259°
Der Stern (Abo) mit 140 € Barprämie
Der Stern (Abo) mit 140 € Barprämie
Kategorien
  1. Dies & Das

Der Stern (Abo) mit 140 € Barprämie

Preis:Preis:Preis:52,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi Zusammen,
den Stern gibt es momentan mit 140 € Barprämie.

Bedeutet: 192,40 (Jahresabo) 52 ausgaben

140 € Bar an den Werber, der natürlich im gleichen Haushalt usw.

Macht 52,40 für ein Jahr Stern , oder 1 € pro Ausgabe.

Und jetzt feuer frei für Stern autocold, Spiegel ist besser, Focus kostenlos, hatten wir schon vor 5 Jahren usw. ;-)

Schönen Abend noch...

Gruß Final

Wegen einer Nachfrage: Zitat: "Der neue Leser erhält stern inklusive eMagazine ab der nächsterreichbaren Ausgabe... " also auch digital.

Beste Kommentare

TheReader

les focus das hast was gescheites



Der war gut.

25 Kommentare

auf den ersten Blick dachte ich "O"stern angebot

Heidemann_fitwidth_489.jpg

ob Stern, Spiegel oder Focus... ist alles nur hirnwäsche

Eigentlich HOT! Was ich aber immer vermisse, ist irgendwie eine coole digitale Version zu dem Preis. Ich will das Magazin auf dem iPad lesen. Die Versionen auf Totholz können mir eigentlich gestohlen bleiben.
Ideal wäre: Paperabo abschließen und dann irgendwie diese gegen ne Digiversion tauschen. Magazine bei Apple direkt finde ich einfach überwuchert teuer, wenn man diese Prämien-Dinger hier immer sieht

Verfasser

Der neue Leser erhält stern inklusive --> eMagazine <--

Sorry, hatte ich nicht im Text...

Scheiss springermüll

stern ist unseriös, spätestens seit Hitler und erst recht seit dem FDP bruderle bashing damals, einfach nur lächerlich. les focus das hast was gescheites bei Nachrichtenmagazinen. oder wenn ne Zeitung willsch dann süddeutsche

TheReader

les focus das hast was gescheites



Der war gut.

herrenwitz...

TheReader

les focus das hast was gescheites


Der war nicht gut,der war megagut... fürchte aber, er war ernst gemeint

lucek

Scheiss springermüll



Solltest dich besser informieren bevor du trollst.
Gruner + Jahr wäre der richtige Verlag gewesen, somit 0 Punkte für dich.

Printmedien haben leider keine Zukunft..

Stern ist einfach nur eine politische Illustrierte. Nix für mich, aber sicher kein schlechtes Angebot für alle, die auf sowas stehen.

TheReader

les focus das hast was gescheites bei Nachrichtenmagazinen.

Haha, der war gut...
Focus taugt nicht mal zum Arsch abwischen.:p:p:D

dusel77

Printmedien haben leider keine Zukunft..



Ja klar und das Radio ist seit dem Fernsehen tot, die Tageszeitung sowieso....

das immer die cleveren meinen sie wüssten was das non plus ultra für alle ist...mir egal ob ihr Stern lest Focus oder sonst was die Frage ist ist der Deal durch die ersparung gut oder nicht alles andere muss jeder für sich entscheiden

dusel77

Printmedien haben leider keine Zukunft..



Frankfurt Rundschau platt
Münchner Abendblatt platt
Spiegel & RP neuer Chefredakteur
Hamburger Abendplatt verramscht
Berliner Morgenpost verschenkt

Die Zahlen der Printmedien sieht nicht rosig aus. Zu verlogen und heucherlisch zudem.

Ja klar, aber unternehmerische Fehlentscheidungen gab es immer.
Tw. sicherlich auch Selbstmord aus Angst vor dem Tode....
Natürlich sieht es für manche nicht rosig aus, manche werden auch noch verschwinden, aber die Gattung als solche würde ich nicht aufgeben.
Wenn man sieht dass z.B. die Zeit aktuell die besten Zahlen der 60 jährigen Geschichte hat, der Spiegel liegt zwar unter seinen Spitzenauflagen von vor 10 Jahren, aber Einzelverkauf/Abo sind relativ konstant. Runter gingen eher Bordexemplare etc.

lucek

Scheiss springermüll

ist alles springer.

Perfekt.
Mein altes Abo ist vor drei Wochen ausgelaufen!

Ich muss leider noch einmal ein paar Fragen für Dumme stellen:

1) Muss man selbst Abonnent sein, um werben zu können?
2a) Werden die kompletten 192€ im Voraus gezahlt oder wird anders abgerechnet?
2b) Falls im Voraus gezahlt werden muss, muss das der Werber direkt tun oder wird eine Rechnung an den Abonnenten geschickt?

Vermutlich blöde Fragen, aber ich habe noch nie so ein Abo abgeschlossen...

TheReader

les focus das hast was gescheites bei Nachrichtenmagazinen.



für **** natürlich nicht

TheReader

les focus das hast was gescheites



wenn man keine ahnung hat.....

Bestellt! Danke und HOT!

lucek

Scheiss springermüll



Nochmal 0 Punkte, gehört zu 74,9% der Bertelsmann AG, den Rest hält nicht etwa Axel Springer sondern Mitglieder der Familie Familie Jahr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text