DeWalt DCK422P3 Mega-Kombopack | 18 V | 3 Akkus
268°Abgelaufen

DeWalt DCK422P3 Mega-Kombopack | 18 V | 3 Akkus

808,90€1.022,04€-21%iBOOD Angebote
8
Lieferung aus Vereinigtes Königreicheingestellt am 27. Dez 2018
Super Set zum "kleinen" Preis


  • 4x Akku-Elektrowerkzeuge
  • 3x Lithium-Ionen-Akkus
  • Inkl. Akkuladegerät
  • 2 Jahre Garantie

Dieses Produkt stammt aus Großbritannien. Ein entsprechender Adapter ist im Lieferumfang enthalten.


DCD 796: Akku-Schlagbohrschrauber


  • Max. Drehmoment (hart): 70 Nm
  • Max. Drehmoment (weich): 27 Nm
  • Abgabeleistung: 460 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 0-550/2.000 U/min
  • Leerlaufschlagzahl: 0-9.350/34.000 /min
  • Bohrfutterspannweite: 1,5-13 mm
  • Max. Bohrleistung (Holz): 40 mm
  • Max. Bohrleistung (Metall): 13 mm
  • Max. Bohrleistung (Mauerwerk): 13 mm
  • Länge: 174 mm
  • Höhe: 203 mm
  • Breite: 67 mm
  • Schalldruck: 89 dB(A)
  • Schallleistung-Unsicherheitsfaktor K3: 3 dB(A)
  • Schallleistung: 100 dB(A)
  • Schallleistung-Unsicherheitsfaktor K2: 3 dB(A)
  • Hand/Arm Vibration: <2,5 m/s²
  • Vibrations-Unsicherheitsfaktor K1: 1,5 m/s²
  • Hand/Arm Vibration: 11,5 m/s²
  • Vibrations-Unsicherheitsfaktor K2: 1,6 m/s²
  • Hand/Arm Vibration: <2,5 m/s²
  • Vibrations-Unsicherheitsfaktor K3: 1,5 m/s²
DCH 273: Akku-Kombihammer (SDS-plus)

  • Spannung: 18 V
  • Einzelschlagenergie: 2,1 J
  • Bohrleistung: 24 mm
  • Werkzeugaufnahme: SDS-Plus
  • Gewicht: 2 kg
DCF 887: Akku-Schlagschrauber (¼")

  • Max. Drehmoment: 205 Nm
  • Abgabeleistung: 400 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 0-1.000, 0-2.800, 0-3.250 U/min
  • Leerlaufschlagzahl: 0 - 3.800 U/min
  • Werkzeugaufnahme: 6,35 mm (1/4")
  • Länge: 134 mm
  • Höhe: 245 mm
  • Triaxiale Vibrationsstärke (Schlagbohren): 22 m/s²
  • Vibrations-Unsicherheitsfaktor K1: 2,1 m/s²
  • Schalldruck: 96 dB(A)
  • Schalldruck-Unsicherheitsfaktor K1: 3 dB(A)
  • Schallleistung: 107 dB(A)
  • Schallleistung-Unsicherheitsfaktor K2: 3 dB(A)
DCG 405: Akku-Winkelschleifer (125 mm)

  • Leerlaufdrehzahl: 9.000 U/min
  • Max. Scheibendurchmesser: 125 mm
  • Antriebsspindel: M14
  • Gewicht: 2,5 kg
Im Lieferumfang enthalten

  • 1x DCD 796: Akku-Schlagbohrschrauber
  • 1x DCH 273: Akku-Kombihammer (SDS-plus)
  • 1x DCF 887: Akku-Schlagschrauber (¼")
  • 1x DCG 405: Akku-Winkelschleifer (125 mm)
  • 3x DCB 184: Lithium-Ionen-Akku (je 5,0 Ah)
  • 1x DCB 115: Akkuladegerät
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

8 Kommentare
Mega Deal für top Hardware, 5 Ah Akkus... Leider hat man nach Weihnachten nicht unbedingt 900€ über
Bei PayPal hat man doch die Möglichkeit in Raten zu bezahlen. Genau so kann man mit einer Kreditkarte zahlen Aber du hast Recht. Man hat nicht immer so locker 800€ zur freien Verfügung vor allem nicht wenn man eine Familie hat
Bearbeitet von: "nBlacky" 27. Dez 2018
nBlackyvor 59 m

Bei PayPal hat man doch die Möglichkeit in Raten zu bezahlen. Bei PayPal hat man doch die Möglichkeit in Raten zu bezahlen. Genau so kann man mit einer Kreditkarte zahlen Aber du hast Recht. Man hat nicht immer so locker 800€ zur freien Verfügung vor allem nicht wenn man eine Familie hat


Wäre eigentlich gut, wenn man nur das Geld ausgibt, was man hat...
Das Hauptproblem ist doch, dass man als Handwerker doch ganz sicher schon ein Akkusystem angefangen hat.
Und so der Knaller sind 200Nm beim Schlagschrauber nicht.
als Handwerker hat man Hilti und Co.
Jetzt muss ich echt mal doof fragen...
Wenn ich einen Schlagschrauber in dem Set habe, bei dem die Triaxiale Vibrationsstärke (Schlagbohren) mit 22 m/s² in der Beschreibung ausgewiesen ist, wofür braucht man dann noch einen extra Schlagbohrschrauber?
nBlackyvor 1 h, 7 m

als Handwerker hat man Hilti und Co.


Das einzige was Hilti noch halbwegs auf die Reihe bekommt, sind die Bohrhämmer. Sonst greifen die meisten Handwerker auf preisgünstigere Systeme zurück...
Criusvor 1 h, 31 m

Das einzige was Hilti noch halbwegs auf die Reihe bekommt, sind die …Das einzige was Hilti noch halbwegs auf die Reihe bekommt, sind die Bohrhämmer. Sonst greifen die meisten Handwerker auf preisgünstigere Systeme zurück...



Seh ich nicht so. Viele Betriebe sind schon lange bei Hilti und bleiben auch wohl aus Gewohnheitsgründen / guten Konditionen dort.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text