Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 9 März 2023.
183°
2
Gepostet 2 März 2023

deuter Damen Attack 18 Fahrradrucksack mit TÜV/GS zertifizierte SAS-Rückenprotektor | 18 Liter | Helmhalterung | gepolstertes Rückensystem

69,99€100€-30%
Kostenlos · Amazon Angebote
der_Seebaer's Profilbild
Geteilt von
Mitglied seit 2017
2.946
8.223

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Fahrradrucksäcke

Finde mehr Deals in Fahrradrucksäcke

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Moin Moin,

Wer gerade auf der Suche nach einem Fahrradrucksack für sich oder seine bessere Hälfte ist, der bekommt bei Amazon gerade ein sehr gutes Angebot. Auch wenn ich der Gefahr laufe, dass dieser Deal nach einem Exemplar beendet wird, poste ich diesen trotzdem - denn der Preis für einen Fahrradrucksack mit extra Protektoren ist wirklich gut. Ebenfalls farbtechnisch finde ich den Rucksack ziemlich nice.

So gibt es gerade bei Amazon den deuter Damen Attack 18 Sl Fahrradrucksack mit Protektor für 69,99€ inklusive Versandkosten (Bestpreis). Der Rucksack ist mit einem SAS Rückenprotektor ausgestattet und bietet mehrfachen Aufprallschutz. Zudem bietet der Rucksack eine Helmhalterung, ein gepolstertesRückensystem und ein Vorrichtung für ein Trinksystem.

2138741_1.jpg
Schauen wir uns einmal den Preisvergleich laut Idealoan, so verlangt der nächsteHändler einen Preis von 100,00€ inkl. Versandkosten.


Übersicht:


2138741_1.jpg
Details laut Verkäufer:

  • TÜV/GS zertifizierter Protektor-Rucksack mit SAS-Rückenprotektor mit mehrmaligem Aufprallschutz. Der Protektor besteht aus einem speziellen Schaum, der nach einer Deformation wieder seine ursprüngliche Form annimmt
  • Fullface-Helmhalterung, verstaubare Helmhalterung und Kompressionsriemen zur Befestigung von Protektoren
  • 100% Polyester,Material: 600D PES Coat, 225D PES
  • Rucksack
  • Modellnummer: 3210221
  • Brillenfach mit Fleece gefüttert
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 3.0 - Nicht enthalten!)
  • Extra Fach für das Trinksystem

Das sagt der Verkäufer:

"Mit dem neuen TÜV/GS zertifizierten Protektor-Rucksack Attack fühlt sich ein ambitionierter Biker auch auf anspruchsvollen Trails sicher. Zum einen bewahrt der herausnehmbare Rückenprotektor, mit seinem mehrmaligen Aufprallschutz (je nach Stärke des Einschlages) vor Verletzungen. Zum anderen sitzt der Bike-Rucksack dank des hohen Hüftflossen-Ansatzes wie angegossen und bleibt auch auf ruppigen Abfahrten fest am Rücken. Für Auffahrten können (Fullface-) Helm und Protektoren ganz einfach außen am Rucksack befestigt werden"


@der_Seebaer
Amazon Mehr Details unter Amazon

Zusätzliche Info
Bearbeitet von der_Seebaer, 2 März 2023
Sag was dazu

Auch interessant

2 Kommentare

's Profilbild
  1. heberjunge's Profilbild
    Für alle, die jetzt hier schnell für ein bisschen Trekking zuschlagen wollen:
    Ich empfehle, zuerst einmal möglichst viel Gewicht am Rahmen anzubringen. Dem einfachen Radler reicht meist schon Wasser, manchmal noch ein bisschen Werkzeug oder 'nen Riegel. Kann alles in einfachen Rahmentaschen untergebracht werden (+ Flaschenhalter). Für's richtige Trekking dann mit Satteltaschen erweitern, ggf. Lenker- und Gabeltasche. Anbei ein Bild, welches ich aus dem Internet gezogen habe - so würde ich auf Tour gehen. Das Gewicht am Oberkörper zu tragen ist auf Dauer deutlich ermüdender als es am Rahmen zu befestigen.
    40563543-yqC3A.jpg
    So ein Rucksack ist eher was für Trailfahrer, die über längere Strecken unterwegs sein wollen. An einem Fully-MTB ist wenig Platz für Taschen und meist wird nur das Wasser am Rahmen angebracht.
  2. Hocheppan's Profilbild
    Top Preis, top Ausstattung! Hot von mir