488°
Denon X 1000 @ Amazon
Denon X 1000 @ Amazon
ElektronikAmazon Angebote

Denon X 1000 @ Amazon

Preis:Preis:Preis:239€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe den Denon X 1000 für einen guten Preis gefunden.

Beschreibung/Details: AV-Netzwerk-Receiver / Lautsprecherkonfiguration: 5.1 / Ausgangsleistung: 5 x 145 Watt / Leistung pro Kanal: 145 Watt / Dolby Formate: Dolby TrueHD / DTS Formate: DTS-HD Express, DTS-HD Master Audio, DTS-ES, DTS 96/24 / Lautsprecheranschlüsse: Druckklemmen / Empfangsbereiche: Internet Radio, UKW / RDS / Anzahl Senderspeicher: 30 / Audioeingänge analog: 2 / Topbegriffe: AirPlay / Anzahl optischer Eingänge: 2 / Anzahl coaxialer Eingänge: 0 / Anzahl HDMI Eingänge: 5 / HDMI-Version: HDMI 1.4 / weitere Anschlüsse: HDMI Ausgang, Composite Eingang x2, Composite Ausgang, Vorverstärkerausgang, Subwoofer, Kopfhörerausgang, Netzkabel / Funktionen: Energiesparmodus, Farblich codierte Lautsprecheranschlüsse, Bildschirmmenü (OSD), Abschaltautomatik, Sleep-Timer, Deep Color, x.v.Color, AirPlay, Apple Remote-App, Standby Passthrough, Audio-Rückkanal (ARC), GUI / Wiedergabeformate: ALAC, FLAC, WAV, WMA, MP3, AAC, JPEG / Abmessungen: 434 × 151 × 330 mm / Gewicht: 8,2 kg / Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt / Stromverbrauch Standby: 0,1 Watt / Gehäuse-Eigenschaften: Kunststoff / Farbe: schwarz / Ausstattung: 3D-Ready, USB, HDMI-CEC, automatische Einmessung, DLNA, LipSync, mit Fernbedienung / Sonstiges: Denon X Series / Auto Setup und Auto Room EQ mit Audyssey MultEQ-XT / ALFC-Subwoofer-Korrektur / Audyssey Dynamic EQ / Audyssey Dynamic Volume / Compressed Audio Restorer / Gapless-Unterstützung / Denon Remote App / 

Preisvergleich: idealo.de/pre…tml
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beste Kommentare

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)


Internet

51 Kommentare

Top..

Geiles Teil, geiler Preis!

Verfasser

redcoon.de/B45….de hat jetzt auch mitgezogen

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)

Toller Receiver, guter Preis!!

Würde ja eher den Yamaha 475 nehmen. Kann 4K durchschleifen, kann DTS HD Master Audio, hat die bessere APP. Wenn Denon, dann noch 2 Wochen auf den X1100 warten

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)



War mein Grund den Vorgänger 1713 gegen den X1000 zu tauschen.
Hör grad internetradio drauf, macht echt spaß damit.

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)



Brauch man um Internetradio zuhören noch irgendetwas zusätzlich?

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)


Internet

Reicht die Leistung vom X1000 um das Audio Pro Avanto Set zu betreiben?

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)




Ich würde da eher zum Yamaha RX-V 475 greifen. Kann 4K durchschleifen, kann DTS HD Master Audio decodieren, hat viel mehr analoge Anschlüsse, hat die bessere APP. Was bringt einem die Anordnung der Anschlüsse, wenn man A. nur einmal die Boxen anklemmt und B. aufgrund der riesen Ausbreitung der Anschlussterminals keine analogen Anschlüsse hat.

Würde lieber zum Yamaha 475 greifen

Lankan

Reicht die Leistung vom X1000 um das Audio Pro Avanto Set zu betreiben?



Ich hab den Denon und betreibe damit ein Nubert 5.1 - System ohne Schwierigkeiten. Lass dich von Werten wie Watt etc nicht irreführen. Der Receiver hat definitiv genug Kraft, gute Ausstattung - mich hat er auf voller Linie überzeugt.
Praktisch auch, dass man selbst als Windows-Betreiber über iTunes via Airplay direkt an den Receiver streamen kann.

Für das Geld kann man kaum was falsch machen. Und im Notfall nimmt Amazon anstandslos zurück.

Für weitere Infos gibts auch diverse Threads zu dem Denon x1000 im hifi-forum, falls jemand interessiert ist.

Habe den am Freitag für 268€ bestellt, auch bei Amazon und es ist noch nicht angekommen. Zahlen die wohl die Differenz oder muss man dann neu bestellen?

Gibts ne Möglichkeit die Lautstärke linear zu erhöhen? Das einzige was mich an dem Teil nervt...

was muss ich tun, damit meine posts hier ankommen? danke :-(

Sehr gutes Gerät, Denon hat bei der X Serie einen guten Job gemacht.

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"

Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)



Clown gefrühstückt?

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)



Mal ganz realistisch - man braucht noch Lautsprecher nebst Kabel ...

Andere Frage - wenn die Lautsprecherausgänge nicht nebeneinander sind kann man kein Internetradio hören?
Oder anders gefragt - welche Auswirkungen auf die Funktion, den Klang, die Bedienbarkeit oder was auch immer hat die Anordnung der Lautsprecherausgänge auf eine Nutzungszeit von sagen wir 4 Jahren in % ausgedrückt? Ist es über 0,0000000000000000001 % ?
Man kann auch völlig falsche Prioritäten setzen ...

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Nein, meiner hat z.B. 870 Watt oO
Ich habe aber noch 3 externe Endstufen dranhängen mit insgesamt knapp 5 kW Leistungsaufnahme.

Vielleicht kommst du ja irgendwann dahinter dass die Angabe die maximale Leistungsaufnahme bei Vollaussteuerung mit einem Dauerton ist was je nach Lautsprecherwirkungsgrad einerseits evtl. für Gehörschäden sorgt und in der Praxis sowieso nie vorkommt da Musik und auch Filmton sehr dynamisch ist und niemals stundenlange Dauertöne mit vollem Pegel auf allen Kanälen vorkommen.

Lankan

Reicht die Leistung vom X1000 um das Audio Pro Avanto Set zu betreiben?



Das hängt doch in erster Linie von deinem Raum und deinen Hörgewohnheiten ab. Im Mehrkanalbetrieb ist die Ausgangsleistung aller AVR relativ eingeschränkt. Da aber die meisten User sowieso in Mietwohnungen wohnen und auch die standardmäßige Dynamikkompression aktiviert lassen reicht die Leistung meistens locker. Zumal 5.1 Systeme wie das Audio Pro Avanto lediglich relativ belastbare Standlautsprecher und dazu mickrige Center und Rearspeaker aufweisen die bestensfalls halb soviel Leistung vertragen und auch entsprechend weniger Schalldruck erreichen. Insofern passt das schon.

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Und vielleicht schaffst es du mal noch auf normale Fragen eine normale Antwort zu geben. Müssen wir also beide noch was lernen.

Hey,
ich hatte vor Kurzem beim Pioneer 923er Deal für 222€ zugeschlagen, hatte vorher immer auf den Denon X1000 geschielt. Lohnt sich bei dem Preis ggf. noch der Wechsel oder bin ich mit beiden gleichermaßen gut bedient? Bin absoluter Einsteiger im Hifi Bereich. Danke

Imadog

Geil finde ich das die Lautsprecheranschlüsse nebeneinander statt übereinader angebracht sind, da hat endlich mal jemand mitgedacht (_;)



Entweder du nutzt ein LAN Kabel oder eine WLAN Bridge. Ich bin vom X1000 auf den X2000 umgestiegen und von von beiden Geräten begeistert.

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt" Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Ich muss nichts mehr lernen, aber du noch sehr viel da du nichtmal einfache physikalische Grundlagen beherrscht die jedes Kind in der Schule lernt. Ausserdem scheint dir völlig die Fähigkeit zu fehlen, im Internet einfach mal selbst nach Lösungen und Antworten zu suchen. Stattdessen stellst du dümmliche Fragen und maßt dir an, 100 % korrekte Antworten zu kritisieren.

chrizzl0r

Hey, ich hatte vor Kurzem beim Pioneer 923er Deal für 222€ zugeschlagen, hatte vorher immer auf den Denon X1000 geschielt. Lohnt sich bei dem Preis ggf. noch der Wechsel oder bin ich mit beiden gleichermaßen gut bedient? Bin absoluter Einsteiger im Hifi Bereich. Danke



Passt so.
Der pioneer ist klanglich sogar besser.

Realist2408

Andere Frage - wenn die Lautsprecherausgänge nicht nebeneinander sind kann man kein Internetradio hören?Oder anders gefragt - welche Auswirkungen auf die Funktion, den Klang, die Bedienbarkeit oder was auch immer hat die Anordnung der Lautsprecherausgänge auf eine Nutzungszeit von sagen wir 4 Jahren in % ausgedrückt? Ist es über 0,0000000000000000001 % ?Man kann auch völlig falsche Prioritäten setzen ...



Das mit dem Internetradio kam von wem anders.

Es hat gar keine Auswirkungen, auch keine negativen.
Es ist einfach komfortabel und ein gut durchdachtes Detail, das positiv auffällt

Top! Bestellt. Der schickt meinen Yamaha 363 in Rente.

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Aber auch nur, wenn man alle Boxen am laufen hat. Ist ja recht logisch bei 5 Boxen ?! (Subwoofer zählt nicht dazu, ist ja aktiv)

Ernst gemeinte Frage: Ist es möglich mit dem X1000 die Jamo 608 Boxen zu zerstören? Also wenn man sie länger auf maximaler Lautstärke betreibt. Oder sollte das kein Problem sein? Danke!

b00ndeskanzler

Ernst gemeinte Frage: Ist es möglich mit dem X1000 die Jamo 608 Boxen zu zerstören? Also wenn man sie länger auf maximaler Lautstärke betreibt. Oder sollte das kein Problem sein? Danke!



Nein, ist nicht möglich, zumindest nicht bei richtiger Nutzung.
Ehe die Lautsprecher schaden nehmen, wird der AV-Receiver aussteigen. (Schutzschaltung, respektive Überlastungsschutz auch durch z.B. Wärme/Hitze)

Oder was meinst du genau?

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Hab so rund 32 Watt bei Zimmerlautstärke. An der Dose hängt allerdings mein Router auch mit dran.

b00ndeskanzler

Ernst gemeinte Frage: Ist es möglich mit dem X1000 die Jamo 608 Boxen zu zerstören? Also wenn man sie länger auf maximaler Lautstärke betreibt. Oder sollte das kein Problem sein? Danke!



Vor einigen Jahren habe ich mal so meine Teufel Magnum Anlage geschrottet. Nach stundenlanger lauter Dauerbeschallung kam nur noch ein kleines Wimmern aus den Boxen Ich will nur sicher gehen dass das bei der Kombination nicht passieren kann. (besitze beides schon)

Wenn mein TV 4k Upscaling hat, brauche ich dann das Upscaling am Receiver, wenn ich den BR Player am Receiver hängen haben will?

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Danke für eine normale und informative Antwort!

Smurf

"Stromverbrauch in Betrieb: 390 Watt"Really? Haben die AV Receiver alle so einen hohen Verbrauch? Da wird Internetradio hören aber zu einem teuren Vergnügen oO



Wenn du dich so gut mit AV Receivern auskennst, solltest du auch wissen, dass der Ton die Musik macht.

Clipping ist dir ein Begriff?
Lautsprecher gehen eher von einem zu schwachen Verstärker kaputt, als von einem zu starken Verstärker. Die maximale Ausgangsleistung beziffert lediglich die Leistung, wenn nur 1 Lautsprecher angeschlossen ist. Bei mehreren LS teilt sich die Leistung dementsprechend auf. Warum sonst liegen die 5x145W Ausgangsleistung über dem maximalen Verbrauch des Verstärkers.
Zu deiner Frage, klar kannst du damit deine Lautsprecher schrotten. Das kann man sogar mit einem Holzbleistift. Wer aber vernünftig damit umgeht, und in normaler Lautstärke damit hört, sollte lange Freude damit haben.

b00ndeskanzler

Ernst gemeinte Frage: Ist es möglich mit dem X1000 die Jamo 608 Boxen zu zerstören? Also wenn man sie länger auf maximaler Lautstärke betreibt. Oder sollte das kein Problem sein? Danke!

Danke für den Hinweis mit dem Holzbleistift, darauf werde ich in Zukunft achten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text