Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Der Spiegel Abo für alle unter 30, jederzeit kündbar
87° Abgelaufen

Der Spiegel Abo für alle unter 30, jederzeit kündbar

3,60€5,50€-35% Kostenlos KostenlosSpiegel Angebote
16
eingestellt am 5. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bin gerade auf ein Spiegel-Angebot für junge Leute gestoßen. Ich bin mir nicht sicher, ob es das dauerhaft gibt, konnte es in der Mydealz-Suche jedoch noch nicht finden.

  • Nur € 3,60 statt € 5,50 am Kiosk
  • Lesen ohne Mindestlaufzeit, jederzeit kündbar
  • Jede Woche bequem den SPIEGEL erhalten

Im Bestellformular muss jedoch nicht einmal das Geburtsdatum angegeben werden und auch im Kleingedruckten steht nichts von einer Altersprüfung.

Ich bin unter 30 Jahre alt und beziehe den SPIEGEL im U30-Vorteilsabo, so lange ich möchte. Der Bezug ist jederzeit zur nächsterreichbaren Ausgabe kündbar. Der SPIEGEL erscheint wöchentlich. Die Bezugsgebühren betragen € 3,60 pro Ausgabe statt € 5,50 im Einzelkauf. Mit Vollendung des 30. Lebensjahres erhöht sich der Preis auf aktuell € 5,10 pro Ausgabe. Der Bezugspreis versteht sich inklusive gesetzlicher MwSt. und Versand. Dieses Angebot gilt nur in Deutschland.

Also vielleicht auch für ältere interessant


Ob der Spiegel nun gut ist oder nicht, ist hier nicht das Thema. Geht nur um den Deal an sich
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ok_kr05.05.2020 08:30

Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.


Bleib dran, du bist da was ganz großem auf der Spur!!!
ok_kr05.05.2020 09:01

Und wo findest du in meiner Aussage etwas, was dagegen spricht? Du bist ja …Und wo findest du in meiner Aussage etwas, was dagegen spricht? Du bist ja lustig


?
1. Falsche Zahl genannt.
2. Aussage, die unbelegt und nicht erläutert ist.
3. Implikation von journalistischer Unabhängigkeit.
4. "Bleib du im Koma, merkst ja eh nix mehr." - > Anfeindung, Andeutung einer Verschwörung

Also irgendwie kommt mir diese Vorgehensweise sehr bekannt vor...
16 Kommentare
Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.
ok_kr05.05.2020 08:30

Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.


Der Bettler hat ca 2,5€ von mir bekommen.
ok_kr05.05.2020 08:30

Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.


In der Aufzählung fehlen aber mindestens noch George Soros, die Bilderberg-Gruppe, die Freimaurer, die Illuminati, usw etc ppa
ok_kr05.05.2020 08:30

Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.


Bleib dran, du bist da was ganz großem auf der Spur!!!
ok_kr05.05.2020 08:30

Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.



meedia.de/201…en/


Man nimmt halt, was man kriegen kann. Früher konnte man seine Leser noch mit halbwegs unabhängiger Berichterstattung überzeugen, aber der alte Augstein ist ja schon lange tot.
ok_kr05.05.2020 08:30

Der Spiegel hat ca 2,5 Mio € von Gates bekommen.


Erstens sind es 2,3 Millionen Euro und zweitens werden damit Auslandsreporter finanziert, die für die Rubrik "Globale Gesellschaft" schreiben.
Steht eigentlich auch immer dabei und ist ziemlich transparent.
sueddeutsche.de/med…782

Also bitte: Wenn irgendetwas behauptet wird, bitte ausführen und etwaige Quellen angeben.
haegae05.05.2020 08:58

Erstens sind es 2,3 Millionen Euro und zweitens werden damit …Erstens sind es 2,3 Millionen Euro und zweitens werden damit Auslandsreporter finanziert, die für die Rubrik "Globale Gesellschaft" schreiben.Steht eigentlich auch immer dabei und ist ziemlich transparent. https://www.sueddeutsche.de/medien/gates-stiftung-und-spiegel-der-spiegel-widerspricht-vorwuerfen-zur-gates-stiftung-1.4753782Also bitte: Wenn irgendetwas behauptet wird, bitte ausführen und etwaige Quellen angeben.


Und wo findest du in meiner Aussage etwas, was dagegen spricht? Du bist ja lustig
ok_kr05.05.2020 09:01

Und wo findest du in meiner Aussage etwas, was dagegen spricht? Du bist ja …Und wo findest du in meiner Aussage etwas, was dagegen spricht? Du bist ja lustig


?
1. Falsche Zahl genannt.
2. Aussage, die unbelegt und nicht erläutert ist.
3. Implikation von journalistischer Unabhängigkeit.
4. "Bleib du im Koma, merkst ja eh nix mehr." - > Anfeindung, Andeutung einer Verschwörung

Also irgendwie kommt mir diese Vorgehensweise sehr bekannt vor...
Wer mit Hilfe des "Lügel", Stichwort "Relotius" meint, seinen Horizont erweitern zu können hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
Hot
Radiohead05.05.2020 08:44

https://meedia.de/2019/04/10/mit-unterstuetzung-der-bill-melinda-gates-stiftung-spiegel-online-will-auslandsberichterstattung-staerken/Man nimmt halt, was man kriegen kann. Früher konnte man seine Leser noch mit halbwegs unabhängiger Berichterstattung überzeugen, aber der alte Augstein ist ja schon lange tot.


Wird zwar leicht OT, aber die Heroisierung von Augstein (genauso wie Jannen bei Stern) ist ja schon lange relativiert worden, z.B. das einige Ex-Nazis (Fall Mahnke) wichtige Funktionen beim Spiegel erhalten konnten.
Schön für junge Leute die jeden scheiß glauben und nicht mehr in der Lage sind das eigene Hirn zu benutzen... Finanziert durch private Spenden und somit gelenkt durch wenige.
Kalauer05.05.2020 11:40

Wird zwar leicht OT, aber die Heroisierung von Augstein (genauso wie …Wird zwar leicht OT, aber die Heroisierung von Augstein (genauso wie Jannen bei Stern) ist ja schon lange relativiert worden, z.B. das einige Ex-Nazis (Fall Mahnke) wichtige Funktionen beim Spiegel erhalten konnten.



Was wolltest Du machen, man musste nunmal auf die vorhandenen Leute zurückgreifen und Kompromisse eingehen.

Zurück zum Spiegel selbst: SogarAust war noch ein Garant für etwas, was man als Journalismus bezeichnen konnte. Davon ist an der Ericusspitze leider nichts mehr übrig.
Dude1sack05.05.2020 11:42

Schön für junge Leute die jeden scheiß glauben und nicht mehr in der Lage s …Schön für junge Leute die jeden scheiß glauben und nicht mehr in der Lage sind das eigene Hirn zu benutzen... Finanziert durch private Spenden und somit gelenkt durch wenige.


Kannst du kurz erklären, wie du zu dem Schluss kommst, dass man sobald man den Spiegel abonniert, alle anderen Quellen sofort verwierf? Nebenbei welche Quellen sollte man denn deiner Meinung nach lesen?
Geht es ohne Eingabe des Geburtsdatums?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text