Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Devolo Powerline LAN starterkit + gratis dlan wifi 500
212° Abgelaufen

Devolo Powerline LAN starterkit + gratis dlan wifi 500

70,99€135€-47%Saturn Angebote
9
eingestellt am 3. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

POWERLINE ADAPTER DEVOLO DLAN 1000 DUO+ STARTER KIT + DLAN 500 WIFI 

Versandkosten zzgl. 1.99 Euro online vorrätig bei saturn. DLAN Wifi 500 gibt es gratis ( Wert 60 Euro) dazu zum starterpaket dazu.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Ein richtiger Vergleichspreis sind die 167,99€ aber nicht...
Hab es mal erneuert was den PVG angeht.
Nur 100 mbps Ethernet Ports.
Die 1000 mbps sind Powerline Netz Marketing Zahlen.

500er WiFi Adapter hat kein "range+", naja, so wird man den alten Kram auch los. Um eine IP Cam zu versorgen noch brauchbar.

Fazit: das ideale Set für eine 16.000er DSL Leitung.
Bearbeitet von: "Horenzo" 3. Aug
Horenzo03.08.2019 09:44

Fazit: das ideale Set für eine 16.000er DSL Leitung.


Ich versorge meinen Keller und meinen ausgebauten Dachboden mit dem Vorgänger Devolo DLAN 650.
200.000er Leitung. Gute 85.000 schafft der schnellste, knappe 65.000 der langsamste.Kann mir nicht vorstellen, warum das DLAN 1000 Set so viel schlechter sein soll?

Falls jemand den 500er WiFi Adapter loswerden will, kann ihn mir gern anbieten.
Mir reich der auch ohne "range+"
mist. heute früh dieses hier bei NBB für 60 euro bestellt. da ist das saturn angebot für einen 10er mehr besser, oder?
waldlaeufer03.08.2019 18:57

mist. heute früh dieses hier bei NBB für 60 euro bestellt. da ist das s …mist. heute früh dieses hier bei NBB für 60 euro bestellt. da ist das saturn angebot für einen 10er mehr besser, oder?


Ja saturn Angebot ist besser, da du 3 teile bekommst
Online sehe ich 69,- (70,99 sind es mit Versandkosten!)22499218-6HjcG.jpg
Bearbeitet von: "Carpenter" 3. Aug
Hatte erst die Magic Lan 1 von Devolo, im April bestellt - nun defekt (Anfang August).
Dank Amazon Rücknahme kein Thema. Ich war schon sehr überrascht, dass die Adapter Probleme gemacht haben, nachdem sie monatelang problemlos und schnell liefen, aber dann bekam ich plötzlich keine IP mehr vom DHCP zugewiesen (Fritz Box 6490 Cable) und hatte ein "Nicht identifiziertes Netzwerk" - nach ewigem rumprobieren lag es tatsächlich an den Adaptern. Hab jetzt wieder alte von D-Link, die zwar lahmer sind, aber sie funktionieren...
Nur als Info:

Ich habe die Devolo dLAN 550+. Seit in meinem Gebiet auf VDSL umgestellt wurde, kann ich die Devolos nicht mehr nutzen, da sonst meine Internetverbindung alle paar Minuten abbricht und neu aufgebaut wird. Ich hatte den Devolo Support kontaktiert, aber dort konnte man mir leider nicht weiter helfen. Der einzige Rat der kam war die Devolos möglichst weit weg von der FritzBox zu betreiben.

In Foren steht häufig, dass Devolo und VDSL wohl teilweise die selben Frequenzen benutzen und es dadurch zu Problemen kommt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text