364°
Devolo Powerline AV 6400 dLAN Starterset für 19,99€ @eBay - baugleich Devolo dLAN 200 AVmini.

Devolo Powerline AV 6400 dLAN Starterset für 19,99€ @eBay - baugleich Devolo dLAN 200 AVmini.

ElektronikEbay Angebote

Devolo Powerline AV 6400 dLAN Starterset für 19,99€ @eBay - baugleich Devolo dLAN 200 AVmini.

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer seine Nicht-WLAN-fähigen Geräte ins Netz bringen möchte, wird früher oder später über die dLan-Produkte der verschiedenen Hersteller stolpern, wovon es mittlerweile schon wirklich viele Modelle gibt. Deltatecc hat heute bei Ebay wieder mal ein 2er-Set Adapter von Devolo im Angebot für gerade mal 19,99€, das baugleich mit den 200 AVmini sein soll


• Bis zu 200 Mbit übers Stromnetz
• Auch für Full HD Übertragungen
• Sichere Datenübertragung
• Home-Plug AV-Standard
• Plug-and-Play, keine Installation
• Reichweite bis 300 Meter
• Status Anzeige per LEDs
• Verschlüsselung: 128-Bit AES
• Stromverbrauch: 2,1 Watt


Einen wirklich Preisvergleich kann ich leider nicht bieten, aber regulär würde ein Adapter alleine schon 23€ kosten und auch die AVmini waren zu ihren Bestzeiten für ca. 35€ zu haben – das Angebot ist also auf jeden Fall eine Erwähnung wert. Devolo hat die Adapter kleiner gemacht und den Stromverbrauch gesenkt, ansonsten dürfte das System ja bekannt sein.

29 Kommentare

*geschnappt*

Habe die Adapter. Tun ihren Dienst. Es ist sogar möglich die LED-Lichtorgel bei den Adaptern auszuschalten, sofern sie stören. Und ganz wichtig: Im Gegensatz zu manch einem TP-Link Adapter piepsen diese hier nicht...

Geschwindigkeit hängt halt von der Hausverkabelung ab. Daher sind die Angaben ziemlicher Mumpitz... ("Bis zu 200 Mbit übers Stromnetz")

Preis war damals bei 24,99 Euro, was ebenfalls schon ein guter Preis war...

Danke!

Welche Werte sind bei einem Altbau und Anschluss über Verlängerungskabel (5m) zu erwarten?

GenFox

Welche Werte sind bei einem Altbau und Anschluss über Verlängerungskabel (5m) zu erwarten?



Das ist immer schwer zu sagen. Im Haus meiner Eltern, Bj. 1984, haben wir ein 500MBit Netgear Powerline-System Einsatz. Manche Adapter schaffen dort 257 MBit, es gibt aber auch einen 500er Adapter der nur mit 47MBit arbeitet.

Vielleicht gilt die Formel: Von der angegebenen Bandbreite schafft man in der Praxis gut die Hälfte, bei schlechten Bedingungen 10% der tatsächlichen Bandbreite. Das heißt unter Worst-Case-Bedingungen müsste man bei einem 200er Set immerhin 20MBit rauskitzeln können, was für einen 16mbit DSl-Anschluss ja schon ausreichen würde. Im besten Fall dürfte ein 200er Set, sofern die oben getroffene Annahme zutrifft, unter realen Bedingungen etwa 100MBit über die Stromleitung schaufeln. (IMHO)



Für Entertain von der Telekom geeignet?

GenFox

Welche Werte sind bei einem Altbau und Anschluss über Verlängerungskabel (5m) zu erwarten?



Das hängt vor allem davon ab, ob beide Zimmer auf derselben Phase sind. Ob Altbau oder nicht.

Welche Geschwindigkeiten kann man in Realität erwarten? So etwa ?

wenn man die mit den devolo 500mbit kombiniert, sinkt dann die übertragungsrate aller adapter auf 200?

Ja, zumindest wird alles ab dem Devolo 200mbit adapter ausgebremst.
Gib 5-8 Euro mehr aus und hole die einen 500mbit adapter.....gibt es als Set auf Amazon von vielen OEM herstellern (baugleich bis auf firmware mit Fritz)....z.b von der marke CSL!

takkoman97

wenn man die mit den devolo 500mbit kombiniert, sinkt dann die übertragungsrate aller adapter auf 200?


GenFox

Welche Werte sind bei einem Altbau und Anschluss über Verlängerungskabel (5m) zu erwarten?


Danke für den ausführlichen Beitrag. Das Haus ist Baujahr ca. 1915, also noch ein kleines Stückchen älter...
Die Überlegung kam nur auf, weil ich von meinem 100MBit-Anschluss (direkt am Lan vom Router kommen tatsächlich ca. 100MBit/s an) über Wlan nur max. 55Mbit/s bekomme und die Verbindung oft grottenschlecht ist. 40% des Tages Einbrüche auf 6KB/s, vermutlich einfach zuviele Nachbarn, alle mit eigenem Wlan.

Alan001

Ja, zumindest wird alles ab dem Devolo 200mbit adapter ausgebremst. Gib 5-8 Euro mehr aus und hole die einen 500mbit adapter.....gibt es als Set auf Amazon von vielen OEM herstellern (baugleich bis auf firmware mit Fritz)....z.b von der marke CSL!


Okay danke für die Antwort
Kann man die Adapter von unterschiedlichen herstellern im selben netzwerk benutzen?

die verbindungsqualität kommt auch immer auf evtl. Störer an. ich hab zB ein pc-netzteil dass wohl hohe Störungen ins Netz abgibt. da bricht dir DL rate massiv ein. bin auch schon über das ein oder andere handynetzteile mit dem gleichen Phänomen gestolpert.

ewok200i

Für Entertain von der Telekom geeignet?



Definitiv NEIN! Habe Netgear, Fritz! und Devolo durch, alle zu langsam für Entertain.
Wenn, dann lief nur SD, HD nur am ruckeln, unbrauchbar.
Kabel oder nichts.

Die 500er scheinen irgendwie ein Verfallsdatum zu haben. Im Bekanntenkreis mehren sich, abgesehen vom Piepen bei den verschiedenen Herstellern, die Meldungen von den ersten älter werdenden Adaptern, dass diese auf Strecke überhaupt keine Verbindung oder nur noch quasi Dauerrot verbunden haben, wo vorher grün aktuell war.

Jetzt kommt natürlich immer der Einwand, dass irgendwo ein Netzteil stört. Wurden die Adapter aber in RMA gegeben, dann war wieder grüne Verbindung möglich. Ein Dauerläufer scheinen mir die ganzen 500er PLCs mit QCA7240 daher irgendwie nicht zu sein.

GenFox

[...] über Wlan nur max. 55Mbit/s bekomme und die Verbindung oft grottenschlecht ist. 40% des Tages Einbrüche auf 6KB/s, vermutlich einfach zuviele Nachbarn, alle mit eigenem Wlan.



Schonmal im 5-GHz-Netz probiert? da ist fast keiner und wenn, gibt es genug ausweichkanäle.

Das 1000MBit Starterset mit zwei Adaptern gibt es schon ab 53 Euro. Also für alle die auch mal was streamen wollen gebt lieber die 33 Euro mehr aus.

geizhals.de/zyx…v=e

GenFox

[...] über Wlan nur max. 55Mbit/s bekomme und die Verbindung oft grottenschlecht ist. 40% des Tages Einbrüche auf 6KB/s, vermutlich einfach zuviele Nachbarn, alle mit eigenem Wlan.


Das kann der olle KabelBW-Router, ist aber noch schlimmer

zum Vergleich, ich habe auch mehrere 200Mbit Adapter (Marke MSI), Haus Baujahr 1922.
Es kommen ca. 60-80 Mbit durch, zum streamen von 720p ausreichend.

Weiß einer ob es einen (devolo) Adapter gibt, der ein DLAN-Netz um Wlan erweitert? Also sowas wie ein Repeater, der aus DLAN WLAN macht? Vorteil wäre, dass sich der Repeater/Adapter nicht im ursprünglichen WLAN befinden muss, also wäre die Reichweite noch größer...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text