Denver SDQ-55024L Smartphone
-106°Abgelaufen

Denver SDQ-55024L Smartphone

17
eingestellt am 1. Nov 2017
14 cm / 5,5" IPS Touchscreen Display, 1280 x 720 Pixel
8 Megapixel Kamera
Android 6.0 (Marshmallow), 16GB int. Speicher, erweiterbar mit microSD-Karte
LTE, WLAN, Bluetooth
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

17 Kommentare
ich habe von diesem Telefon noch nie irgendetwas gehört. ich würde es ja kaufen, aber wenn man etwas bei Otto kauft, hat man das Problem, dass wenn es geöffnet worden ist es nicht mehr zurückgeben kann. zumindest was Telefone betrifft
ZahiCheaib1. Nov 2017

ich habe von diesem Telefon noch nie irgendetwas gehört. ich würde es ja k …ich habe von diesem Telefon noch nie irgendetwas gehört. ich würde es ja kaufen, aber wenn man etwas bei Otto kauft, hat man das Problem, dass wenn es geöffnet worden ist es nicht mehr zurückgeben kann. zumindest was Telefone betrifft

Das Vorgehen kommt mir nicht ganz rechtens vor. 14 Tage Widerrufsrecht ist schließlich zum Testen da.
ZahiCheaib1. Nov 2017

ich habe von diesem Telefon noch nie irgendetwas gehört. ich würde es ja k …ich habe von diesem Telefon noch nie irgendetwas gehört. ich würde es ja kaufen, aber wenn man etwas bei Otto kauft, hat man das Problem, dass wenn es geöffnet worden ist es nicht mehr zurückgeben kann. zumindest was Telefone betrifft


Das stimmt leider nicht. Ich kaufe seit Jahren Handys bei otto. Das zurücksenden geht auch wenn du es geöffnet hast, allerdings innerhalb des 14 tägigen Widerrufsrechts. Das ist aber überall so.
ja natürlich wenn du es online kaufst. aber wir reden hier von einem Katalogversand. Spielekonsolen darfst du öffnen und 14 Tage lang testen. Mobiltelefone aber nicht. es gibt bei uns in der Nähe einen Real Markt, dieser sag dir gleich von vorne rein bevor du bezahlst, eine geöffnete Packung mit einem Mobiltelefon, aber auch wirklich nur wenn es ein Smartphone ist, ist von einem Tausch oder Rückgabe ausgeschlossen wenn die Verpackung geöffnet worden ist. angeblich wegen sensibler Daten
2GB Ram ,Dual-Sim (Hybridslot?),klingt gar nicht so schlecht.Vielleicht ein besseres Lenovo C2?
wenn dem so ist, muss ich wahrscheinlich Versandkosten zahlen damit ich es bekomme und Versandkosten zahlen damit ich es zurücksetzen kann. ich habe früher mal bei Neckermann gekauft. dort war es so wenn eine Verpackung geöffnet worden ist, und es ist ein Smartphone, darf man es nicht zurückgeben, es sei denn es ist defekt.
ist aber einige Jahre her, und ich bin davon ausgegangen dass das bei jedem dieser Händler gleich gehandhabt wird
@ZahiCheaib das Stichwort ist "Fernabsatzgesetz" und bezieht sich auf Online wie auch "Katalogbestellungen", etc. Sogar für Verträge die an der Haustür geschlossen werden. Das der REWE vor Ort da nichts mit zu tun hat, liegt auf der Hand.
ZahiCheaib1. Nov 2017

ja natürlich wenn du es online kaufst. aber wir reden hier von einem …ja natürlich wenn du es online kaufst. aber wir reden hier von einem Katalogversand. Spielekonsolen darfst du öffnen und 14 Tage lang testen. Mobiltelefone aber nicht. es gibt bei uns in der Nähe einen Real Markt, dieser sag dir gleich von vorne rein bevor du bezahlst, eine geöffnete Packung mit einem Mobiltelefon, aber auch wirklich nur wenn es ein Smartphone ist, ist von einem Tausch oder Rückgabe ausgeschlossen wenn die Verpackung geöffnet worden ist. angeblich wegen sensibler Daten


einfach mal "Fernabsatzvertrag" googeln und bei Real nur Lebensmittel kaufen!
Bearbeitet von: "HarryMaison" 1. Nov 2017
ZahiCheaib1. Nov 2017

wenn dem so ist, muss ich wahrscheinlich Versandkosten zahlen damit ich es …wenn dem so ist, muss ich wahrscheinlich Versandkosten zahlen damit ich es bekomme und Versandkosten zahlen damit ich es zurücksetzen kann. ich habe früher mal bei Neckermann gekauft. dort war es so wenn eine Verpackung geöffnet worden ist, und es ist ein Smartphone, darf man es nicht zurückgeben, es sei denn es ist defekt.ist aber einige Jahre her, und ich bin davon ausgegangen dass das bei jedem dieser Händler gleich gehandhabt wird

Wie gesagt habe schon etliche Handys bei otto bestellt und wenn mir eins nicht gefallen hat, gings einfach zurück,. Auch wenn ich schon simkarte und alles schon ausprobiert hatte. Muss halt nur auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden und originalverpackung genommen werden und das zurückschicken ist ja auch kostenlos.
Hot,mal 10 Stück mitgenommen für unser Denver Clan.
Torskai1. Nov 2017

Das stimmt leider nicht. Ich kaufe seit Jahren Handys bei otto. Das …Das stimmt leider nicht. Ich kaufe seit Jahren Handys bei otto. Das zurücksenden geht auch wenn du es geöffnet hast, allerdings innerhalb des 14 tägigen Widerrufsrechts. Das ist aber überall so.


Geht mir genauso.
demlak1. Nov 2017

@ZahiCheaib das Stichwort ist "Fernabsatzgesetz" und bezieht sich auf …@ZahiCheaib das Stichwort ist "Fernabsatzgesetz" und bezieht sich auf Online wie auch "Katalogbestellungen", etc. Sogar für Verträge die an der Haustür geschlossen werden. Das der REWE vor Ort da nichts mit zu tun hat, liegt auf der Hand.


Der Punkt ist, dass du dir dann vermutlich mit Otto einen Krieg vor Gericht liefern darfst und die durch alle Instanzen gehen werden. Die werden wohl argumentieren, dass man einen nutzer per Cerberus u.a. ausspionieren kann und daher die Rücknahme nicht zumutbar ist. Ob man dagegen gewinnen kann ist nicht sicher, plane aber schon 1500€ für 3 Instanzen ein.

Viel Spaß!
Pu2441. Nov 2017

Der Punkt ist, dass du dir dann vermutlich mit Otto einen Krieg vor …Der Punkt ist, dass du dir dann vermutlich mit Otto einen Krieg vor Gericht liefern darfst und die durch alle Instanzen gehen werden. Die werden wohl argumentieren, dass man einen nutzer per Cerberus u.a. ausspionieren kann und daher die Rücknahme nicht zumutbar ist. Ob man dagegen gewinnen kann ist nicht sicher, plane aber schon 1500€ für 3 Instanzen ein.Viel Spaß!



Das Fernabsatzgesetz ist da eindeutig. Da wird der Richter bei der Klageeinreichung anfangen zu lachen.

Stell keine Vermutungen an, informiere dich.
demlak1. Nov 2017

Das Fernabsatzgesetz ist da eindeutig. Da wird der Richter bei der …Das Fernabsatzgesetz ist da eindeutig. Da wird der Richter bei der Klageeinreichung anfangen zu lachen.Stell keine Vermutungen an, informiere dich.


Es geht hier um die Auslegung, ob die Möglichkeit einen Trojaner zu installieren ausreicht und es nicht mehr zurückzunehmen. Andere ausnahmen gibt es schon, es ist dann zu klären, ob das so gewichtig ist, um es hinzuzufügen. Da lacht dann keiner mehr und auch wenn du gewinnst, so wird es wohl durch 3 Instanzen gehen. WSchnell erledigt sind nur absolut klare Fälle, Grundsatzentscheidungen, auch dämliche, ziehen sich am Ende über mehrere Instanzen. Am Ende geht es nur darum ob man der Gearschte ist, weil man Zeit und Energie hineingebuttert hat oder der Megagearschte, weil man den ganzen Spaß bezahlen darf.

Wenn du "Held der Mydealzer" werden willst und dir den "goldenen Verbraucherschutzorden" anheften möchtest, dann kannst du gerne gegen solche Praktiken privat zu Felde ziehen (wenn man die Verbraucherzentrale im Rücken hat ist es was anderes). Ich für meinen Teil ziehe es vor bei solchen Pennern nicht zu bestellen und die Sache notfalls der Verbraucherzentrale zu melden.
Auch wenn du es nochmal emotionaler darstellst, hast du deswegen nicht mehr recht. Du liegst einfach falsch. Das Risiko einen Trojaner zu installieren, ist das Risiko des Verkäufers, jedoch nicht das des Kunden.

Wenn du es genau wissen willst: Der Verkäufer ist nach Rückgabe dazu verpflichtet, sich um den problemlosen Zustand des Gerätes zu bemühen, bevor er es weiterverkaufen will. Manche kümmern sich selber darum, andere verkaufen Rückläufer als "2. Wahl"/"Gebraucht"/etc. und ganz andere tauschen das Gerät beim Hersteller um/aus. Das ist die Realität. Dabei ist es auch unerheblich ob es ein Smartphone, Laptop, Tablet, etc. ist. Selbst ein Mobilfunkvertrag der aktiviert wurde und bei dem Daten- und/oder Gesprächsvolumen genutzt wurde, kann innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden (und ein Ausgleich muss in aller Regel bezahlt werden).

Deine Mutmaßungen kannst du gerne anstellen. Klüger wäre es jedoch, einfach mal sich ins Thema einzulesen. Hier ein paar Lesetipps:

* mydealz.de/dis…984
* teltarif.de/arc…tml

Ich hoffe, dass jetzt keine Diskussion über die Auslegung des Inhalts vom letzten Link ausbricht.
Bearbeitet von: "demlak" 1. Nov 2017
demlak1. Nov 2017

Auch wenn du es nochmal emotionaler darstellst, hast du deswegen nicht …Auch wenn du es nochmal emotionaler darstellst, hast du deswegen nicht mehr recht. Du liegst einfach falsch. Das Risiko einen Trojaner zu installieren, ist das Risiko des Verkäufers, jedoch nicht das des Kunden.


Das kannst du dann gerne alles dem Richter erzählen und dem danach und dem danach. Wenn du glaubst, du könntest mal eben locker flockig ins Gericht spazieren und würdest einfach so recht bekommen, dann irrst du dich und zwar Gewaltig!

Auch wenn es unsinnig ist, so wird es doch abgehandelt, incl allem drum und dran. Ein gutes Beispiel dafür ist das Simkartenpfand, das einbehalten wurde, es sei denn man hat die Simkarte rechtzeitig zurückgebracht. Dass es dabei nur ums Geldmachen ging, war eigentlich klar, immerhin wurden die Dinger am Ende vernichtet und nicht wiederverwendet. Dennoch mußte sich die Verbraucherzentrale durch die Instanzen klagen, bis sie am Ende gewann. Selbst dann haben die Mobilfunkanbieter weiterhin das Simkartenpfand kassiert, solange die Leute nicht mit Klage gedroht haben (die Einzelfallentscheidung ist etwas schönes). Mittlerweile ist der Spuk wohl vorüber, es hat aber knapp 10 Jahre lang (mit Vorgeschichte) ordentlichen Krach bedeutet.

Wenn der Händler ganz gewitzt ist, dann erklärt er das Smartphone zum Hygieneartikel, immerhin hält man das Teil ans Ohr. Dann hast du noch etwas, das du widerlegen darfst.

Du kannst mir Glauben, so eine Klage durch die Instanzen ist nicht lustig, selbst wenn man am Ende gewinnt. Es sei denn du bist ein Prozesshansel, dann hast du da ein schönes Hobby, dem du noch lange nachgehen kannst.
Ich so: Äpfel!
Du so: Birnen!

nuff said.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Torskai. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text