Deutschland Fahne Flagge 150 x 100 bei Aldi-Nord für 1,99€ - im Angebot ab 10.05.
380°Abgelaufen

Deutschland Fahne Flagge 150 x 100 bei Aldi-Nord für 1,99€ - im Angebot ab 10.05.

52
lokaleingestellt am 30. Apr 2012
Bei Aldi-Nord gibt es nächste Woche (ab dem 10.5.) eine Fahne von Deutschland.

Material: 100 % Polyester; Maße: ca. 150 × 100 cm,
mit 1,5 cm Spalt für Stab oder Stange

Nette Alternative zum eBay-Angebot für 3,50€ finde ich.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser
Moezle

auch bei aldi-Süd?



Soll ich für dich mal nachgucken?
Moezle

auch bei aldi-Süd?



Jo gibt's! Ist nur farblich etwas abgeändert: Statt der langweiligen schwarz-rot-goldenen Balken, prangen hier recht anmutige weiß-blaue Rauten auf dem Banner
Das+war+zur+fu%C3%9Fball+wm+2010-teknaut

Würd einer meine deutsche Fahne am Auto abknicken würde ich ihm etwas kaputtknicken.

Was spricht gegen deutsche Identität?
Langsam reicht es, dass andere meinen, dass wir Deutsche kein Recht auf Patriotismus hätten.

52 Kommentare

auch bei aldi-Süd?

Verfasser
Moezle

auch bei aldi-Süd?



Soll ich für dich mal nachgucken?
Moezle

auch bei aldi-Süd?



aldi.de
Moezle

auch bei aldi-Süd?



da steht nur diese Woche drin

einfach anrufen, dass geht am schnellsten

Gebannt

Deutschlandfahnen sind immer hot - für den Preis sogar superhot !
Leider keine Ösen.

Avatar
GelöschterUser28836
ragnarock

Deutschlandfahnen sind immer hot - für den Preis sogar superhot !Leider … Deutschlandfahnen sind immer hot - für den Preis sogar superhot !Leider keine Ösen.



Schließe mich an, obwohl ich die Fahne der Widerstandskämpfer vom 20. Juli doch, angesichts der "Buntes Republik Deutschland" doch deutlich besser finde.
Moezle

auch bei aldi-Süd?



Jo gibt's! Ist nur farblich etwas abgeändert: Statt der langweiligen schwarz-rot-goldenen Balken, prangen hier recht anmutige weiß-blaue Rauten auf dem Banner
Gebannt
Moezle

auch bei aldi-Süd?



Jo so seh ich des och! 8):p
Gebannt

Da sitzen halt Bayern und mit der bayrischen Gemütlichkeit dauert es halt länger.
Man ist halt erst dabei den nächsten Montag Online zu stellen.
aldi-sued.de/de/…htm

Das+war+zur+fu%C3%9Fball+wm+2010-teknaut

Würd einer meine deutsche Fahne am Auto abknicken würde ich ihm etwas kaputtknicken.

Was spricht gegen deutsche Identität?
Langsam reicht es, dass andere meinen, dass wir Deutsche kein Recht auf Patriotismus hätten.

RostigerNagel


Was sind das denn für Schwachmaten? IN WELCHER STADT laufen die frei herum???
Die sollen mir mal in die Finger kommen - gäbe ordentliche Portion Backenfutter. Wahrscheinlich dieselben Spacken, die mir mein "Kapitalistensymbol" (Benz-Stern) geklaut haben.

Eben gegoogelt:
Entdeckt von Teknaut in Berlin während der Fußballweltmeisterschaft 2010:
notesofberlin.com/201…tml
haz.de/Han…ver

Man sollte diese Leute mal in ein Straflager nach Dänemark schicken – die Dänen dürfen ihr Nationalgefühl, neben Türken, … jedenfalls noch ausleben. An fast jedem Haus hängt die dänische Nationalflagge.
NEIN: Ich bin Deutscher (auch stolz drauf), KEIN Nazi oder Nazisympathisant und gehöre NICHT zum Tätervolk, was uns viele im In- und Ausland immer so gerne einreden wollen.
Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur Generation des Tätervolkes gehörte.
Und am 10.05. bin ich beim ALDI.

Dann bitte auch alle Fahnen vor den staatlichen Gebäuden "abknicken". Dieser Nationalismus geht aber wirklich zu weit.

Des weiteren: Kennzeichen an Autos entfernen! Das "D" erzeugt Nationalisms!

Sowas ist Sachbeschädigung und eine Straftat, also keineswegs in irgendeiner Weise lustig.

Deutschlandfahne cold und uncool
le tricolore wäre hot

RostigerNagel



Oh yeah baby bist du cool!
HansAlbers2002

[quote=RostigerNagel] Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur … [quote=RostigerNagel] Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur Generation des Tätervolkes gehörte.


interessiert nich nur, was dein Opa in den 40ern gemacht hat?

Danke für das Lob knudknud. Und im Sommer knicke ich im Rahmen der Gleichbehandlung und Anti - Diskriminierung die türkischen Flaggen ab.

HansAlbers2002

Danke für das Lob knudknud. Und im Sommer knicke ich im Rahmen der … Danke für das Lob knudknud. Und im Sommer knicke ich im Rahmen der Gleichbehandlung und Anti - Diskriminierung die türkischen Flaggen ab.



Viel Spaß dabei, meinen Segen hast du! Schöner wäre es aber noch, wenn du dann auch deine eigene Deutschlandflagge mit abreißt, wenn das noch niemand anderes gemacht hat! ...


HansAlbers2002

[quote=RostigerNagel]Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur … [quote=RostigerNagel]Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur Generation des Tätervolkes gehörte.


nich oder mich - was ist hier Deine Frage und von entscheidender Bedeutung.
Mein Opa hat sich wie Millionen anderer Deutscher an irgendeiner Front verheizen lassen.
Jetzt alles klar 31032000? Oder brauchst Du noch Nachhilfe in Geschichte?

HansAlbers2002

[quote=RostigerNagel]Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur … [quote=RostigerNagel]Mein Opa war auch kein Nazi, obwohl er noch zur Generation des Tätervolkes gehörte.



Kein Nazi sein aber an der Front fürs Deutsche Vaterland kämpfen? mhmm, auch interessant!
Verfasser

Interessant, was man mit einem Deal für Diskussionen auslösen kann...

Schlicki

Interessant, was man mit einem Deal für Diskussionen auslösen kann...


Stimmt:

Ach, mein lieber Doppel-knud! Richtig spannend mit Dir.

In welcher Kaderschmiede wurdest Du denn einer Gehirnwäsche unterzogen?

„Front fürs Deutsche Vaterland kämpfen“ – wie kommst Du zu solchen Interpretationen - interessant?
Nur durch meine wenigen Zeilen? Wovon leitest Du das ab?
Nur weil ich überlegte mir so ein Fläggchen ans Auto zu pinnen?
Mache ich doch nicht: Das ist mir mein Benz-Stern, Scheiben und Lack wertvoller.
Aber am Fahrrad oder Balkon könnte ich mir so was durchaus vorstellen.

Alles „Autobahn“, was nicht Deiner Meinung entspricht?
Da stimme ich eher „bu1030.04.2012 12:51:15“ zu: „Dann bitte auch alle Fahnen vor den staatlichen Gebäuden "abknicken". Dieser Nationalismus geht aber wirklich zu weit.
Des weiteren: Kennzeichen an Autos entfernen! Das "D" erzeugt Nationalismus! „

GENAU: Als Erstes knicken wir die Teile vor der Bagis/Arge ab: Kann ja nicht angehen, dass ich als „Kämpfer für das Deutsche Vaterland“ und deutsche steuerzahlende Kartoffel staatliche deutsche Transferleistungen an kinderreiche „Facharbeiterfamilien“ und Salafisten toleriere. Da muss unbedingt ein Zeichen gesetzt werden.


HansAlbers2002

Ach, mein lieber Doppel-knud! Richtig spannend mit Dir.In welcher … Ach, mein lieber Doppel-knud! Richtig spannend mit Dir.In welcher Kaderschmiede wurdest Du denn einer Gehirnwäsche unterzogen?„Front fürs Deutsche Vaterland kämpfen“ – wie kommst Du zu solchen Interpretationen - interessant?Nur durch meine wenigen Zeilen? Wovon leitest Du das ab?




Du schreibst, dein Opa sei kein Nazi gewesen aber wäre an der Front "verheizt" worden!? Und dann wunderst du dich über meinen Kommentar und fragst, wie ich zu dieser Interpretation gekommen sei, dein Opa hätte fürs Vaterland gekämpft? Äh? Hallo?

Richtig gelesen: „Verheizt WORDEN“ beim Kämpfen. Meinst Du etwa, er hat sich freiwillig zur Wehrmacht gemeldet? Natürlich musste er fürs „Vaterland kämpfen“ (der Begriff kommt von Dir – ich schrieb vom Verheizen) – so wie Millionen andere Deutsche auch.
Was waren seine Optionen in den 40er-Jahren? Hätte er einen auf Kriegsdienstverweigerung machen sollen? Hallo? Schon mal Geschichtsunterricht in der Schule genossen? KZ – „Einweisung“ durch die SS oder andere wäre ja die kleinste Strafe gewesen. Wehrkraftzersetzung und ab an Wand – tolle Wurst.
Da gabs dann für die Millionen (verblendeten) nur das Prinzip Hoffnung: Hoffentlich komme ich wieder lebend zurück und meine Familie kriegt Lebensmittelmarken, damit sie nicht verhungern.
TIPP: Darüber kann man sich ständig im Fernsehen informieren (3-Sat, ZDF-NEO, …). Bücherei, oder mal den eigenen Opa oder den Opa von nebenan fragen.

Ich finde es gut wenn deutsche zu ihrem Land stehen und auch Patriotismus zeigen.

Mehdi

Mashti

Ich finde es gut wenn deutsche zu ihrem Land stehen und auch Patriotismus … Ich finde es gut wenn deutsche zu ihrem Land stehen und auch Patriotismus zeigen. Mehdi



Genau - geht doch. Sehe ich auch so.
Oder die "anderen" sagen mir endlich mal klipp und klar, WAS sie denn hier in Deutschland so Scheiße (Sorry, wegen Klartext) finden.

Nur Affen hier?

SCHLAAAAAAAAAND!

Vor lauter guter Deutscher, böser Deutscher habt ihr die Artikelbeschreibung gar nicht richtig gelesen:

mit 1,5 cm Spalt für Stab oder Stange



oO
Frank_the_Tank

Nur Affen hier?SCHLAAAAAAAAAND!



Sind das jetzt die so dringend benötigten qualifizierten Kommentare von qualifizierten Kommentatoren?
Kann auch einen Hund so abrichten, dass er SCHLAAAAAAAAAND! knurrt (Mama kann er schon):
youtube.com/wat…T8A
Sicherlich könnte ich auch einen Affen so abrichten, dass er vollständige Sätze spricht und nicht nur: SCHLAAAAAAAAAND! nachbrüllt (nachäfft –hihi). Der hat die Faxen dicke von SCHLAAAAAAAAAND-Weltverbesserern ohne Backround:
youtube.com/wat…9hg

[/quote]
Johnny
Vor lauter guter Deutscher, böser Deutscher habt ihr die Artikelbeschreibung gar nicht richtig gelesen:
mit 1,5 cm Spalt für Stab oder Stange


Aldi: Deutschland-Flagge
Material: 100 % Polyester; Maße: ca. 150 × 100 cm, OH MANNO -> WAS FÜR EIN TEIL, da könnten 1,5cm etwas zu schwach dimensiniert sein.
mit 1,5 cm Spalt für Stab oder Stange

Wahrscheinlich ist der Durchmesser der abgenähten Öffnung gemeint, in die man (s)einen Stab oder Stange zum Montieren einführen kann.

Avatar
GelöschterUser28836
Schlicki

Interessant, was man mit einem Deal für Diskussionen auslösen kann...



Tja, die einen, wie ich, wollen nur einen gesunden Patriotismus, wie ihn jede Nation und jedes Volk hat, und die anderen, die sind vor allem schwarz gekleidet, tragen Hoody, Handschuhe und Sonnenbrillen, wollen, dass dieses Land endlich "verreckt". Ein gutes Stück dieses Weges ist schon beschritten worden.
HansAlbers2002

nich oder mich - was ist hier Deine Frage und von entscheidender … nich oder mich - was ist hier Deine Frage und von entscheidender Bedeutung. Mein Opa hat sich wie Millionen anderer Deutscher an irgendeiner Front verheizen lassen.


"mich" müsste es heißen.
HansAlbers2002

Richtig gelesen: „Verheizt WORDEN“ beim Kämpfen. Meinst Du etwa, er hat si … Richtig gelesen: „Verheizt WORDEN“ beim Kämpfen. Meinst Du etwa, er hat sich freiwillig zur Wehrmacht gemeldet? Natürlich musste er fürs „Vaterland kämpfen“ (der Begriff kommt von Dir – ich schrieb vom Verheizen) – so wie Millionen andere Deutsche auch.Was waren seine Optionen in den 40er-Jahren? Hätte er einen auf Kriegsdienstverweigerung machen sollen? Hallo? Schon mal Geschichtsunterricht in der Schule genossen? KZ – „Einweisung“ durch die SS oder andere wäre ja die kleinste Strafe gewesen. Wehrkraftzersetzung und ab an Wand – tolle Wurst.Da gabs dann für die Millionen (verblendeten) nur das Prinzip Hoffnung: Hoffentlich komme ich wieder lebend zurück und meine Familie kriegt Lebensmittelmarken, damit sie nicht verhungern.TIPP: Darüber kann man sich ständig im Fernsehen informieren (3-Sat, ZDF-NEO, …). Bücherei, oder mal den eigenen Opa oder den Opa von nebenan fragen.


wie geil interpretiert!
Nach Deiner Logik, angenommen zwingt dich einer Menschen umzubringen, sonst bist du selber tod. Du tust es selbsverständlich, bist aber dann kein Mörder :)))
Deine Ausrede landet dann bei mir in die Top5 deutscher Ausreden, nach der "Wir sind nicht schuld, den Krieg hat ein Österreicher angefangen!"
Und wegen Geschichtenachhilfe, informier Dich mal darüber nicht nur in deutscher Schule oder bei ARD,ZDF usw.
RostigerNagel



Ach was, die deutsche Flagge steht für deutsche Identität? Ja wofür soll die denn sonst stehen???

Extremisten (und zwar egal ob links oder rechts) entstehen auch, weil ihnen eben diese simple Identität, d.h. die Verbundenheit mit der eigenen Heimat von solchen Vollidioten "verboten" wird und sie ihre Identität dann eben in der "Kameradschaft" suchen.

Meine Meinung: Wir leben in einem schönen Land und sollten uns freuen, dass es uns gut geht. Wer deswegen eine Fahne aufhängen möchte, soll das tun (Ich selber mach es nicht, aber störe mich auch nicht daran, auch nicht an den türkischen, brasilianischen oder regenbogenfarbenen...)

Deal ist übrigens hot X)
alexvir

Sowas ist Sachbeschädigung und eine Straftat, also keineswegs in … Sowas ist Sachbeschädigung und eine Straftat, also keineswegs in irgendeiner Weise lustig.


Nicht Sachbeschädigung sondern Diebstahl und in jedem Fall strafbar. Wo kommen wir denn da hin?!
HansAlbers2002

Richtig gelesen: „Verheizt WORDEN“ beim Kämpfen. Meinst Du etwa, er hat s … Richtig gelesen: „Verheizt WORDEN“ beim Kämpfen. Meinst Du etwa, er hat sich freiwillig zur Wehrmacht gemeldet? Natürlich musste er fürs „Vaterland kämpfen“ (der Begriff kommt von Dir – ich schrieb vom Verheizen) – so wie Millionen andere Deutsche auch.Was waren seine Optionen in den 40er-Jahren? Hätte er einen auf Kriegsdienstverweigerung machen sollen? Hallo? Schon mal Geschichtsunterricht in der Schule genossen? KZ – „Einweisung“ durch die SS oder andere wäre ja die kleinste Strafe gewesen. Wehrkraftzersetzung und ab an Wand – tolle Wurst.Da gabs dann für die Millionen (verblendeten) nur das Prinzip Hoffnung: Hoffentlich komme ich wieder lebend zurück und meine Familie kriegt Lebensmittelmarken, damit sie nicht verhungern.TIPP: Darüber kann man sich ständig im Fernsehen informieren (3-Sat, ZDF-NEO, …). Bücherei, oder mal den eigenen Opa oder den Opa von nebenan fragen.


Geht doch. Und schon hast Du dazu gelernt.
„Nach Deiner Logik, angenommen zwingt dich einer Menschen umzubringen, sonst bist du selber tod. Du tust es selbsverständlich, bist aber dann kein Mörder“ - > Korrekt. Das ist leider die unselige Definition von Krieg für das einzelne Individuum. Früher wie heute. Wäre ich Soldat von Hitler, Kaiser-Wilhelm, Napoleon, … gewesen, hätte ich ganz schön auf die Glocke bekommen, wenn ich nicht funktioniert hätte. Der Soldat an sich ist per se kein Mörder: Ein einfacher Blick in unser Strafgesetzbuch hätte auch Dich das sofort erkennen lassen müssen. Und die alte Tucholsky – Debatte „Soldaten sind Mörder“ ist ja auch schon längst überholt, abgeflaut und entkräftet.
Leider gibt es auch unter Soldaten perverse Schweine, die aus niederen Beweggründen töten: Das sind natürlich Mörder in moralischer Hinsicht und vor dem Strafgesetzbuch. Die Großen nennt man auch Kriegsverbrecher, wie Hitler oder Slobodan Milošević.

Und was sollte deine letzte Frage? WO den bitte informieren? Ich lerne gerne dazu.

Offensichtlich sind die stolzdeutschen Bierzeltspinner mal wieder intellektuell überfordert, wenn es um Ideologiekritik geht.

"Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation, da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen."

A. Schopenhauer

Oder anders gesagt: Wer Deutschland liebt, muss scheiße sein. Und andersrum.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text