Denon AVR-X540BT 5.2 AV-Receiver mit Bluetooth, 3D-ready, 4K-Pass-Through uvm. für 189€ durch Paydirekt (sonst 199€)
874°Abgelaufen

Denon AVR-X540BT 5.2 AV-Receiver mit Bluetooth, 3D-ready, 4K-Pass-Through uvm. für 189€ durch Paydirekt (sonst 199€)

189€259€ -27% Comtech Angebote
Redaktion 55
Redaktion
eingestellt am 8. Dez
Hinter dem 8. Türchen im Comtech Adventskalender verbirgt sich der Denon AVR-X540BT für 189€, wenn man den 10€ Paydirekt Gutschein: PAYDIREKT anwendet.

Im Preisvergleich liegt man bei 259€.

Es gibt einen Testbericht von AreaDVD mit der Note 1,0:

„Der Denon AVR-X540BT ... überzeugt mit ordentlicher Verarbeitung und guter Materialqualität. Er klingt erstaunlich komplett: Dynamisch, nachdrücklich und räumlich sauber gestaffelt. Die Pegelfestigkeit ist tadellos, allerdings erhitzen sich die analogen Endstufen recht deutlich. Die Ausstattung ist sehr gut ... Die Stereo-Performance ist durchschnittlich. Gut gefallen uns die tadellose Fernbedienung und die Bluetooth-App zur Bedienung des 540. ...“

  • 5.2-Kanal-AV-Receiver mit 130W pro Kanal
  • 5 HDMI-Eingänge, 3 davon mit voller HDCP 2.2-Unterstützung
  • Integrierte Bluetooth-Funktion für Musik-Streaming
  • Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio
  • Automatische Lautsprecher-Kalibrierung über ein mitgeliefertes Mess-Mikrofon
  • 5.2-Kanal-AV-Receiver mit 130W pro Kanal
  • 5 HDMI-Eingänge, 3 davon mit voller HDCP 2.2-Unterstützung

Auf Amazon vergeben 10 Käufer 4,4 Sterne.

Specs: Kanäle: 5.2 • Leistung 8Ω: 70W/Kanal • Leistung 6Ω: 130W/Kanal • Tuner: UKW • Audio-Decoder: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC • Video-Anschlüsse: 5x HDMI 2.0 In, 1x HDMI 2.0 Out, 2x Composite Video In, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (optisch), 2x Stereo Line In (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Typ A), Bluetooth (integriert) • Stromverbrauch: 330W (max), 35W (stumm), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x151x319mm • Gewicht: 7.50kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, HDR, HDR10, BT.2020, Frontanschlüsse (USB, Kopfhörer)

Beste Kommentare

MeD_Mvor 6 h, 41 m

http://www.areadvd.de/tests/test-denon-5-2-av-receiver-avr-x540bt-solider-einstieg-fuer-329-eur-kaufpreis/Guter und ausführlicher Testbericht


Ausführlich, ja ( die Seite ist für Ihr Geschwafel seit vielen Jahrten bekannt )
Gut : nein

Viele Bilder und viel Text sagen über die Qualität und Verlässlichkeit nicht viel aus,
wo doch am Ende jedes Gerät irgendeine "AreaDVD-Empfehlung" bekommt ...
55 Kommentare

Geil, genau den habe ich gesucht !

Hab ihn seit einem Jahr. Ist zu empfehlen.
Einziges Manko: die mickrigen Kabeleingänge für die Lautsprecher

Internetradio hat der aber aber nicht ? Dies lese ich richtig ? Ich habe bisher immer "Luxusklasse" gekauft und nach vier Jahren war die Technik veraltet und und richtig € im Eimer, kaum ein Zweitmarkt, daher mache ich sowas nicht mehr;
Bearbeitet von: "LordPizza" 8. Dez

Wow..guter Kurs! Wenn man es sich genau überlegt, machte der Netzwerkanschluss bei den teuereren Modellen eh nur Probleme.
Bearbeitet von: ".Sven." 8. Dez

Verfasser Redaktion

MeD_Mvor 5 h, 48 m

http://www.areadvd.de/tests/test-denon-5-2-av-receiver-avr-x540bt-solider-einstieg-fuer-329-eur-kaufpreis/Guter und ausführlicher Testbericht


Steht sogar mit Fazit schon im Deal, aber danke

Ist der mit Alexa kompatibel?

Klingt ja super und ich dachte das Angebot bei Media Markt mit 269€ sei schon günstig

Schade, dass der kein Wlan/AirPlay oder Spotify hat, sonst hätte ich direkt zugeschlagen.
Oder gibt es gute Alternativen in der gleichen Preisklasse mit 4K um die 200€?

Habe derzeit lediglich zwei Frontlautsprecher + Subwoofer, in Zukunft wird höchstens auf 5.1 aufgerüstet.
Bearbeitet von: "tawapott" 8. Dez

Weiß jemand, welche Bluetooth-Version integriert ist? Finde keine Daten dazu.
Ist der Klang über Bluetooth akzeptabel?

Toll! Kommt gerade recht. Nun fehlt noch das passende 5.1-Heimkino.

MeD_Mvor 6 h, 41 m

http://www.areadvd.de/tests/test-denon-5-2-av-receiver-avr-x540bt-solider-einstieg-fuer-329-eur-kaufpreis/Guter und ausführlicher Testbericht


Ausführlich, ja ( die Seite ist für Ihr Geschwafel seit vielen Jahrten bekannt )
Gut : nein

Viele Bilder und viel Text sagen über die Qualität und Verlässlichkeit nicht viel aus,
wo doch am Ende jedes Gerät irgendeine "AreaDVD-Empfehlung" bekommt ...

Interessant. Noch 37 Stück auf Lager aber nur Vorbestellung mit Lieferung in einer Woche. Wo ist bei dem Verein der Wurm ?

Na die haben sicher ne Zusage, wann XXX Stück eintreffen, aber nur ne gewisse Anzahl( grad noch 37) wollen die für nur 199€ verkaufen :-)

javadebovor 8 h, 9 m

Hab ihn seit einem Jahr. Ist zu empfehlen.Einziges Manko: die mickrigen …Hab ihn seit einem Jahr. Ist zu empfehlen.Einziges Manko: die mickrigen Kabeleingänge für die Lautsprecher


Das ist der einzige Grund wieso ich jetzt leider nicht zuschlage

Den oder auf ein neues Angebot für den pioneer vsx-831 warten

Wie macht der sich im Vergleich zum Yamaha RX-V383, den ich gerade erst für 208€ bestellt hab?

bigbossangelusvor 22 m

Na die haben sicher ne Zusage, wann XXX Stück eintreffen, aber nur ne …Na die haben sicher ne Zusage, wann XXX Stück eintreffen, aber nur ne gewisse Anzahl( grad noch 37) wollen die für nur 199€ verkaufen :-)


Nachdem was ich gelesen habe, ist der Denon in allen Bereichen überlegen - ich hatte bisher auch immer Denon, wären immer top.

tawapottvor 1 h, 8 m

Schade, dass der kein Wlan/AirPlay oder Spotify hat, sonst hätte ich …Schade, dass der kein Wlan/AirPlay oder Spotify hat, sonst hätte ich direkt zugeschlagen.Oder gibt es gute Alternativen in der gleichen Preisklasse mit 4K um die 200€?Habe derzeit lediglich zwei Frontlautsprecher + Subwoofer, in Zukunft wird höchstens auf 5.1 aufgerüstet.



de.yamaha.com/de/…tml


Hab ich letzte Woche bei Otto für 222,99 gekauft! Aktuel wiede 265,99€ glaube ich. Der Preis schwankt aber immer hin und her!

bluppppvor 26 m

Wie macht der sich im Vergleich zum Yamaha RX-V383, den ich gerade erst …Wie macht der sich im Vergleich zum Yamaha RX-V383, den ich gerade erst für 208€ bestellt hab?



Wo das? Den hab ich letzte Woche für 222 € geordert

Julian10793vor 15 m

https://de.yamaha.com/de/products/audio_visual/av_receivers_amps/rx-v383/index.htmlHab ich letzte Woche bei Otto für 222,99 gekauft! Aktuel wiede 265,99€ glaube ich. Der Preis schwankt aber immer hin und her!



Der hat doch ebenfalls weder Wlan, noch AirPlay oder Spotify Connect.
Bearbeitet von: "tawapott" 8. Dez

tawapottvor 3 m

Der hat doch ebenfalls weder Wlan, noch AirPlay oder Spotify Connect. …Der hat doch ebenfalls weder Wlan, noch AirPlay oder Spotify Connect.


Oder gibt es gute Alternativen in der gleichen Preisklasse mit 4K um die 200€?

Darauf hab ich mich bezogen 4K Kann er!

Hab den Avr-1513 damals neu gekauft - das Drecksding macht nur Ärger. Hatte mir geschworen keinen Denon-Dreck mehr zu kaufen obwohl ich davor auch nichts schlechtes von denen gehört hatte. Aber jetzt juckts im Finger...(((
Für Stand-By buw. OFF (aber nicht vom Stromnetz getrennt) mit HDMI-Signal durchschleifen nimmt er sich irgendwie mal ebern 30 Watt - das geht auch mal garnicht. Bezweifle, dass dieser so viel besser sein wird(
Bearbeitet von: "polpopolpo" 8. Dez

Suche auch einen mit 4K und ich sag mal, relativ vernünftigen Messsystem. Bin tatsächlich zu faul, dann nochmal selber alles einzustellen. Deswegen nur

Hey bin totaler Laie was Audio Systeme angeht. Kann mir jemand sagen ob ich das Lautsprechersystem JBL SCS 75 anschließen kann?

Magere Ausstattung und keine modernen Tonformate, die aber bei 5.1 eh keinen Vorteil bringen. Dafür sehr günstig...kann man machen.

Julian10793vor 45 m

Wo das? Den hab ich letzte Woche für 222 € geordert



Gab es bei Neckermann/Otto/Quelle für 222,99€, genau. Konnte man kombinieren mit 10€/15€/VSK-frei Gutscheinen (je nach Shop) und kam dann auf Preise zwischen 203€ und 208€. Ist aber leider vorbei jetzt, insofern sind die 223€ doch akzeptabel

criss94vor 11 m

Hey bin totaler Laie was Audio Systeme angeht. Kann mir jemand sagen ob …Hey bin totaler Laie was Audio Systeme angeht. Kann mir jemand sagen ob ich das Lautsprechersystem JBL SCS 75 anschließen kann?



Ist das nicht so ein 5.1-System, bei der Verstärker für alle Lautsprecher inkl. Satelliten im Subwoofer integriert ist? Wenn ja, brauchst du doch gar keinen zusätzlichen Verstärker in Form dieses Receivers. Aber anschließen kann man die Satelliten sicherlich, wenn sie Impedanzen zwischen 6 und 8 Ohm haben.

Kann man den problemlos auch als 2.0 Lautsprechersetup betreiben oder ist da alles auf 5.1 ausgerichtet?

unfassbarvor 7 m

Kann man den problemlos auch als 2.0 Lautsprechersetup betreiben oder ist …Kann man den problemlos auch als 2.0 Lautsprechersetup betreiben oder ist da alles auf 5.1 ausgerichtet?



Von 1.0 bis 5.1 kannst du anschließen.

Ustrofvor 1 h, 20 m

Magere Ausstattung und keine modernen Tonformate, die aber bei 5.1 eh …Magere Ausstattung und keine modernen Tonformate, die aber bei 5.1 eh keinen Vorteil bringen. Dafür sehr günstig...kann man machen.


Die Filme mit deutscher TrueHD etc. Tonspur sind eh sehr begrenzt.

Basey90vor 3 m

Die Filme mit deutscher TrueHD etc. Tonspur sind eh sehr begrenzt.



Ich rede eher von Atmos und DTS:X. True HD ist ja auch schon was älter, wird aber von diesem AVR unterstützt.

Guter Preis. Bin allerdings mit der Garantie-Abwicklung von Comtech absolut unzufrieden.

dhlnvor 4 h, 43 m

Weiß jemand, welche Bluetooth-Version integriert ist? Finde keine Daten …Weiß jemand, welche Bluetooth-Version integriert ist? Finde keine Daten dazu.Ist der Klang über Bluetooth akzeptabel?


Also bei meinem x1100w, der vom Bluetooth klang her gleich sein sollte, bin ich zufrieden. Wichtig ist dass er das Signal digital bekommen sollte, was ich noch anmerken möchte: der Sound kommt mit Bluetooth 2-3 Sekunden verzögert an. Ich nutze ihn über Bluetooth mit Musik, und bei Filmen geht das HDMI Kabel in den Receiver und dann in den Beamer.
Bearbeitet von: "P4ndreas" 8. Dez

Zuschlagen oder nicht. Nur neun Stück noch. Ich brauch ja nur die 4K Aufrüstung gegenüber meinem alten Yamaha rx v663. Weiß halt nicht ob der Denon die Leistung bringt.

Peeta83vor 4 m

Zuschlagen oder nicht. Nur neun Stück noch. Ich brauch ja nur die 4K …Zuschlagen oder nicht. Nur neun Stück noch. Ich brauch ja nur die 4K Aufrüstung gegenüber meinem alten Yamaha rx v663. Weiß halt nicht ob der Denon die Leistung bringt.



kurz deinen 663 überflogen, würde sagen der denon ist eine allgemeine verschlechterung
(ausgangsleistung hat er wohl dennoch genug)
welche speaker betreibst du?
Bearbeitet von: "polpopolpo" 8. Dez

Shoop nicht vergessen (2,30 € Cashback) oder Payback (0,94 €).
Bearbeitet von: "andy0883" 8. Dez

kommt wie gerufen der Deal, danke dafür!

Modellbezeichnung muss ich nachher mitteilen bin unterwegs. Allgemein kann ich sagen die satellitenboxen allesamt sind von Canton nur der aktive Bass ist Yamaha da der ursprüngliche Canton Bass mal schon durchgerauscht war vor paar Jahren
Insgesamt aber ein 5.1 System an Boxen
Peeta83vor 11 m

Zuschlagen oder nicht. Nur neun Stück noch. Ich brauch ja nur die 4K …Zuschlagen oder nicht. Nur neun Stück noch. Ich brauch ja nur die 4K Aufrüstung gegenüber meinem alten Yamaha rx v663. Weiß halt nicht ob der Denon die Leistung bringt.

Bearbeitet von: "Peeta83" 8. Dez

Peeta83vor 20 m

Modellbezeichnung muss ich nachher mitteilen bin unterwegs. Allgemein kann …Modellbezeichnung muss ich nachher mitteilen bin unterwegs. Allgemein kann ich sagen die satellitenboxen allesamt sind von Canton nur der aktive Bass ist Yamaha da der ursprüngliche Canton Bass mal schon durchgerauscht war vor paar Jahren Insgesamt aber ein 5.1 System an Boxen



je größer der mitteltöner desto bessser. kam man fast generell so sagen.
sollten es 60, 80 oder 100mm Durchmesser Mitteltöner sein würde ich zuerst die Speaker aufrüsten. MIt 130, besser 160 oder mehr kann man schon mal etwas anfangen.
Bearbeitet von: "polpopolpo" 8. Dez
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text