paket.


Oder man nimmt anständige Lautsprecher

In Kombination mit den richtigen Lautsprechern, ich empfehlen hier ein Jamo Set oder ordentliche Teufel Speaker hat man das ideale Paket.



Jamo sagt mir leider nix. Teufel ist ja preis-leistungsmäßig nicht schlecht, aber bei dem Preis für den Receiver hat man normal auch das Geld für richtig teure Lautsprecher?

Nen Receiver für den Preis eines gebrauchten Kleinwagens, na sicher.

Na aber sicher doch, wer sich nen Receiver für 1000 Taler kauft hängt sich natürlich "absolute klangwunder" wie Jamo oder Teufel dran. Ich empfehle da ganz klar Logitech!

:-D




bamless

Na aber sicher doch, wer sich nen Receiver für 1000 Taler kauft hängt sich natürlich "absolute klangwunder" wie Jamo oder Teufel dran. Ich empfehle da ganz klar Logitech! :-D



Etwas überspitzt, woll?
Ich bin sicherlich kein Teufel-Fan, aber zB ein Theater 10 bietet schon ordentlich was an. Die kleinen Design-Pressplastik-Tröten sind keine Diskussion wert...
Und auch Jamo bietet Lautsprecher an, die jenseits der Klangklasse (deiner?) Dali's spielen. ZB die R909. Knaller!

Unterm Strich sollte man einen AVR dieser Preisklasse mit adäquaten Lautsprechern kombinieren. Da der Preis aber schon den ambitionierten User ansprechen wird, stelle ich eine derartige Denkweise auch nicht in Frage.

Ich finde es sehr gut, dass auch Produkte dieser Art und Preisklasse hier Erwähnung finden.
HOT!!!

Topf

Nen Receiver für den Preis eines gebrauchten Kleinwagens, na sicher.


Da fährst Du aber einen ganz schönen Hobel, was?

Eine Heimkino-Zentrale für 1100,00 € ist eine Frage der persönlichen Vorlieben. Das ist aber nur qualitätsmäßiges Mittelmaß, da gibt es schon noch Luft nach oben.

Und hier Jamo-Boxen dran hängen? Das ist ja wie einen Porsche im ersten Gang zu fahren. Sparen ist ja schön und gut, aber für diese Lautsprecher reicht dann doch die untere Mittelklasse, wenn nicht sogar die Einstiegsklasse.

Lautsprecher? --> Elac!!!

"In Kombination mit den richtigen Lautsprechern, ich empfehlen hier ein Jamo Set oder ordentliche Teufel Speaker hat man das ideale Paket."

Hahaha made my day!

Da gehören ordentliche Nuveros dran!

Den Satz hat der Dealersteller sicher nur reingebracht, um sich über das übliche Genöhle zu amüsieren. Ist ja auch zu köstlich, wie direkt die Experten aus ihren Löchern kriechen^^

Mich würde ja mal interessieren woher diese extreme Abneigung gegen Teufel in diesem forum stammt !?!
Und von den Leuten,die hier immer so grosskotzig über Teufel herziehen,würde ich zu gerne mal die eigene Anlage bzw. das ganze Wohnzimmer sehen.
Denn zu einem guten Heimkino gehört nicht nur eine gute Hifi Anlage sondern auch eine adäquate Bestuhlung,ich sag nur "Stressless Heimkino Arion" und noch einiges mehr !!!
Da sind schnell mal 20000€ weg
Aber nach den ganzen Kommentaren hier muss ich wohl nochmal tief in die Tasche greifen und meine Teufel 5.2 THX Select 2 Boxen+ meinen 19Zoll Doppelschwingspulen Subwoofer vom Sondermüll abholen lassen.Zusätzlich sollte ich vielleicht meinen Bekanntenkreis geschlossen zum HNO Arzt schicken,da wohl alle an einem kollektiven Hörschaden zu leiden scheinen,anders lässt sich ja die Begeisterung für meine Heimkinoanlage wohl kaum erklären,da sie ja von Teufel stammt !!!!!!

Ach ja,Daflow
Poste mal Foto von deinem Heimkino,dann sag ich nur: HaHaHaHaHaHa
"made my day"

olilor

Da gehören ordentliche Nuveros dran!


Ach, nuLines sollten auch reichen

Es gibt einiges, was besser sein dürfte als Teufel oder Jamo. Immer eine Frage des Geldbeutels natürlich.
Elac, Klipsch, B&W, KEF, ..... aber jedes Gehör ist anders und jeder Geschmack unterschiedlich. Mit den richtigen Lautsprechern hat man bei dem Receiver sicher viel viel Spaß!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text