DeutschlandSIM o2 4. Advent-Aktion: Allnet + SMS Flat + 1 GB LTE für 12,99 €, + 3 GB LTE für 19,99 € oder + 5 GB LTE für 29,99 € | monatlich kündbar | 0 € Anschlussgebühr | Datenautomatik nicht abwählbar

Verträge & FinanzenO2 Angebote

DeutschlandSIM o2 4. Advent-Aktion: Allnet + SMS Flat + 1 GB LTE für 12,99 €, + 3 GB LTE für 19,99 € oder + 5 GB LTE für 29,99 € | monatlich kündbar | 0 € Anschlussgebühr | Datenautomatik nicht abwählbar

Redaktion

Zum 4. Advent hat DeutschlandSIM eine Aktion gestartet, bei der die Anschlussgebühr der drei großen Allnet + SMS Flat Tarife entfällt (wahlweise 1 GB, 3 GB oder 5 GB) – die Verträge sind alle monatlich kündbar


  • DeutschlandSIM o2 LTE 500 Special: Allnet Flat | SMS Flat | 1 GB (statt 500 MB) bei 50 Mbit/s LTE | mntl kündbar | 0 € Anschlussgebühr | feste Datenautomatik für 12,99 € / Monat

  • DeutschlandSIM o2 LTE 1500 Special: Allnet Flat | SMS Flat | 3 GB (statt 1,5 GB) bei 50 Mbit/s LTE | mntl kündbar | 0 € Anschlussgebühr | feste Datenautomatik für 19,99 € / Monat

  • DeutschlandSIM o2 LTE 5000: Allnet Flat | SMS Flat | 5 GB bei 50 Mbit/s LTE | mntl kündbar | 0 € Anschlussgebühr | feste Datenautomatik für 29,99 € / Monat

Die Angebote sind bis Montag, 21.12.2015, 18 Uhr buchbar


DeutschlandSIM-Adventsaktion-4-Dezember-.


Das große Manko an den Angeboten ist natürlich (wie bei fast allen Aktionsangeboten von Drillisch leider mittlerweile) die nicht abwählbare Datenautomatik. Dazu weiter unten weitere Infos.

Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


DeutschlandSIM-Logo.jpg


■ Tarifkonditionen DeutschlandSIM o2 LTE 500 Special – Allnet | SMS Flat | 1 GB | 12,99 €


  • monatlich kündbar?: ja
  • LTE?: ja
  • Datenautomatik: ja -> nicht abwählbar
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • Inklusivdatenvolumen: 1 GB bei 50,0 Mbit/s LTE
  • o2-Netz
  • Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: nein
  • Grundgebühr: 12,99 €
  • Anschlussgebühr (einmalig): 0 €

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT


Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


DeutschlandSIM-Logo.jpg


■ Tarifkonditionen DeutschlandSIM o2 LTE 1500 Special – Allnet | SMS Flat | 3 GB | 19,99 €


  • monatlich kündbar?: ja
  • LTE?: ja
  • Datenautomatik: ja -> nicht abwählbar
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • Inklusivdatenvolumen: 3 GB bei 50,0 Mbit/s LTE
  • o2-Netz
  • Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: nein
  • Grundgebühr: 19,99 €
  • Anschlussgebühr (einmalig): 0 €

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT


Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


DeutschlandSIM-Logo.jpg


■ Tarifkonditionen DeutschlandSIM o2 LTE 5000 – Allnet | SMS Flat | 5 GB | 29,99 €


  • monatlich kündbar?: ja
  • LTE?: ja
  • Datenautomatik: ja -> nicht abwählbar
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • Inklusivdatenvolumen: 5 GB bei 50,0 Mbit/s LTE
  • o2-Netz
  • Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: nein
  • Grundgebühr: 29,99 €
  • Anschlussgebühr (einmalig): 0 €

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT


Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


■ Rufnummernportierung


Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (DeutschlandSIM -> WinSIM sollte z.B. möglich sein, WinSIM -> WinSIM nicht)


  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer


  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.


  • Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €

■ Datenautomatik


Im Tarif ist eine Datenautomatik hinterlegt. Das bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht werden. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. Allerdings werdet ihr zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass ihr bald das Inklusivlimit erreicht habt – ihr könnt also keinesfalls ausversehen in die Automatik reinrutschen, sondern wisst in jedem Falle schon vorher Bescheid.

Beliebteste Kommentare

Was seid ihr alle so besessen von der Datenautomatik? Ist das so eine Art Virus?


Da mache ich mir ne App aufs Handy oder kann im Kundencenter nachgucken wieviel ich durch habe oder ich krieg ne SMS und dann noch eine- Was solls denn noch sein, nen Telegramm, dass der Postbote bringt? Und selbst wenn die mal greift, das sind 2€ oder 3€ Euro. Ihr verballert jeden Tag mehr für euren Latte to go.


Ich weiss, was ich ca. verbrauche, nehme den passenden Tarif und gut ist. Und hallo wir reden hier zum Teil über 3GB für mobilen Verbrauch. Was macht ihr unterwegs? Torrent?


Und wem das immer noch nicht reicht, der geht zu smartmobil, da kann man jederzeit gigaweise nachbuchen und wegbuchen.


/rant off



Datenautomatik ist halt leider einfach eiskalt.

Ist ja nett, das man gewarnt wird, bevor man rein rutscht... Aber wenn man in dem Moment nunmal einfach Internet braucht und sei es noch so langsam, zahlt man drauf.

Ich persönlich sehe da keinen Sinn, mir mein Datenvolumen einteilen zu müssen, um nicht irgendwann sagen zu müssen: "Okay, 27. des Monats... Datenvolumen weg... Muss ich halt ein paar Tage ohne WhatsApp, mail, bus/zugverbindungen auskommen".

Klar geht's auch ohne Internet. Wahrscheinlich kommt sowas aber immer im ungünstigsten Moment.

Also warum sollte ich mir ne flat besorgen, wenn ich mich hinterher aus Angst vor höheren Kosten selbst irgendwann wieder einschränken muss? Sinnfrei.

68 Kommentare

Daumen hoch

Möge die Fragerei nach der Rufnummerportierung beginnen....steht im Text

Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. -> Ganz schwach!!

Tolles Angebot, vielen Dank che_che Habe schon länger mit der DeutschlandSIM geliebäugelt.


Kann man die Aktivierung eigentlich noch 2-3 Monate hinauszögern?

"Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. Allerdings werdet ihr zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass ihr bald das Inklusivlimit erreicht habt – ihr könnt also keinesfalls ausversehen in die Automatik reinrutschen, sondern wisst in jedem Falle schon vorher Bescheid."

Das heißt doch aber nichts anderes als, dass ich im Gegensatz zu früher mit GPRS weiter surfen kann, noch zusätzlich drei Mal 2€ zahlen muss, bevor GPRS dann nutzbar ist. D.h. wenn es dumm läuft zahlt man 6€ mehr pro Monat oder man hat irgendwann einfach kein Internet mehr. Oder nicht?

Ist ja schön, dass ich vorher Bescheid weiß, aber das muss dann so auch eindeutig kommuniziert werden. Entweder bis zu 6€ mehr zahlen oder kein Internet mehr!

Hmm ja ist schon nicht schlecht, würde aber dennoch eher die computerbild aktion von smartmobil nehmen, da man da das datenvolumen jeden monat nochmal anpassen kann.

Wo ist der Unterschied zu diesem Vertrag


smartmobil Tarifkonditionen smartmobil o2 Allnet Flat + LTE ComputerBILD-Aktion

monatlich kündbar?: ja

LTE?: ja

Datenautomatik: ja -> nicht abwählbar

Allnet Flat in alle dt. Netze

SMS Flat in alle dt. Netze

Inklusivdatenvolumen: 500 MB bei 50 Mbit/s LTE

Optionale Tarifupgrades: 500 MB = 3 €

Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: 10 €

o2-Netz

Grundgebühr: die ersten drei Monate 0 €, danach 9,99 €

Anschlussgebühr (einmalig): 4,99 €

Versandkosten (einmalig): 0,00 €

Und das ist ein Beitrag auf der Startseite wert? Hm..

Als Deal eingetragen hätte ich das vielleicht noch verstanden.

o2 can't do

Admin



Richtig, man kann auch einfach mobile Daten ausschalten, falls man es nicht will. Ich glaube man bekommt bei 50% Verbrauch und bei 80% Verbrauch Bescheid. Man weiß also eigentlich rechtzeitig Bescheid. Da das ganze monatlich kündbar ist, kannste aber auch problemlos in einen anderen Tarif wechseln, wenn Du nach dem 2 oder 3 Monat merkst, dass Du Dich total verkalkuliert haben solltest.

Datenautomatik ist halt leider einfach eiskalt.

Ist ja nett, das man gewarnt wird, bevor man rein rutscht... Aber wenn man in dem Moment nunmal einfach Internet braucht und sei es noch so langsam, zahlt man drauf.

Ich persönlich sehe da keinen Sinn, mir mein Datenvolumen einteilen zu müssen, um nicht irgendwann sagen zu müssen: "Okay, 27. des Monats... Datenvolumen weg... Muss ich halt ein paar Tage ohne WhatsApp, mail, bus/zugverbindungen auskommen".

Klar geht's auch ohne Internet. Wahrscheinlich kommt sowas aber immer im ungünstigsten Moment.

Also warum sollte ich mir ne flat besorgen, wenn ich mich hinterher aus Angst vor höheren Kosten selbst irgendwann wieder einschränken muss? Sinnfrei.

Nicky

Also warum sollte ich mir ne flat besorgen, wenn ich mich hinterher aus Angst vor höheren Kosten selbst irgendwann wieder einschränken muss? Sinnfrei.


Das ist schön auf den Punkt gebracht.

Wenn man es böse sagen möchte, dann ist das Verarsche. Da bei Flat Dealpreis plus 6€!

Mit der Datenautomatik ist doch das allerletzte. Unglaublich das ihr sowas auf die Startseite packt.



WOW! Dann hat man gar kein Internet mehr und kann weder Whatsapp empfangen, noch emails checken unterwegs. Ganz großes Kino bei einer Allnet Flat.


Habe dieses Jahr noch zum Glück DSIM 24 Mon 9,99€ 1 GB Allnet als Amazon Starterset abschließen können ohne Datenautomatik.



Was seid ihr alle so besessen von der Datenautomatik? Ist das so eine Art Virus?


Da mache ich mir ne App aufs Handy oder kann im Kundencenter nachgucken wieviel ich durch habe oder ich krieg ne SMS und dann noch eine- Was solls denn noch sein, nen Telegramm, dass der Postbote bringt? Und selbst wenn die mal greift, das sind 2€ oder 3€ Euro. Ihr verballert jeden Tag mehr für euren Latte to go.


Ich weiss, was ich ca. verbrauche, nehme den passenden Tarif und gut ist. Und hallo wir reden hier zum Teil über 3GB für mobilen Verbrauch. Was macht ihr unterwegs? Torrent?


Und wem das immer noch nicht reicht, der geht zu smartmobil, da kann man jederzeit gigaweise nachbuchen und wegbuchen.


/rant off



Jaja, die Datenautomatik, die schlägt bei einigen echt aufs Gemüt.


Wenn ich Mitte des Monats auf GPRS-Geschwindigkeit heruntergestuft werde, buche ich (aktuell bei Congstar) sowieso nach. Da sind mir die 5€ Wumpe. Besser als stundenlang warten bis eine Seite geladen hat.


Alle anderen werden sicher ähnlich denken oder sitzt ihr dann stundenlang vorm Telefon um eine Google-Suche durchzuführen?


Woanders werden die € nur so herausgeballert, aber wegen 6€ macht man sich hier reihenweise ins Hemd.


Kapieren will ich das nicht! X)

Datenautomatik ist halt leider einfach eiskalt.

Ist ja nett, das man gewarnt wird, bevor man rein rutscht... Aber wenn man in dem Moment nunmal einfach Internet braucht und sei es noch so langsam, zahlt man drauf.

Ich persönlich sehe da keinen Sinn, mir mein Datenvolumen einteilen zu müssen, um nicht irgendwann sagen zu müssen: "Okay, 27. des Monats... Datenvolumen weg... Muss ich halt ein paar Tage ohne WhatsApp, mail, bus/zugverbindungen auskommen".

Klar geht's auch ohne Internet. Wahrscheinlich kommt sowas aber immer im ungünstigsten Moment.

Also warum sollte ich mir ne flat besorgen, wenn ich mich hinterher aus Angst vor höheren Kosten selbst irgendwann wieder einschränken muss? Sinnfrei.


Es gibt doch genug WLAN Hotspots bei Cafés, Unis, Arbeitsstellen etc...irgendwo wirst du schon deine Daten bekommen. Und es gibt ja noch SMS und anrufen

Datenautomatik ist für mich auch eiskalt, da es versteckte Kosten sind.

Kaum einer wird am 25. des Monats sagen, dass er nun eine Woche auf Internet verzichtet. Eine Woche GPRS ist aber durchaus machbar.


Daher entweder die Kosten für die Datenautomatik in den Dealpreis einrechnen oder den Tarif gar nicht erst empfehlen.

Ich habe wirklich nur mäßige Erfahrungen mit DeutschlandSIM.

Ich erwarte nicht das auf meine Emails innerhalb von 24 Stunden geantwortet wird was schön ware, aber bis zu 14 Tage ist schon madig....:-/....ergo...kein toller Kundensupport....



Und ich dachte wie wären in einem Schnäppchen-Forum, wo 5 Euro wohl zählen ... Aber gut, dann muss ich wohl woanders gucken


Wenn das häufig passiert, dann sollte man übrigens einfach seinen Vertrag anpassen. Hier gibt es 3 anstatt 1 GB für 7 Euro Aufschlag. Ich denke die 5 Euro beziehen sich auf 50 oder 100 MB - Geiler Preis!





Sicher? ich habe den LTE 500, auch damals auf 1 GB verdoppelt, und konnte die Datenautomatik auf der Internetseite kündigen...

Datenautomatik ist reine Abzocke, solche Deals sollten nicht mehr angegeben werden!!

bekomme ich die Frau aufdem Bild auch?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text