Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Steelbook Edition (Blu-ray) für 5€ versandkostenfrei (Saturn)
1003° Abgelaufen

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Steelbook Edition (Blu-ray) für 5€ versandkostenfrei (Saturn)

5€10,49€-52%Saturn Angebote
15
aktualisiert 28. Jun (eingestellt 20. Mai)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt für 5€ versandkostenfrei bei Saturn.
Moin,
bei Saturn bekommt ihr derzeit Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Steelbook Edition (Blu-ray) für 5,99€ bei Abholung, ansonsten fallen noch 1,99€ versandkosten an. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal.

Update: Jetzt für 5€ versandkostenfrei. @team

IMDb-Rating: 7,9
Preisvergleich: 10,49€
Mittelerde, 60 Jahre vor den Ereignissen aus der "Der Herr der Ringe"-Trilogie: Bilbo Beutlin (Martin Freeman) ist ein angesehener Hobbit. Das heißt auch, dass er nichts lieber hat als gemütliche Ruhe und guten Tabak für seine Pfeife. Dass der große Zauberer Gandalf der Graue (Ian McKellan) mit 13 Zwergen in sein Haus einfällt, passt ihm da gar nicht. Aber Erebor, das Zuhause der Zwerge, wird von dem Drachen Smaug (Stimme: Benedict Cumberbatch) bedroht und Gandalf bittet den Hobbit um Hilfe. So kommt es, dass der kleine Mann die von dem legendären Krieger Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführten Zwerge auf ihrer gefährlichen Reise begleitet. Diese führt die Gruppe durch Orkhöhlen und dunkle Wälder, wo es von gigantischen Spinnen, Pelzwechslern und Zauberern nur so wimmelt, bis hin zu ihrem Ziel, dem Hort des Drachen. In den Goblin-Tunneln begegnet Bilbo einem Wesen, das sein Leben für immer verändern wird: Gollum (Andy Serkis), der einen Ring besitzt, der über außergewöhnliche Kräfte verfügt. Es ist der Ring, den Bilbo später einmal an seinem 111. Geburtstag seinem Lieblingsneffen Frodo (Elijah Wood) vermachen wird, aber es ist vor allem ein Ring, der fest mit dem Schicksal von ganz Mittelerde verbundenist. Doch das ahnt Bilbo natürlich noch nicht…

1381976.jpg
Technische Daten:
  • Titel:Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
  • Originaltitel:The Hobbit: An Unexpected Journey
  • Genre:Fantasy
  • Darsteller:Richard Armitage, Ian McKellen, Ken Stott, Martin Freeman
  • Produktionsland:USA, Neuseeland
  • Produktionsjahr:2012
  • Bildformat:16:9
  • Gesamtlaufzeit:169 Min.
  • Edition:Limited Editio
  • Datenträger:Blu-ray
  • Datenträger Anzahl:1
  • Edition:Limited Edition
  • Sprachen (Audio):Deutsch
  • enthaltene Untertitel:Ungarisch, Dänisch, Englisch, Portugiesisch, Arabisch, Schwedisch, Isländisch, Polnisch, Finnisch, Bulgarisch, Norwegisch, Spanisch, Deutsch
  • Tonformat:Deutsch, DTS-HD 7.1;Spanisch, Dolby Digital 5.1 AC-3;Englisch, DTS-HD 7.1
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ich feier immer noch die amazon rezension, Eine Unerwartete Scheiße

finde das Triff auf diesen Teil der einfach nur langweilig ist, echt zu.
Sorry aber da gibts nen Cold....egal welcher Preis aber ich habe gelernt Herr der Ringe/Der Hobbit....schaut man NIE, aber NIEMALS ohne Special Extended Edition........da kann jeder Preis verlockend sein......

Eigentlich müsste man aber dem Publisher/Studio eine Links und Rechts geben weil er die Frechheit besitzt den Leuten teilweise soviel (zum Teil auch sehr nützliche) Infos und Material ohne Extended vorzuenthalten
Guter Preis, aber ich kann es einfach nicht mehr sehen.
15 Kommentare
Guter Preis, aber ich kann es einfach nicht mehr sehen.
Dann hat man also 1 von 3 (bzw. 6) Teilen im Steelbook und den Rest garnicht oder im Amaray.
Irgendwie affig!
ich feier immer noch die amazon rezension, Eine Unerwartete Scheiße

finde das Triff auf diesen Teil der einfach nur langweilig ist, echt zu.
Der Film ist solide. Die Umsetzung ist für ein Kinderbuch okey, den Vergleich mit dem Herrn der Ringe sollte man nicht ziehen, denn dann wird man enttäuscht
Verglichen mit HDR nicht so besonders, aber verglichen mit Hobbit 2+3 auf jeden Fall der beste Teil der Hobbit Reihe. Teil 3 war zu 90% eine Katastrophe. Es hätte schon unheimlich geholfen, nicht so viel CGI und milchige Filter drüberzuknallen. Ein Glück wurde HDR zuerst gemacht
Bearbeitet von: "Tomiou" 28. Jun
The hobbit - instant hot!
Ich schau Hobbit immernoch sehr gerne, da es mmn. nicht viele Fantasy-Filme gibt, die mich so in ihre Welt ziehen.
Im Vergleich zu HDR eine Farce, alleinstehend aber immernoch bezaubernd.
wenn es die anderen auch gäbe im steelbook für nen 5er - wäre ich dabei. so leider nicht
Sorry aber da gibts nen Cold....egal welcher Preis aber ich habe gelernt Herr der Ringe/Der Hobbit....schaut man NIE, aber NIEMALS ohne Special Extended Edition........da kann jeder Preis verlockend sein......

Eigentlich müsste man aber dem Publisher/Studio eine Links und Rechts geben weil er die Frechheit besitzt den Leuten teilweise soviel (zum Teil auch sehr nützliche) Infos und Material ohne Extended vorzuenthalten
Ragnar_Score28.06.2019 21:20

Sorry aber da gibts nen Cold....egal welcher Preis aber ich habe gelernt …Sorry aber da gibts nen Cold....egal welcher Preis aber ich habe gelernt Herr der Ringe/Der Hobbit....schaut man NIE, aber NIEMALS ohne Special Extended Edition........da kann jeder Preis verlockend sein......Eigentlich müsste man aber dem Publisher/Studio eine Links und Rechts geben weil er die Frechheit besitzt den Leuten teilweise soviel (zum Teil auch sehr nützliche) Infos und Material ohne Extended vorzuenthalten


Interessant. Bei HDR stimme ich dir zu. Aber den Hobbit sollte man eben nicht in der SEE gucken. Das Buch hat 3xx Seiten, 3 Filme damit zu füllen ist schon übertrieben, die SEE schießt aber echt den Vogel ab.
man hätte den hobbit direkt nach dem ersten Kinofilm drehen sollen. grundsätzlich muss ich sagen, dass ich es sehr verwunderlich finde, dass dieses Buch so erfolgreich war. ich fand den Anfang des Buches fast genauso scheiße wie Hitlers Mein Kampf...
Im Vergleich zu dem Buch hat auch hier Jackson wieder unheimlich viel rausgeholt.
mitchwinehouse28.06.2019 23:18

man hätte den hobbit direkt nach dem ersten Kinofilm drehen sollen. …man hätte den hobbit direkt nach dem ersten Kinofilm drehen sollen. grundsätzlich muss ich sagen, dass ich es sehr verwunderlich finde, dass dieses Buch so erfolgreich war. ich fand den Anfang des Buches fast genauso scheiße wie Hitlers Mein Kampf...


Na klar: "Der kleine Hobbit" steht ja nach wie vor in Mordor auf dem Index.
Zumindestens in 3D (am heimischen Beamer) fand ich den Hobbit ziemlich spektakulär.

Selbst ohne 3D ist zumindestens der erste Teil noch genießbar.
Abgelaufen. Aktuell bei 9,99€ plus Versand
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text