1182°
ABGELAUFEN
Deutsche Telekom übernimmt Gebühren, um Angehörige und Freunde in Japan zu kontaktieren! (Festnetz, Mobil, SMS, MMS und Daten-Roaming!)
Deutsche Telekom übernimmt Gebühren, um Angehörige und Freunde in Japan zu kontaktieren! (Festnetz, Mobil, SMS, MMS und Daten-Roaming!)

Deutsche Telekom übernimmt Gebühren, um Angehörige und Freunde in Japan zu kontaktieren! (Festnetz, Mobil, SMS, MMS und Daten-Roaming!)

Die Umstände in Japan sollte inzwischen so ziemlich jeder mitbekommen haben.

Die Deutsche Telekom ermöglicht nun ihren Kunden in einer Aktion, zumindest ohne Kostensorgen mit Angehörigen und Freunden in Japan kommunizieren können.

Entsprechend können sich Privatkunden sämtliche Gebühren für den Zeitraum vom 10. März bis zum 9. April 2011 erstatten lassen - dafür genügt ein Anruf bei der Servicehotline, deren Nummer auf der Rechnung steht. Dies gilt sowohl für Festnetz als auch für Mobilfunk und umfasst Telefonate, SMS, MMS und Daten-Roaming. Anrufe von Hilfsorganisationen von, nach und innerhalb von Japan stellt der Konzern gar nicht erst in Rechnung.

"So können wir als Deutsche Telekom schnell und unbürokratisch einen kleinen Beitrag für die Bewältigung der Katastrophe leisten. Die betroffenen Menschen und ihre Angehörigen haben unser volles Mitgefühl", betont Niek Jan van Damme, Deutschland-Chef des Konzerns.

Klar, es steckt auch ein wenig Marketing dahinter, keine Frage. Trotzdem finde ich das eine tolle Aktion. Thumbs up!

---

Wenn ich euch mit diesem Deal (z.Zt. 633°, einer der heissesten Mydealz-Dealz ever!) eine Freude gemacht habe, könnt ihr mir auch eine machen: wenn ihr aus dem Bereich Rhein-Main oder alternativ aus Oberbayern (Bereich München bis Garmisch-Partenkirchen) seid, fragt doch mal in eurem Unternehmen, ob noch jemand für die Personalabteilung (HR) gebraucht wird. Bei Vakanzen, welche unbefristet und einigermassen akzeptabel sind (also keine Praktikanten- / Trainee-Stellen oder Zeitarbeit), würde ich mich über eine kurze Mail freuen.

Stepstone, Monster & Konsorten sind leider nach wie vor nicht unbedingt das gelbe vom Ei...

Beste Kommentare

Unnötig; wer öfter mit Japan telefoniert, nutzt ohnehin Sipgate, Skype etc.



ich wage mal zu vermuten, dass vom tsunami betroffene zurzeit nicht gerade auf der höhe der zeit ausgerüstet sind. ich bezweifle, dass die erst mal ihre laptops und smartphones gerettet haben als die welle kam, daher denke ich hat die aktion doch schon einen sinn...

@Commander1982:

mimimi.jpg

Coole Aktion! +1 für Telekom!

Ich kommuniziere mit meinen Bekannten, Freunden und Kollegen in Japan im Augenblick ausschließlich per Skype und Facebook. Das einzige, was in vielen Bereichen nämlich noch funktioniert ist die redundante Internet-Infrastruktur. Übrigens werden kostenfreie Anrufe/SMS/MMS nach Japan z.B. von at&t seit dem 11.3. in den USA angeboten und von allen anderen Anbietern in den Staaten ebenfalls seit einigen Tagen (auch T-Mobile). Allerdings ohne, dass man in Vorkasse gehen muss.

115 Kommentare

Verfasser

oops, sollte eig. in Freebies. sorry.

Coole Aktion! +1 für Telekom!

ob marketing wirksamm oder nicht für betroffende ist das bestimmt ein segen da telefonate und vor allem sms/mms außerhalb der eu nicht grade günstig sind

jeromekerviel

oops, sollte eig. in Freebies. sorry.



Kann ruhig unter Deals bleiben.

Hot!

Sehr humane Aktion, weiter so...

chapeau deutsche telekom

Sehr schöne Aktion!

Klasse Aktion - aber man sollte aufpassen

Denn ihr müsst vorstrecken! Die Telekom versteht unter Erstattung, dass es von der nächsten Rechnung wieder abgezogen wird.

Wer jetzt also für 1000€ nach Japan telefoniert, muss diese 1000€ auch erst vorstrecken.

Super Aktion!

ich denke mal, das soll auch betrug vorbeugen. denn wer jetzt anfängt stundenlange konferenzen mit geschäftspartnern abzuhalten, könnte sich ja später weigern das geld zu zahlen. und die telekom bleibt auf den kosten sitzen bzw. muss diese erst mal eintreiben.
so muss der anrufer der telekom dann erst mal beweisen, dass er wirklich mit angehörigen telefoniert hat, falls die telekom daran zweifelt. also die ausgestaltung ist m.E. nachvollziehbar.

Wow, das ist echt mal eine super Aktion! HOT, Telekom

Super Aktion! sehr hot

wirklich tolle Aktion!

da könnten sich die anderen Netzbetreiber mal vom grossen Riesen etwas abschauen!!!

respekt telekom! auch wenn ich auf mein entertain nicht mehr verzichten will, nervt mich der laden die letzten jahre schon extrem. daher mal ein lob!

super aktion!!!

Unnötig; wer öfter mit Japan telefoniert, nutzt ohnehin Sipgate, Skype etc.

Unnötig; wer öfter mit Japan telefoniert, nutzt ohnehin Sipgate, Skype etc.



ich wage mal zu vermuten, dass vom tsunami betroffene zurzeit nicht gerade auf der höhe der zeit ausgerüstet sind. ich bezweifle, dass die erst mal ihre laptops und smartphones gerettet haben als die welle kam, daher denke ich hat die aktion doch schon einen sinn...

Supertolle Aktion!

spb

ich denke mal, das soll auch betrug vorbeugen. denn wer jetzt anfängt stundenlange konferenzen mit geschäftspartnern abzuhalten, könnte sich ja später weigern das geld zu zahlen. und die telekom bleibt auf den kosten sitzen bzw. muss diese erst mal eintreiben.so muss der anrufer der telekom dann erst mal beweisen, dass er wirklich mit angehörigen telefoniert hat, falls die telekom daran zweifelt. also die ausgestaltung ist m.E. nachvollziehbar.



Dann ist entweder der Thread-Titel falsch oder die Geschäftspartner sind halt die "Freunde" und nicht angehörigen. Ich finde es irgendwie total pervers, da überhaupt an Geld zu denken aber was tut man nicht alles für ein gutes Image?!

Genau so wie das bescheuerte Benefizturnier von Dortmund, Bochum und Schalke. Wer was tun will und ein bisschen was hat, der soll doch nicht so scheißmedienwirksam Aktionen starten, sondern einfach ein bisschen Geld in die Hand nehmen und spenden.

Hauptsache jeder kriegt mit, dass "was" getan wird.

PS: Und hauptsache jeder votet hot, weils ja wichtig ist zu bekunden, dass man das ganz toll findet...

Ich kommuniziere mit meinen Bekannten, Freunden und Kollegen in Japan im Augenblick ausschließlich per Skype und Facebook. Das einzige, was in vielen Bereichen nämlich noch funktioniert ist die redundante Internet-Infrastruktur. Übrigens werden kostenfreie Anrufe/SMS/MMS nach Japan z.B. von at&t seit dem 11.3. in den USA angeboten und von allen anderen Anbietern in den Staaten ebenfalls seit einigen Tagen (auch T-Mobile). Allerdings ohne, dass man in Vorkasse gehen muss.

Eigentlich schon fast ein guter Trick: du telefonierst für 50 Euro nach Japan... also musst auch für 50 Euro bis Vertragsende wieder was anderes telefoniert haben, sonst siehst dein Geld nicht wieder.
Wenn das jetzt nicht 50 Euro, sondern ein paar Hundert sind (ist ja bei den horenden Minutenpreisen schnell erreicht), dann gute Nacht!

Da kann ich nur sagen: DISLIKE!

...wer sowas ausnutzt ist ein A-loch

Reuben

Unnötig; wer öfter mit Japan telefoniert, nutzt ohnehin Sipgate, Skype e … Unnötig; wer öfter mit Japan telefoniert, nutzt ohnehin Sipgate, Skype etc.



Img_16_9_668_Japan-Earthquake-TOK849.jpg

wer hier einen internetfähigen rechner mit skype findet, darf ihn behalten. für strom muss man eben schnell eine autobatterie anzapfen.


Godzilla-facepalm-godzilla-facepalm.jpg

mixblogeu

Klasse Aktion - aber man sollte aufpassenDenn ihr müsst vorstrecken! Die Telekom versteht unter Erstattung, dass es von der nächsten Rechnung wieder abgezogen wird.Wer jetzt also für 1000€ nach Japan telefoniert, muss diese 1000€ auch erst vorstrecken.



Das ist so nicht richtig. Habe auch schon Beträge erstattet bekommen. Rechnung belief sich auf 240€, die haben mir 200€ gutgeschrieben, ergo wurden mir noch 40€ vom Konto abgezogen, fertig.
Also nix mit Vorkasse...

mixblogeu

Klasse Aktion - aber man sollte aufpassen Denn ihr müsst vorstrecken! Die Telekom versteht unter Erstattung, dass es von der nächsten Rechnung wieder abgezogen wird. Wer jetzt also für 1000€ nach Japan telefoniert, muss diese 1000€ auch erst vorstrecken.


`
Man ruft einfach an sobald die Rechnung kommt und klärt das und dann muss man auch nicht in Vorkasse.

soLofox

(Bei n-tv.de geklautes Foto entfernt)wer hier einen internetfähigen rechner mit skype findet, darf ihn behalten. für strom muss man eben schnell eine autobatterie anzapfen.


Nicht ganz Japan ist durch den Tsunami betroffen, und hier ist definitiv kein Platz für Möchtegern-Witzbolde.
Übrigens darf die Shift-Taste immer noch benutzt werden.

Es ist definitiv eine Marketingaktion. Aber trotzdem gut!!!!

spb

chapeau deutsche telekom



oh ja is n deutsches unternehmen.... ehm nein
und
es ist nicht nur reines marketing, durch die aktion bekommt das unternehmen noch weitere vorteile

gut ist die aktion aber dennoch
gut & richtig

..ist zwar ein guter Zug von der Telekom, doch allzu hohe Summen dürften da nicht zusammenkommen ,

Randbedingungen :
- Telekom Kunde
- Privat
- Angehörige / Freunde in Japan - wie viele habt Ihr ???
- Muß Kenntnis von dieser Aktion haben, da die Kosten ja nur
auf Anfrage zurückerstattet werden - warum wird es nicht gleich
kostenlos gemacht ? - Ist doch nur wieder die Spekulation darauf,
daß der Kunde keine Kenntnis davon hat

Unterm Strich eine billige Werbung zur Verbessserung des Images

Ach so, der Telekom AGB Preis nach Japan : 81,1 Cent / Minute !!!!
Wenn das keine Abzocke ist......

Commander1982

PS: Und hauptsache jeder votet hot, weils ja wichtig ist zu bekunden, dass man das ganz toll findet...

so siehts aus, egal auf welche Weise es Marketing-technisch ausgequetscht wird (warum auch nicht)
den Angehörigen hilft es bzw. die Hilfe kommt genau dort an, wo sie gebraucht wird

ich mag die Telekom nicht - aber das ist ein lieb! Daumen hoch!

Wow 563 Grad Daumen hoch - Hot! oO

Tach !
Is doch schei** egal ob da Marketing oder Sonstwas dahinter steckt ! Es hilft den Angehörigen ! und das ist gut so !
immer diese Deutschen Diskusionen !

Wenn jemand spendet und das steuertechnisch anrechnet regt sich doch auch keiner auf !

Schönen abend noch.

sorry doppepost

sorry dreifach post

Gilt das auch für Anrufe auf Handys?
Gilt das auch für Anrufe von Handys?

Bitte nicht missbrauchen :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text