Dewalt Akku-Schlagbohrschrauber 18 V DCD776C2 + 2x Akku + Koffer
247°Abgelaufen

Dewalt Akku-Schlagbohrschrauber 18 V DCD776C2 + 2x Akku + Koffer

129,99€149,98€-13%ScrewFix Angebote
8
eingestellt am 19. Nov 2018
Ebenfalls erwähnenswert für den ambitionierten Heimgebrauch ist der DeWalt Akku-Schlagbohrschrauber mit 18V für 129,99€. Anstatt Idealo.de ab 150€


  • Rechts-/Links-Lauf
  • 2-Gang Getriebe
  • 2 x 1,3 Ah Li-Ion Akkus
  • Integriertes LED-Licht
  • Spindelarretierung


Robuster, universell einsetzbarer Akku-Schlagbohrschrauber der neuen
XRSerie. Maximale Kraftentfaltung und hohe Lebensdauer durch
lüftergekühlten Hochleistungsmotor. Vielseitiger Einsatz durch
Zweigang-Vollmetall-Getriebe und Rechts-/Linkslauf. Robuster
Drehzahl-Regelschalter mit elektronischer Motorbremse.Leicht dosierbare
Schalterelektronik für exaktes Anbohren und präzises Schrauben. Perfekte
Handhabung durch kompakte und leichte Bauweise sowie ergonomisch
gummierte Griffbereiche.

Lieferumfang:
DeWalt Akku-Schlagbohrschrauber 18 V DCD776C2, 2 x Li-Ion XR Akkus (1,3 Ah), Schnellladegerät, Transportkoffer



1271188-QAt0r.jpg1271188-wAxI0.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare
Oh man. 1,3Ah Akkus. Warum?!
Newsletter anmelden

5€ rabatt
MrFiiivor 19 m

Oh man. 1,3Ah Akkus. Warum?!


Reicht doch aus, bei dem kleinen Gerät kaum Gewicht ideal um Schrauben irgendwo reinzudrehen. Damit bohrst du ja keine Löcher. Und wer das Akku System daheim hat kann ja reinmachen was er will. Bei der Kapazität lädt der Akku auch schnell wieder auf.
H4rib0vor 31 m

Reicht doch aus, bei dem kleinen Gerät kaum Gewicht ideal um Schrauben …Reicht doch aus, bei dem kleinen Gerät kaum Gewicht ideal um Schrauben irgendwo reinzudrehen. Damit bohrst du ja keine Löcher. Und wer das Akku System daheim hat kann ja reinmachen was er will. Bei der Kapazität lädt der Akku auch schnell wieder auf.


Also die 1,3Ah sind schon sehr alt. Mit der Bauform und dem Gewicht bekommt man heute locker 3Ah hin.
Zudem ist das ja ein Schlagbohrer, also durchaus fürs Löcher bohren gedacht und so richtig kompakt ist der auch nicht.
norinofuvor 41 m

Also die 1,3Ah sind schon sehr alt. Mit der Bauform und dem Gewicht …Also die 1,3Ah sind schon sehr alt. Mit der Bauform und dem Gewicht bekommt man heute locker 3Ah hin.Zudem ist das ja ein Schlagbohrer, also durchaus fürs Löcher bohren gedacht und so richtig kompakt ist der auch nicht.


Würde gerne mal sehen wer mit einem Akku Schrauber Löcher bohrt. Marketing hin oder her. Und die genannten 3ah bezahlst du ja auch. Solche Angebote sind ja dazu da um den alten Stand aus den lagern zu bekommen.
H4rib0vor 20 m

Würde gerne mal sehen wer mit einem Akku Schrauber Löcher bohrt. Marketing …Würde gerne mal sehen wer mit einem Akku Schrauber Löcher bohrt. Marketing hin oder her. Und die genannten 3ah bezahlst du ja auch. Solche Angebote sind ja dazu da um den alten Stand aus den lagern zu bekommen.

Da gibt es genug Leute Kommt aber auf das Material an. In Holz nehm ich nix anderes mehr, auch bei meinen Wänden reicht ein Akkuschrauber völlig, ich brauch nicht mal Schlag. Ob man den nun in einem Akkuschrauber braucht oder nicht, ist mir auch völlig egal. Klar, für Beton oder Metall ist das Gerät weniger bis nicht geeignet.

Es müssen auch keine 3Ah Akkus sein, aber die 1,3Ah sind schon sehr alt, wenn es wenigstens 1,5 Ah oder 2Ah wären. So ist es, wie du schon sagst, Abverkauf von alten Akkus.
Wer schon das DeWalt 18V System hat, kann da sicher zugreifen wenn man noch einen günstigeren Schrauber mit kleinen Akkus will. Zumal man noch ein Ladegerät dazubekommt.

Wer noch kein Akkusystem hat oder das für sich als einziges Akkugerät sieht, sollte doch lieber zu einem Gerät mit größeren Akkus greifen - es müssen ja nicht die großen zweireihigen sein (4Ah plus).

Ersparnis bei dem DeWalt mag zwar gut sein, aber für das Geld bekommt man besseres.

Da ist für mich z.B. der Metabo SB 18 Li mit 2 *2Ah Akku für 117 EUR die bessere Wahl. Mit 1,3 Ah Akkus kostet der sogar nur 95 EUR. Wer auf die Schlagfunktion verzichten kann, bekommt den BS 18 Li mit 2*2Ah für 105 EUR.
H4rib0vor 1 h, 2 m

Würde gerne mal sehen wer mit einem Akku Schrauber Löcher bohrt. Marketing …Würde gerne mal sehen wer mit einem Akku Schrauber Löcher bohrt. Marketing hin oder her. Und die genannten 3ah bezahlst du ja auch. Solche Angebote sind ja dazu da um den alten Stand aus den lagern zu bekommen.


Ist bis auf Beton absolut kein Problem mit dem bohren...
H4rib0vor 2 h, 17 m

Reicht doch aus, bei dem kleinen Gerät kaum Gewicht ideal um Schrauben …Reicht doch aus, bei dem kleinen Gerät kaum Gewicht ideal um Schrauben irgendwo reinzudrehen. Damit bohrst du ja keine Löcher. Und wer das Akku System daheim hat kann ja reinmachen was er will. Bei der Kapazität lädt der Akku auch schnell wieder auf.


Es ist nunmal ein SCHLAGBOHRschrauber. Da erwarte ich auch Löcher bohren zu können, was mit dem Gerät an sich kein Problem darstellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text