1240°
Deutsche Post - kleinen Elektroschrott kostenlos über Postkasten oder Filiale entsorgen

Deutsche Post - kleinen Elektroschrott kostenlos über Postkasten oder Filiale entsorgen

FreebiesDeutsche Post Angebote

Deutsche Post - kleinen Elektroschrott kostenlos über Postkasten oder Filiale entsorgen

"Laut Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) gehört Elektroschrott nicht in den Hausmüll, sondern ist zu recyceln oder umweltfreundlich zu entsorgen.

Verpacken Sie alte Handys, Computerbauteile, leere Druckerpatronen und kleineren Elektroschrott einfach in einen Maxibrief, kleben Sie die kostenfreie ELECTRORETURN-Versandmarke auf und ab damit in den nächsten Briefkasten oder zur Postfiliale!"

Beliebteste Kommentare

wie kriege ich den maxitower in den briefkasten ?

Das kann doch nur schief gehen wenn in Briefkästen ab sofort Handys, Kameras, etc. rumliegen...

ausderdose

wie kriege ich den maxitower in den briefkasten ?



Einfach in einen "Maxibrief" stecken und einwerfen.

Kommentar

ausderdose

wie kriege ich den maxitower in den briefkasten ?



der thermomix passt auch nicht rein Briefkasten sprengen!

109 Kommentare

Schönes Konzept von der Post

Das kann doch nur schief gehen wenn in Briefkästen ab sofort Handys, Kameras, etc. rumliegen...

wie kriege ich den maxitower in den briefkasten ?

Kommentar

ausderdose

wie kriege ich den maxitower in den briefkasten ?



der thermomix passt auch nicht rein Briefkasten sprengen!

Naruto

Das kann doch nur schief gehen wenn in Briefkästen ab sofort Handys, Kameras, etc. rumliegen...


naja der briefschlitz ist ziemlich schmal, wirklich viel passt da nicht durch, ob man das bei der post abgeben kann alten pc in packpackier einwickeln Marke drauf und weg damit

ausderdose

wie kriege ich den maxitower in den briefkasten ?



Einfach in einen "Maxibrief" stecken und einwerfen.

ist so ne Art Gelbe Tonne oder was

Wer zahlt mir eigentlich den Maxibrief wenn's ein Freebie ist?
Lese hier nur was von Porto...
Naja schmeiß ich meinen Müll halt einfach so zwischen die Briefe und die Junkiespritzen.. Wird demnächst noch leckerer, verrostete Post zu bekommen X)

Was ist das für ein Müll?
Mal im Ernst wer denkt sich so ein scheiß im Sinne von Umweltschutz aus?

1. Verpackungsmaterial (Umweltschonend?)
2. Briefumschlag (Umweltschonend?)
3. Versandmarke (Umweltschonend?)
4. Postfilialen sind meist in der Stadt, also fahren die leuts vermutlich dort hin (Umweltschonend?)
5. Die Post muss es auch irgendwo hinbringen (Umweltschonend?)

Einfach strengere Kontrollen beim Restmüll, bei uns gabs auch spezialisten die im Biomüll , Biomüll in plastik tüten entsorgt haben. Oder Kleidung im Restmüll obwohl ca 25m weiter 2 Sammelboxen stehen.

Gilt das auch für alte Videokassetten?

Hot für das Freebie, hot für deinen Namen, "Arschratte"! I like!

Dread

Gilt das auch für alte Videokassetten?


Bei Schmuddelkram bitte doppelt eintüteln! X)

Naruto

Das kann doch nur schief gehen wenn in Briefkästen ab sofort Handys, Kameras, etc. rumliegen...

Angesichts der Auslauf- und Brandgefahr (alte und wohl oft schadhafte Toner, Tintentanks, Lithium-Ionen-Akkus = eindrucksvolles Tischfeuerwerk :() und des Gewichts gegenüber leichter(zu durchbohrend)en Papiersendungen und Datenträgern scheint das in der Tat keine gute Idee zu sein.

whoami

Wer zahlt mir eigentlich den Maxibrief wenn's ein Freebie ist? Lese hier nur was von Porto...



"kostenfreie ELECTRORETURN-Versandmarke"

lol, sehe schon die ersten Briefkästen mit Schrott zugemüllt...

reishasser

1. Verpackungsmaterial (Umweltschonend?) 2. Briefumschlag (Umweltschonend?) 3. Versandmarke (Umweltschonend?) 4. Postfilialen sind meist in der Stadt, also fahren die leuts vermutlich dort hin (Umweltschonend?) 5. Die Post muss es auch irgendwo hinbringen (Umweltschonend?)



Man kann auch alles zerreden.

1. Verpackungsmaterial: Wird nicht benötigt! (Warum auch?)
2. Briefumschlag: Wer hat keinen alten, gebrauchten Briefumschlag zuhause, den man für solche Zwecke nutzen kann? Ist er nur aus Papier hält sich die Umweltbelastung eh in Grenzen.
3. Versandmarke: Was ist bitte an einer Versandmarke so problematisch? Wer die auf Thermopapier ausdruckt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
4. Zum Recyclinghof würden die Leute sicherlich auch nicht laufen. Zur Post schon eher. Außerdem läuft nicht jeder wegen jeder Sendung zur Post oder zum Briefkasten. Solche nicht-zeitkritischen Sendungen kann man doch in Ruhe sammeln?!
5. -.- (Das Entsorgungsunternehmen etwa nicht?)

Ich verstehe den Service als Möglichkeit, Elektroschrott sachgerecht zu entsorgen. Wenn dies die Recyclingquote steigert, was ich für durchaus möglich halte, ist die Ökobilanz positiv. Wer bewusst problematische Materialien einsetzt, um diesen Dienst zu nutzen, hat das Ziel verfehlt. Doch das gilt für alle Recyclingsysteme.

Dread

Gilt das auch für alte Videokassetten?



Videokassetten kann man einfach im Restmüll entsorgen

Alte Handys kann man auch einem guten Zweck spenden (einfach "Handy spenden" in google eingeben, das Ergebnis der Anbieter erschlägt einen fast).
Für den restlichen Kram finde ich das eine super Idee! Alte Mäuse etc. passen in den Briefkasten und der ist nur wenige Meter entfernt.

Den "Service" gibt es schon mehrere Jahre. Hätte nicht gedacht, dass das hier so unbekannt ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text