Denon HEOS 3 HS2 Weiss (Amazon)
203°Abgelaufen

Denon HEOS 3 HS2 Weiss (Amazon)

260,10€285,99€-9%Amazon Angebote
15
eingestellt am 19. Jul
Bei Amazon ist der HEOS 3 HS2 in weiss reduziert worden.


Kompaktes Multitalent mit großem Sound.
Der HEOS 3 eignet sich bestens für kleine bis mittlere Räume, hier liefert der kompakte Lautsprecher großen Sound in bester Qualität. Dank seines einzigartigen Designs kann der HEOS 3, je nach Wunsch, sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden. Mit seinen 2 integrierten Lautsprechern ist er sogar in der Lage, bei waagerechter Nutzung, echten Stereoklang wiederzugeben.
Die HEOS typische Klangqualität wird durch zwei selbst entwickelte Vollbereichs-Treiber und zwei diskrete Class D-Leistungsverstärker realisiert, die von einem digitalen Signalprozessor der neuesten Generation gesteuert werden. Übersetzt bedeutet dies: Großer, glasklarer Sound in High Resolution von einem Unternehmen mit mehr als 100 Jahren Erfahrung mit professioneller Audio-Technologie.

  • Unterstützung von High Resolution Audiodateien
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Flexibel: für vertikale oder horizontale Aufstellung geeignet
  • Verwendung von zwei HEOS 3 Lautsprechern als perfekt synchronisiertes Stereo-Paar ohne Echoeffekt
  • Zwei von Denon selbst entwickelte Vollbe-reichstreiber, angetrieben von zwei diskreten Class D-Endstufen
  • Drahtloses Audio-Streaming mit WLAN über das Heim-Netzwerk
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

15 Kommentare
Hat jemand Heos als Multiroom Lösung im Einsatz und kann im Vergleich zu Sonos mal was aus dem Alltag erzählen? Mein neues zu Hause soll ausgestattet werden.
Ich habe mittlerweile die HEOS Bar mit Subwoofer, einen Heos 7 und 2 HEOS 1 und einen Marantz Receiver mit HEOS im Einsatz und bin mit den Lautsprechern und dem Klang tatsächlich sehr zufrieden. Die App hat noch Potenzial und ab und an gibt es Situationen in denen ein oder mehrere Lautsprecher nicht erreichbar sind. Hier versuche ich allerdings gerade verschiedene Lösungen ob WLAN oder Powerline die bessere Ansteuerung darstellt. Ich habe keinen Vergleich zu Sonos. Werde aber weiter ausbauen und bin grundsätzlich zufrieden mit HEOS.
fusivor 25 m

Hat jemand Heos als Multiroom Lösung im Einsatz und kann im Vergleich zu …Hat jemand Heos als Multiroom Lösung im Einsatz und kann im Vergleich zu Sonos mal was aus dem Alltag erzählen? Mein neues zu Hause soll ausgestattet werden.


Ich habe zuhause einen Denon X3400H mit Heos und mehrere Heos 1 im Einsatz und bin soweit sehr zufrieden. Die Klangqualität ist für so kleine Lautsprecher nach meinem Empfinden sehr gut. Leider habe ich keine Erfahrungen mit Sonos gemacht, sodass ich keinen umfangreichen Vergleich aufziehen kann.
Die Einrichtung der 1er lief recht einfach und schnell, jedoch hatte ich anfangs Probleme, sie ins WLAN zu bekommen. Die Eingabe des Schlüssels über die App führte bei allen Boxen zu einem Timeout. Über WPS war es dann aber kein Problem und seitdem werden sie auch problemlos und schnell im Netz erkannt.
Über die App (die mittlerweile recht stabil läuft) lassen sich die Lautsprecher nach Belieben kombinieren und wieder trennen. Man kann auch jedem Lautsprecher einen eigenen Sender bzw. eine eigene Quelle zuweisen.
Ich habe mich für Heos entschieden, da ich zuerst meinen AV-Receiver hatte und dieser Heos unterstützt, daher kamen andere Systeme erst gar nicht in Betracht. Klanglich sind sie aber zum Beispiel Bose gegenüber klar im Vorteil.
Gordowskivor 1 h, 44 m

Ich habe mittlerweile die HEOS Bar mit Subwoofer, einen Heos 7 und 2 HEOS …Ich habe mittlerweile die HEOS Bar mit Subwoofer, einen Heos 7 und 2 HEOS 1 und einen Marantz Receiver mit HEOS im Einsatz und bin mit den Lautsprechern und dem Klang tatsächlich sehr zufrieden. Die App hat noch Potenzial und ab und an gibt es Situationen in denen ein oder mehrere Lautsprecher nicht erreichbar sind. Hier versuche ich allerdings gerade verschiedene Lösungen ob WLAN oder Powerline die bessere Ansteuerung darstellt. Ich habe keinen Vergleich zu Sonos. Werde aber weiter ausbauen und bin grundsätzlich zufrieden mit HEOS.


Wie nutzt du denn den 7er Lautsprecher in der Konfiguration? Als zusätzlichen Center?
Habe auch die Bar mit zwei 1ern als Rear und überlege den Sub dazu zu holen. Wenn ich verstehe. Was der 7er da noch macht, vielleicht auch den dann noch...
fusivor 2 h, 17 m

Hat jemand Heos als Multiroom Lösung im Einsatz und kann im Vergleich zu …Hat jemand Heos als Multiroom Lösung im Einsatz und kann im Vergleich zu Sonos mal was aus dem Alltag erzählen? Mein neues zu Hause soll ausgestattet werden.


Ich habe seit 2 Jahren die Soundbar mit Sub für den TV+Multiroom und eine Heos5 sowie eine HEOS1 (für den Strand auch mit Akku) als Multiroom Box im Einsatz - alle aus der ersten Generation. Der Klang ist sehr gut, im Standard eher basslastig, aber das lässt sich für jeden Geschmack variieren in der App.

Die App ist mittlerweile auch sehr gut und ich bin zufrieden damit. Anfangs hat man große Unterschiede gespürt zu Sonos - mittlerweile hat Denon aber einiges richtig gemacht und verbessert, sodass ich sehr zufrieden bin. Anfangs hatte ich Verbindungsabrisse mit Boxen die ca. 10m weit vom Router entfernt waren. Ich wohne allerdings in einem Mehrfamilienhaus und denke es liegt nicht an den Boxen sondern an dem WLAN Gewitter aller Parteien. Die Betroffene Box Steuer ich mittlerweile über ein Netzwerkkabel und habe keine Probleme. Die Boxen laufen super mit Spotify Connect und allen anderen Apps und Variationen.

Ich kann die Boxen jedem empfehlen. Klanglich treffen sie mehr meinen Geschmack als die Sonos Boxen. Auch wenn sicherlich Sonos noch immer in der Software weiter vorne ist, liegt Denon dahinter auf Platz 2.

Eine Schwachstelle der App ist allerdings das Organisieren der eigenen lokalen Musik. Ich finde es nicht so charmant gelöst. Möglich ist es, aber Sonos macht das sicherlich besser. Auch können Titel von verschiedenen Plattformen (verschiedene Streamingdienste und lokale) nicht in eine Playlist zusammen gefügt werden. Das nutze ich allerdings nicht, da ich nur einen Streaming Anbieter verwende, daher stört es mich auch nicht.
Hast du die große Heos Bar oder die Cinema? Wie läuft das mit der Umschaltung der HDMI EIngänge, da die Bar ja nur einen Ausgang hat?
spaxnazvor 1 h, 22 m

Ich habe seit 2 Jahren die Soundbar mit Sub für den TV+Multiroom und eine …Ich habe seit 2 Jahren die Soundbar mit Sub für den TV+Multiroom und eine Heos5 sowie eine HEOS1 (für den Strand auch mit Akku) als Multiroom Box im Einsatz - alle aus der ersten Generation. Der Klang ist sehr gut, im Standard eher basslastig, aber das lässt sich für jeden Geschmack variieren in der App. Die App ist mittlerweile auch sehr gut und ich bin zufrieden damit. Anfangs hat man große Unterschiede gespürt zu Sonos - mittlerweile hat Denon aber einiges richtig gemacht und verbessert, sodass ich sehr zufrieden bin. Anfangs hatte ich Verbindungsabrisse mit Boxen die ca. 10m weit vom Router entfernt waren. Ich wohne allerdings in einem Mehrfamilienhaus und denke es liegt nicht an den Boxen sondern an dem WLAN Gewitter aller Parteien. Die Betroffene Box Steuer ich mittlerweile über ein Netzwerkkabel und habe keine Probleme. Die Boxen laufen super mit Spotify Connect und allen anderen Apps und Variationen. Ich kann die Boxen jedem empfehlen. Klanglich treffen sie mehr meinen Geschmack als die Sonos Boxen. Auch wenn sicherlich Sonos noch immer in der Software weiter vorne ist, liegt Denon dahinter auf Platz 2. Eine Schwachstelle der App ist allerdings das Organisieren der eigenen lokalen Musik. Ich finde es nicht so charmant gelöst. Möglich ist es, aber Sonos macht das sicherlich besser. Auch können Titel von verschiedenen Plattformen (verschiedene Streamingdienste und lokale) nicht in eine Playlist zusammen gefügt werden. Das nutze ich allerdings nicht, da ich nur einen Streaming Anbieter verwende, daher stört es mich auch nicht.



Inwiefern treffen sie eher deinen Geschmack als die Sonos, also was unterscheidet sie?

Nebenbei: danke an alle, bin über euer Feedback extrem dankbar!
daweezlvor 2 h, 7 m

Wie nutzt du denn den 7er Lautsprecher in der Konfiguration? Als …Wie nutzt du denn den 7er Lautsprecher in der Konfiguration? Als zusätzlichen Center?Habe auch die Bar mit zwei 1ern als Rear und überlege den Sub dazu zu holen. Wenn ich verstehe. Was der 7er da noch macht, vielleicht auch den dann noch...


Der steht separat und sorgt für Musik in der Küche
fusivor 1 h, 36 m

Hast du die große Heos Bar oder die Cinema? Wie läuft das mit der U …Hast du die große Heos Bar oder die Cinema? Wie läuft das mit der Umschaltung der HDMI EIngänge, da die Bar ja nur einen Ausgang hat?


Ich habe die Cinema Version. Die ist etwas trickreich wie ich finde, da sie eine art Receiver besitzt. Vorweg es läuft alles und ich bin auch zufrieden damit, allerdings lässt sich sicherlich mehr mit einem richtigen Receiver aus einer Soundbar rausholen, aber das habe ich noch nicht getestet und es kann auch sein, dass es nicht so funktioniert wie ich denke.

Das wechseln der Kanäle klappt mittlerweile sehr gut, lediglich der Hdmi arc Eingang hängt sich ab und zu auf und funktioniert mit meiner System Zusammenstellung nur bedingt. Ich habe den arc Anschluss zum tv sowie vom pc zum tv ein hdmi, ein Optik Kabel von der Bar zum tv und Aux Kabel zum pc. Wenn der pc nicht läuft, funktioniert der arc Eingang gar nicht, dann läuft alles über Optik. Es kann an mir liegen... vielleicht ist die Kombi mit meinem Sony tv auch doof, allerdings verfügt der über nen arc Eingang. Ich werde es wohl nie erfahren. Die restlichen Kanäle wechseln ohne Absturz hin und her. Funktionieren tut somit alles einwandfrei, Sound ist klasse, ich bin zufrieden.
fusi19. Jul

Inwiefern treffen sie eher deinen Geschmack als die Sonos, also was …Inwiefern treffen sie eher deinen Geschmack als die Sonos, also was unterscheidet sie?Nebenbei: danke an alle, bin über euer Feedback extrem dankbar!


Ich mag den vollmundigen Klang. Der Bass passt gut. Auch bei voller Lautstärke, die ich als extrem laut empfinde, ist der Sound unglaublich klar (Quelle Spotify. Einstellung hohe Qualität). Was genau hohe Qualität im Menü aussagt, kann ich nicht sagen. Soweit ich mich erinnere gibt es Hirez (oder wie das heißt) erst ab Version 2 und habe noch die Version 1.
Klappt es ordentlich zwei kleinere Heos als hintere Lautsprecher zu nutzen?
Bearbeitet von: "fusi" 19. Jul
fusivor 48 m

Klappt es ordentlich zwei kleinere Heos als hintere Lautsprecher zu nutzen?


Was genau meinst du mit “hintere“? Als Rear-Lautsprecher in z.B. einem 5.1 System? Das wird so nicht funktionieren, die können nur Mono und Stereo.
Skreamvor 5 h, 48 m

Was genau meinst du mit “hintere“? Als Rear-Lautsprecher in z.B. einem 5.1 …Was genau meinst du mit “hintere“? Als Rear-Lautsprecher in z.B. einem 5.1 System? Das wird so nicht funktionieren, die können nur Mono und Stereo.


Mit dem HEOS Amp geht das. Der kann allerdings maximal nur 5.1.
airvor 9 h, 4 m

Mit dem HEOS Amp geht das. Der kann allerdings maximal nur 5.1.


Wieder was gelernt, danke
Hab Heos 1,5,7 und Cinema. Klanglich sehr zufrieden, die App dank Spotify Connect kaum in Verwendung.

Für das Bad/Schlafzimmer habe ich mir allerdings eine Play One bestellt und die Heos 1 kommt weg. Heos App ist mir da zu umständlich, will Airplay und auch direkte Audible Integration in diesen Räumen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text