160°
Denon PMA 720 AE + 2x ELAC FS 57.2 Set 499,-- Vergleichspreis Idelo 913,-- Euro

Denon PMA 720 AE + 2x ELAC FS 57.2 Set 499,-- Vergleichspreis Idelo 913,-- Euro

ElektronikDeltatecc Angebote

Denon PMA 720 AE + 2x ELAC FS 57.2 Set 499,-- Vergleichspreis Idelo 913,-- Euro

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Da nicht jeder ein 5.1 oder 7.1 System benötigt, sondern auch einige von uns ein gutes und hochwertiges Stereo Audio System möchten, habe ich heute dieses Angebot gefunden.
Der Verstärker kommt aus dem Hause Denon.
Mit dem PMA 720 hat man eigentlich alles, was man für perfekten Stereo Klang benötigt.

Das Lautsprecherset besteht aus 2 x Elac FS 57.2 Standlautsprechern.
Elac baut seine Lautsprecher in Deutschland, also - MADE in GERMANY.

Vergleichspreis Idealo liegt bei 2x329,-- + 255 Euro PMA720 = 913,--Euro
hier: 499,--
ERSPARNIS=414,--Euro !!!
ELAC FS 57.2
Abmessungen H × B × T 940 × 200 × 300 mm
Prinzip 2-Wege, Bassreflex
Tieftöner 2 × 145 mm Konus
Bassreflex Röhre 2 × 58 mm (mit Bass Control)
Hochtöner 1 × 25 mm Kalotte, (magnetisch geschirmt)
Empf. Verstärkerleistung bei Nennimpedanz 20-150 W / Kanal
Trennfrequenz der Weiche 700 / 2.000 Hz
Empfindlichkeit 89 dB bei 2,83 V und 1 m
Nennimpedanz 4 Ω
passend für Verstärker (von ... bis) 4 ... 8 Ω
Minimalimpedanz 3,6 Ω bei 250 Hz
Übertragungsbereich 38 ··· 25.000 Hz
Nenn -/ Impulsbelastbarkeit 180 / 120 W

16 Kommentare

Definitiv hot.
Als Einsteiger kann man hier zugreifen

sehr vernünftiges Angebot. Leider setzen die meisten auf diese fucking 5.1 brüllwürfel

Wenn man Filme gucken möchte muss man ja auch mindestens 5.1 haben
Aber wenn es um reine Musik geht ist Stereo schon besser,stimmt

was mich mal interessieren würde, wäre folgendes: Hat so ein reiner Stereoverstärker eigentlich irgendwelche vorteile zum Stereomodus eines 5.1 Verstärkers? Wenn ich als meine Jamo 606 an meinem Onkyo 508 in Stereo betreibe, entspricht das dann prinzipiell so einem System oder gibts da doch noch unterschiede?

es breeeeeeennt!!!!

itchy

was mich mal interessieren würde, wäre folgendes: Hat so ein reiner Stereoverstärker eigentlich irgendwelche vorteile zum Stereomodus eines 5.1 Verstärkers? Wenn ich als meine Jamo 606 an meinem Onkyo 508 in Stereo betreibe, entspricht das dann prinzipiell so einem System oder gibts da doch noch unterschiede?



Mir hat man mal gesagt,dass ein AVR "schlechter" sein soll,weil die ganzen internen Schaltungen einbezogen werden.
Man legt dort mehr Wert auf Film.
Ein zum Beispiel 1000€ teurer AVR/AVC wäre so gut wie ein 200-300€ teurer Stereoverstärker.
Mein Denon AVC kostete 2005 um die 3500€,da kann man mir nicht erzählen dass der Stereomässig nix taugen soll.
Hier mal ein Link von dem

areadvd.de/har…tml

Ruhrpott74

Wenn man Filme gucken möchte muss man ja auch mindestens 5.1 haben ;)Aber wenn es um reine Musik geht ist Stereo schon besser,stimmt


Ich glaube es war was anderes gemeint ;-) und zwar diese kleinen satellitenboxen...

Dann entschuldige ich mich natürlich wenn ich ihn missverstanden habe

gerade bei begrenztem Budget macht es Sinn lieber in einen Stereo Amp und ein Paar Stereo-Speaker zu investieren. Besser wenig (Kanäle und Boxen) in akzeptabler Qualität statt "Masse statt Klasse".
Und bei einer guten Stereoanlage kommt die Räumlichkeit des Klangs auch ohne Boxen-Armada im Wohnzimmer.

itchy

was mich mal interessieren würde, wäre folgendes: Hat so ein reiner Stereoverstärker eigentlich irgendwelche vorteile zum Stereomodus eines 5.1 Verstärkers? Wenn ich als meine Jamo 606 an meinem Onkyo 508 in Stereo betreibe, entspricht das dann prinzipiell so einem System oder gibts da doch noch unterschiede?



diverse blindtests haben zumindest in meinem Freundeskreis für mich bewiesen dass es keinen Unterschied gibt.

Taugen die Lautsprecher was? Man findet recht wenig dazu im Internet. Wie stehen sie im Vergleich zu Nubert NuBox 481 oder Teufel Ultima 40?

Stereo rockt!

Schönes Angebot!

Qualität zu einem tollen Preis! HOT

@ Yoshi1982:

Wann werden die Leute endlich begreifen, daß man für 500 EUR keine brauchbare 5.1 Surroundanlage bekommen kann? Die Technikmärkte stehen voll mit Schrott.

@ itchy:
@ Ruhrpott74:


Höchstwahrscheinlich hat ein Stereoverstärker von (sagen wir mal Denon) für UVP 400 EUR einen besseren Klang als ein 7.1 Surroundreceiver vom gleichen Hersteller zum gleichen UVP.

Aber der eigentliche Knackpunkt sind die Boxen.

Zwei Drei-Wege Boxen in der gleichen Ebene klingen Stereo besser als ein 2.1 System. Subwoofer sind eine (sehr gute) Second Best Lösung.

Auch bei Surround sollten alle Boxen idealerweise die gleiche Qualität haben. Um annähernd die Tonqualität dieses Sets (s.o.) in Surround zu bekommen, wirst Du mindestens (1x)300 EUR für den Subwoofer, (4x)100 EUR je Satellit und (1x) 150 EUR für den Center aufwenden müssen, plus einen Schnäppchen Surround-Receiver für 300,00 EUR. Summe: 1150,00 EUR

Vielleicht übersehe ich es ja nur. Haben die Lautsprecher keine Abdeckung? Würde sonst nicht so gut passen.
Was kostet dazu ein vernünftiger i-net Radiotuner?

chriscross007

Vielleicht übersehe ich es ja nur. Haben die Lautsprecher keine Abdeckung? Würde sonst nicht so gut passen. Was kostet dazu ein vernünftiger i-net Radiotuner?



Haben eine Abdeckung, siehe hier!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text