591°
Denon X3300W AV-Receiver wieder zum Black Friday Preis Amazon

Denon X3300W AV-Receiver wieder zum Black Friday Preis Amazon

ElektronikAmazon Deals zum Black Friday 2017 Deals

Denon X3300W AV-Receiver wieder zum Black Friday Preis Amazon

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Edit: Cyberport hat auch den Preis angepasst und ist somit dank Shoop und Newsletter Gutschein nochmal ca 13€ günstiger link zu Cyberport mydealz.de/vis…808 Danke an Classflied!

So da guckte ich gerade durch Zufall was der Preis bei Amazon macht und da trifft mich der Schlag denn es ist der selbe wie beim Black Friday Angebot von letzter Woche den ich aber verpasst habe! Also schnell sein und kaufen!





























Preisvergleich von Idealo war 807€ somit bei Amazon 108€ günstiger!





























Paar technische Daten:





















Kanäle: 7.2





















• Leistung 6Ω: 180W/​Kanal





















• Tuner: UKW, MW, Internetradio





















• Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS:X (per Upgrade), DTS Neural:X (per Upgrade), DTS-HD Master Audio, Audyssey DSX, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ





















• Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD5.6





















• Video-Anschlüsse: 8x HDMI 2.0a In, 2x HDMI 2.0a Out, 2x Komponenten In (YPbPr/​YCbCr), 3x Composite Video In





















• Audio-Anschlüsse: 4x Digital Audio In (2x koaxial, 2x optisch), 5x Stereo Line In (RCA), 1x Stereo Line Out (RCA), 7.2 Multi-Channel Pre Out (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm)





















• Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert)





















• Einmess-System: Audyssey MultEQ XT 32





















• Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2 (8x HDMI-In, 2x HDMI-Out), LipSync, Frontanschlüsse (HDMI, USB, Kopfhörer), Multi-Zone, Spotify Connect, Gapless Playback (WAV, AIFF, FLAC, ALAC, DSD)







50 Kommentare

Amazon ist mit dem Angebot von Cyberport mitgezogen. Dort gibt es den Receiver für 699-5€ Newlettergutschein und dann gibt es noch bei shoop 8,75€ Cashback.

Bin echt am überlegen. Habe ich noch einen X4000 stehen. Was meint ihr? Den X4000 wird man über Kleinanzeigen noch für 500€ los...
Bearbeitet von: "Classfield" 4. Dezember 2016

Wenn du 4K mit HDCP 2.2 brauchst dann würde ich ihn nehmen. Vorausgesetzt du brauchst den 2. HDMI out nicht weil dieser ist nur ein Kastrierter für die zweite Zone!

Ich gebe jetzt auch meinen Pioneer SC 1224 ab der sehr geil ist aber leider kein HDCP 2.2 hat!

tinokvor 18 m

Wenn du 4K mit HDCP 2.2 brauchst dann würde ich ihn nehmen. Vorausgesetzt du brauchst den 2. HDMI out nicht weil dieser ist nur ein Kastrierter für die zweite Zone! Ich gebe jetzt auch meinen Pioneer SC 1224 ab der sehr geil ist aber leider kein HDCP 2.2 hat!

​Ich glaube ich mache das selbe nun mit meinem SC-1223.

bei cyberport gibt es diesen mit Gutschein sogar noch für 10 € günstiger. Also 689 € inkl. Versand

10 Euro Gutschein cyberport ist hier im Board verlinkt.

und wer möchte kann über shoop noch cashback bekommen

Arg, jetzt komme ich wieder ein bisschen ins Grübeln... Könne einen Yamaha V681 für 450 bekommen (nein kein Deal, da Einzelstück). Denke mal, der Denon hat das bessere EInmesssystem, obwohl das XT32 ein bisschen abgespeckt ist und auch der Yamaha schon R.S.C. hat. Dafür halt nochmal 250 Euro gespart

Den zweiten HDMI Out brauche ich halt nicht. Ich hasse Entscheidungen

Lohnt sich der Aufpreis ?
habe letzte Woche bei nächst kleineren zugeschlagen AVRX2300WBKE2
ausser das der x3300 natürlich stärker ist und ne 2 Zone hat?

wie gut ist das Denon Einmesssystem im Vergleich zu dem Pioneer MCACC?

Bruchivor 1 m

wie gut ist das Denon Einmesssystem im Vergleich zu dem Pioneer MCACC?



Soweit ich weiss, sollen zwischen XT32 und dem normalen MCACC Welten liegen. Vor allem, weil das MCACC den Subwoofer nicht korrigiert.

Classfieldvor 1 h, 46 m

Amazon ist mit dem Angebot von Cyberport mitgezogen. Dort gibt es den Receiver für 699-5€ Newlettergutschein und dann gibt es noch bei shoop 8,75€ Cashback.Bin echt am überlegen. Habe ich noch einen X4000 stehen. Was meint ihr? Den X4000 wird man über Kleinanzeigen noch für 500€ los...


Exakt die gleiche Konfig und Frage bei mir aktuell .....denke der 4000er ist klanglich immer noch eine Klasse für sich, aber auch ich habe bereits Probleme mit dem Anschluss meiner 4K Komponenten und der Weiterleitung an den TV, das ärgert mich ziemlich und ich bin auch am Überlegen.Allerdings stört mich die Plastikfront beim 3300er, wollte eigentlich kein AV mehr mit Plastikgebimmel dran
Bearbeitet von: "Andry" 4. Dezember 2016

da ich erstmal auf 4k verzichten kann bleibt wohl mein alter pioneer lx71weiter im dienst.
aber alternativ könnte mir so ein denon auch gefallen daher die frage zum messsystem.

Soll mal wieder ein Marantz SR 6010 oder der SR 6011 für nen guten Kurs zu holen sein. Würde gerne auch auf XT32 gehen.

kann mir vielleicht jemand helfen, ich hab den avr x 1300 .
Am Freitag gab es ein Update.
Seit dem Update habe ich mit der xbox one s kein Bild mehr, egal an welchen Anschluss ich die anschließe.
meine 360 geht an allen Anschlüssen.
die one s direkt am TV macht keine Probleme.
???

Den hol ich mir nächstes Jahr zum Black Friday
Momentan noch keinen Bedarf an 4K

gulliver49vor 59 m

kann mir vielleicht jemand helfen, ich hab den avr x 1300 . Am Freitag gab es ein Update. Seit dem Update habe ich mit der xbox one s kein Bild mehr, egal an welchen Anschluss ich die anschließe. meine 360 geht an allen Anschlüssen. die one s direkt am TV macht keine Probleme. ???

Hast du einen UHD TV?

Lohnt sich der Aufpreis zum x1300 und x2300 nur auf Grund der höherwertigeren Komponenten und der xt32 einmessung? Skaliert der auch gut hoch von 480p auf 1080p?

Andryvor 2 h, 6 m

Exakt die gleiche Konfig und Frage bei mir aktuell .....denke der 4000er ist klanglich immer noch eine Klasse für sich, aber auch ich habe bereits Probleme mit dem Anschluss meiner 4K Komponenten und der Weiterleitung an den TV, das ärgert mich ziemlich und ich bin auch am Überlegen.Allerdings stört mich die Plastikfront beim 3300er, wollte eigentlich kein AV mehr mit Plastikgebimmel dran



Ich glaube ja kaum, dass der X3300 schlechter klingt als der X4000.

Zackyvor 9 m

Lohnt sich der Aufpreis zum x1300 und x2300 nur auf Grund der höherwertigeren Komponenten und der xt32 einmessung? Skaliert der auch gut hoch von 480p auf 1080p?


VORSICHT FREUNDCHEN!

Der X2300 hat KEIN (!) xt32. Erst der X3300 hat es!

Alkohooliganvor 34 m

Hast du einen UHD TV?

​wenn ich ne Weile warte, flackert das Bild manchmal kurz auf?
seltsam

gulliver49vor 32 m

​wenn ich ne Weile warte, flackert das Bild manchmal kurz auf? seltsam



Ich gehe recht der Annahme, dass du ein 4K HDMI-Kabel benutzt?
4K-Einstellungen an allen drei Geräten überprüft?
Unabhängig davon, versuche doch einfach mal, die XBOX nur mit dem TV zu verbinden.
Den TV wirst du ja mit dem Receiver über jeweils die ARC-HDMI-Schnittstellen verbunden haben?
So kannst du doch ganz "normal" über den HDMI-Eingangs der Konsole, den Sound über den Receiver über "TV AUDIO" wiedergeben. Versuch das mal. Ich persönlich schließe meine Konsole grundsätzlich nie an den Receiver an.

PS: Ich habe meinen Denon 3300 gestern + zwei neue Standlautsprecher (Klipsch 280) und den Rest von meinem Jamo 506 Set + Subwoofer eingerichtet. Lief alles reibungslos ab. Hatte auch beim Black Friday bei Amazon zugeschlagen. Ersetzt meinen Onkyo 515. Bislang alles Top und zu dem Preis wirklich ein super Angebot.
Bearbeitet von: "Alkohooligan" 4. Dezember 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text