devolo WiFi pro 1200e Access-Point
411°Abgelaufen

devolo WiFi pro 1200e Access-Point

39,90€89,90€-56%Office-Partner Angebote
7
eingestellt am 19. Jun
Es scheint, als wolle sich Office-Partner nach der vergangenen 2-für-1-Aktion nun endgültig von einem Teil ihres devolo-Sortiments trennen, denn als heutigen Fan-Deal gibt es den
Devolo WiFi pro 1200e Access-Point für 39,90€ versandkostenfrei, wenn ihr den Gutscheincode WMDW12 einsetzt. Im Preisvergleich fallen 89,90€ an, ihr spart also satte 56%.

Der Access Point ist Dualband-fähig und bietet mit seinen zwei externen Antennen per 802.11ac einen Datendurchsatz von maximal 866 MBit/s bzw. 300 MBit/s im 2,4-GHz-Band. Für den (semi-)professionellen Einsatz interessant ist die Versorgung per Power over Ethernet, die Möglichkeit zur Wandmontage und zentrale Verwaltungsmöglichkeiten.

Mangels echter Testberichte bieten Amazon-Rezensionen einen Anhaltspunkt zur Tauglichkeit des Produkts. Einige scheinen dauerhaft massive Probleme mit dem Einsatz zu haben, während andere lediglich von kleinen Startschwierigkeiten berichten. Eine sehr ausführliche Bewertung eines Top 100-Rezensenten mit 4 von 5 Sternen sticht besonders heraus, weshalb ich sein Fazit übernehme:

"Pro:
+ hochwertige Verarbeitung
+ schickes Design, absolut Wohnzimmer tauglich
+ Montage an Wand, Decke oder einfach hinlegen
+ Drehbare Antennen
+ einfache Inbetriebnahme
+ LEDs sind abschaltbar
+ PoE mit passendem Switch
+ gutes Montage Material
+ im privaten Szenario in Kombi mit PowerLine Adaptern klasse

Kontra:
- keine Zeitsteuerung für WLAN
- Signalstärke sollte besser sein
- umständliche Firmware Aktualisierung"


Merkmale:
  • Professioneller Dual Band Dual Concurrent Access Point speziell konzipiert für den gewerblichen Einsatz
  • Schnelles WLAN mit bis zu 1200 MBit/s (2 × 2 IEEE 802.11ac & 2 × 2 IEEE 802.11n)
  • Gleichzeitiger Support von 2,4 und 5 GHz
  • Verbesserte Funkabdeckung und Reichweite dank 2×2-MIMO-Technologie
  • Modernes Gerätedesign mit zwei externen DualBand-Antennen für sehr gute Sendeleistung
  • Einfache Installation und sichere Befestigung an der Wand dank mitgeliefertem Montagesatz
  • 2 Gigabit Ethernet Ports für direkte Highspeed-Anbindung
  • Betrieb über PoE (Power over Ethernet) nach IEEE 802.3at/af möglich
  • Unterstützt bis zu 16 SSIDs (8 × 2,4 GHz & 8 × 5 GHz) – ideal für mehrere Abteilungen, Benutzergruppen, Kunden oder Gäste
  • IEEE 802.1x und zusätzliche Sicherheitsfunktionen für höchste Sicherheit in Business-Netzwerken
  • Ideal für Umgebungen mit hohem Aufkommen an mobilem Datenverkehr und BYODArbeitsplätzen (Bring Your Own Device)
  • Optimale WLAN-Abdeckung bis in den kleinsten Winkel dank justierbarer RF-Ausgangsleistung und hoher Empfangsempfindlichkeit
  • Professionelle delos-Firmware mit zahlreichen Möglichkeiten für
    Administratoren (Einblick in Syslog-Einträge, Konfiguration der Legacy
    Rate Sets sowie von VLAN und dynamischem VLAN etc.)
  • Engineered in Germany
  • Volle 3 Jahre Garantie.

1190343-IWBeN.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
17689454-TIOV4.jpg
Jedes Mal, wenn ich so ein Gerät sehe ...
7 Kommentare
Devolo und dann ohne powerline... schade.
Würde ich mir gut überlegen, ob man wirklich so ein Edimax-Elektroschrott Trümmer mit irgendeiner devolo Cloudfirmware an die Wand hängen will.
Bearbeitet von: "mactron" 19. Jun
Die komplette devolo wlan Sparte ist eingedampft worden. Also ich würde die Finger davon lassen.
17689454-TIOV4.jpg
Jedes Mal, wenn ich so ein Gerät sehe ...
Hellfishvor 8 h, 14 m

Die komplette devolo wlan Sparte ist eingedampft worden. Also ich würde …Die komplette devolo wlan Sparte ist eingedampft worden. Also ich würde die Finger davon lassen.



Selten so einen unqualifizierten Stuss gelesen. Ein armseliger Versuch der Konkurrenz?? Oder ist da jemand mit dem Wlan nicht zurecht gekommen?

Bitte Aussage begründen und/oder eine Qulle anfügen, ansonsten wäre sie gelinde gesagt grober Unfug, mindestens jedoch Irreführung von Lesern und potentiellen Interessenten.

Und nein, ich bin kein Mitarbeiter, nur ein Devolo-Wifi-Nutzer.
Deoleovor 47 m

Selten so einen unqualifizierten Stuss gelesen. Ein armseliger Versuch der …Selten so einen unqualifizierten Stuss gelesen. Ein armseliger Versuch der Konkurrenz?? Oder ist da jemand mit dem Wlan nicht zurecht gekommen?Bitte Aussage begründen und/oder eine Qulle anfügen, ansonsten wäre sie gelinde gesagt grober Unfug, mindestens jedoch Irreführung von Lesern und potentiellen Interessenten.Und nein, ich bin kein Mitarbeiter, nur ein Devolo-Wifi-Nutzer.



Wie wäre es mit googeln, bevor du hier rumtrollst. Aber nach der Formulierung zu urteilen liegt deine Motivation eh ganz woanders.

Und hier nur einer von vielen Belegen: crn.de/net…tml
Bearbeitet von: "Hellfish" 19. Jun
Hellfish19. Jun

Wie wäre es mit googeln, bevor du hier rumtrollst. Aber nach der …Wie wäre es mit googeln, bevor du hier rumtrollst. Aber nach der Formulierung zu urteilen liegt deine Motivation eh ganz woanders.Und hier nur einer von vielen Belegen: https://www.crn.de/netzwerke-storage/artikel-114281.html



Sorry Hellfish, aber Deine urspüngliche Aussage bezieht sich offenbar auf alle WLAN Produkte von Devolo. Das erschien mir ziemlich daneben, quasi wie eine pauschale Verunglimpfung.

Deine Argumente im Einzelnen:

1. Ich habe durchaus die Netzsuche angeworfen, eben weil ich Deine Aussage nicht glauben konnte.

2. Devolo produziert und verkauft in 2018 sehr wohl weiterhin Wifi-Produkte und damit auch Wlan-Kombigeräte.

3. Die von Dir angegebene Quelle beschreibt die Aufgabe der B2B-Sparte. Also das Geschäftskundensegment, in welchem man nach eigenen Angaben ohnehin sehr spät eingestiegen war. Siehe auch silicon.de/416…ck/

4. Erst danach ist mir aufgefallen, dass der Deal eben ein Wifi-Pro Produkt zeigt und Du Deine Aussage vermutlich auf die Wifi-Pro Produkte bezogen meinst.

4. Dem gegenüber steht das Endkundengeschäft sowie die Smart Home Sparte (eben mit Wifi) weiterhin gut da. Zum Teil mit Bestnoten in verschiedenen Testsituationen.

Zum Schluss zur Erinnerung noch einmal zum Abgleich Deine ursprüngliche Aussage:
"Die komplette devolo wlan Sparte ist eingedampft worden. Also ich würde die Finger davon lassen."

Ich entschuldige mich für meine unangemessene Ansprache. Allerdings halte ich den grundlegenden Impuls meines Widerspruchs nach wie vor für richtig.Besonders in Zeiten von Fake News und Diffamierungen aller Art.
Bearbeitet von: "Deoleo" 20. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text