894°
ABGELAUFEN
Devolo dlan 500 duo Starter Kit für 39€ inkl. Versand [EXPERT]
Devolo dlan 500 duo Starter Kit für 39€ inkl. Versand [EXPERT]
Kategorien
  1. Elektronik

Devolo dlan 500 duo Starter Kit für 39€ inkl. Versand [EXPERT]

Preis:Preis:Preis:39€
Zum DealZum DealZum Deal

UPDATE: Scheint bei Gröblinghoff für 32,99€ ausverkauft zu sein. Das ging schnell. Hier ein Link zum nächsten Preis (39€ inkl. Versand bei Expert Technomarkt)

Devolo dlan 500 Duo Starter Kit für 29€ bei Abholung bei einer Expert Groeblinghoff Filiale bzw. 32,99€ bei Versand Deutschlandweit. Nächster Preis ist bei Expert Technomarkt 39€; Amazon 52,65€

4 Sterne bei 1.700 Bewertungen.
2 dLan Adapter mit jeweils 2 LAN Ports
10/100 mbit/s Geschwindigkeit pro Port

Anleitung zum Bestellen bei einer Expert Groeblinghoff Filiale Online:
0. Deallink öffnen
1. ggf. Markt auswählen (als Ort Xanten, Dormagen, Dinslaken, Kamp-Lintfort, Neuss oder Simmerath wählen)
2. Checken ob das Produkt verfügbar ist.
3.1 Online kaufen
3.2 Markt ändern und 2. wiederholen

Der Link geht nicht bei mir, aber in der Filiale Göttingen für 33 € zu haben.

60 Kommentare

günstigster alternativ preis sind 39€ im expert technomarkt inkl versand laut ckeck24....

Verfasser

C.Tivor 1 m

günstigster alternativ preis sind 39€ im expert technomarkt inkl versand la …günstigster alternativ preis sind 39€ im expert technomarkt inkl versand laut ckeck24....


Danke, wird geändert.

warum steht da “bis zu 500 Mbit/s“? 100 wäre ja langsamer als WLAN oder?

Benny1005vor 4 m

warum steht da “bis zu 500 Mbit/s“? 100 wäre ja langsamer als WLAN oder?

​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen Gigabit-DLAN-Adapter, der bringt real 100mbit

Redaktion

Wer es in Groeblinghoff nicht findet, kann auch nochmal Dormagen versuchen. Danke @David . Deal ist HOT!

Dome.Wardtvor 30 m

Danke, wird geändert.




...... nur nicht im Deal-Titel ........

Schon ausverkauft?
unter dem link erscheint kein kaufartikel

Guter Preis!

Genaue Dealbeschreibung lesen hilft. Geht 1a.

Das "Idealo: 53 Euro" ist aber schon irreführend, oder nicht? Mach das doch da mal weg.

Benny1005vor 34 m

warum steht da “bis zu 500 Mbit/s“? 100 wäre ja langsamer als WLAN oder?



Das die Leute das immer noch nicht verstehen
Die 500 mbits heißen lediglich das das Teil so viel übertragen kann. Wenn du ne 100k Leitung hast dann bekommst du auch unter optimalen Bedingungen nur 100k. Wahrscheinlich eher weniger durch die Stecker. Hast du allerdings ne Gigabit Leitung bekommst du auch unter optimalen Bedingungen nur 500 mbit, weil der Stecker mehr nicht übertragen kann.

Zum Produkt: Hab das gleiche nur mit wlan noch im ganzen Haus im Einsatz, 50k Leitung, Stecker am besten immer direkt in die Wand hat bei mir Wunder bewirkt. Von 50 möglichen mbit durch die Leitung kommen über Lan 48 an und über wlan auch (wenn man direkt vor dem Stecker steht). kanns nur empfehlen

Benny1005vor 45 m

warum steht da “bis zu 500 Mbit/s“? 100 wäre ja langsamer als WLAN oder?


Wenn dein WLAN 43 hat, wäre es sogar schneller. Das sind theoretisch Übertragungsraten. Theoretisch brauchen ja alle PKW auch 2-4 Liter weniger auf 100 Kilometer, praktisch fährt keiner unter solch optimalen Bedingungen. Theoretisch können die Geräte 500 Mbit/s übertragen, praktisch wird man wohl irgendwas zwischen 350 und 400 erwarten dürfen. Bei einem WLAN in gleicher Stärke eher noch weniger.

Fruit_Loopvor 13 m

praktisch wird man wohl irgendwas zwischen 350 und 400 erwarten dürfen.


Praktisch ist bei diesem Adapter bei MAXIMAL 2mal 100 MBit (je Port) Schluss. Die Adapter haben nämlich nur Fast Ethernet LAN Ports und kein Gigabit! Die 500 MBit sind ein schlechter Marketing Gag...Abgesehen davon dass in einem realen Szenario eh nicht mehr als 100 MBit über die dlan Strecke erreicht werden.



Bearbeitet von: "superchiller" 15. Mär

deliciousdandyvor 55 m

​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen …​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen Gigabit-DLAN-Adapter, der bringt real 100mbit



Doch klar, mit einem vernünftigen Router und einem vernünftigen Endgerät z.B. ein Galaxy S7, kriegst du locker über 100Mbit Datenrate per WLAN (5GHz versteht sich).

superchillervor 8 m

Praktisch ist bei diesem Adapter bei MAXIMAL 2mal 100 MBit (je Port) …Praktisch ist bei diesem Adapter bei MAXIMAL 2mal 100 MBit (je Port) Schluss. Die Adapter haben nämlich nur Fast Ethernet LAN Ports und kein Gigabit! Die 500 MBit sind ein schlechter Marketing Gag...Abgesehen davon dass in einem realen Szenario eh nicht mehr als 100 MBit über die dlan Strecke erreicht werden.


Dein Kommentar hat mich grade etwas verdutzt. Schnell mal das Datenblatt angeguckt .... stimmt tatsächlich.
Das ist ja der Hammer!

Wer vernünftig Leistung haben will, kommt um den DIN rail Adapter nicht herum. Siehe auch meinen Kommentar zu fritzbox 4040 und WLAN.

Vielen Dank

" Markt auswählen (als Ort Xanten, Dormagen, Dinslaken, Kamp-Lintfort, Neuss oder Simmerath wählen)"
--> Wörtlich nehmen und einen der angegebenen Märkte auswählen.

hartmoodvor 11 m

Wer vernünftig Leistung haben will, kommt um den DIN rail Adapter nicht …Wer vernünftig Leistung haben will, kommt um den DIN rail Adapter nicht herum. Siehe auch meinen Kommentar zu fritzbox 4040 und WLAN.


Aber das geht nicht in einer Mietwohnung oder?

Bitte ratet Leuten nicht zu dLAN/PLC/Powerlan wenn ihr nicht wisst, ob diese sich nicht durch ihre Stromverkabelung komplett mit Strahlung zubomben.

Und nein, ich trage keinen Aluhut.

So mal ganz erfrischend in die Runde der Fachleute: Ich habe mir ein NAS zugelegt und wollte das eigentlich im Wohnzimmer per DLAN ins Netzwerk hängen. Der Zugriff auf Videos sollte da direkt per Mediaplayer über USB erfolgen. Macht das Sinn oder doch lieber das NAS direkt an den Router (Fritzbox) und von da alles per WLAN erledigen?

Mit dlan entsteht doch durch das komplette Stromnetz dann Strahlung? Früher, vor 10 Jahren galt die Technik als Teufelszeug da die meisten Stromleitungen nicht abgeschirmt sind wie zb Coax.

Hat jemand einen gute Deal mit WLAN entdeckt?

deliciousdandyvor 1 h, 44 m

​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen …​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen Gigabit-DLAN-Adapter, der bringt real 100mbit


Um das mal zu widerlegen, ich habe eine Fritzbox und einen Laptop per 5GHz verbunden, in Windows angezeigt werden 866MBit/s, effektiv komme ich auf um die 53Mb/s (entspricht dann 424MBit/s)

suurfyvor 21 m

Mit dlan entsteht doch durch das komplette Stromnetz dann Strahlung? …Mit dlan entsteht doch durch das komplette Stromnetz dann Strahlung? Früher, vor 10 Jahren galt die Technik als Teufelszeug da die meisten Stromleitungen nicht abgeschirmt sind wie zb Coax.



Hat sich nicht viel dran geändert außer dass die Hersteller nun die Frequenzen der Hobbiefunker aussparen und sich der Ärger damit gelegt hat. Otto Normalverbraucher wundert sich höchstens über schlechten Radioempfang, bringt das aber nicht mit dLAN in Verbindung.

blu37hund3rvor 3 m

Um das mal zu widerlegen, ich habe eine Fritzbox und einen Laptop per 5GHz …Um das mal zu widerlegen, ich habe eine Fritzbox und einen Laptop per 5GHz verbunden, in Windows angezeigt werden 866MBit/s, effektiv komme ich auf um die 53Mb/s (entspricht dann 424MBit/s)

​Klar. Wenn ich die Dinger nebeneinander stelle klappt das auch ganz toll. Evtl auch noch in einer Wohnung. In einem Haus mit massiven Stahlbetondecken bleibt auf drei Stockwerken nix übrig. Aber schön, dass es bei dir klappt

deliciousdandyvor 3 m

​Klar. Wenn ich die Dinger nebeneinander stelle klappt das auch ganz toll. …​Klar. Wenn ich die Dinger nebeneinander stelle klappt das auch ganz toll. Evtl auch noch in einer Wohnung. In einem Haus mit massiven Stahlbetondecken bleibt auf drei Stockwerken nix übrig. Aber schön, dass es bei dir klappt


Gut, ich kann das nur für eine Wohnung beurteilen, da geb ich dir recht.
Aber da trifft das auch zu, wenn ich nicht direkt daneben stehe.
Im Haus könnte man sich aber auch in jedes Stockwerk nen AccessPoint hängen, wenn man den Durchsatz benötigt.

bei Expert in Neuss aktuell für 29,00 € verfügbar

999_turbovor 20 m

bei Expert in Neuss aktuell für 29,00 € verfügbar


Und? Genau das ist der hier angepriesene Deal.

Wo findet ihr den Preis? Bei mir wird jedes Mal 42,99 € angezeigt

deliciousdandyvor 3 h, 57 m

​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen …​Kriegst du doch nie über WLAN, außer unter besten Bedingungen. Habe einen Gigabit-DLAN-Adapter, der bringt real 100mbit


Ich kann mich getrost als Experte für Plc Netzwerke bezeichnen.

100MBit limitieren das Gerät nicht, weil selbst unter idealen Bedingungen real deutlich weniger erreicht werden. 5-8MB/s sind realistisch (zeig mir Deine real 100Mbit (12,5 MB/s).

Dafür ist das ganze relativ stabil wenn keine nicht gerade die Waschmaschine an der selben Phase hängt und man nur zwei Adapter einsetzt. Mehr würde ich niemandem empfehlen.

Im übrigen würde ich zu gebrauchten DLink DHP-1565 greifen.

OpenWRT läuft darauf. Eine Firmware mit Plc Support und Skripten kann ich bereitstellen (selbst entwickelt).
Bei uns dient ein Paar als Anbindung von TV/Bluray/FireTV/Raspi zu PC/NAS.




Bearbeitet von: "chabadoo" 15. Mär

Tippfelervor 2 h, 48 m

Bitte ratet Leuten nicht zu dLAN/PLC/Powerlan wenn ihr nicht wisst, ob …Bitte ratet Leuten nicht zu dLAN/PLC/Powerlan wenn ihr nicht wisst, ob diese sich nicht durch ihre Stromverkabelung komplett mit Strahlung zubomben. Und nein, ich trage keinen Aluhut.


Also ich hab 15-20 Wlans mit voller Sendeleistung in direkter Nachbarschaft. Daher kann mir persönlich das völlig egal sein ob die Adapter etwas strahlen. Da wächst mir eher durch die Wlan Quellen ein drittes Ohr.

chabadoovor 4 m

Ich kann mich getrost als Experte für Plc Netzwerke bezeichnen.100MBit …Ich kann mich getrost als Experte für Plc Netzwerke bezeichnen.100MBit limitieren das Gerät nicht, weil selbst unter idealen Bedingungen real deutlich weniger erreicht werden. 5-8MB/s sind realistisch (zeig mir Deine real 100Mbit (12,5 MB/s).Dafür ist das ganze relativ stabil wenn keine nicht gerade die Waschmaschine an der selben Phase hängt und man nur zwei Adapter einsetzt. Mehr würde ich niemandem empfehlen.Im übrigen würde ich zu gebrauchten DLink DHP-1565 greifen. OpenWRT läuft darauf. Eine Firmware mit Plc Support und Skripten kann ich bereitstellen (selbst entwickelt).Bei uns dient ein Paar als Anbindung von TV/Bluray/FireTV/Raspi zu PC/NAS.

​Dann werde ich morgen mal einen speedtest.net Screenshot machen. Da kannst du aber nicht nachvollziehen ob es nicht ggf doch am Router hängt. Das ganze sieht so aus: Erdgeschoss Router, erster Stock (Gigabit DLAN), über speedtest.net gemessen, 100-120mbit, zweiter Stock (direkt drüber) sind es dann 30-40mbit. Den echten Beweis werde ich dir wohl schuldig bleiben, ich gebe dir aber mein mydealz-Ehrenwort darauf.

sorry das teil is eiskalt... das is ja wie früher wenn man zwischen 2 PC ne serielle verbindung gebaut hat...
hat stunden gedauert nen file rüber zu schieben.. bei dem teil isses ne anders, viel zu langsam, da wartet man wieder stunden bis die ganzen daten transportiert wurden...

stoepsel23vor 2 h, 51 m

So mal ganz erfrischend in die Runde der Fachleute: Ich habe mir ein NAS …So mal ganz erfrischend in die Runde der Fachleute: Ich habe mir ein NAS zugelegt und wollte das eigentlich im Wohnzimmer per DLAN ins Netzwerk hängen. Der Zugriff auf Videos sollte da direkt per Mediaplayer über USB erfolgen. Macht das Sinn oder doch lieber das NAS direkt an den Router (Fritzbox) und von da alles per WLAN erledigen?


ich hab meine WD MyCloud direkt am Router hängen. so kann jedes Gerät was im heimischen Netzwerk werkelt stressfrei drauf zugreifen. TV,Tab,Handy,Fire TV Stick... funzt soweit prima brauchst halt ordentlichen Router die standart teile von KD sind derletzte scheis... leider

deliciousdandyvor 9 m

über speedtest.net gemessen, 100-120mbit, zweiter Stock (direkt drüber) s …über speedtest.net gemessen, 100-120mbit, zweiter Stock (direkt drüber) sind es dann 30-40mbit. Den echten Beweis werde ich dir wohl schuldig bleiben, ich gebe dir aber mein mydealz-Ehrenwort darauf.



Dein Ehrenwort in Ehren. Verwendest Du Coax Kabel und speist selber über ein störentkoppeltes Netzteil Strom ein? Dann geht nämlich noch viel mehr. Praxisfern... Ist klar.

Bei Speedtest.net würde ich jetzt nicht viel auf das Ergebnis geben. Lokaler Test mit FTP reicht und hat keine Fehlerquellen.
du hast wirklich eine 120MBit Internetanbindung?

chabadoovor 54 m

Dein Ehrenwort in Ehren. Verwendest Du Coax Kabel und speist selber über …Dein Ehrenwort in Ehren. Verwendest Du Coax Kabel und speist selber über ein störentkoppeltes Netzteil Strom ein? Dann geht nämlich noch viel mehr. Praxisfern... Ist klar.Bei Speedtest.net würde ich jetzt nicht viel auf das Ergebnis geben. Lokaler Test mit FTP reicht und hat keine Fehlerquellen.du hast wirklich eine 120MBit Internetanbindung?

​Ich habe eine 150 MBit Leitung von Unitymedia (Business) . Die liegen auch an, wenn ich direkt mit dem Router verbunden bin, bekomme ich 160mbit. Internet kommt über Coax an, Netzteil nicht störentkoppelt, nichts besonderes im Haus verlegt. Einfach nur die DLAN Teile (devolo) in die Steckdose. Lokaler FTP-Test würde natürlich auch mindestens 120mbit bringen. Genaueres gerne per PN, falls du noch weiteres Interesse hast. Gruß

Lemmingmeistervor 1 h, 46 m

ich hab meine WD MyCloud direkt am Router hängen. so kann jedes Gerät was i …ich hab meine WD MyCloud direkt am Router hängen. so kann jedes Gerät was im heimischen Netzwerk werkelt stressfrei drauf zugreifen. TV,Tab,Handy,Fire TV Stick... funzt soweit prima brauchst halt ordentlichen Router die standart teile von KD sind derletzte scheis... leider


Hab ne Fritzbox 7490. Sollte ordentlich genug sein.

stoepsel23vor 3 m

Hab ne Fritzbox 7490. Sollte ordentlich genug sein.


da sprichst du leider den falschen an würde mich als Fritzbox hater bezeichnen....sorry aber ich mag diese mistkrücken keineswegs. hatte mal vor vielen jahren eine... die dinger sind doch total Krank... man kann sich auch dumm und dämlich Konfigurieren

Lemmingmeistervor 20 m

da sprichst du leider den falschen an würde mich als Fritzbox hater …da sprichst du leider den falschen an würde mich als Fritzbox hater bezeichnen....sorry aber ich mag diese mistkrücken keineswegs. hatte mal vor vielen jahren eine... die dinger sind doch total Krank... man kann sich auch dumm und dämlich Konfigurieren


Kein Problem. Ich bin da völlig offen. Vielleicht war das vor vielen Jahren so. Ich komme jedenfalls ganz gut damit zurecht.

Entweder ich habe einen Denkfehler oder der Hersteller meint uns verarschen zu können.
Wie soll das Gerät 500mbit/s übertragen können, wenn die Ports nur max. 100mbit/s unterstützen?
Also kann das Gerät doch nur 100mbit/s verarbeiten und in das Stromnetz max 100mbit/s einschleußen.

Beispiel bei mir zu Hause:
120mbit/s Leitung -> Cisco epc3212 (max 500mbit/s) -> Netgear WNDR3700 (hat Gbit-Ports) -> Devolo 500 (100mbit/s). Wenn ich jetzt in einem anderen Raum an den Devolo Adapter einen Gbit Router anschließe habe ich im besten Fall doch auch nur 100mbit/s oder nicht? Ich verstehe die Angabe des Herstellers mit max.500mbit/s nicht da das Gerät eben keine Gbit-Ports hat. Und Wifi hat das Gerät aus diesem Deal auch nicht. Also ist das eine Täuschung?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text