Der Tod der Carrera-Bahn: Videospiel und reale Welt vermischt im Autorennen bei Anki Overdrive - das Starter-Set für 140€ *UPDATE*

Home & LivingGaleria Kaufhof Angebote

Der Tod der Carrera-Bahn: Videospiel und reale Welt vermischt im Autorennen bei Anki Overdrive - das Starter-Set für 140€ *UPDATE*

Redaktion

Update 2

Nachdem die Bahn wohl seit Dezember nicht mehr unter die 130€ Grenze gefallen ist, möchte ich auf den aktuellen Preis bei Amazon hinweisen, der zumindest im Preisvergleich gut ist – denn es steht Ostern vor der Tür – Danke BlackSwan90:


Update 1

Da werden wohl wieder viele Pakete zurückgehen. Rammboh hat gemeldet, dass Galeria Kaufhof nochmal günstiger ist:


Der Preis der Bahn ist in den letzten Tagen bei vielen Händlern auf 150€ gefallen, kurz davor lag es noch bei 175€ oder mehr. Noch mehr spart man dann mit 5% Qipu.


Bist du bereit für für eine brandneue Generation von Autorennen? – Das fragen die Entwickler des neuen Spielerlebnisses “Anki Overdrive” und ich denke, jeder der sich früher schon immer eine Carrera-Bahn zu Weihnachten gewünscht hat, kann diese Frage mit einem großen “JA” beantworten


Bei Anki Overdrive steuerst du per Smartphone oder Tablet Dein Roboterauto, das sich auf der realen Rennstrecke durch künstliche Intelligenz ganz selbstständig bewegt und sich seinen Weg zwischen den anderen Autos – entweder von einem Mitspieler oder durch die KI gespielt – sucht, um am Ende der schnellste zu sein; mit der App kannst du allerhand Spezialaktionen durchführen, um Deinen Gegner zum Beispiel zu verlangsamen oder aus der Bahn zu werfen


Anki-Overdrive-2.jpgAnki-Overdrive-3.png


.

Ganz anders als auf der Carrera-Bahn gibt es auf der physikalischen Rennstrecke von Anki Overdrive keine festen Spuren. Die App erkennt ganz automatisch, wie du die flexiblen Rennelemente zusammengesteckt hast. Vor dem Start eines jeden Rennens scannen dann die smarten “Supercars” die Strecke nochmal komplett in einer Einführungsrunde, um sich dann am Ende exakt auf der Start-/Zielgeraden zu versammeln, bevor das Rennen startet. Die Strecke kann total individuell gestaltet werden, die einzelnen Elemente sind höchst flexibel – so lassen sich z.B. extreme Steilkurven bauen, indem man ein paar Bücher unter ein Kurvenelement stapelt.


Du bestimmst den Avatar Deines Supercars, jeder Charakter hat seine eigene Kampfstrategie. Du kannst Dein Auto mit virtuellen Waffen und anderern Upgrades zur Verteidigung und Geschwindigkeits-Boosts aufrüsten. Die Autos fahren von ganz alleine auf der Strecke und kennen ihre Position und die der Gegner. Um den Gegner zu überlisten und Dich an die Spitze zu setzen, kannst du Dich in die Kurven durch drehen des Smartphones wie bei einem Lenkrad legen und überlegst Dir eine fiese Strategie, um Deine Gegner aus der Bahn zu werfen.


Das Starter-Set beinhaltet zwei unterschiedliche Supercars und 10 Streckenelemente, mit denen man insgesamt 8 verschiedene Strecken bauen kann. Anki Overdrive gibt es erst seit etwa September auf dem Markt, aber schon jetzt gibt es allerhand weiteres Zubehör zu kaufen, wie z.B. weitere Autos, mehr Streckenelemente, um größere und komplexere Rennstrecken zu bauen, und Spezialbauteile wie z.B. eine Sprungschanze.


Wenn ich nochmal 10 Jahre alt wäre, wüsste ich auf jeden Fall, was ich mir zu Weihnachten wünschen würde – und ja, leider kann ich meine aktuelle Begeisterung dafür auch nicht wirklich verbergen, ich möchte es in meinem Alter immer noch gerne haben!


Voher solltet ihr auf jeden Fall aber nochmal das tolle YouTube Video von Gameswelt zu Anki Overdrive schauen


thumb_9-sHZ96A17U.jpg


 

Beliebteste Kommentare

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.

Die Typen im Video - sind die echt? Die sehen aus wie Karikaturen der alten GIGA-Moderatoren

Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.



danke für deine offene Meinung...mein anfänglicher Enthusiasmus ist dahin

na der Dealtext wurde vor allem geschrieben damit die Schafe fein über den Reflink zu Amazon wandern... Määäääh

147 Kommentare

cool

Die Typen im Video - sind die echt? Die sehen aus wie Karikaturen der alten GIGA-Moderatoren

wow sieht richtig klasse aus da überlegt sich selbst ein erwachsener sich so ein teil zuzulegen :P

ich war als Kind schon carrera begeistert :O somit weckt das alte Gefühle ist natürlich schon ein heftiger Preis, vorallem die Fahrzeuge für 60€ aber warum nicht :X man gönnt sich ja sonst nichts :P

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.

hofnarr

Die Typen im Video - sind die echt? Die sehen aus wie Karikaturen der alten GIGA-Moderatoren



Ja das ist Felix von Giga damals :-D

Und dann gibts plötzlich keine Updates mehr für die aktuellen Android-Versionen. Hab ich mit anderen Remote-Spielzeugen, die sich mit dem Smartphone bedienen lassen, schon durch.



Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.



danke für deine offene Meinung...mein anfänglicher Enthusiasmus ist dahin

Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.



Dann lies Dir mal die Bewertungen bei Amazon durch oder guck Dir die zig Videos bei Youtube an - dann wird Dein Enthusiasmus wieder entfacht

Die Dinger sind schnarchlangsam wenn man eine richtige Carrerabahn gewohnt ist....und die ist auch noch billiger. Ehrlich ? Nein danke.

sieht echt klasse aus

na der Dealtext wurde vor allem geschrieben damit die Schafe fein über den Reflink zu Amazon wandern... Määäääh

Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.


Dann verstehst du auch nicht den Unterschied zwischen Mario Kart und Formel 1, vermute ich mal.

Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.


Dann verstehst du auch nicht den Unterschied zwischen objektiv und subjektiv

Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.


Dann verstehst du auch nicht den Unterschied zwischen Mario Kart und Formel 1, vermute ich mal.


affiger und diffamierender Post der nicht einmal ansatzweise Sinn ergibt, herzlichen Glückwunsch.

Tja, wieder nichts für Windows Phone....
Und jedem Kind extra ein Smartphone kaufen dafür? Auch doof....
Irgendwann wird die App dann nicht mehr laufen, weil nur noch Betriebssystem V 42.8 unterstützt wird. Oder sie wird kostenpflichtig, oder oder.
Für eine kurzlebige Spielerei viel zu teuer...
So eine Carrera-Bahn kann man auch nach Jahrzenten aus dem Keller holen und wieder nutzen.
Nur mal so meine Meinung dazu!

Und die quote-funktion läuft mobil auch so wie sie gerade will,oder?

tzzzz...tod der Carrerabahn. Ist doch wieder Äpfel mit Birnen vergleichen.
Regler auf Vollgas und fertig...sind doch 2 ganz unterschiedliche "Spielzeuge".

Gidian

Ich hab das neulich mit meinem Sohn bei Media Markt kurz gespielt. Entweder haben wir etwas falsch gemacht, oder das ist der totale Mist. Die Wagen haben kurz die Strecke eingemessen, dann ging das Rennen los. Ich musste einmal den Regler auf Vollgas drehen und danach nichts mehr machen. Der Wagen fuhr auch allein weiter, als ich das Tablet beiseite gelegt habe. Klar, es gibt die Spezielaktionen, um die Gegner zu beeinflussen. Das funktionierte aber nur recht unpräzise und machte nicht wirklich Spaß. Vielleicht wird es mit viel mehr Übung ein tolles Spielzeug? Keine Ahnung. Aber wozu eine Rennbahn, wenn man nicht fahren, sondern nur den Gegner bekämpfen muss? Ich fand´s jedenfalls extrem langweilig.


Ach, du warst dabei?
Hier ist doch offensichtlich das ganze Spielprinzip nicht verstanden worden.

hofnarr

Die Typen im Video - sind die echt? Die sehen aus wie Karikaturen der alten GIGA-Moderatoren


tatsächlich

Queen95

Dann verstehst du auch nicht den Unterschied zwischen Mario Kart und Formel 1, vermute ich mal.



Korrektur: Dann verstehst du auch nicht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text