317°
devolo dLAN 650+ Starter Kit für 69,90€ bei Comtech - Powerline LAN mit bis zu 600 Mbit/s

devolo dLAN 650+ Starter Kit für 69,90€ bei Comtech - Powerline LAN mit bis zu 600 Mbit/s

ElektronikComtech Angebote

devolo dLAN 650+ Starter Kit für 69,90€ bei Comtech - Powerline LAN mit bis zu 600 Mbit/s

Redaktion

Preis:Preis:Preis:69,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Comtech gibt es einen sehr guten Preis für die 650+ im Starter Kit (2 Stück).

Im Preisvergleich legt man 91€ hin.

4,5 Sterne gibt es bei Amazon von 584 Käufern für die Serie.

Tests gibt es hier:


Specs: Spezifikation: HomePlug AV2 • Übertragungsrate: 600Mbps • LAN: 1x 1000Base-T • Sicherheit: 128bit AES • Besonderheiten: integrierte Steckdose • Kit bestehend aus zwei Adaptern

844462-4bRhU.jpg

13 Kommentare

Würde sagen, kein deal.

Hier bei Amazon, mehr Ports, bisschen weniger Geschwindigkeit (was man raus bekommt wird wahrscheinlich sowieso eher von der Hausverkabelung abhängen, als von den Teilen):
amazon.de/Dev…lan

Der Preisvergleich ist auch falsch, normalpreis bei comtech z.b. 79€

3 Etagen, ca. 8-9m Luftlinie, rund 20-25 Jahre alte Leitung ~ 300 MBit.
Falls es jemanden interessiert.

weniger_wie.essig.auf.englischvor 1 h, 12 m

Würde sagen, kein deal.Hier bei Amazon, mehr Ports, bisschen weniger Geschwindigkeit (was man raus bekommt wird wahrscheinlich sowieso eher von der Hausverkabelung abhängen, als von den Teilen):https://www.amazon.de/Devolo-Kompaktgehäuse-Netzwerk-Powerline-Steckdose/dp/B00KIHXS7W/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1476364412&sr=1-3&keywords=dlan


Das ist aber leider kein Vergleich, da es sich hier schon um ein anderes Produkt handelt! Ab dLan 650+ können die Adapter "range+", was alle drei Phasen zur Übertragung nutzt und damit stabilere und "bessere" Verbindungen bietet. Das können die 550+ nicht und das macht schon einen Unterschied, vor allem bei großen Belastern die gleichzeitig laufen.
Hab mir die 650 triple+ (drei Gbit-LAN-Anschlüsse) vor drei Tagen für erheblich mehr gekauft, wer mit einem LAN-Port auskommt ist gut beraten hiermit.

M0rr1s0n

Das ist aber leider kein Vergleich, da es sich hier schon um ein anderes Produkt handelt! Ab dLan 650+ können die Adapter "range+", was alle drei Phasen zur Übertragung nutzt und damit stabilere und "bessere" Verbindungen bietet. Das können die 550+ nicht und das macht schon einen Unterschied, vor allem bei großen Belastern die gleichzeitig laufen.Hab mir die 650 triple+ (drei Gbit-LAN-Anschlüsse) vor drei Tagen für erheblich mehr gekauft, wer mit einem LAN-Port auskommt ist gut beraten hiermit.


Laut Hersteller, bietet das Model 550 auch "range+":
devolo.de/art…ne/

Wobei ich bezweifeln würde, dass es sich hier um einen Standard/Protokoll Handelt. Viel mehr würde ich vermuten, dass ist eine Herstellerspezifische Bezeichnung. Unter Umständen vielleicht sogar für eine Funktion die sowieso im Standard/Protokoll verankert ist (Fettfrei Angabe auf Gummibärchen, anyone?). Dafür müsste ich mich aber schon noch ein wenig mehr einlesen.

M0rr1s0nvor 59 m

Das ist aber leider kein Vergleich, da es sich hier schon um ein anderes Produkt handelt! Ab dLan 650+ können die Adapter "range+", was alle drei Phasen zur Übertragung nutzt und damit stabilere und "bessere" Verbindungen bietet. Das können die 550+ nicht und das macht schon einen Unterschied, vor allem bei großen Belastern die gleichzeitig laufen.Hab mir die 650 triple+ (drei Gbit-LAN-Anschlüsse) vor drei Tagen für erheblich mehr gekauft, wer mit einem LAN-Port auskommt ist gut beraten hiermit.




Range+ haben laut Amazon Produktseite auch die 550+ duo schon!


Im Grunde ist es so, mir würden Netto "60mbit" Übertragungsleistung ausreichen. Welchen Adapter würdet ihr dafür empfehlen?
Bearbeitet von: "zerush" 13. Oktober

weniger_wie.essig.auf.englischvor 1 h, 56 m

Laut Hersteller, bietet das Model 550 auch "range+":http://www.devolo.de/article/dlan-550-duo-starter-kit-powerline/ Wobei ich bezweifeln würde, dass es sich hier um einen Standard/Protokoll Handelt. Viel mehr würde ich vermuten, dass ist eine Herstellerspezifische Bezeichnung. Unter Umständen vielleicht sogar für eine Funktion die sowieso im Standard/Protokoll verankert ist (Fettfrei Angabe auf Gummibärchen, anyone?). Dafür müsste ich mich aber schon noch ein wenig mehr einlesen.


Tatsächlich, ich hatte folgenden Text im Kopf bei dem es sich so liest als gelte range+ ab der 650+ Reihe: devolo.com/de/…IFA
Umso besser, dann kann mein bestehender dLAN-Adapter ja auch schon range+ und bietet diesbezüglich kein Downgrade zu den 650+


Ich lese bei den anderen Herstellern bezüglich der oder ähnlicher Technik zumindest nichts, bin aber kein Profi!

Bei solchen Sachen will cih auf keinen Flal ein Nadelöhr riskieren und hätte da gerne das Flaggschiff inkl. WLAN.

Vllt jemand ein aktuelles Angebot an der Hand?

Genau die Dinger habe ich seit 3 Monaten im Einsatz, meine Fritzbox erkennt sie sofort als PowerLan und zeigt die Geschwindigkeit mit 400MBit/s an (Neubau, erst 4 Jahre alt). Bestimmt ließe sich da durch Optimierungen mehr rauskitzeln aber mein IPTV läuft anstandlos, daher sehe ich da kein Bedarf bei den Werten.

Ich bin mehr als zufrieden mit den Teilen.

kloppie

Bei solchen Sachen will cih auf keinen Flal ein Nadelöhr riskieren und hätte da gerne das Flaggschiff inkl. WLAN.Vllt jemand ein aktuelles Angebot an der Hand?


Wenn man beim Netzwerk kein "Nadelöhr" riskieren will, führt kein weg um kabel verlegen rum. Netzwerkkabel sind das Flaggschiff, eines IP Netzwerks. da ist auch der 400€ premium Router nur ne Ersatzlösung.

Aber für den normalen Gebrauch (Surfen, Streaming, Gaming), werden wahrscheinlich alle Powerlan Lösungen nen zufriedenstellendes Ergebnis liefern (funktionieren sicherlich alle nach dem gleichen IEEE Standard). Eine Performance Garantie kann es aber nicht geben, weil das ganze System nur ein Subsystem vom Stromnetz ist...

Eden260V13. Oktober

3 Etagen, ca. 8-9m Luftlinie, rund 20-25 Jahre alte Leitung ~ 300 MBit.Falls es jemanden interessiert.



Bei mir auch 3 Etagen und 34 Jahre alte Leitungen. Ich erreiche jedoch nur 20 - 160 MBit. Im Einsatz sind 3 x 500er und 2 x 200er, einer davon mit WLAN-Funktionalität. Wie schaffst Du 300 MBit?

rheumakay1

Bei mir auch 3 Etagen und 34 Jahre alte Leitungen. Ich erreiche jedoch nur 20 - 160 MBit. Im Einsatz sind 3 x 500er und 2 x 200er, einer davon mit WLAN-Funktionalität. Wie schaffst Du 300 MBit?



​Beim kombinierten Einsatz mit unterschiedlichen Geräten wird der kleinste gemeinsame Nenner genutzt, das heißt die 200er Geräte geben die Geschwindigkeit vor!
Hab bei mir 2x 200 und 1x 550 im Einsatz gehabt und die beiden 200er gegen 650+ ausgetauscht. Ich nutze Streaming per Plex, und die Streaming Funktion der Xbox One und Nvidia Shield und 1080p ist jetzt problemlos möglich! Ging vorher nicht, vor allem wenn unser Entertain Receiver gleichzeitig lief.

Ok, nur sind 20 Mbit auch nur 1/10 vom kleinsten Devolo (200 Mbit). Aber Dein Komentar bringt mich dazu bei diesem Angebot zuzushlagen, so kann ich die 200er aussortieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text