DeutschlandSIM National für 4,99 € / Monat - jetzt mit 1 GB LTE Datenvolumen
315°Abgelaufen

DeutschlandSIM National für 4,99 € / Monat - jetzt mit 1 GB LTE Datenvolumen

45
eingestellt am 6. Jul 2017Bearbeitet von:"che_che"
Der kleinste "National Tarif" von DeutschlandSIM wurde gerade zum selben Preis wie vorher um 250 MB Datenvolumen erweitert. Man bekommt also jetzt 250 Freieinheiten (Minuten oder SMS ) + 1 GB LTE für 4,99 € / Monat - und der Vertrag ist sogar monatlich kündbar!

Jetzt kommt das große Aber - eigentlich ist das ein mega günstiges Angebot, auch wenn es keine Allnet Flat beinhaltet (aber 250 Freiminuten kommen vielen Leuten wahrscheinlich gleich einer Flat) - ABER es ist nicht möglich den Vertrag im Ausland zu benutzen. Roaming ist ausgeschlossen und geht auch nicht, wenn man bereit wäre, dafür zu zahlen.

Das muss man nicht nur für den Urlaub bedenken, dass man dafür noch eine andere SIM-Karte braucht, sondern kann auch für Leute in grenznahen Gebieten zum Problem werden, wo sich das Handy ständig versucht, in ein Fremdnetz einzuwählen, was eben nicht geht - auch innerhalb Deutschlands kann der Vertrag also wortwörtlich an seine Grenzen stoßen.

Wer weder Roaming braucht, noch irgendwo an der Grenze wohnt, für den kann der Deal aber genau richtig sein.

Alternativ kann man sonst auch mobilcom-debitel o2 für 5,99 € / Monat wählen - der Vertrag bietet im Vergleich

  • ebenfalls 1 GB LTE Datenvolumen
  • Allnet Flat statt 250 Freieinheiten
  • EU-Roaming ist ohne Aufpreis inklusive statt einer Roaming-Sperre
  • keine Datenautomatik

Im Gegensatz zum DeutschlandSIM Vertrag handelt es sich bei mobilcom-debitel aber um einen

  • 24-Monatsvertrag statt monatlich kündbar

>> Günstigster Vertrag mit 1 GB LTE und Allnet Flat: mobilcom-debitel o2 für 5,99 / Monat auf der Rechnung



1018586.jpg

■ Tarifkonditionen Drillisch DeutschlandSIM LTE 750 + 250 National

  • 250 Freieinheiten (Minuten oder SMS) in alle dt. Netze
  • 9,9 ct / min bzw. 9,9 ct / SMS nach Verbrauch der Freieinheiten
  • 1 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • Datenautomatik: Ja -> nicht abwählbar
  • o2-Netz
  • kein Roaming im Ausland möglich!
  • Grundgebühr: 4,99 €
  • Anschlussgebühr: 14,99 €
  • Bonus bei Rufnummernmitnahme: 10 €
  • monatlich kündbar

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (winSIM -> DeutschlandSIM sollte z.B. möglich sein, DeutschlandSIM -> DeutschlandSIM nicht), allerdings ist Drillisch erfahrungsgemäß auch so kulant, dass sie sogar innerhalb derselben Marke wechseln lassen, wenn man den Kundenservice fragt. Jedoch gibt es bei einem Wechsel innerhalb des Drillisch Konzerns weder eine Gutschrift für die Rufnummernmitnahme und für die Wegportierung muss man bei der alten Marke trotzdem die Service-Gebühr von 25 € bezahlen.

  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer

  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.

Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €.

■ Datenautomatik

Im Tarif ist eine Datenautomatik hinterlegt. Das bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht werden. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt bzw. kann man nach Verbrauch der 300 MB Datenautomatik 1 GB Datenvolumen für 4,99 € per SMS nachbuchen . Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. Allerdings werdet ihr zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass ihr bald das Inklusivlimit erreicht habt – ihr könnt also keinesfalls ausversehen in die Automatik reinrutschen, sondern wisst in jedem Falle schon vorher Bescheid.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt sperren die Anbieter schon das Roaming?! ... sorry, aber sowas sollte man einfach boykottieren...
Das ist mMn ein großer Rückschritt in der Mobiltelefonie-Entwicklung

Absolut COLD
Bearbeitet von: "Medpat" 6. Jul 2017
Ich halte diesen und seine höherwertigen Schwestertarife für nicht regulierungskonform.
Meine Bedenken dazu habe ich auch vor kurzem der Bundesnetzagentur übersendet.
Ich bin gespannt ob solche Tarife noch lange vorhanden sein werden.

Inbesondere weil der identische Tarif, nur eben zu höheren Kosten, auch mit Roaming buchbar ist muss man hier von einer Unterwanderung der Roam-like-at-home Verordnung ausgehen.
Denn eigentlich ist das ja dann nichts anderes als vorher: Zahl mehr um auch im Ausland nutzen zu können.
Datenautomatik...cold
GelöschterUser2928856. Jul 2017

Deutsche werden halt überall abgezockt und ausgelacht.


Klar, sag das mal jemandem der im Ausland für seinen Alltag den Einkaufskorb füllen muss.
Fast nirgendwo in Europa sind Lebensmittel so günstig wie in Deutschland.
Datentarif und mobiles Surfen ist nicht alles im Leben.
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 6. Jul 2017
45 Kommentare
Jetzt sperren die Anbieter schon das Roaming?! ... sorry, aber sowas sollte man einfach boykottieren...
Das ist mMn ein großer Rückschritt in der Mobiltelefonie-Entwicklung

Absolut COLD
Bearbeitet von: "Medpat" 6. Jul 2017
Datenautomatik...cold
Ich halte diesen und seine höherwertigen Schwestertarife für nicht regulierungskonform.
Meine Bedenken dazu habe ich auch vor kurzem der Bundesnetzagentur übersendet.
Ich bin gespannt ob solche Tarife noch lange vorhanden sein werden.

Inbesondere weil der identische Tarif, nur eben zu höheren Kosten, auch mit Roaming buchbar ist muss man hier von einer Unterwanderung der Roam-like-at-home Verordnung ausgehen.
Denn eigentlich ist das ja dann nichts anderes als vorher: Zahl mehr um auch im Ausland nutzen zu können.
War lange bei drillisch und bin jetzt wieder bei o2. Beide Verträge mit 4gb datenflat, allerdings bei o2 im free Tarif mit 1mbit Drosselung und drillisch war mit datenautomatik.

Keine Ahnung wieso, aber während ich bei drillisch so gut wie jeden Monat in der datenautomatik hing, also die 4gb verbraucht habe, erreiche ich im o2 Tarif nicht annähernd die 4gb..... eigentlich sollte die taktung ja gleich sein, aber da die datenautomatik nach wie vor fester Bestandteil bei drillisch ist, befürchte ich fast das das ganze system hat. Ist nur meine persönliche Erfahrung!
Sorry,

Preis hot

Datenautomatik cold

Ich vote daher leider cold
Der eigentliche Vorteil ist hier klar die monatliche Kündbarkeit.
Also in erster Linie ein Einweg- oder Wegwerftarif.
Dafür sehr günstig.
250 Freiminuten sind ganz nett, aber nicht der Knaller.

Gibt es so etwas (etwas teurer) auch im D1 - Netz?
Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere Nachbarn zahlen nur einen Bruchteil davon. stern.de/dig…tml
Avatar
GelöschterUser292885
Tardigrada6. Jul 2017

Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere …Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere Nachbarn zahlen nur einen Bruchteil davon. http://www.stern.de/digital/smartphones/lte-tarife-im-eu-vergleich--so-werden-die-deutschen-beim-datenvolumen-abgezockt-7229070.html


Deutsche werden halt überall abgezockt und ausgelacht.
Tardigrada6. Jul 2017

Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere …Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere Nachbarn zahlen nur einen Bruchteil davon. http://www.stern.de/digital/smartphones/lte-tarife-im-eu-vergleich--so-werden-die-deutschen-beim-datenvolumen-abgezockt-7229070.html

Teilweise ist das übrigens auch eine versteckte Steuer, da die Anbieter hier für die Frequenzen an den Staat zahlen.
GelöschterUser2928856. Jul 2017

Deutsche werden halt überall abgezockt und ausgelacht.


Was hat das damit zu tun? Die Preise bestimmen Angebot und Nachfrage einfach.
Gegenvorschlag. Mach doch einfach ein Unternehmen auf wo man für 5 Gb nur 5 Euro zahlt und Allnet Angebote hat. Dann hast du sicher schon mal die meisten MyDealz Kunden. Kannst mir dann Bescheid geben - ob sich sowas lohnt?
Es gibt dafür auch Sachen in Deutschland die günstiger sind.
z.B. viele Lebensmittel, Getränke ect......
christophlang16. Jul 2017

Teilweise ist das übrigens auch eine versteckte Steuer, da die Anbieter …Teilweise ist das übrigens auch eine versteckte Steuer, da die Anbieter hier für die Frequenzen an den Staat zahlen.


Die Britten hat der Ausverkauf der Frequenzen noch mehr gekostet, trotzdem zahlen sie weniger für mehr. Liegt einfach am Monopol der wenigen Netzbetreiber und ihrem Unwillen Verluste im DSL-Markt hinzunehmen.
@marcometer wenn du Lust hast stell das Schreiben doch zur Verfügung, evtl. sind einige User bereit das Schreiben auch einzureichen.
Tardigrada6. Jul 2017

Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere …Eigentlich ein Witz, dass wir uns hier über 1 GB für 5 Euro freuen. Unsere Nachbarn zahlen nur einen Bruchteil davon. http://www.stern.de/digital/smartphones/lte-tarife-im-eu-vergleich--so-werden-die-deutschen-beim-datenvolumen-abgezockt-7229070.html


Wäre die Frage ob es Angebote gibt, die auch im "Ausland" ( entsprechend dann bei uns in DE ) nutzbar sind.

Also irgendwo in Belgien zum Bleistift abschließen und bei uns nutzen.
Für 6,49 € gibt es bei maxxim 1 GB LTE, Allnet Flat+SMS Flat und 300 MB im EU-Ausland (inkl. Schweiz). Der Vertrag ist monatlich kündbar. Der Anschlusspreis beträgt nur 9,99 €. Es winken 10 € Bonus bei einer Rufnummernmitnahme.
Lediglich die Datenautomatik wird einige hier stören. Wobei man im Android Smartphone ja eine Datenbegrenzung einstellen kann.

maxxim.de/tar…500
GelöschterUser2928856. Jul 2017

Deutsche werden halt überall abgezockt und ausgelacht.


Klar, sag das mal jemandem der im Ausland für seinen Alltag den Einkaufskorb füllen muss.
Fast nirgendwo in Europa sind Lebensmittel so günstig wie in Deutschland.
Datentarif und mobiles Surfen ist nicht alles im Leben.
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 6. Jul 2017
voyager_20006. Jul 2017

Der eigentliche Vorteil ist hier klar die monatliche Kündbarkeit.Also in …Der eigentliche Vorteil ist hier klar die monatliche Kündbarkeit.Also in erster Linie ein Einweg- oder Wegwerftarif.Dafür sehr günstig. 250 Freiminuten sind ganz nett, aber nicht der Knaller.Gibt es so etwas (etwas teurer) auch im D1 - Netz?


Die neuen D1 Prepaid Tarife gibt es ab dem 11. Juli 2017.
Mit Allnet Flat und 1,5 GB LTE
für 24,95 €.

Und ohne Allnet Flat dafür mit 100 Minuten in andere deutsche Netze und 1,5 GB LTE kosten dann 14,95 €.
Bearbeitet von: "dodo2" 6. Jul 2017
Vielen Dank che_che! Super-Preis! Super-Deal, besonderer Danke für die gute Erklärung! Thx!
Bearbeitet von: "claudius17" 6. Jul 2017
JoergGreeny6. Jul 2017

Wäre die Frage ob es Angebote gibt, die auch im "Ausland" ( entsprechend …Wäre die Frage ob es Angebote gibt, die auch im "Ausland" ( entsprechend dann bei uns in DE ) nutzbar sind. Also irgendwo in Belgien zum Bleistift abschließen und bei uns nutzen.


Der Wegfall der Roaming Gebühren in der EU wurde stark begrenzt. Habe die genauen Daten jetzt nicht um Kopf, man kann aber glaube ich eine Tarif aus Polen nicht das ganze Jahr über in Deutschland verwenden, sondern nur so 60 Tage. Würde natürlich gehen, wenn man sich mehrere Karten holen würde und die über das Jahr verteilt nutzt. Vielleicht probiert es hier bald einer aus und erstellt einen Deal dafür.
"DeutschlandSIM" LOL
Ohne Roaming ein absoluter Witz
Boelgstoff6. Jul 2017

Sorry,Preis hotDatenautomatik coldIch vote daher leider cold

du hast MD echt verstanden
Larry636. Jul 2017

du hast MD echt verstanden


Ja, hätte mich an dieser Stelle enthalten sollen
[quote=Medpat]Jetzt sperren die Anbieter schon das Roaming?! ... sorry, aber sowas sollte man einfach boykottieren...
Das ist mMn ein großer Rückschritt in der Mobiltelefonie-Entwicklung

Absolut COLD[/quote]

Boykott
Cold, weil ohne roaming
Ich bin bei dem Anbieter seit vielen Jahren. Seit ich nun gegen Ende des Vertrages gehe, steigen plötzlich alle Gesprächskosten und die Abrechnungen sind dermaßen schwer nachvollziehbar. Alle Positionen sind total verschwommen dargestellt...nie wieder dieser Anbieter.
Habs mal für das erste Smartphone für meinen Großvater bestellt, dafür ist der Preis top! Die Datennutzung werde ich dann per Android begrenzen und ins Ausland kommt er wahrscheinlich eh nie mehr, von daher passt das.

Für diesen Fall gibts von mir ein dickes HOT!
Fürs Roaming gibt es Dual-Sim, und Datenautomatik bedeutet nur es wird gedrosselt, oder für zusätzliches Volumen abkassiert?
dodo26. Jul 2017

Die neuen D1 Prepaid Tarife gibt es ab dem 11. Juli 2017.Mit Allnet Flat …Die neuen D1 Prepaid Tarife gibt es ab dem 11. Juli 2017.Mit Allnet Flat und 1,5 GB LTE für 24,95 €. Und ohne Allnet Flat dafür mit 100 Minuten in andere deutsche Netze und 1,5 GB LTE kosten dann 14,95 €.


Dankeschön für die Info!

Heftig, die lassen sich ihr gutes Netz ja sauteuer bezahlen.
Was taugen denn die Klarmobil- Angebote, wenn man auf LTE verichten kann und die Priorität auf der Telefonie liegt?
(Braucht man irgendwann VOLTE für die Sprachtelefonie wegen der Versorgung?)
klarmobil.de/tar…lat
CONGSTAR kann man wohl preislich inzwischen auch vergessen.
SirTobiasFunke6. Jul 2017

Klar, sag das mal jemanden der im Ausland für seinen Alltag den …Klar, sag das mal jemanden der im Ausland für seinen Alltag den Einkaufskorb füllen muss.Fast nirgendwo in Europa sind Lebensmittel so günstig wie in Deutschland.Datentarif und mobiles Surfen ist nicht alles im Leben.

Absolut richtig. Wer sich ein bisschen in Europa und außerhalb aufgehalten hat, kann das bestätigen.
Tardigrada6. Jul 2017

Der Wegfall der Roaming Gebühren in der EU wurde stark begrenzt. Habe die …Der Wegfall der Roaming Gebühren in der EU wurde stark begrenzt. Habe die genauen Daten jetzt nicht um Kopf, man kann aber glaube ich eine Tarif aus Polen nicht das ganze Jahr über in Deutschland verwenden, sondern nur so 60 Tage. Würde natürlich gehen, wenn man sich mehrere Karten holen würde und die über das Jahr verteilt nutzt. Vielleicht probiert es hier bald einer aus und erstellt einen Deal dafür.


Die müssen sich dann aber auch in bestimmten Zeitrithmen im "Heimatnetz" einbuchen.
GelöschterUser2928856. Jul 2017

Deutsche werden halt überall abgezockt und ausgelacht.



genauso sieht es aus....
bibo116. Jul 2017

genauso sieht es aus....


Bitte zieh dann aus. Geh nach Polen, Ungarn, Tschechien. Dann bist du einer von denen und wirst nicht abgezockt. Das kann helfen. Wenn die Deutschen heutzutage nur noch Internet und Handy usw. als Lebensstandard nehmen, muss das restliche Leben ja nicht so schlimm sein...

Dann machst du halt 10 Fotos weniger in Instagram oder Facebook. Wirst damit hoffentlich überleben.
Einfach Top! Mydealz und Che_Che natürlich auch. Ich finde die Meldung noch nicht mal bei Teltarif.
Bearbeitet von: "1040bln" 7. Jul 2017
Tardigrada6. Jul 2017

Die Britten hat der Ausverkauf der Frequenzen noch mehr gekostet, trotzdem …Die Britten hat der Ausverkauf der Frequenzen noch mehr gekostet, trotzdem zahlen sie weniger für mehr. Liegt einfach am Monopol der wenigen Netzbetreiber und ihrem Unwillen Verluste im DSL-Markt hinzunehmen.

Deswegen "teilweise"
voyager_20006. Jul 2017

Dankeschön für die Info!Heftig, die lassen sich ihr gutes Netz ja sauteuer …Dankeschön für die Info!Heftig, die lassen sich ihr gutes Netz ja sauteuer bezahlen.Was taugen denn die Klarmobil- Angebote, wenn man auf LTE verichten kann und die Priorität auf der Telefonie liegt?(Braucht man irgendwann VOLTE für die Sprachtelefonie wegen der Versorgung?)https://www.klarmobil.de/tarife/allnet-flat#d-netz1CONGSTAR kann man wohl preislich inzwischen auch vergessen.



2G für telefonie wird es noch sehr lange geben. VoLTE steckt hier noch in den kinderschuhen. heutzutage werden die funkmasten mit 2G/LTE ausgerüstet, und 3G dafür abgebaut. deswegen solle man sich für datennutzung nur noch LTE besorgen, aber für ausschließlich telefonieren und sms reicht 2G völlig.
Suche ne Allnet Flat im Telekom Netz für unter 10€? Gibt's sowas noch
. ..h
Neill19836. Jul 2017

Bitte zieh dann aus. Geh nach Polen, Ungarn, Tschechien. Dann bist du …Bitte zieh dann aus. Geh nach Polen, Ungarn, Tschechien. Dann bist du einer von denen und wirst nicht abgezockt. Das kann helfen. Wenn die Deutschen heutzutage nur noch Internet und Handy usw. als Lebensstandard nehmen, muss das restliche Leben ja nicht so schlimm sein...Dann machst du halt 10 Fotos weniger in Instagram oder Facebook. Wirst damit hoffentlich überleben.



ich habe kein Vertrag, weil ich mich nicht abzocken lasse ;o)und was soll ich in Polen und Ungarn. Sind doch so-wieso alle hier *fg*
bibo117. Jul 2017

ich habe kein Vertrag, weil ich mich nicht abzocken lasse ;o)und was soll …ich habe kein Vertrag, weil ich mich nicht abzocken lasse ;o)und was soll ich in Polen und Ungarn. Sind doch so-wieso alle hier *fg*


Ich habe dich nicht nach deinem Vertrag gefragt. Oder sonst einer Sache. Sondern ich habe dir den Rat gegeben, wenn du als "Deutscher" von der Welt nicht "abgezogen" werden willst - dann zieh in eines der oben genannten Länder aus, weil die nicht "abgezockt" werden. So hast du keine größeren Probleme mehr.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text