180°
ABGELAUFEN
devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit für 99,95 € @Telekom

devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit für 99,95 € @Telekom

ElektronikTelekom Angebote

devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit für 99,95 € @Telekom

Moderator

Preis:Preis:Preis:99,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Telekom Online Shop hat den Preis für das devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit auf 99,95€ inkl. Versand gesenkt. Der nächste Preis liegt bei 133€

Testberichte
testberichte.de/p/d…tml
pctipp.ch/tes…26/
idealo.de/pre…tml

Amazon Kundenrezensionen
amazon.de/pro…1BS

Mit dem dLAN® 500 AV Wireless+ vereint devolo alle Merkmale eines leistungsstarken Powerline-Adapters in einem Gehäuse. Integriertes WLAN für eine optimale Verbindung zu kabellosen Endgeräten wie Smartphone oder Notebook, drei LAN-Anschlüsse für die Verbindung von netzwerkfähigen Geräten. Über die integrierte Steckdose können Mehrfachsteckdosen und andere Geräte mit bis zu 16 Ampere angeschlossen werden. Einfacher, sicherer und schneller war die Vernetzung von kabellosen und stationären Geräten noch nie!

Highlights:

dLAN®-Powerline-Adapter für Internet- und Netzwerkverbindung über die hausinterne Stromleitung in jeden Raum – egal ob per WLAN oder kabelgebunden. Alle Geräte im Raum erhalten eine optimale Verbindung
Einfache und flexible Einrichtung von WLAN-Zonen – jede Steckdose wird zum WLAN Access Point (2,4/5 GHz Frequenzen auswählbar)
3 LAN-Anschlüsse für den einfachen Anschluss von kabelgebundenen Geräten wie PC, Drucker, Fernseher oder Spielekonsolen
Durch die integrierte Steckdose geht kein Stromanschluss verloren! Endgeräte und Mehrfachsteckdosen können direkt an den Adapter angeschlossen werden
Eingebauter Netzfilter sorgt für die störungsfreie Datenübertragung, auch bei mehreren eingesteckten Geräten
500 Mbit/s (brutto) Verbindung für schnelle Datenübertragung im dLAN®-Powerline-Heimnetzwerk, 300 Mbit/s (brutto) im WLAN-Betrieb ("802.11n"-Standard)
Steckdosen Adapter mit integrierten Antennen (MiMo-Anordnung) für optimale Sendeleistung und flexible Platzierung
Wird kein WLAN benötigt, lässt es sich über einen Schalter am Gehäuse einfach abschalten. Zudem ist eine automatische WLAN-Zeitsteuerung per Software-Konfiguration möglich
Verschlüsselung für WLAN (WPS, WEP, WPA/WPA2) und dLAN® (AES)
Durch patentierte PowerSave-Technologie reduziert der Adapter seinen Energieverbrauch automatisch
Kompatibel zu allen dLAN® 200 und 500 Adaptern (HomePlug AV)

21 Kommentare

Moderator

idealo
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Megaaaaaa!!!

Gibts ne günstigere Alternative? Brauche Wlan und die Steckdose am WLan Modul. Hatte das lange im Visier, 100€ ist trotzdem noch ne Ansage ;-) muss kein Markengerät sein wenns gute Kritiken gibt...

Telekom = Autocold

bin auch auf der suche nach dLan, hat jemand erfahrungen mit dieser Variante?

Kann man damit auch t-com Entertain betreiben oder ist dieses Set dafür ungeeignet?

eazye

Kann man damit auch t-com Entertain betreiben oder ist dieses Set dafür ungeeignet?



ja. Einfach den LAN Anschluss nutzen.

Nourlight

Telekom = Autocold



dann zahl einfach woanders 30% mehr. hot.

Gab es vor kurzem noch (Bis Ende Juli glaube ich) über einen Gutschein der Telekom Shop App.

Preis/Leistung halte ich für angemessen...

oki, habe nur vom Kollege erfahren er hat das teil und bei ihm bleibt des öfteren das Bild von diesem t-com receiver stehen, er muss dann immer wieder neu starten sowohl das teil, als auch den Receiver.

Ich probiere einfach mal

riddleman

Gibts ne günstigere Alternative? Brauche Wlan und die Steckdose am WLan Modul. Hatte das lange im Visier, 100€ ist trotzdem noch ne Ansage ;-) muss kein Markengerät sein wenns gute Kritiken gibt...


Amazon hat oft tp-link dlan Adapter im Angebot. Auch wenn es oft verneint oder besser verschweigt wird, gibt es einen Standard, der es ermöglicht die Module verschiedener Hersteller zu kombinieren. Ich selbst hab aktuell ne Kombi aus devolo und tp-link im Betrieb.

Hier gilt wohl mal wieder die Devise: Einfach ausprobieren! Ich hatte das Set schon in Betrieb, und kann sagen, dass es bei mir (3-stöckiges älteres EFH) leider nur bedingt (oder besser garnicht) funktioniert hat. Über längere Distanzen gibt es wohl häufiger Probleme! Generell ist es aber eine einfache und gute Lösung zur Erweiterung des LAN-Netztes. Wenn es denn funktioniert...

Naja, ich habe dann einfach die Kabel im Haus erneuert. Viel mehr habe ich da auch nicht bezahlt, nur der Zeit- und Arbeitsaufwand war erheblich größer.

riddleman

Gibts ne günstigere Alternative? Brauche Wlan und die Steckdose am WLan Modul. Hatte das lange im Visier, 100€ ist trotzdem noch ne Ansage ;-) muss kein Markengerät sein wenns gute Kritiken gibt...



Zum Beispiel heute ab 10.00 das Set der Konkurrenz, das TL-WPA4230P Kit, in den Amazon Angeboten. Derzeit kostet es dort knapp über 80€.

Könnte mir jemand der damit Erfahrung hat kurz etwas erläutern?
Wenn ich den Lan-Port vom Adapter nutze, um meinen PC darüber anzuschileßen, ist die Verbindung genauso gut wie ein direkter Anschluss über den Router direkt?

Möchte gerne damit gerne 5m überbrücken und kein Lankabel durch die Wohnung legen.

riddleman

Gibts ne günstigere Alternative? Brauche Wlan und die Steckdose am WLan Modul. Hatte das lange im Visier, 100€ ist trotzdem noch ne Ansage ;-) muss kein Markengerät sein wenns gute Kritiken gibt...



Top. Mal sehen was es kosten wird, aber bei Amazon kann ich es auch einfach zurückschicken, sollte es in der Wohnung nicht funktionieren. Riesenvorteil finde ich... Danke!

Ich habe genau das Set mit einem zusätzlichen Adapter und bin sehr zufrieden. Das Haus ist von BJ 2000 und daher sind die Leitungen ziemlich neu. Das Internet kommt im Keller über KabelBW ins Haus und über den Router dann dort ins DLAN. Adapter stecken bei mir im EG und im DG. Damit habe ich vollen Empfang im ganzen Haus und auch im Garten.
Meine Messungen haben ergeben (über Speedtests), dass das Signal über den Umweg Stromnetz etwas verliert (von 10 Mbit kommen 8 Mbit an), aber immer noch deutlich besser ist als der schlechte WLAN-Empfang bzw. bei einem Repeater. Mein Fernseher ist am Adapter im EG über Lan angeschlossen und ich hatte noch nie Bildausfälle.

Pillarblaster: ich würde davon ausgehen, dass du gegenüber dem direkten Anschluss an den Router etwas verlieren wirst, da das Stromnetz etwas "dämmt". Bei mir sind es ca. 20%. Hängt aber vom Stromnetz ab (Alter, Aufbau).

Nur Fast-Ethernet Anschlüsse.Gigabit gibts erst ab den 1000ern.
Beim Zack gabs die Woche ein 1200er Pärchen mit 6 x Gigabit für 80 Euro (ohne Wlan).

Vielen Dank dealer2000!

riddleman

Gibts ne günstigere Alternative? Brauche Wlan und die Steckdose am WLan Modul. Hatte das lange im Visier, 100€ ist trotzdem noch ne Ansage ;-) muss kein Markengerät sein wenns gute Kritiken gibt...



Wie sieht es denn mit den hier aus,für €36,99 bei Amazon inkl. Versand
amazon.de/TP-…h=1


Sehe gerade kein WLAN, daher so günstig.

Nourlight

Telekom = Autocold



ich habe mit Hot gevotet aber trotzdem hasse ich die Telekom

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text