174°
Deutsche Bahn Freifahrt Flex für 50 Euro.
Deutsche Bahn Freifahrt Flex für 50 Euro.

Deutsche Bahn Freifahrt Flex für 50 Euro.

Preis:Preis:Preis:50€
Zum DealZum DealZum Deal
heute ging per Bahn Newsletter folgende Info ein.
alle Leute, die eine bahn.bonus Card verfügen (auch Neuanmeldungen zählen - Karte ist kostenlos) und sich für den Newsletter anmelden oder angemeldet sind bekommen für 10 Fahrten bis 31.10.2015, wenn sie die bahn.bonus Karte nutzen 1 Freifahrt Flex geschenkt.

da die Höhe des Fahrkartenwertes nicht entscheidend ist (mind. 5 euro), reichen auch 10 Fahrkarten für mind. 5 Euro (z.b. in einer großen Stadt eine Regionalbahnstation)

somit kann man für 50 Euro 1 Freifahrt Flex 2. klasse bekommen (die dann auch für dritte genutzt werden kann und somit auch gut weiterverkauft werden kann)

vergleichspreis bei ebay mind. 80 euro

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

47 Kommentare

Nur für eingeladene "Kunden"...schon seid 5 Jahren Bahn.Bonus Kunde und werde selten bei solchen Auktionen eingeladen...

wo kann man denn ein solches Ticket buchen?
Online wird bei solchen Verbindungen in Berlin nur auf den Tarif des Verkehrsbundes verwiesen und ein "nicht buchbar"-Symbol dargestellt; in Hamburg

Auf der Sammeln-Übersicht bahn.de/p/v…tml
stehen unter DB Regio nur die QDL- und Ländertickets usw.


Mydealzer110

Nur für eingeladene "Kunden"...schon seid 5 Jahren Bahn.Bonus Kunde und werde selten bei solchen Auktionen eingeladen...


aus der offiziellen Seite (im Newsletter verlinkt) bahn.de/p/v…tml
könnte man deuten, dass jeder Newsletterempäfner automatisch teil nimmt

da die Höhe des Fahrkartenwertes nicht entscheidend ist, reichen auch 10 Fahrkarten für mind. 1 Euro (z.b. in einer großen Stadt eine Regionalbahnstation), da es dann mind. 1 bahn.bonus Punkt gibt.



Bahn.de, PDF Bedingungen für Teilnehmer am bahn.bonus-Programm:

2.2.1 Bei Erwerb einer Fahrkarte für die eigene Reise ab einem Mindestwert von 5 € pro Rich-
tung mit/ohne BahnCard-Rabatt bzw. eines ICE Sprinter-Aufpreises kann der Teilnehmer
bahn.bonus-Punkte auf seinem Punktekonto sammeln.

Damit kommt die Freifahrt Flex einfache Fahrt auf mindestens 50 Euro (sofern man zu den berechtigten Teilnehmern gehört).

Ausserdem sind fur Farten innerhalb von Verbünden meistens keine Bonuspunkte erhältlich.

Verfasser

Michalala

wo kann man denn ein solches Ticket buchen? Online wird bei solchen Verbindungen in Berlin nur auf den Tarif des Verkehrsbundes verwiesen und ein "nicht buchbar"-Symbol dargestellt; in Hamburg Auf der Sammeln-Übersicht https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml stehen unter DB Regio nur die QDL- und Ländertickets,



am Automaten der bahn kann man auch diese regionalfahrkarten buchen, die du ansprichst. online geht das oft nicht. Vllt findet die community ja noch eine möglichst günstige Strecke die online buchbar ist

Verfasser

Mydealzer110

Nur für eingeladene "Kunden"...schon seid 5 Jahren Bahn.Bonus Kunde und werde selten bei solchen Auktionen eingeladen...



wo hast du das mit der Einladung her?
bei mir steht:
Bei der Aktion kann jeder bahn.bonus Card Inhaber mitmachen, der sich zur E-Mail-Kommunikation angemeldet hat. 

Verfasser

da die Höhe des Fahrkartenwertes nicht entscheidend ist, reichen auch 10 Fahrkarten für mind. 1 Euro (z.b. in einer großen Stadt eine Regionalbahnstation), da es dann mind. 1 bahn.bonus Punkt gibt.



dann wären es 50 Euro - immernoch ein guter preis. bei ebay werden die teile straff gehandelt

Ausgenommen sind Reservierungen. Also mindestens 45€ für die Freifahrt.

edit: alt und überholt.
so natürlich nicht mehr nur für die Aktion lohnenswert; aber falls am Ende der 12 Monate die eine oder andere Fahrt fehlt ist die 5-Euro-Buchung sinnvoll

neulich bin ich mit der bahn nichtmal nach berlin zum fernbus gekommen!

nicomey71

dann wären es 50 Euro - immernoch ein guter preis. bei ebay werden die teile straff gehandelt


bei Ebay gibt's gut 100 Euro nach Abzug der Gebühren, vor Weihnachten eventuell ein wenig mehr.

Allerdings sind das bei Ebay Rückfahrkarten, hier geht es um eine einfache Fahrt:

Ab der 10. Fahrt = eine Freifahrt (Freifahrt Flex einfach, 2. Klasse)



Für Bahncardinhaber macht das Sammeln wenig Sinn:

BahnCard-rabattierte Fahrscheine sind von der Aktion ausgenommen, die Fahrten werden anhand der gesammelten bahn.bonus Punkte ermittelt.



Was immer das auch soll.

Verfasser

PaulaKlein

[quote=nicomey71]dann wären es 50 Euro - immernoch ein guter preis. bei ebay werden die teile straff gehandelt


bei Ebay gibt's gut 100 Euro nach Abzug der Gebühren, vor Weihnachten eventuell ein wenig mehr.

Allerdings sind das bei Ebay Rückfahrkarten, hier geht es um eine einfache Fahrt:

Ab der 10. Fahrt = eine Freifahrt (Freifahrt Flex einfach, 2. Klasse)



also bei meinem ebay geht keine einfach fahrt unter 80 weg.

wie dem auch sei, Vllt kann man die 10 Tickets ja auch sinnvoll iwie zusammen bekommen oder besser:

Leuten für 2 Euro anbieten, bei sämtlichen regulären Tickets seine bahn.bonus Nummer anzugeben (geht sicher gut über die community)

Wenn es jemand wagen will:

Hamburg Hbf nach Hamburg Dammtor im IC kostet exakt 5 Euro ohne BC-Rabatt.

Hab die Email ebenfalls bekommen.. allerdings versteh ich nicht so ganz, was ein Reisegutschein sein soll??
Etwa ein Gutschein für so ne Kombi-Reise aus Bahnfahrt und Hotel? Oder ein eCoupon für eine Bahnfahrt?

Trotz mehrfachen lesens, blieb das für mich unklar.


"BahnCard-rabattierte Fahrscheine sind von der Aktion ausgenommen"
Warum BahnCard Kunden nicht an der Aktion teilnehmen können, bleibt mir ein Rätsel.. Wozu kauf ich mir extra eine BahnCard, wenn ich sie hier offenbar nicht anwenden soll..

Ich würde hier nicht auf gut Glück sinnlose 5€ Bahnfahrten buchen nur um die Konditionen zur Freifahrt zu erreichen. In der Vergangenheit gab es schon häufiger Probleme bei solchen Aktionen (zB 2x Fahren, 1000 Bonus Punkte = Freifahrt erhalten), wo die angesprochenen Punkte einfach nicht gutgeschrieben wurden und man dahinterher laufen musste. Selbst mit gemachten Screenshots war es ein Problem.. Nervig.. Wenn es reibungslos funktioniert, gut. Aber ich würde hier nicht 50€ einfach so investieren für Fahrten, die ich nicht antrete. Und ganz ehrlich: Im November 2015 habe ich das eh vergessen, dass mir die Bahn noch eine Freifahrt schuldet und ich mich darum kümmern müsste.

AS1987

Hab die Email ebenfalls bekommen.. allerdings versteh ich nicht so ganz, was ein Reisegutschein sein soll? Oder ein eCoupon für eine Bahnfahrt?


genau das. 5 Euro, 25 Euro, oder Freifahrt, je nach Anzahl der gekauften Fahrten.

Warum BahnCard Kunden nicht an der Aktion teilnehmen können, bleibt mir ein Rätsel


Die fahren auch ohne Belohnung genug, man will wohl Neukunden fangen.

Hamburg nach Hamburg Dammtor ist sowieso die beste Fernverkehrsverbindung für die BahnDeals ;-) Es gab vor ein paar Jahren eine Aktion - erhalten Sie eine BC25 kostenlos wenn Sie eine Fernverkehrsverbindung buchen - die Dame am Schalter hat zwar doof geguckt aber mir trotzdem die Karte ausgehändigt.

P.S.: Ich habe 2x BC (BC25 und BC50) sowie die Bahnbonuscard - und leider auch keine Mail...

Verfasser

Steve1

Hamburg nach Hamburg Dammtor ist sowieso die beste Fernverkehrsverbindung für die BahnDeals ;-) Es gab vor ein paar Jahren eine Aktion - erhalten Sie eine BC25 kostenlos wenn Sie eine Fernverkehrsverbindung buchen - die Dame am Schalter hat zwar doof geguckt aber mir trotzdem die Karte ausgehändigt. P.S.: Ich habe 2x BC (BC25 und BC50) sowie die Bahnbonuscard - und leider auch keine Mail...



man braucht auch keine mail. steht nirgendwo.

sondern: Bei der Aktion kann jeder bahn.bonus Card Inhaber mitmachen, der sich zur E-Mail-Kommunikation angemeldet hat. 

Michalala

wo kann man denn ein solches Ticket buchen? Online wird bei solchen Verbindungen in Berlin nur auf den Tarif des Verkehrsbundes verwiesen und ein "nicht buchbar"-Symbol dargestellt; in Hamburg



Es gibt hier und da in Deutschland auch noch Gebiete, die frei von Verkehrsverbünden sind.

Interessant wäre auch, ob 10 Fahrten für je 1,50 Euro für diese Aktionen zählen. Bei einem solchen Fahrkartenwert gibt es zwar keine Punkte am Schalter oder Automaten, allerdings erfahrungsgemäß beim Kauf eines Online Tickets (auch wenn in den Beförderungsbedingungen etwas anderes steht, habe ich für ein 1,20 Euro Ticket jedes Mal je 2 Punkte gutgeschrieben bekommen)

tose25

Es gibt hier und da in Deutschland auch noch Gebiete, die frei von Verkehrsverbünden sind. Interessant wäre auch, ob 10 Fahrten für je 1,50 Euro für diese Aktionen zählen. Bei einem solchen Fahrkartenwert gibt es zwar keine Punkte am Schalter oder Automaten, allerdings erfahrungsgemäß beim Kauf eines Online Tickets (auch wenn in den Beförderungsbedingungen etwas anderes steht, habe ich für ein 1,20 Euro Ticket jedes Mal je 2 Punkte gutgeschrieben bekommen)



das lässt sich halbwegs testen:
für eine Fahrt gibt es ja schon den 5er-Gutschein... wenn diese Fahrt denn anerkannt wird.
wo kann man für 1,20 Euro buchen?

Habe Stendal - Tangermünde gebucht. Da aber das mit BC 50 war und für die Aktion Bedingung ist, dass ohne BC-Rabatt gebucht wird, wäre z.B. Fahrt von Stendal Stadtsee nach Stendal nach Stendal Vorbahnhof für 1,50 Euro zu haben. Es gibt aber sicher auch andere Möglichkeiten.

danke, Ticket ist gebucht.

Will hier jemand nen 10 € (MBW 49 €) bzw. 15 € (MBW 69€) Bahngutschein haben? Einzige Bedingung ist, dass ihr meine Bahnbonusnummer angebt.

Fahrt bis 18.12.14

nicomey71

dann wären es 50 Euro - immernoch ein guter preis. bei ebay werden die teile straff gehandelt

Ab der 10. Fahrt = eine Freifahrt (Freifahrt Flex einfach, 2. Klasse)



Und wenn dann Tausende von "mydealzer" ihre Gutscheine in die "Bucht" werfen, dann wird dort wohl der Preis sehr schnell zusammenbrechen, weil ja der Gutschein innerhalb von sehr kurzer Zeit abgefahren werden muß.

tose25

Es gibt hier und da in Deutschland auch noch Gebiete, die frei von Verkehrsverbünden sind. Interessant wäre auch, ob 10 Fahrten für je 1,50 Euro für diese Aktionen zählen. Bei einem solchen Fahrkartenwert gibt es zwar keine Punkte am Schalter oder Automaten, allerdings erfahrungsgemäß beim Kauf eines Online Tickets (auch wenn in den Beförderungsbedingungen etwas anderes steht, habe ich für ein 1,20 Euro Ticket jedes Mal je 2 Punkte gutgeschrieben bekommen)


AS1987

Hab die Email ebenfalls bekommen.. allerdings versteh ich nicht so ganz, was ein Reisegutschein sein soll?? Etwa ein Gutschein für so ne Kombi-Reise aus Bahnfahrt und Hotel? Oder ein eCoupon für eine Bahnfahrt? Trotz mehrfachen lesens, blieb das für mich unklar. "BahnCard-rabattierte Fahrscheine sind von der Aktion ausgenommen" Warum BahnCard Kunden nicht an der Aktion teilnehmen können, bleibt mir ein Rätsel.. Wozu kauf ich mir extra eine BahnCard, wenn ich sie hier offenbar nicht anwenden soll..



i.d.R. kauft man sich eine BahnCard um in den Genuß des Sofortrabattes zu kommen der damit möglich ist. Ein "Normal-Fahr-Bahn-Kunde" ohne BahnCard, weil z.b. eben nur 10 Fahrten in 12 Monaten á 5 Euro gemacht werden (somit lohnt sich noch nicht mal eine BahnCard25, denn die kostet 60 Euro/Jahr) schaut da in die Röhre und deswegen werden für diese Klientel solche Nachlassaktionen gefahren. Das ist doch nicht wirklich Rätselhaft?!

gez. Lecter

Und wenn dann Tausende von "mydealzer" ihre Gutscheine in die "Bucht" werfen, dann wird dort wohl der Preis sehr schnell zusammenbrechen...



Pro Bahn.Bonus-Nummer kann jeder nur eine Freikarte holen (bei 20 Fahrten bekommt man nämlich keine 2 Fahrten). Daher halte ich das nicht so stark für marktbeeinflussend, insbesondere da manche mydealzer es wirklich für sich selbst nutzen werden.

Ich habe die Mail bekommen und habe BahnBonus schon viele Jahre, aber wie hier richtig gesagt wurde: es geht auch ohne Mail.

Danke für die Hamburg-Strecke (Fernverkehr UND 5 Euro), die würde notfalls wirklich passen!

So, mal eben bei der DB nachgefragt. Sie sagen ohne persönliche Einladung kann man nicht dran teilnehmen. Baah! Ihre Antwort anbei:

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 23. November 2014.

Die Auswahl der Kunden für die verschiedenen Aktionen erfolgt immer nach dem Zufallsprinzip. Aus diesem Grund nimmt nicht jeder Kunde an jeder Sonderaktion teil. Wir verstehen Ihre Sichtweise, bitten aber um Verständnis, dass wir Ihnen diese Aktion nicht nachträglich anbieten können.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 6 340035* für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom bahn.bonus-Service

Habe mal das Schreiben eingescannt was z.Zt. bei jeder neuen bahn.bonus Card beiliegt, sehe dort nichts von "Einladungen". Das DB-Team irrt oft selbst durch den Aktionsdschungel und gibt falsche Auskünfte.

Zusätzlich ist auf der Grafik eine Freifahrt (Hin-/Rückfahrt) abgebildet.

4816442-LnRSb

4816548-eet5L

Michalala

*Bild entfernt*]



Das sollte eidneutig sein hinsichtlich Teilnehmerkreis. Leider zeigt es aber auch deutlich, dass es sich um ein Ticket für eine einfache Fahrt handelt.

Das mit den falschen Auskünften kann ich bestätigen. Ein sehr chaotisches Unternehmen.

Hier ein nettes Beispiel:
Ich hatte per Email über Facebook@bahn.de angefragt, wann meine BC bei mir ankommen würde, da schon über 3 Wochen vergangen waren und sie im Bahn Bereich schon seit einiger Zeit als verschickt stand.
Antwort: Die BC wurde bereits am xx.11. (Datum war +1 Tag in die Zukunft) verschickt und dass sie noch nicht angekommen sei, sei nicht normal. Ich sollte mich unbedingt an den BC-Service wenden. > total widersprüchliche Aussage, da die BC erst am nächsten Tag verschickt "wurde", aber schon längst angekommen sein sollte.

BC Hotline Anruf
Auskunft: BC wurde noch nicht verschickt, alles verzögert sich aufgrund des hohen Andrangs. >‌ am selben Tag lag die BC aber bereits in der Post. Wie ist das möglich, wenn noch nicht verschickt?

Was mir noch einfällt.. Theoretisch könnte man sich ja auch mal Freitag Nachmittag / Sonntag neben einen Automaten an einem großen Bahnhof stellen und Kunden fragen, ob sie einem ihre Bahn Bonus Punkte geben könnten.. Stell ich mir nicht unbedingt so schwierig vor. Bedarf aber natürlich Zeit und ggf. etwas Überwindung.

Zumindest ich werde meine Bahnfahrten nur noch einzeln buchen.. Beim Mauerfall Spezial habe ich 6 Einzelfahrten am Schalter für den 1.12. gebucht, allerdings zusammen bezahlt und konnte Bonus Punkte sammeln. Bin gespannt, ob mir das als 6 Fahrten angerechnet wird. Zum Buchungszeitraum steht da ja nichts oder?

mit email kommunikation meinen die doch sicherlich den newsletter?

Verfasser

dealdealer

mit email kommunikation meinen die doch sicherlich den newsletter?



ja

AS1987

Was mir noch einfällt.. Theoretisch könnte man sich ja auch mal Freitag Nachmittag / Sonntag neben einen Automaten an einem großen Bahnhof stellen und Kunden fragen, ob sie einem ihre Bahn Bonus Punkte geben könnten.. Stell ich mir nicht unbedingt so schwierig vor. Bedarf aber natürlich Zeit und ggf. etwas Überwindung.

Wenn man das macht, solange man ohnehin auf seinen eigenen, verspäteten Zug warten muß, kann man dadurch ja "lukrativ" Zeit totschlagen ...

Hat es jetzt eigentlich einmal jemand versucht, ob man bei einer Fahrt für 1,50€ Bonuspunkte bekommt?

Mambro

Hat es jetzt eigentlich einmal jemand versucht, ob man bei einer Fahrt für 1,50€ Bonuspunkte bekommt?


klappt:
5503978-1UUYY

Mambro

Hat es jetzt eigentlich einmal jemand versucht, ob man bei einer Fahrt für 1,50€ Bonuspunkte bekommt?


Dann hoffen wir mal, dass die Bahn auch diese Fahrten für die Aktion wertet

Es ist ausdrücklich die Rede von mindestens fünf Euro je Ticket. Aber wer weiß, viel Glück

Michalala

Es ist ausdrücklich die Rede von mindestens fünf Euro je Ticket. Aber wer weiß, viel Glück


So wie ich das verstehe gelten die 5€ generell für Fahrten, damit man Bonuspunkte sammeln kann. Bei der Aktion gibt es keinen MBW und jede Fahrt, für die es Bonuspunkte gibt, zählt auch.
Ich finde zumindest nichts gegenteiliges.

Bei der Sachlage hast Du recht. Es ist ein Versuch. Angesichts der schon regulär hohen Wartezeit (vier Wochen), die regelmäßig massiv überschritten wird (die Punkte der Oktober-Aktion kamen Ende Januar!), glaube ich jedoch nicht an einen "dummen" Automatismus.

Diese 10-Fahrten-Aktion ist noch so lange hin, dass man wunderbar im September die restlichen benötigten Fahrten auffüllen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text