Denver Kinder Tablet 10 Zoll, Quad Core, 16 GB, farblich sortiert für 42€ [Real]
176°Abgelaufen

Denver Kinder Tablet 10 Zoll, Quad Core, 16 GB, farblich sortiert für 42€ [Real]

42€109,99€-62%real Angebote
21
eingestellt am 23. JunBearbeitet von:"daseela"
Bei Real bekommt Ihr das Denver Kinder Tablet 10 Zoll, Quad Core, 16 GB, farblich sortiert für 42€.
Die 7 Zoll-Ausführung ist für 37€ zu bekommen:
real.de/pro…851
Nutzt den 5€ Newslettergutschein um auf den Dealpreis zu kommen.
Idealo-Vergleichspreis: 109,99€
Payback nicht vergessen - Mehrfachpunkte möglich.

  • Android 6.0 Tablet mit spezieller, kinderfreundlicher KidoŽz Software
  • 10" kapazitiver Touchscreen
  • Auflösung: 1024x600 - 16:9
  • 16 GB interner Speicher für Apps, Musik etc. + microSD Karten Slot (max. 32 GB)
  • 1 GB RAM
  • Integrierte WI-FI 802.11 b/g/n Verbindung
  • Voller Zugriff auf Google Playstore
  • Frontkamera
  • Wiederaufladbarer Lithium Akku
  • Artikel wird sortiert geliefert. Eine Vorauswahl von Farbe/Muster/Modell ist bei der Bestellung nicht möglich., keine Auswahl Möglich

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ahh leute... man muss sowas ja keinem kleinkind geben. Aber kinder sollten durchaus mit technik aufwachsen. Das wird später alles bestimmen. Das maß ist es halt.
21 Kommentare
Wie kommst du auf den VGP? Beo Real selber steht drin das der alte VK 79 Euro war! Aber trotzdem ein Hot

Edit: Vergiss meine Frage, ist noch früh
Bearbeitet von: "Gollum75" 23. Jun
Veralteter Müll. Keine 16GB verfügbar, eher 10. Kein 1 GB RAM verfügbar, eher 600 MB.
Pimalzehnvor 1 m

Veralteter Müll. Keine 16GB verfügbar, eher 10. Kein 1 GB RAM verfügbar, eh …Veralteter Müll. Keine 16GB verfügbar, eher 10. Kein 1 GB RAM verfügbar, eher 600 MB.


Bei diesem Preis eine berechtigte Kritik...
Für junge Kinder halte ich Tablets eher schlecht. Für ältere nimmt man ganz normale Tablets. Ich enthalte mich dem Voting.
Die Kinder brauchen normalerweise gute Eltern und nicht das Tablet
Bearbeitet von: "MrCarlo" 23. Jun
In pädagogisch wertvollen Farben...
JimmieWouvor 39 m

Bei diesem Preis eine berechtigte Kritik...


Absolut. Für den Müll ist selbst das zu viel Geld.
DonCorleonevor 4 m

Absolut. Für den Müll ist selbst das zu viel Geld.


Das stimmt, ich hatte 2 von denen fürs meine Kinder, nach 2 Wochen haben die sich permanent aufgehängt.
Hatte 3 Apps drauf, zum Glück bei Amazon gekauft gehabt.
Lieber Fire Tablets, laufen besser.
floauvor 1 h, 16 m

Für junge Kinder halte ich Tablets eher schlecht. Für ältere nimmt man ga …Für junge Kinder halte ich Tablets eher schlecht. Für ältere nimmt man ganz normale Tablets. Ich enthalte mich dem Voting.


Klar.
Nur älter ist halt sehr relativ.
Und "normale" Tablets sind im Alter zwischen 7 und 12 Jahren zu 99% ungeeignet, zumindest nach pädagogisch sinnvollen Standards betrachtet.
Ahh leute... man muss sowas ja keinem kleinkind geben. Aber kinder sollten durchaus mit technik aufwachsen. Das wird später alles bestimmen. Das maß ist es halt.
gulliver49vor 57 m

Das stimmt, ich hatte 2 von denen fürs meine Kinder, nach 2 Wochen haben …Das stimmt, ich hatte 2 von denen fürs meine Kinder, nach 2 Wochen haben die sich permanent aufgehängt.Hatte 3 Apps drauf, zum Glück bei Amazon gekauft gehabt.Lieber Fire Tablets, laufen besser.


Ja das ist doof, wenn Kinder sich permanent "aufhängen"...
Bearbeitet von: "eiksen" 23. Jun
Tea-Shirtvor 17 m

Ahh leute... man muss sowas ja keinem kleinkind geben. Aber kinder …Ahh leute... man muss sowas ja keinem kleinkind geben. Aber kinder sollten durchaus mit technik aufwachsen. Das wird später alles bestimmen. Das maß ist es halt.


Klar.
Nur ist das hier beschriebene Tablet hierfür in der "Praxis" leider nur sehr eingeschränkt brauchbar.
Es wäre lediglich für Kleinkinder brauchbar, worüber bei uns ja Konsens besteht, dass genau dies Quatsch ist.
ChrisHD412vor 34 m

Klar.Nur ist das hier beschriebene Tablet hierfür in der "Praxis" leider …Klar.Nur ist das hier beschriebene Tablet hierfür in der "Praxis" leider nur sehr eingeschränkt brauchbar.Es wäre lediglich für Kleinkinder brauchbar, worüber bei uns ja Konsens besteht, dass genau dies Quatsch ist.


Also ich musste feststellen das zu schwache hardware gar keine schlechte lösung ist für kinder.

Etwas langsam und träge.

Das macht ein Menschen für die zukunft evtl geduldiger ^^
Aber die kiddys legen die technik oft selbst weg weil es zu langsam ist. Schlechter grund. Aber klappt.
ChrisHD412vor 54 m

Klar.Nur älter ist halt sehr relativ.Und "normale" Tablets sind im Alter …Klar.Nur älter ist halt sehr relativ.Und "normale" Tablets sind im Alter zwischen 7 und 12 Jahren zu 99% ungeeignet, zumindest nach pädagogisch sinnvollen Standards betrachtet.


Warum? Dürfen sich Kinder keine vorselektierten Videos und Bilder anschauen oder Musik hören?
Macht unsere 2 jährige sehr gerne, wenn sie es mal darf.
Tea-Shirtvor 52 s

Also ich musste feststellen das zu schwache hardware gar keine schlechte …Also ich musste feststellen das zu schwache hardware gar keine schlechte lösung ist für kinder. Etwas langsam und träge. Das macht ein Menschen für die zukunft evtl geduldiger ^^ Aber die kiddys legen die technik oft selbst weg weil es zu langsam ist. Schlechter grund. Aber klappt.


Eher wütend und die dinger fliegen durch die Gegend
Wenn man sich die Bewertungen anschaut nicht wirklich das wahre!
Für die üblichen Dr. Panda Spiele und ähnliches reicht die Leistung. Die ein oder andere Wartesekunde beim Laden hat man natürlich, aber das ist vor allem eine Frage der Gewöhnung. Mit 10 hatte ich einen C64 mit Datasette, da brauchte man noch Geduld
Allerdings halte auch ich die Fire-Tablets für die bessere Wahl, wenn die mal wieder günstig zu haben sind.
Tea-Shirtvor 1 h, 0 m

Also ich musste feststellen das zu schwache hardware gar keine schlechte …Also ich musste feststellen das zu schwache hardware gar keine schlechte lösung ist für kinder. Etwas langsam und träge. Das macht ein Menschen für die zukunft evtl geduldiger ^^ Aber die kiddys legen die technik oft selbst weg weil es zu langsam ist. Schlechter grund. Aber klappt.


Ist keine überragende Pädagogik, gezielte Frustration hierbei einzusetzen, aber jedem das seine.
Ich meinte eigentlich, Android ist nicht gleich Android (Thema Kidsmode) und wenn das Tablet mit anderen Geräten Interagieren soll z.b. Anki Overdrive, ist nicht nur das OS entscheident.
Für Kids sollte man kein Tablet nehmen, was nicht mindestens Google Family Linkunterstützt, und das ist ab Android 7 Nougat der Fall. families.google.com/int…nk/
Tea-Shirtvor 6 h, 44 m

Ahh leute... man muss sowas ja keinem kleinkind geben. Aber kinder …Ahh leute... man muss sowas ja keinem kleinkind geben. Aber kinder sollten durchaus mit technik aufwachsen. Das wird später alles bestimmen. Das maß ist es halt.


Das ist ein Tablet zum Daddeln. Die Voraussetzungen für einen guten Grundstock für eine Technikaffinität bekommen Kinder weitaus mehr mit Beziehung und dem was die Natur bietet, als mit diesem Teil.

Aber grundsätzlich gehören Tablets auch zur Gesellschaft dazu und man sollte Kindern einen Umgang damit beibringen.
Juhu, ADHS Training für nur 42 Taler! =)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text