devolo GigaGate WLAN Starter Kit (2 Gbit/s Verbindung, 1x Highspeed Gigabit Port, 4x Fast Ethernet Ports, Punkt-zu-Punkt-Verbindung per 5GHz-Band, Highend-Multimedia-Erlebnis, AES Verschlüsselung) schwarz für 105,90€ @ iBood
290°

devolo GigaGate WLAN Starter Kit (2 Gbit/s Verbindung, 1x Highspeed Gigabit Port, 4x Fast Ethernet Ports, Punkt-zu-Punkt-Verbindung per 5GHz-Band, Highend-Multimedia-Erlebnis, AES Verschlüsselung) schwarz für 105,90€ @ iBood

105,90€175,90€-40%iBOOD Angebote
10
eingestellt am 23. Jul
Bei iBood könnt ihr euch das Devolo GigaGate Starter-Set für 105,90€ sichern.

nächster Preis ist laut Idealo 175,90€

Testberichte:

idealo.de/pre…tml

Marke: Devolo
Typ: GigaGate Starter-Set | WLAN-Bridge
Garantie: 2 Jahre


  • Geschw. bis zu 2 Gbit/s
  • Mit AES-Verschlüsselung
  • Reichweite bis zu 300 m

Technische Eigenschaften

  • Standards: IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3x, IEEE 802.11 a, b, g, n, ac (2.4 / 5 GHz concurrent); Auto MDI/X
  • Geschwindigkeiten: Wi-Fi 1733 (mbps, 4x4 MIMO/ 5 GHz), Wi-Fi 300 (mbps, 2x2 MIMO/ 2,4 GHz); Ethernet 10/100 (mbps), Ethernet 10/100/1000 (mbps)
  • Modulation • Carrier: Wi-Fi OFDM (IEEE 802.11a, g, n, ac)
  • Reichweite (in m): Wi-Fi: 300
  • Sicherheit: WPA/WPA2
  • LEDs: Link; Eingeschaltet/Ausgeschaltet; ETH (Link/Aktivität); WiFi
  • Taster: Pairing; WPS
  • Buchse • Stecker • Länder: (keine) • Type C (CEEE 7/16) • (EU)
  • Geräteanschluss: 5x Ethernet RJ45
  • Strom- und Leistungsaufnahme: maximaal W/A: 2 A
  • Spannungsversorgung: extern; 12 V DC
  • Temperatur (Lager • Betrieb): -25 °C bis 70 °C • 0 °C bis 40 °C
  • Abmessungen (in mm, ohne Stecker): 150 x 140 x 30
  • Umgebungsbedingungen: 10-90% Luchtvochtigheid (niet condenserend)
  • Zulassungen: CE Class B (EU, CH, NO)
Im Lieferumfang enthalten

  • 1x Devolo GigaGate Base
  • 1x Devolo GigaGate Satellite
  • 1x Installationsanleitung
  • 2x Ethernetkabel
  • 2x Netzkabel

Wenn Laptop, Smart-TV und Spielekonsole gleichzeitig laufen, muss das Heimnetz Höchstleistung erbringen. Und genau deshalb haben wir von iBOOD heute für euch diese WLAN-Bridge von Devolo im Angebot.

Für ein garantiert stressfreies Multimedia-Erlebnis bei konstant hoher Übertragungsgeschwindigkeit.

Bestehend aus Base und SatelliteDie WLAN Bridge besteht aus einer Base und einem Satellite, die im 5 GHz-Band eine Highspeed-Verbindung mit bis zu 2 Gbit/s Verbindungsrate aufbauen. Die Base wird per Ethernet Kabel direkt mit eurem Router verbunden, während der Satellite in der Nähe eurer Endgeräte platziert wird.
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
"4x Fast Ethernet Ports" in 2018 für 105,90€
Bin ein überzeugter Devolo Kunde. Der Preis ist echt super! Ein klares "HOT". Hab selten bei Amazon solche Bewertungen gesehen, entweder 5 Sterne, oder nur einen.... Liegt das an den Anwendern? Viele beschweren sich über die nicht vorhandene Verbindung bei Betondecken.... Was sagen die Netzwerkprofis, das hier? Oder lieber ein MESH aufbauen? (Welches natürlich teurer wird, aber ja - dafür auch für mehrere Geräte)
Bearbeitet von: "W1nFr1ed" 23. Jul
Es scheint, orbi-system von netgear besser wäre.
Könnte jemand hier (am besten aus eigenen Erfahrungen) erzählen, welches besser ist? orbi-system von netgear oder devolo gigagate? Für EFH. Base wird im EG, Brauche Empfangen in Keller, OG, Garten.
leonbaovor 7 m

Es scheint, orbi-system von netgear besser wäre.Könnte jemand hier (am b …Es scheint, orbi-system von netgear besser wäre.Könnte jemand hier (am besten aus eigenen Erfahrungen) erzählen, welches besser ist? orbi-system von netgear oder devolo gigagate? Für EFH. Base wird im EG, Brauche Empfangen in Keller, OG, Garten.



Bestell beide Pakete und probier aus. Hab ich genauso gemacht. (Hab mich für das Orbi SRK60 System entschieden. Fand aber auch die Zusatzfunktionen noch top.)
LasVegas1988vor 4 m

Bestell beide Pakete und probier aus. Hab ich genauso gemacht. (Hab mich …Bestell beide Pakete und probier aus. Hab ich genauso gemacht. (Hab mich für das Orbi SRK60 System entschieden. Fand aber auch die Zusatzfunktionen noch top.)


Könntest du bitte mal mehr Details über Verwendung in Deinem Haus erzählen?
Hättest Du "Zusatzfunktionen" von orbi gemeint?
Vielen Dank!
Ich habe zu meiner vorhandenen 7490 einfach eine 4040 gekauft und das LAN-Kabel bis ins Obergeschoss verlegt. Waren 50€ +Kabel. Die 4040 als Repeater eingestellt. Somit günstiger als diese Konstellation
Ich habe das Set als WHD für 80€ bei Amazon bekommen, durch 3 Wände im UNII-2e Band (Kanal 100-144 mit 250mW Sendeleistung) komme ich auf eine Bruttodatenrate von knapp 800 bis 900 Mbit, also grob 400-500 Mbit netto (50-60MB/s). Das Set bietet zwar kein Mu-Mimo, ich kann aber von einem Receiver gleichzeitig zwei 4k Streams an zwei verschiedene Satelliten senden (Fire TV 2017 mit 100Mbit Ethernet Adapter).
Ein Repater war für meine Situation nicht passend da ein FireTV nur die ersten 4 5Ghz Kanäle unterstützt und das Signal aufgrund mehrerer fremder SSIDs und der geringeren Sendeleistung auf den unteren Kanälen zu schlecht war. Die 2,4 GHz AP Funktion der Satelliten benutze ich nicht, das Band ist mehr als voll..
Mit einem richtigen Mesh und hohen Bandbreiten (zB. Asus AI Mesh) kommt man deutlich weiter, kostet aber auch Mal eben das dreifache für 2 Satelliten plus Basis (3x AC86 / AC88).
Dass die Devolo Basis nach oben und unten ein vernünftiges Signal ausstrahlt, glaube ich nicht. Dazu fehlt mir persönlich aber die Dokumentation der Antennen (wie man es von professionellen APs von Cisco zB. gewohnt ist), ich habe es aber auch noch nicht ausprobiert, da ich weder einen Keller noch ein OG zu Verfügung stehen habe
_burki_vor 2 h, 1 m

Ich habe zu meiner vorhandenen 7490 einfach eine 4040 gekauft und das …Ich habe zu meiner vorhandenen 7490 einfach eine 4040 gekauft und das LAN-Kabel bis ins Obergeschoss verlegt. Waren 50€ +Kabel. Die 4040 als Repeater eingestellt. Somit günstiger als diese Konstellation


Das ist ein komplett anderes Szenario. Hier geht es doch darum eine Strecke drahtlos zu überbrücken (WLAN-Brücke) und dann die Endgeräte z. B. auch per kurzem LAN-Kabel an den Devolo anzuschließen. Das macht man, wenn eine Kabelverbindung nicht gewollt und PowerLAN keine Option ist.
Bearbeitet von: "Arclight" 23. Jul
Arclightvor 3 m

Das ist ein komplett anderes Szenario. Hier geht es doch darum eine …Das ist ein komplett anderes Szenario. Hier geht es doch darum eine Strecke drahtlos zu überbrücken (WLAN-Brücke) und dann die Endgeräte z. B. auch per kurzem LAN-Kabel an den Devolo anzuschließen. Das macht man, wenn eine Kabelverbindung nicht gewollt und PowerLAN keine Option ist.


Auch das kann ich mit der 4040 realisieren
_burki_vor 34 m

Auch das kann ich mit der 4040 realisieren


aber sicherlich nicht mit dem Durchsatz.
Die FB4040 kann lediglich 867Mbps bei 5GHz.
Und die FB7490 zumindest, (ich habe die auch,) hat bescheidene Antennen.

Kann die 4040 eigentlich zeitgleich als WLAN-Bridge und AC verwendet werden?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text