241°
ABGELAUFEN
Denon HEOS 5.1 aktiv Wireless-Set - Soundbar, 2 Rear, Subwoofer
Denon HEOS 5.1 aktiv Wireless-Set - Soundbar, 2 Rear, Subwoofer
Kategorien
  1. TV & HiFi

Denon HEOS 5.1 aktiv Wireless-Set - Soundbar, 2 Rear, Subwoofer

Preis:Preis:Preis:1.849€
PVG: 2036

BAR 999€ + Subwoofer 699€ + 2x 1 HS2 338

Bezahlung mit PayPal gibt noch 2% Skonto, Vorkasse 5%.

Zum Deal -> hidden-audio.de/ind…tml

2+1Garantie (innerhalb 4 Monate ab Kauf registrieren) - nicht vergessen.


Es wird kein AV-Receiver benötigt, Kabel, Fernbedienung sind im Lieferumfang enthalten. Natürlich müsst ihr die Geräte mit eurem Stromnetz verbinden, für die HEOS 1 gibt es ein Go-Pack das aber für Outdoor gedacht ist (logisch).

Alle Geräte können mit der HEOS App (IOS / Android) gesteuert werden. Ähnlich wie Sonos, hier ist vor allem der richtige Mehrkanal, HDMI und HD-Sound Support gegenüber Sonos hervorzuheben.


Das Set lässt sich noch "erweitern" z.B. 5.1 im Wohnzimmer, 2.1 in der Küche, 1.0 im Bad etc. pp. ... oder auch abändern z.B. die 2 HEOS 1 durch HEOS 7 als Rear tauschen und die 1 für Küche und Bad o.ä. - bis zu 32 HEOS Lautsprecher, mehr auf der Herstellerseite.

995769.jpg
Alle Geräte bieten/unterstützen
  • Spotify, Deezer, Juke!, Tidal, Napster, Soundcloud, TuneIn, Apple Airplay, MOOD:MIX
  • Unterstützung von High Resolution-Audio (DSD (2,4, 5,6 Mhz), FLAC, WAV, ALAC (192/24), MP3, WMA, AAC File Wiedergabe (USB/Netzwerk)
  • WLAN (2.4GHz und 5GHz)
  • Lan
  • Class D-Verstärker
  • Mehrfarbige LED-Statusanzeige
  • Lautstärketasten erhöhen, reduzieren
  • Stummschalttaste


HEOS Bar

Eingänge
  • 4x HDMI (ARC, 3D Pass Trough, 4K, HDCP 2.2)
  • 1x 3,5mm Klinke
  • USB, Bluetooth
  • Cinch
  • Coaxial, Toslink
Ausgänge
  • 1x HDMI (ARC, CEC)
  • Trigger-Ausgang
  • Sub Pre-Out (wird für den im Set enthaltenen Subwoofer nicht benötigt)
Sound
  • HD-Soundformate (u.a. Dolby TrueHD, DTS HD Master)
  • MP3, WMA, AAC, FLAC, WAV
Sonstiges
  • Abmessungen (Wandmontage / HxBxT): 148x 1100x 72mm
  • Abmessungen (Regalaufstellung/ HxBxT): 72x 1100x 148mm
  • Gewicht: 4,8kg

Lieferumfang: HEOS Bar, Schnellstartanleitung, HDMI-Kabel, optisches Kabel, 3,5 mm Klinken-Kabel, Stromkabel, Ethernet-Kabel, ein Paar Metall-Füße, Fernbedienung (6 Schnellwahltasten), Batterie für Fernbedienung (CR2025 Knopfzellbatterie)


HEOS Subwoofer

  • Dual 14cm Woofer
  • Taste „Pairing“
  • Erweiterte Einstellungen für z. B. die Übernahmefrequenz und Phase
  • Abmessungen (H x B x T Vertikale Aufstellung): 404 x 171,5 x 438,4 mm
  • Gewicht: 10,1 kg

Lieferumfang: HEOS Subwoofer, Schnellstartanleitung, 3,5mm Klinken-Kabel, Stromkabel, Ethernet-Kabel, ein Paar Gummifüße für eine horizontale Nutzung


HEOS 1 HS2

  • Taste „Netzwerk verbinden“ (hinten)
  • Taste „Bluetooth verbinden“ (hinten)
  • Bluetooth
  • USB
  • 3,5mm Klinke
  • Abmessungen (H x B x T): 189 x 129 x 128 mm
  • Gewicht: 1,4 kg

Lieferumfang: HEOS 1 HS2 Lautsprecher, Netzteil, Setup-Kabel 3,5 mm, Ethernet-Kabel, Schnellstartanleitung

16 Kommentare

Seit wann kann HEOS zu 5.1 kombiniert werden?

Verfasser

Miliriavor 2 m

Seit wann kann HEOS zu 5.1 kombiniert werden?


Nur mit der HEOS BAR und dem HEOS AVR möglich.

scrab_metalervor 5 m

Nur mit der HEOS BAR und dem HEOS AVR möglich.

In der Beschreibung steht jedoch, dass der AVR nicht gebraucht wird.

Verfasser

evilsun89vor 11 m

In der Beschreibung steht jedoch, dass der AVR nicht gebraucht wird.


Der HEOS AVR ist für was anderes gedacht. Mit diesem kannst du z.B 3 passive Lautsprecher als Front (3.0) anschließen und als Rear 2 HEOS 1 betreiben. Es gibt doch viele Leute die kein Kabel verlegen können/wollen zu den Rears was somit entfällt (Stromkabel ausgenommen).
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 4. Mai

Ab Juni kommen auch die X1400 H Denon AVR in den Handel.
Hsteht wohl für Heos.

1.000 für den Riegel? Ist der so gut? Für den Preis (auch im Vergleich zum kleineren Set inkl. Sub) muss das Teil ja unfassbar gut sein.
Gibt es Erfahrungswerte?
Bearbeitet von: "Upsschonvergeben" 4. Mai

Verfasser

wbLLvor 10 m

Ab Juni kommen auch die X1400 H Denon AVR in den Handel.Hsteht wohl für …Ab Juni kommen auch die X1400 H Denon AVR in den Handel.Hsteht wohl für Heos.

Joa, gibt's in den USA schon. Ob die 2017er nun auch HEOS Lautsprecher ins z.B. 5.1 System einbinden lassen hab ich noch nicht's zu gehört.

Upsschonvergebenvor 24 m

1.000 für den Riegel? Ist der so gut? Für den Preis (auch im Vergleich zum …1.000 für den Riegel? Ist der so gut? Für den Preis (auch im Vergleich zum kleineren Set inkl. Sub) muss das Teil ja unfassbar gut sein.


Das kann gar nicht ein so viel besseres Ergebnis als andere Anlagen liefern, dass es den Mehrpreis wert wäre.

besucherpetevor 20 m

Das kann gar nicht ein so viel besseres Ergebnis als andere Anlagen …Das kann gar nicht ein so viel besseres Ergebnis als andere Anlagen liefern, dass es den Mehrpreis wert wäre.

Was für eine Aussage (???) da haben wir es mit einem Toningenieur zutun

Upsschonvergebenvor 1 h, 47 m

1.000 für den Riegel? Ist der so gut? Für den Preis (auch im Vergleich zum …1.000 für den Riegel? Ist der so gut? Für den Preis (auch im Vergleich zum kleineren Set inkl. Sub) muss das Teil ja unfassbar gut sein. Gibt es Erfahrungswerte?

​im Vergleich zum kleineren Set wesentlich besserer klang. die heos bar geht klanglich in richtung playbar von sonos, macht auch ohne sub spaß. einen direkten vergleich hatte ich leider nicht. beim kleineren set (cinema) fehlt so ziemlich alles, wie bei schlanken, kleinen soundbars üblich. der sub muss dann kompensieren

kaifelvor 1 h, 11 m

Was für eine Aussage (???) da haben wir es mit einem Toningenieur zutun


Nicht mit einem Toningenieur, aber dennoch mit einem, der durchaus etwas davon versteht.

Aber mit Fakten untermauert hast du deine Aussage nicht.

lala-landvor 4 h, 26 m

​im Vergleich zum kleineren Set wesentlich besserer klang. die heos bar g …​im Vergleich zum kleineren Set wesentlich besserer klang. die heos bar geht klanglich in richtung playbar von sonos, macht auch ohne sub spaß. einen direkten vergleich hatte ich leider nicht. beim kleineren set (cinema) fehlt so ziemlich alles, wie bei schlanken, kleinen soundbars üblich. der sub muss dann kompensieren



Dem muss ich wiedersprechen. Ich bin mit meiner Cinema super zufrieden. Was bitte sehr soll denn an der Cinema fehlen?
Die Höhe und Mitteltöner kommen klar rüber, der Sub (wenn richtig eingestellt) ist satt .... was will man mehr. Selbst wenn man die Bar für den regulären Preis (nicht die 360 Amazon.UK Angebote) kauft, ist das gelieferte für den Preis Top.

Mc_fly123vor 6 h, 42 m

Dem muss ich wiedersprechen. Ich bin mit meiner Cinema super zufrieden. …Dem muss ich wiedersprechen. Ich bin mit meiner Cinema super zufrieden. Was bitte sehr soll denn an der Cinema fehlen?Die Höhe und Mitteltöner kommen klar rüber, der Sub (wenn richtig eingestellt) ist satt .... was will man mehr. Selbst wenn man die Bar für den regulären Preis (nicht die 360 Amazon.UK Angebote) kauft, ist das gelieferte für den Preis Top.

die cinema ist für eine soundbar der größe wirklich gut. aber mehr auch nicht. physikalische gesetze. vielleicht hast du msl den direkten vergleich von der bar zum cinema. du hörst mit sicherheit den unterschied. vor allem bei Musik.

Bei dem Preis und ohne Rücksicht auf den WAF Faktor würde ich doch lieber nen schnieken Receiver und ein klassisches LS SetUp bevorzugen. Man braucht kein Toningenieur sein, um zu realisieren, dass diese Tischfeuerwerke im Sound doch recht trickreich agieren/konzipiert sind, die Grenzen im LS Bau aber durch den IEnsatz von DSPs etc. auch nicht gänzlich aushebeln können.

Optisch nicht schlecht...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text