Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Denon AVR-X4500H für unter 1.000 Euro bei den Soundbrothers
257° Abgelaufen

Denon AVR-X4500H für unter 1.000 Euro bei den Soundbrothers

999€1.045€-4%
29
eingestellt am 30. JanBearbeitet von:"Heiko_Kahle"
Premium 9.2-Kanal-AV-Surround-Receiver mit fortschrittlichster 3D-Audio-Einheit inklusive Dolby Atmos, DTS:X und integriertem Auro-3D. Dank unserer HEOS Technologie, Apple AirPlay 2 und Amazon Alexa-Sprachsteuerung verfügt er zusätzlich über beispiellose Musikwiedergabe-Optionen.

IMAX Enhanced ist per zukünftigen Update Anfang 2019 verfügbar.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Heiko_Kahlevor 3 m

Naja, 1029 + 24,-für 1 Jahr mehr Garantie... Dann liegt man bei 54,-Euro …Naja, 1029 + 24,-für 1 Jahr mehr Garantie... Dann liegt man bei 54,-Euro Ersparnis. Und da ich schon lange nen Preis u Termin 1000 Euro gesucht habe, ist es aus meiner Sicht gar nicht so schlecht. Aber jeder wie er mag.



Das 3. Jahr Garantie gibt es immer wenn man sich, glaube in den ersten 4 Monaten nach dem Kauf, bei Denon registriert.
29 Kommentare
Hab ihn nun endlich für 999 Euro bestellt. Mit 3 Jahren Garantie sollte das ein echt guter Deal sein.
VGP 1029€ laut Idealo. Kein Deal!
Naja, 1029 + 24,-für 1 Jahr mehr Garantie... Dann liegt man bei 54,-Euro Ersparnis. Und da ich schon lange nen Preis u Termin 1000 Euro gesucht habe, ist es aus meiner Sicht gar nicht so schlecht. Aber jeder wie er mag.
Heiko_Kahlevor 3 m

Naja, 1029 + 24,-für 1 Jahr mehr Garantie... Dann liegt man bei 54,-Euro …Naja, 1029 + 24,-für 1 Jahr mehr Garantie... Dann liegt man bei 54,-Euro Ersparnis. Und da ich schon lange nen Preis u Termin 1000 Euro gesucht habe, ist es aus meiner Sicht gar nicht so schlecht. Aber jeder wie er mag.



Das 3. Jahr Garantie gibt es immer wenn man sich, glaube in den ersten 4 Monaten nach dem Kauf, bei Denon registriert.
So ist es
Danke... gedealzt
Ich bin gespannt wie gross der Unterschied sein wird. Habe aktuell einen Onkyo 676e ...
Ich liebäugel auch mit diesem AVR. War auch schon auf Sound Brothers gestoßen. Der 4400 ist ja fast noch teurer als der hier. Die Optik der Front gefällt mir beim 4500'er auch besser.
Mein Händler hat mir den 6400 für 1200 angeboten.
Komme vom 4306, lohnt der Aufpreis?
afru31.01.2019 00:48

Mein Händler hat mir den 6400 für 1200 angeboten.Komme vom 4306, lohnt der …Mein Händler hat mir den 6400 für 1200 angeboten.Komme vom 4306, lohnt der Aufpreis?


Du bekommst alleine schon 2 Endstufen mehr, natürlich lohnt der Aufpreis, wenn Du die gebrauchen kannst
TingelTangelBob30.01.2019 23:21

Ich bin gespannt wie gross der Unterschied sein wird. Habe aktuell einen …Ich bin gespannt wie gross der Unterschied sein wird. Habe aktuell einen Onkyo 676e ...


Erzähl doch mal bitte dann deine Erfahrungen, hab auch den Onkyo, werde aber in ferner Zukunft auf Denon umswitchen, evtl der 6500 (11.2)
den 3500 für 500 Bitte und ich bin dabei.
der X4400 für 780 war das Schnäppchen schlechthin
Wann gab es den Deal denn?
Am Sonntag den 20.01.19
mal so eine off-Topic-Frage zu AVs insgesamt. Ich hab einen etwas älteren Onkyo AV und daran Beamer und PC angeschlossen(jeweils HDMI). Jedes mal wenn ich den AV aus dem Standby schalte ist der PC minutenlang nicht mehr ansprechbar, Auflösungen werden immer wieder durchgeschaltet es flackert und wenn man dann mit reset neu hochfährt muss ich manchmal auch den Restore-Usb-Stick reingeben weils mit diversen Fehlermeldungen nicht mehr startet...

Wo ist hier wahrscheinlicher die Problemquelle? Windows 10? der AV? die Tatsache, dass mein Hauptbildschirm am PC 4k auflöst und der Beamer nur FHD? Gibt es evtl Modi wodurch der AV auch mit ausgeschaltetem Beamer noch einen Bildschirm weitergibt? Weil so richtig Plug&Play ist das nicht... ich bin schon drauf und dran einen neuen AV zu kaufen, aber wäre schon enttäuscht wenn es bei demselben Verhalten bleibt...

Falls niemand helfen kann dann würde mich zumindest interessieren was für einen neueren AV spricht. Ich habe zurzeit den Onkyo TX-NR609.
Benztownervor 54 m

der X4400 für 780 war das Schnäppchen schlechthin


Und für einige gab es nochmal einen Extrarabatt von 115€ und so musste man am Ende nur 660€ für den X4400 zahlen.

Ich weiß echt nicht warum der Deal hier Hot gevotet wird. Die Ersparnis liegt im Vergleich zum nächsten Anbieter bei unter 3%. Shoop gibt auch nochmal 2% Cashback dann bin ich bei einer Ersparnis im Vergleich zum nächsten Anbieter von 0,X %.
Bearbeitet von: "Classfield" 31. Jan
JokerofDarknessvor 8 h, 50 m

Du bekommst alleine schon 2 Endstufen mehr, natürlich lohnt der Aufpreis, …Du bekommst alleine schon 2 Endstufen mehr, natürlich lohnt der Aufpreis, wenn Du die gebrauchen kannst



Ich nutze noch 5.1 aber mit Standboxen und daher lieber etwas mehr Leistung.
Möchte gerne dank den neuen 4k Discs aufrüsten auf mehr LS.
Dann nehme ich lieber den 6400
Eine 5.1.4 sollte momentan aber ausreichend sein. Da der Trend für BD allgemein stark rückläufig ist, macht alles andere auch keinen wirklichen Sinn.
Hoshivor 18 m

Eine 5.1.4 sollte momentan aber ausreichend sein. Da der Trend für BD …Eine 5.1.4 sollte momentan aber ausreichend sein. Da der Trend für BD allgemein stark rückläufig ist, macht alles andere auch keinen wirklichen Sinn.


Das Gerät kann mehrere Zonen beschallen und wenn man nicht aktive Lautsprecher für eine bspw. angrenzende Küche, Essbereich oder Terasse nutzen will, kann man die übrigen zwei Endstufen super nutzen.
Bin ja persönlich ein Freund davon vorhandenes Equipment voll zu nutzen.
Aber selbst bei Nutzung eines großen Abhörraums kann eine Bestückung von 7.2.4 sinnvoll sein. Dank Upmixer werden auch alle LS mit einbezogen
bachemaqbul_vor 12 h, 14 m

Erzähl doch mal bitte dann deine Erfahrungen, hab auch den Onkyo, werde …Erzähl doch mal bitte dann deine Erfahrungen, hab auch den Onkyo, werde aber in ferner Zukunft auf Denon umswitchen, evtl der 6500 (11.2)


Ich habe ihn heute bekommen. Allerdings woanders bestellt. Ich persönlich finde den Klang des Onkyos an meinen Nubert Boxen mit Klippsch Subwoofer für mich besser. Hatte mit dem Gedanken gespielt auf auro 3d umzusteigen aber das haut mich jetzt so nicht weg. Also freuen nen 1000er gespart.
Bearbeitet von: "TingelTangelBob" 31. Jan
Ist heute angekommen und morgen wird er in Betrieb genommen und eingemessen. Werd dann mal berichten :-)
Heiko_Kahlevor 2 m

Ist heute angekommen und morgen wird er in Betrieb genommen und …Ist heute angekommen und morgen wird er in Betrieb genommen und eingemessen. Werd dann mal berichten :-)


Ja bitte!
20679939-CVHK7.jpg20679939-LZ9wj.jpg20679939-sqNKk.jpgso, hier mal ein paar Fotos. Werd in den nächsten Tagen mal die ganzen Einstellungen durchgehen. Das einmessen lief aber dank dem Assistenten problemlos.
Bearbeitet von: "Heiko_Kahle" 4. Feb
Dachte, hier kommt noch was....? :/
Hoshivor 4 h, 32 m

Dachte, hier kommt noch was....?


An was hast du genau gedacht? Bin gern bereit Auskunft zu erteilen.
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir diesen AVR zu kaufen. Mein derzeitiger Onkyo klingt eigentlich ganz gut. BT hab ich nachgerüstet. Das einzigste Manko ist eigentlich 4K. Mit 3D Sound hadere ich noch etwas. Dieser AVR kann das ja auch "simulieren". Ist das brauchbar? Ich hab von einigen gelesen, das sie enttäuscht waren und ihn zurückgeschickt haben. Beim Musikhören soll es kaum Vorteile geben, durch das Einmessverfahren aber eine bessere Klangausbeute, speziell im Bassbereich. Wie sind deine Erfahrungen im klangtechnischen Bereich, speziell im Film-Modus?
Hab alles eine eingemessen und muss sagen das selbst bei meinem 5.1 System die Filme absolut detailgetreu rüberkommen. Hatte vorher auch nen Denon, aber zu dem sind es Welten. Ich will noch auf Atmos bzw. AURO 3D aufrüsten und bin gespannt wie das so wird.
Danke für dein Feedback.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text