Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DeWalt Winkelschleifer DWE4257-QS
250° Abgelaufen

DeWalt Winkelschleifer DWE4257-QS

96,85€117,44€-18%Amazon Angebote
15
eingestellt am 1. JanBearbeitet von:"Zer0"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hier waren ja schon einige DeWalt Angebote von Amazon gepostet und da ich noch auf der Suche nach einem neuen Winkelschleifer war, bin ich auf den DeWalt DWE4257-QS gestoßen.

Amazon wäre mit 106,87€ eh schon der (scheinbar) günstigste Anbieter. Der Nächste hat den erst für 117,44€ im Angebot.

Es muss auf der Produktseite der Haken bei dem Coupon gesetzt werden, dann werden 10,02€ an der Kasse abgezogen.


Zum Produkt selber (aus der Artikelbeschreibung):



Technische Details:
  • Aufnahmeleistung: 1500 Watt
  • Max. Scheibendurchmesser: 125 mm
  • Antriebsspindel: M14
  • Triaxiale Vibrationsstärke (Schleifen): 8.3 m/s
  • Sehr flaches Getriebehäuse
  • Motor mit sehr hohem Kupferanteil
  • Sicherer Scheibenwechsel mit spezieller Flanschmutter

Produktstärken: DWE4257. 1500 W Winkelschleifer 125 mm mit Drehzahlelektronik. Motor mit sehr hohem Kupferanteil für stärkere Leistung. Mit Epoxyd-Harz gepanzerte Wicklung erhöht die Lebensdauer des Motors. Spezielle Jetstream-Kühlluftführung schützt den Motor wirkungsvoll vor abrasiven Staubpartikeln. Drehzahlvorwahl über Rändelrad für materialgerechtes Arbeiten. Überlastschutz verhindert ein Durchbrennen des Motors durch Abschalten bei Überlastbetrieb.
Werkzeugloser Wechsel des Einsatzwerkzeugs durch Schnellspannflansch.
Flaches Getriebegehäuse für problemlosen Einsatz bei eingeengten
Platzverhältnissen. Werkzeuglose Schutzhauben-Schnellverstellung.
Vibrationsdämpfender Zusatzhandgriff für sicheres und ermüdungsarmes Arbeiten.
Speziell isolierte Kohlebürstenhalter beugen dem Aufbau von Kurzschlussbrücken vor. Selbstabschaltende Kohlebürsten für höhere Motorstandzeit. Elektronische Kupplung für erhöhte Sicherheit des Anwenders. Nullspannungsschalter verhindert ein unbeabsichtigtes Anlaufen der Maschine nach einem Stromausfall.
Elektronischer Sanftanlauf verhindert ein ruckartiges Anlaufen der Maschine.
Drehzahlkonstanthaltung für gleichbleibende Drehzahlen - auch unter Last.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

15 Kommentare
ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Einhandwinkelschleifer.
Falls sich jemand auskennt, bitte ich um Tipps. Beim Der Walt bin ich mir nicht ganz sicher ob der wirklich soo toll ist. Hatte im Job mal nen Der Walt Akkuschrauber benutzt, der war ziemlich klobig und hatte ein immenses Getriebespiel im Vergleich zu den Makitas.

edit: ups total übersehen, das ist je ein großer . Egal bit trotzdem für Tipps offen.
Bearbeitet von: "Extrawurst2014" 1. Jan
Kommt auf deine Anwendungsfälle an, persöhnliche habe ich Bosch und Flex im Einsatz. Den kleinen (125er) mit 1010 Watt von Flex bekommst man gerade für unter 60€ das ist echt ein guter Deal.
Extrawurst201401.01.2020 15:27

... edit: ups total übersehen, das ist je ein großer . Egal bit t …... edit: ups total übersehen, das ist je ein großer . Egal bit trotzdem für Tipps offen.



Was meinst du denn mit großen? Das ist doch ein normal Kleiner Einhand-Winkelschleifer.
Kleiner kenne ich nur diese Mini Dinger wie der 12V Akku Bosch (GWS 12V-76).



Der Dewalt hier hat bei Amazon relativ gute Bewertungen und für den Preis finde ichs jetzt ganz ok.
Genaueres werde ich dann sehen
Nur ein Koffer ist wohl leider nicht dabei, wobei ich mein andern Kram eh eher in Systainern habe.
Bearbeitet von: "Zer0" 1. Jan
Zer001.01.2020 16:02

Was meinst du denn mit großen? Das ist doch ein normal Kleiner …Was meinst du denn mit großen? Das ist doch ein normal Kleiner Einhand-Winkelschleifer.Kleiner kenne ich nur diese Mini Dinger wie der 12V Akku Bosch (GWS 12V-76).Der Dewalt hier hat bei Amazon relativ gute Bewertungen und für den Preis finde ichs jetzt ganz ok.Genaueres werde ich dann sehen Nur ein Koffer ist wohl leider nicht dabei, wobei ich mein andern Kram eh eher in Systainern habe.


Als kleine meine ich die 115er. Aber wenn ich es mir recht überlege ist die 125er auch o.k. Die von Alexthereal empfohlene Flex gefällt mir schon ganz gut. Ich brauche sie ja auch nur privat. Aber nachdem mir schon drei Aldi Geräte abgebraucht sind such ich nun lieber was haltbares. Es gibt beinahe nichts schlimmes als Werkzeug das nicht funktioniert. Vor allem, wenn man es nur selten braucht und dann feststellen muss was für einen Schrott man gekauft hat(mad)
Bearbeitet von: "Extrawurst2014" 1. Jan
Ich schließe mich da auch Alex an. Werkzeug sollte man immer vernünftiges kaufen, auch wenn man es nur selten verwendet - vielleicht sogar gerade dann. Gerade Ungeübte werden mit Billigwerkzeug noch schlechtere Ergebnisse erzielen als sie es so schon hätten. Ich habe hauptsächlich eine alte 125er von Black und Decker im Einsatz. Von damals als die definitiv noch gutes Werkzeug gebaut haben und ich das noch gewerblich genutzt habe - die Qualität ist angeblich jetzt nicht mehr so gut, dazu kann ich persönlich aber nichts sagen. Generell lohnt es sich für dich vielleicht ein gebrauchtes Profigerät zu holen und die Kohlen zu erneuern. Oder überlegen ob eine Akkuflex sinnvoll wäre, dann natürlich neu kaufen (ist aber teuer).
Haben seit Ewigkeit DeWalt Winkelschleifer (in den 90gern mit 10 Jahre Garantie gekauft, made in Germany und made in Italy). Der Kleine ist leider kaputt gegangen, das Ersatzteil hätte es noch gegeben, jedoch hat mich ein Techniker von DeWalt abgeraten (der Fehler könnte mehr kaputt gemacht haben). Also wollte ich wieder ein DeWalt, aber Achtung: made in China => geht für mich nicht! (Achtung: reine subjektive Meinung). Nächster Anlauf ne kleine Flex, wieder made in China. Bosch blau, Metabo => made in China.
Bin dann bei Makita (made in EU, glaub Slovenien oder Rumänien) gelandet mit 5 Jahren Garantie. Bis jetzt läuft Sie gut, nur mit den neuen Sicherheitsschaltern komme ich nicht wirklich gut zurecht. Hat aber jede die ich probiert habe.

Gruß
Ist verlockend. Hab ne 230iger von DeWalt. Die ist top.
Wollte ne kleine eigentlich von Makita mit Akku nehmen... oder hier zuschlagen
davidalbrecht01.01.2020 17:13

..., aber Achtung: made in China => geht für mich nicht! (Achtung: reine …..., aber Achtung: made in China => geht für mich nicht! (Achtung: reine subjektive Meinung). Nächster Anlauf ne kleine Flex, wieder made in China. Bosch blau, Metabo => made in China. Bin dann bei Makita (made in EU, glaub Slovenien oder Rumänien) gelandet mit 5 Jahren Garantie. Bis jetzt läuft Sie gut, nur mit den neuen Sicherheitsschaltern komme ich nicht wirklich gut zurecht. Hat aber jede die ich probiert habe.Gruß



Das Elektrozeug kommt, bis auf ein paar Ausnahmen, doch fast alles aus China/ Asien.
Von Bosch gibts, glaube ich, noch die Blauen Bohrhämmer als made in Germany. Alles andere ist bei den aber auch eher aus Asien.
Allerdings muss made in China auch nicht immer Schrott sein. Auch da gibt es verschiedene Qualitäten.
Manchmal kann man es ab Preis abschätzen, aber leider auch nicht immer.
davidalbrecht01.01.2020 17:13

Haben seit Ewigkeit DeWalt Winkelschleifer (in den 90gern mit 10 Jahre …Haben seit Ewigkeit DeWalt Winkelschleifer (in den 90gern mit 10 Jahre Garantie gekauft, made in Germany und made in Italy). Der Kleine ist leider kaputt gegangen, das Ersatzteil hätte es noch gegeben, jedoch hat mich ein Techniker von DeWalt abgeraten (der Fehler könnte mehr kaputt gemacht haben). Also wollte ich wieder ein DeWalt, aber Achtung: made in China => geht für mich nicht! (Achtung: reine subjektive Meinung). Nächster Anlauf ne kleine Flex, wieder made in China. Bosch blau, Metabo => made in China. Bin dann bei Makita (made in EU, glaub Slovenien oder Rumänien) gelandet mit 5 Jahren Garantie. Bis jetzt läuft Sie gut, nur mit den neuen Sicherheitsschaltern komme ich nicht wirklich gut zurecht. Hat aber jede die ich probiert habe.Gruß


Zumindest aufm DeWalt-Akku steht "Made in Japan"...
Zer001.01.2020 17:46

Das Elektrozeug kommt, bis auf ein paar Ausnahmen, doch fast alles aus …Das Elektrozeug kommt, bis auf ein paar Ausnahmen, doch fast alles aus China/ Asien.


Stimmt dir grds zu, drum habe ich ja subjektive Meinung geschrieben. Ich habe einiges aus dem Hause Einhell - komischerweise sogar eins made in Germany - und bin trotz made in China zufrieden.
Aber: für einen Winkelschleifer nehm ich gern Geld in die Hand und möchte etwas regionales haben (eben früher Kress, Metabo, DeWalt, AEG, Bosch usw). Bei solche "gesundheitsrelevanten Teilen" traue ich Europäern grds. mehr. Aber wie schon gesagt, rein subjetiv.

Habe ja auch geschrieben, dass ich mit den "alten" DeWalt perfekt zurechtgekommen bin!

Gruß
Extrawurst201401.01.2020 15:27

ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Einhandwinkelschleifer.Falls …ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Einhandwinkelschleifer.Falls sich jemand auskennt, bitte ich um Tipps. Beim Der Walt bin ich mir nicht ganz sicher ob der wirklich soo toll ist. Hatte im Job mal nen Der Walt Akkuschrauber benutzt, der war ziemlich klobig und hatte ein immenses Getriebespiel im Vergleich zu den Makitas.edit: ups total übersehen, das ist je ein großer . Egal bit trotzdem für Tipps offen.


Ich habe einen 115er von DeWalt mit 1100W und es ist echt ein geiles Teil, handlich und hat Power ohne Ende, seit 2,5 Jahren im Einsatz und ist absolut top! Sind auch robust die Dinger, ein paar mal hingefallen und nix dran kaputt.
So eine bestell thx
Die ist top
Hab 2018 für 135 Euro gekauft
Hat jemand das Zubehör Set zum Beton schleifen im netz gefunden. Dieser winkelschleifer zusammen mit dem Set kosten sonst um die 200,-€
Soeben angekommen alles bestens. Und 3 Jahre Garantie.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text