Depotübertrag bei Consorsbank für Neukunden bis zu 5000€ plus KWK (80€)
-103°Abgelaufen

Depotübertrag bei Consorsbank für Neukunden bis zu 5000€ plus KWK (80€)

33
eingestellt am 29. MärBearbeitet von:"JuergenLinks"
Hallo zusammen.

Der Deal richtet sich an alle, die dank MyDealz schon ein paar Tausender gespart haben :-)


Der Deal war schon mal aktiv, wurde aber als abgelaufen markiert.
1152811.jpg
Zusätzlich lässt sich der Deal mit einer Kundenwerbung (80€) und dem 25€ Sparplanbonus kombinierten.

Wer ein paar Tausend auf dem Depot hat, kann sich gut was dazuverdienen.

Berechtigt für Neukunden!

Die Bedingungen könnt ihr unter dem Link nachlesen.

Falls jemand geworben werden möchte einfach eine PN.
Zusätzliche Info
Consorsbank Angebote

Gruppen

33 Kommentare
Verfasser
Blocker
Beide Depots von meinem kleinen Justus übertragen und 10.000€ verdient. Klasse Sache! Kann die Kohle echt gut gebrauchen.
wayne0815vor 1 m

Beide Depots von meinem kleinen Justus übertragen und 10.000€ verdient. Kl …Beide Depots von meinem kleinen Justus übertragen und 10.000€ verdient. Klasse Sache! Kann die Kohle echt gut gebrauchen.



Bei Monopoly oder was?!
Gebannt
wayne0815vor 2 m

Beide Depots von meinem kleinen Justus übertragen und 10.000€ verdient. Kl …Beide Depots von meinem kleinen Justus übertragen und 10.000€ verdient. Klasse Sache! Kann die Kohle echt gut gebrauchen.


Ich habe beide Depots von meinem kleinen Hamster übertragen und 10.000€ verdient. Klasse Sache! Kann die Kohle echt gut gebrauchen.
Bearbeitet von: "POLSKA-PIWO" 29. Mär
1% Zusatzverzinsung
Nur Interessant, wer eh nicht groß was am Depot macht, da die Konditionen für den Handel nicht attraktiv sind.
Verfasser
ichfindsguenstigervor 3 m

Nur Interessant, wer eh nicht groß was am Depot macht, da die Konditionen …Nur Interessant, wer eh nicht groß was am Depot macht, da die Konditionen für den Handel nicht attraktiv sind.



Da hast du recht!
Ich habe meine ETFs übertragen, die will ich eh Dauerhaft laufen lassen!
Flesbekvor 41 m

Bei Monopoly oder was?!



16939638-aLtfu.jpg
Verfasser
Hat keiner von euch zumindest ein paar Tausender im Depot?
Hab 1 Mio. an Puts auf den Dax im Depot. Da kommt es auf jede Sekunde an
ichfindsguenstigervor 56 m

Nur Interessant, wer eh nicht groß was am Depot macht, da die Konditionen …Nur Interessant, wer eh nicht groß was am Depot macht, da die Konditionen für den Handel nicht attraktiv sind.


Wieso sind die nicht interessant? Ich finde die bei Cortal Consors besser als bei vielen anderen Banken.
Menacevor 7 m

Wieso sind die nicht interessant? Ich finde die bei Cortal Consors besser …Wieso sind die nicht interessant? Ich finde die bei Cortal Consors besser als bei vielen anderen Banken.


Also dann weiß ich nicht was du für andere Banken anschaust. Im ersten Jahr ist CC super. Aber ab dem 13. Monat wird es teuer beim traden. Der Service ist bei CC allerdings top. Kann mich bisher nicht beschweren.
Verfasser
antonpfuetzevor 3 m

Also dann weiß ich nicht was du für andere Banken anschaust. Im ersten J …Also dann weiß ich nicht was du für andere Banken anschaust. Im ersten Jahr ist CC super. Aber ab dem 13. Monat wird es teuer beim traden. Der Service ist bei CC allerdings top. Kann mich bisher nicht beschweren.



Genau meine Meinung, deswegen plane ich nach dem 12 Monat wieder zu wechseln.
ein Depotübertrag dauert ja nur ca, 20 Min.
antonpfuetzevor 5 m

Also dann weiß ich nicht was du für andere Banken anschaust. Im ersten J …Also dann weiß ich nicht was du für andere Banken anschaust. Im ersten Jahr ist CC super. Aber ab dem 13. Monat wird es teuer beim traden. Der Service ist bei CC allerdings top. Kann mich bisher nicht beschweren.


Keine Ahnung mit dem Service, den habe ich noch nie gebraucht Scheinbar haben wir unterschiedliche Ansichten von teurer ;-) Ich finde mit 0,25% kann man leben...
Bei den Verlierern bin ich leider schon dank DAB-Zwangsmigration.
So einen Abstieg bei in jeder Hinsicht habe ich selten bei einem Wechsel erlebt.
Menacevor 48 m

Wieso sind die nicht interessant? Ich finde die bei Cortal Consors besser …Wieso sind die nicht interessant? Ich finde die bei Cortal Consors besser als bei vielen anderen Banken.


Jeder hat ja andere Ansprüche und ein anderes Preisbewusstsein, aber günstig ist heutzutage was anderes, wenn du für ne Order zwischen 9,95-69 € zahlen musst. Die Konditionen vom Traderkonto sind ok ( 3,95 € für Tradegate), mit der Baader, Tradegate und L&S auchvernünftige Partner im außerbörslichen Bereich vorhanden. Wie für die anderen anfallen habe ich nicht gefunden, nur dass es bis zu 30 % Ersparnis geben soll.

Die größeren Summen, wo ein Depotwechsel interessant wird, kommen eh nicht in den Genus der Vergünstigungen Konditionen, da nur bis 20 T€, somit dann also wieder andere Konditionen.

Damit ist es dann also uninteressant
ichfindsguenstigervor 20 m

Jeder hat ja andere Ansprüche und ein anderes Preisbewusstsein, aber …Jeder hat ja andere Ansprüche und ein anderes Preisbewusstsein, aber günstig ist heutzutage was anderes, wenn du für ne Order zwischen 9,95-69 € zahlen musst. Die Konditionen vom Traderkonto sind ok ( 3,95 € für Tradegate), mit der Baader, Tradegate und L&S auchvernünftige Partner im außerbörslichen Bereich vorhanden. Wie für die anderen anfallen habe ich nicht gefunden, nur dass es bis zu 30 % Ersparnis geben soll.Die größeren Summen, wo ein Depotwechsel interessant wird, kommen eh nicht in den Genus der Vergünstigungen Konditionen, da nur bis 20 T€, somit dann also wieder andere Konditionen.Damit ist es dann also uninteressant


Dann nenn mir doch mal eine Bank bei der das alles soviel günstiger ist? Vielleicht kriege ich da dann ja auch was für einen Depot-Übertrag
Menacevor 5 m

Dann nenn mir doch mal eine Bank bei der das alles soviel günstiger ist? …Dann nenn mir doch mal eine Bank bei der das alles soviel günstiger ist? Vielleicht kriege ich da dann ja auch was für einen Depot-Übertrag


In meinen bisherigen Beiträgen ging es doch um die laufenden Kosten...
Wer rein auf die Kohle aus dem Depotübertrag aus ist und mit kleineren Summen nicht groß handelt, kommt hier gut bei weg.
Wer auf die laufenden Kosten schaut ist z.b. mit Broker Port deutlich besser dran im außerbörslichen Bereich über Baader und L&S bei 2,5 €.
Macht den Braten nicht fett bei 20-30 € Trades im Jahr, wer mehr macht sollte dann schon das gesamte im Blick haben. Für denn sind dann aber auch nicht 1 % auf die Depotsumme bei einem Übertrag ausschlaggebend.
Nicht mehr und nicht weniger.
ichfindsguenstigervor 5 m

In meinen bisherigen Beiträgen ging es doch um die laufenden Kosten...Wer …In meinen bisherigen Beiträgen ging es doch um die laufenden Kosten...Wer rein auf die Kohle aus dem Depotübertrag aus ist und mit kleineren Summen nicht groß handelt, kommt hier gut bei weg.Wer auf die laufenden Kosten schaut ist z.b. mit Broker Port deutlich besser dran im außerbörslichen Bereich über Baader und L&S bei 2,5 €.Macht den Braten nicht fett bei 20-30 € Trades im Jahr, wer mehr macht sollte dann schon das gesamte im Blick haben. Für denn sind dann aber auch nicht 1 % auf die Depotsumme bei einem Übertrag ausschlaggebend.Nicht mehr und nicht weniger.


Ich habe mein Depot schon lange bei Cortal Consors, deswegen juckt mich der Happen für den Depot Übertrag nicht. Ich habe meinen Kommentar nur geschrieben, weil ich der Meinung bin, dass das Depot bei der Cortal Consors gut und günstig ist. Da Du aber zumindest bei den Preisen eine andere Meinung zu haben scheinst, habe ich gefragt welche Bank Du da denn im Auge hast.

Wenn ich nämlich eine finde, die wirklich günstiger ist als Cortal Consors, würde ich mein Depot dahin übertragen wollen. Eben um Geld bei den Trades zu sparen ;-) Wenn dazu dann auch noch eine Belohnung für den Depot-Übertrag dabei rausspringt: Um so besser!

EDIT: Broker Port schaue ich mir mal an.
Bearbeitet von: "Menace" 29. Mär
Menacevor 6 m

Ich habe mein Depot schon lange bei Cortal Consors, deswegen juckt mich …Ich habe mein Depot schon lange bei Cortal Consors, deswegen juckt mich der Happen für den Depot Übertrag nicht. Ich habe meinen Kommentar nur geschrieben, weil ich der Meinung bin, dass das Depot bei der Cortal Consors gut und günstig ist. Da Du aber zumindest bei den Preisen eine andere Meinung zu haben scheinst, habe ich gefragt welche Bank Du da denn im Auge hast.Wenn ich nämlich eine finde, die wirklich günstiger ist als Cortal Consors, würde ich mein Depot dahin übertragen wollen. Eben um Geld bei den Trades zu sparen ;-) Wenn dazu dann auch noch eine Belohnung für den Depot-Übertrag dabei rausspringt: Um so besser!EDIT: Broker Port schaue ich mir mal an.


Ah Ok...Habe alle günstigen durch, sprich Onvista, Flatex und Broker Port. Flatex und Brokerport haben im Hintergrund die gleiche Bank, die Konditionen sind bei Broker Port allerdings noch besser. Kundenservice ist super und ein normales Konto kannst dort sonst auch auf die schnelle Eröffnen.
ichfindsguenstigervor 1 m

Ah Ok...Habe alle günstigen durch, sprich Onvista, Flatex und Broker Port. …Ah Ok...Habe alle günstigen durch, sprich Onvista, Flatex und Broker Port. Flatex und Brokerport haben im Hintergrund die gleiche Bank, die Konditionen sind bei Broker Port allerdings noch besser. Kundenservice ist super und ein normales Konto kannst dort sonst auch auf die schnelle Eröffnen.


Also schaue ich mir Broker Port mal an :-) Danke!
Menacevor 1 m

Also schaue ich mir Broker Port mal an :-) Danke!


Mach das, habe dort bestimmt schon über 3000 Trades gemacht und bisher nur einmal ein technisches Problem gehabt... Passt also
Ob ein Depot teuer oder günstig ist, hängt ja von vielen Faktoren ab,z. B. auch davon, ob ich ETF-Sparpläne bevorzuge oder Einzelaktien, der Anzahl der Trades, evtl. Gebühren für Dividenden und ob die Bank bei ausländischen Aktien mit den passenden Formularen aufwarten kann bzw. die Abwicklung selbst übernimmt (Quellensteuer).

Ich finde es deswegen wenig hilfreich, die Consorsbank pauschal schlecht zu reden.
Gebannt
Danke für den Hinweis zum Deal wenn dieser auch recht dürftig gehalten wurde.

Wie findet man heraus wie lange man schon kein Kunde mehr bei denen ist?!
Uwe64LEvor 1 h, 35 m

Ob ein Depot teuer oder günstig ist, hängt ja von vielen Faktoren ab,z. B. …Ob ein Depot teuer oder günstig ist, hängt ja von vielen Faktoren ab,z. B. auch davon, ob ich ETF-Sparpläne bevorzuge oder Einzelaktien, der Anzahl der Trades, evtl. Gebühren für Dividenden und ob die Bank bei ausländischen Aktien mit den passenden Formularen aufwarten kann bzw. die Abwicklung selbst übernimmt (Quellensteuer).Ich finde es deswegen wenig hilfreich, die Consorsbank pauschal schlecht zu reden.


deswegen schrieb ich ja auch :"Jeder hat ja andere Ansprüche und ein anderes Preisbewusstsein"
DEGIRO ist auch okay. Man muss halt seine Steuer selber machen. Dafür unschlagbar günstig. Aber Vorsicht: wer hohe Geldbeträge handelt, dort sind die Einlagen nur bis 20 000€ gesichert. Weil keine Bank.
Menacevor 22 h, 17 m

Keine Ahnung mit dem Service, den habe ich noch nie gebraucht Keine Ahnung mit dem Service, den habe ich noch nie gebraucht Scheinbar haben wir unterschiedliche Ansichten von teurer ;-) Ich finde mit 0,25% kann man leben...


Naja kommt immer darauf an was man in welcher Höhe handelt. (Zumal bei ETFs es ja 1,5% sind, wenn man nicht gerade eine Aktion erwischt) handelt man mit „kleinen“ Beträgen ist es schon ein Unterschied ob ich 9,95€ oder 2,08€ (DeGiro) für eine 1000€ Order zahle. Immerhin sind damit schon mal ~2% vom Gewinn weg. (Der Verkauf kostet ja auch noch mal mind. 9,95€)
antonpfuetzevor 1 h, 0 m

Naja kommt immer darauf an was man in welcher Höhe handelt. (Zumal bei …Naja kommt immer darauf an was man in welcher Höhe handelt. (Zumal bei ETFs es ja 1,5% sind, wenn man nicht gerade eine Aktion erwischt) handelt man mit „kleinen“ Beträgen ist es schon ein Unterschied ob ich 9,95€ oder 2,08€ (DeGiro) für eine 1000€ Order zahle. Immerhin sind damit schon mal ~2% vom Gewinn weg. (Der Verkauf kostet ja auch noch mal mind. 9,95€)


DeGiro kannst du nicht wirklich vergleichen, da keine Alternative.

- Keine Bank
- kaum Handelsplätze, gerade auch keine Außerbörslichen
- WP werden verliehen
- Gelder werden in einem FundShare Cash Fund gelagert und nicht auf einem Konto
- Kosten sind nicht geringer als woanders ( z.b. BrokerPort) mit 2,50 €, unabhängig der Ordergröße bei L&S oder Baader
- Keine vernünftige Handelsplattform
- schlechter Service

Selbst für kleine Summen lohnt es sich also nicht. Werbung machen können sie aber
Den einzigen Vorteil hast Du bereits genannt, dass innerhalb des Steuerjahres mehr liquide Mittel zur Verfügung stehen, da diese nicht automatisch abgeführt werden. Muss man aber auch mit umgehen können, die dicke Rechnung kommt dann vom Finanzamt
Bearbeitet von: "ichfindsguenstiger" 30. Mär
Gebannt
habe ein depot bei ing diba. wenn ich ein depotübertrag veranstalte löscht sich dann das depot bei der ing diba?
Verfasser
draganpintovor 9 h, 20 m

habe ein depot bei ing diba. wenn ich ein depotübertrag veranstalte löscht …habe ein depot bei ing diba. wenn ich ein depotübertrag veranstalte löscht sich dann das depot bei der ing diba?


Dass kannst du im Formular für den Übertrag entscheiden!
Schicke einfach eine PN, wenn ich dich werben soll.
Verfasser
JuergenLinksvor 9 h, 43 m

Dass kannst du im Formular für den Übertrag entscheiden!Schicke einfach e …Dass kannst du im Formular für den Übertrag entscheiden!Schicke einfach eine PN, wenn ich dich werben soll.


Aktuell kann ich dir nicht schreiben, du musst über die Einstellungen persönliche Nachrichten zulassen.
Bearbeitet von: "JuergenLinks" 26. Apr
Gebannt
JuergenLinks26. Apr

Aktuell kann ich dir nicht schreiben, du musst über die Einstellungen …Aktuell kann ich dir nicht schreiben, du musst über die Einstellungen persönliche Nachrichten zulassen.



ist erledigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text