Leider ist dieses Angebot vor 40 Sekunden abgelaufen.
1683° Abgelaufen
330
Gepostet 10 November 2022

Deye 600W SUN600G3-EU-230 Micro-Wechselrichter mit WLAN für 2 Solarmodule für Mini-PV Balkonkraftwerk

239,99€275€-13%
Avatar
Geteilt von Icecreamman
Mitglied seit 2013
187
14.037

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

im DealClub erhaltet ihr gerade o. g. Micro-Wechselrichter vergleichsweise günstig.

Shoop nicht vergessen.

Hersteller Datenblatt: asset.conrad.com/med…pdf

  • Anschlussleistung: 600 Watt
  • Energiemessung: WLAN / App bereits integriert
  • Schutzart: IP67 wasser- und staubdicht
  • Gehäuse: Aluminium / Edelstahl mit Kühlrippen
  • Deye 600 Watt Mikrowechselrichter SUN600G3-EU-230 für 2 PV Module, WLAN-Mikroinverter inklusive WLAN-Antenne, Bequeme Steuerung von weltweit per kostenloser App. Kompatibel mit Betteri BC01 Netzanschluss.
  • AC Ausgangsleistung max. 600 Watt. Integrierter MPPT-Laderegler für bis zu 2 Solarpanel-Einheiten. Für bis zu 2 Solarpanele mit je 20 bis 60 Volt DC, 210Wp bis 400Wp. Maximaler Wirkungsgrad: 96,5 %.
  • Erfüllung der Norm: VDE-AR-N 4105, VDE-AR-N 0126, EN50549,IEC62109, CE, INMETRO.
  • Kostenlose App für iOS und Android: für weltweite Steuerung und Daten-Einsicht. WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz).
  • 10 Jahre Herstellergarantie. Deye ist ein weltweit führender Wechselrichter-Hersteller.
  • Lieferumfang: Deye SUN600G3-EU-230 Mikrowechselrichter, WLAN-Antenne, Installationsanleitung, zwei AC-Netzstecker

Der Deye Micro-Wechsel­­richter wandelt gewonnenen Solar­strom netzkonform um und speist ihn direkt ins Hausnetz ein, wo dieser dann sofort genutzt wird. Dieser Wechsel­richter wird direkt unter einem Solar­moduls montiert und ist nur für die angeschlossenen Solar­module verantwortlich. Durch Zusammen­schließen mehrerer Mikro­wechsel­­richter kann die Solaranlage auch im Nachhinein ohne Probleme erweitert werden. Aktueller Stand der Technik Zertifiziert nach VDE Einfach erweiterbar Robuste Bauweise Geeignet für Balkonkraftwerke Maximale Leistung Direkt am Solarmodul montieren WLAN integriert

Deye – 600 Watt Mikrowechselrichter für 2 PV Module, WLAN-Mikroinverter inklusive WLAN-Antenne, Bequeme Steuerung von Weltweit per Kostenloser App, Kompatibel mit Betteri BC01 Netzanschluss

  • Für die individuelle Regelung von Solarmodulen: zur direkten Montage am Solarpanel
  • On-Grid-System: geeignet zum Stromeinspeisen ins 230-V-Hausnetz per Wieland-Stecker sowie zum Laden von Batterien und Energiespeichern
  • Bis zu 8 gleiche WLAN-Mikroinverter zusammenschaltbar
  • Integrierter MPPT-Laderegler für bis zu 2 Solarpanel-Einheiten (der Anschluss von 4 Panelen und mehr erfolgt je nach Anzhal der Panele per Reihen- und/oder Parallelschaltung): besonders effiziente Stromausbeute
  • MPPT-Spannungsbereich: 25 bis 55 Volt DC
  • VDE-zertifiziert: erfüllt höchste Sicherheitsstandards
  • Kostenlose App für iOS und Android: für weltweite Steuerung und Daten-Einsicht
  • WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
  • Wasserdicht: IP67
  • Anschlüsse: MC4-Stecker für Solarpanel-Anschluss, Wieland-Stecker zur Stromeinspeisung
  • Maximaler Wirkungsgrad: 96,5 %
  • Umgebungstemperatur: -40 bis +65 °C
  • Für bis zu 2 Solarpanele mit je 20 bis 60 Volt DC, 210Wp bis 400Wp
  • Eingangsstrom: max. 13 A (je Solarpanel)
  • Kurzschluss-Strom: max. 19,5 A (je Solarpanel)
  • Maximale Ausgangsleistung: 600 Watt
  • Ausgangsspannung: 230 Volt AC, Stromstärke: max. 2,6 A
  • Maße: 229 x 212 x 40 mm, Gewicht: 2,5 kg
DealClub Mehr Details unter DealClub
Zusätzliche Info
Avatar
Vorsicht für alle die den WR im heimischen W-Lan betreiben wollen:
Derzeit ist es möglich die eingegeben Zugangsdaten des W-Lan durch den AP des WR ohne größeren Aufwand auszulesen. Daher entweder gar nicht mit dem Wlan verbinden, ein eigens dafür geschaffenes W-Lan nutzen oder die Anzahl der möglichen Connections zum AP auf 1 beschränken und dafür sorgen, dass der WR immer zum hauseigenen AP verbunden ist.

photovoltaikforum.com/thread/187077-achtung-wifi-sicherheit-der-deye-und-bosswerk-mi600-300-sowie-baugleiche-microwe/?pageNo=1
Avatar
Hier eine erste Lösung, die Besitzer/Nutzer eines Deye Mikroinverters, ausprobieren können:

Edit: Es handelt sich hier um eine Browser UI, die man wie folgt öffnen kann:
1. Mit dem WR verbinden
2. IP: 10.10.100.254 aufrufen
3. User: admin / PW: admin

In dieser UI hat man von Wizards, über Firmware updates einige Möglichkeiten.

Hoffe es hilft.

98868_1.jpg
Avatar
Die Lücke kann über das Ändern der Zugangsdaten offenbar nicht geschlossen werden, weil die Daten bei jedem Neustart (also mindestens täglich) zurückgesetzt werden
Bearbeitet von Icecreamman, 11 November 2022
Sag was dazu

Auch interessant

330 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Es ist unbestritten, dass dies eine Schwachstelle ist. Aber um hier mal mit dieser krassen Panik aufzuräumen.
    Also eine UDP Verbindung auf dem angesprochenen Port kann man nur eröffnen wenn man IP Verbindung zu dem Gerät hat. Von "außen" geht das schonmal gar nicht. Jetzt definiere ich mal "außen".
    Jemand der vorm Haus steht und Schabernack treibt müsste erstmal in ein lokales Netz. Der kann da nicht einfach willkürlich UDP Datagramme durch die Luft auf den draufschmeißen.
    Ein anderes "draußen" wäre aus dem Internet, was kein Router mit Grund je zu lassen würde.
    In Kombination mit dem Einrichtungsnetz wäre ersteres denkbar. Da kann man aber (keine Ahnung warum sich diese falsche Behauptung hält?!) das Passwort ändern und sollte man halt auch tun. Danach ist das nicht weniger geschützt als euer anderes wpa2 WLAN.

    Wenn man das sicherstellt, dann hat man die ohne sie kleinzureden große Schwachstelle gestopft was Fremde angeht und es wäre ohne interne Segmentierung denkbar, dass clients im LAN diese UDP Verbindung aufbauen, aber die sind sowieso im Netz.

    Wenn man das PW für das Einrichtungsnetz ändert, dann soll mir einer die Ausnutzbarkeit der Schwachstelle mal nochmal aufzeigen. Da sind wir weit von entfernt mit "jeder pingt umeinander und hat dann mein WiFi Passwort".
  2. Avatar
    Es gibt News zum Thema Auslesen der W-LAN Daten.
    Deye hat eine neueste Firmware Version entwickelt in der diese Schwachstelle behoben sein soll.
    Weitere Infos findet ihr unter (#169):
    photovoltaikforum.com/thr…303

    Mal schauen was die ersten Testergebnisse bringen. (bearbeitet)
    Avatar
    Toll, dass sie dort mitlesen und auf Dinge eingehen... sieht man nicht haeufig.
  3. Avatar
    Baugleich dem von PEARL oder? revolt. (Selber Preis sowhat !)



    Wird gut warm: Kauft gleich PC Lüfter dazu. Das ist jetzt der ORIGINAL Deye !
    38385521_1.jpg

    Ob die auch so cool bei Garantie sind wie andere Firmen???
    (ASARAH GmbH, Mierendorffstr. 33m 69469 Weinheim)
    Ich denke die verweisen auf den Hersteller in China. Viel, viel , vieeeelll Spass!.

    Und keine 15 Jahre Garantie sondern nur 10. (bearbeitet)
    Avatar
    Bei Mir auf dem Dach untem Panel macht der 2000W WR von Deye auch nur 45 im Mittel und mal kurz 60 im Hochsommer.
    Kein Problem für die Elektronik.

    Aber warum Netzteil für den Lüfter?
    Einfach 3x12V Lüfter in Reihe und paralell an einen DC Eingang.
    Dann laufen die erst wenn Sonne scheint und viel effektiver als 30V PV auf 230V und dann 230V auf 12V Zu wandeln.
  4. Avatar
    Du hast recht! Ist sogar der gleiche Verkäufer!
  5. Avatar
    Der UDP Port ist auf dem nicht abschaltbaren WLAN des Deye. Diesen könnt ihr im Router nicht schließen, da er nichts mit dem WLAN eures Routers zu tun hat.
    Wenn man sich dann mit dem nicht änderbaren Standard Passwort mit dem WLAN des Deye verbindet, kann man via UDP ohne die Kenntnis der Zugangsdaten für die WebGUI unter anderem die Zugangsdaten für euer normales WLAN auslesen. Somit hat man die SSID und das zugehörige WLAN-Passwort.
    Wenn ihr jetzt eine Filterung der Clients (z.B. via MAC) aktiviert, bringt das nicht viel. Ein Angreifer kann die MAC des Deye auslesen, annehmen und sich als Deye ausgeben.

    Der Prozess lässt sich mit wenigen Zeilen Code völlig automatisiert durchführen - samt der Suche nach einem geeigneten Deye WLAN, dessen Syntax und Aufbau bekannt und immer gleich ist. Je mehr Deye (betroffen sind wohl ebenso auch weitere Hersteller) laufen, desto attraktiver wird dieser Angriff und desto schneller findet man ein potentielles Ofper.

    Die default Login-Daten für die Deye und wahrscheinlich auch Bosswerk und Revolt Wechselrichter (also deren WebGUI / Webserver unter ihrer IP-Adresse) sind: Username: admin und Passwort: admin (bearbeitet)
    Avatar
    Schon wieder ein Vollzitat ohne Quelle. Klaust du nur bei anderen und gibst es als Deins aus?
  6. Avatar
    Gerade heise c´tNummer 17 vom 30.07.2022 gelesen.
    Baugleichheiten sind gelistet und die Sicherheit bei WLAN bei BOSWERK / Revoltals katastrophal angesprochen.
    Auch der Datenschutz.
    Viel Spaß beim Wechselrichter test lesen in der Zeitung.
    Für den Komfort des WLAN zahlt man einen "hohen Preis".
    Der Wechselrichter ist sehr gesprächig und telefoniert mit der Alibaba Cloud.
    Neben Messwerten erfährt der Hersteller lokale IPs und die WLAN Zugangsdaten.
    Die gr. Panne uns gelang es nicht die eingebauten Accs - Point zu ändern. Ersprang immer wieder auf en leicht zu erratenden Wert 12345678.
    Quelle: heise c´t
    Weitere Probleme und Tipps bitte selber lesen nach Kauf der Lektüre.

    Dort ist eine Liste vieler verfügbaren mit allen Daten! Erst lesen, dannKaufen!
    Die Artikel der Zeitung kann man auch online kaufen!
    (bearbeitet)
  7. Avatar
    Denk dran, ab 01.01.23 vermutlich ohne mwst günstiger ;-)
    Avatar
    Na das wird sein wie mit dem Tankrabatt. Dann machen die Verkäufer es halt teurer und es kostet das gleiche wie vorher
  8. Avatar
    Aktuell hilft nur die SSID des Deye zu ändern und zusätzlich die Verbindung mit dem Deye via Modbus zu deaktivieren. Dann kommt beim Client die Meldung "der Access Point ist derzeit ausgelastet". Beide Einstellungen sind permanent und senken die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs deutlich.




    Ich denke die Modele gibt es bald richtig günstig wenn die Lücke auf heise auftaucht.
    Werd mir dann einen in der Bucht für umme holen und an Euch denken.

    38385634_1.jpg



    Ich denke bald gibt es das Modell so richtig günstig in der Bucht.

    bsi.bund.de/DE/…tml (bearbeitet)
    Avatar
    Ernsthaft? Die allermeisten Leute interessiert das nicht die Bohne, dass da ein Riesen-Einfallstor drin schlummert. Deswegen purzeln die Preise sicher nicht
  9. Avatar
    Im Gegensatz zum Hoymiles (HM1500) der nur 2 MPPT für 4 Module hat, benutz der Deye 1600 oder 2000 4 MPPT für 4 Module unabhängig zu ernten.
    Bin Ich sehr happy mit, da mein Nachbar zur Zeit seinen Schonstein Schatten über meine 3 Ost Panels laufen lässt und diese dadurch unterschiedlich beschattet werden.

    Das gleiche auf der Garage (2x 4 Panels) welche im Herbst bis Frühling den Schatten der Bäume ab bekommen.

    38389425-eTRW9.jpg
    Avatar
    Da haben doch locker 8 Stück Platz und Geld bekäme man ja auch noch.
  10. Avatar
    Ich Editier meinen Kommentar hier mal. Schande über mein Haupt. Das mit der UDP Schwachstelle wusste ich nicht. Das werde ich mal zu Hause verifizieren. Ansonsten kommt halt ein Widerstand auf die Antennenbuchse. Der WR läuft bislang zuverlässig ohne die geringsten Probleme. (bearbeitet)
    Avatar
    photovoltaikforum.com/thr…o=1

    Nur dass es ohne Zugangsdaten auszulesen geht.
    Wenn Du das nicht kannst, heisst es nicht, dass es andere nicht können.
  11. Avatar
    Kein Wunder das der so billig wird, weil er ein offenes NETZ hat. Jeder kommt rein und auch in Dein privates WLAN.
    Avatar
    Und wo findet man dazu weitere Informationen? Bzw. was ist deine Quelle zu der genannten Problematik?
  12. Avatar
    Ich weiss, das hier gehört nicht hierher... Habe mein Passwort vergessen(selber schuld) - jemand eine idee wie ich den Deye resetten könnte..? AP Name ist auch geändert worden von mir... (bearbeitet)
    Avatar
    Da kommt dir wohl die hier viel diskutierte Schwachstelle zu Gute.
    Das Passwort deines APs ist 12345678. Auch wenn du es geändert hast. Nur die SSID ist nachwievor anders wenn du sie geändert hast.

    Also einfach nach dieser suchen und dich damit verbinden und als PW 12345678 nutzen, auch wenn du der Meinung bist es wäre ein anderes. Danach machst du einen Browser auf und gehst auf die Seite http://10.10.100.254

    Dort kannst du nun deine settings neu setzen.

    Wenn du die credentials für die Weboberfläche nicht neu gesetzt hast, dann sind diese admin/admin (bearbeitet)
  13. Avatar
    Mal eine Anfängerfrage: kann ich damit die Panels auch an einen Solargenerator anschließen, z.B. von Jackery oder Bluetti? Brauche ich einen Adapter?
    Avatar
    Am besten direkt als Gleichstrom in den Akku einspeisen. Muss nur von der Spannung her passend sein oder passend gemacht werden
  14. Avatar
    Was benötige ich noch außer die Module und Aufständerung?
    Avatar
    Kabel von Modulen zu WR(je nach Aufstellung) und ans Hausnetz wären wohl noch notwendig
  15. Avatar
    4%??? Wo???

    Shoop 2,4% Cashback
  16. Avatar
    SUN2000G3EU soll man auf 600Wp abriegeln können und später wenn man Verkaufen will und Anbaut noch aufdrehen. Kostet weniger als wenn man zwei von den Teilen aus dem Deal zusammenschaltet.
    Avatar
    Man hat nur ggf Ärger bei der Anmeldung
  17. Avatar
    Hat der wirklich zwei unabhängige MPPTs? Die Formulierung zwei Paneele ist so gekonnt wachsweich.
    Avatar
    Ja, hat er. Aber soweit ich weiß nur maximal 300 W pro Modul.
    Die großen (1600 W und 2000 W) haben dann 4 MPPT.
  18. Avatar
    Man kann ja den WR kaufen und mit einem Shelly betreiben. Dann hat man das Problem doch nicht und ist immer noch günstiger als der Hoymiles.

    (Natürlich darf der WR dann auch nicht im WLAN hängen) (bearbeitet)
    Avatar
    LOL, natürlich hast Du das das selbe Problem!
  19. Avatar
    Hat jemand das Hersteller Datenblatt?
  20. Avatar
    Zum Thema Sicherheit, zur Not einfach erst mal die Antenne rausdrehen, dann erreicht man das Teil gar nicht mehr. Zum Auslesen des Energieertrages bietet sich alternativ ohnehin eine Dect 210 an. 
    Avatar
    Auch ohne Antenne ist das Teil noch erreichbar. Es hilft nur der Widerstand.
  21. Avatar
    Kann man da auch die Module dranhängen, die jeweils 410 W haben?
    Avatar
    Generell ja, kommt auf die elektrischen Werte der Module an.
  22. Avatar
    mydealz.de/dea…389

    Damals 225,-

    „““… hier nen mutigen Deal für den Deye gefunden.
    Die Firma verkauft sonst nur chinesiche Nahrungsmittel, Autozubehör etc. „““



    …NorthData geguckt, da schien jetzt erstmal alles offiziell.
    Erfahrungen auf Google sind gut, wenn gleich man nie weiß, ob das auch alles real ist.“““





    asarah.de/pro…erk



    Direkt beim Händler 245,- Ganz ohne Druck.

    Der hat sicher noch einige Paletten. Die Preise fallen ja wieder.


    Na ja, wenn man Mutig ist und seine Garantie, bei Problemen, mit China ausdiskutieren will.
    Das ist dann mal Spannung im Leben. Immer mal eine Erfahrung wert. (bearbeitet)
    Avatar
    Amazon 277.... Inkl Mwst
  23. Avatar
    Ist der schon bei jemanden angekommen?
    Avatar
    Ja, gestern
    Edit: schon am Samstag. Zwei Tage zuvor bestellt. (bearbeitet)
  24. Avatar
    Mhhh irgendwie ist die E-Mail-Adresse support@asarah.de des Händlers wohl nicht vergeben… Gut, dass ich mit PayPal bezahlt habe
    Avatar
    Keine Sorge. support@asarah.net ist korrekt, Es war die falsche Email hinterlegt. Wir haben das inzwischen korrigiert. Wir sind ja auch noch da
  25. Avatar
    10% weniger Verbrauch (Deal des Jahres) wäre in jedem Fall besser fürs Klima... 8K Fernseher, aber mit MicroPV das Klima retten, ich blicks nicht mehr. Selbst mit angenommenen 40ct€ die kWh, brauchts doch 10+ Jahre bis sich die Dinger hier amortisiert haben.
    Avatar
    Keine Ahnung was du da rechnest. Ist auf jeden Fall bullshit.

    Nehmen wir ab du bekommst nur 300kWh mit der Anlage pro Jahr eingespart was wenig wäre. 300x0,40€= 120€. Wenn dein System 800€ kostet was teurer wäre, ist nach 7 Jahren das System amortisiert.
    Das sind worstcase-Annahmen aber reicht um deinen Quatsch zu widerlegen.
  26. Avatar
    Was das für ein scheiss Shop
    Avatar
    Autor*in
    ist sowas wie eine Restebörse, sind häufig Deals hier bei mydealz zu finden, vor allem auch auf dem Spirituosensektor
  27. Avatar
    Stimmt, noch besser als mit PV Solarstrom zu erzeugen und damit die Verbrauchskosten zu senken wäre es, von vornherein weniger zu verbrauchen.
    Aber deine Aussagen zur Amortisation von Balkonkraftwerken sind deutlich zu pessimistisch.

    Gerade bei denjenigen, die einen hohen Verbrauch haben, geht das viel schneller - bei 100% Eigenverbrauch in 2,5 Jahren! Siehe dazu auch ddvo.github.io/Solar/
    Und die Übrigen (also fast alle), die mehr oder weniger viel ungewollt und meist unvergütet ihren Überschuss ins allgemeine Netz einspeisen, tun damit immerhin was für die Umwelt, weil dieser Solarstrom dann halt Anderen zugute kommt und weniger anderweitig erzeugt werden muss. (bearbeitet)
    Avatar
    Echt jetzt?
    Bei mir kommt im Rechner lohnt sich in 7 Jahren frühestens. Ejher in 10 Jahren!
    Ausfall Wechselrichter dann auch und Lottotott Glücksspiel.!
  28. Avatar
    38404300-Cujy6.jpg
    Kommt genau passend, heute den Balkon neu verkleidet

    Was meint ihr zu der Befestigung? Übersteht das einen Sturm? Liegen quasi nur lose auf dem Balkon und mit nur einer Schraube pro Seite verbunden,

    Sind 100W Module je 80 Euro, Halterungen je 2x3 Euro. In den 600W Wechselrichter würde ich dann 2 x 4 Stück packen, die 800W werden aufgrund des Winkels eh nie erreicht.

    38404300-TrmZe.jpg (bearbeitet)
    Avatar
    Rein als Laie würde ich sagen, dass es reichen könnte wenn es einen Sturm gibt.

    Ich bin aber da eher ein vorsichtiger Typ und würde noch ne 2. Schraube dran machen. Wenn die Mal ein wenig angerostet ist, dann kann die schneller abreißen. In dem Fall ist auch die andere Schraube vermutlich angerostet und das würde dann leichter abreißen. Aber wie gesagt, ich bin eher ein vorsichtiger Typ... (bearbeitet)
  29. Avatar
    Läuft doch, endlich mal wieder ein halbwegs normaler Preis.
  30. Avatar
    Kann ich damit zwei Platten so betreiben, dass im im Tagesverlauf (zeitweise) jeweils nur eine davon Sonne bekommt?
    Avatar
    Dann kannst du sogar noch eine dritte nach Süden richten und die Ost- und West Panele parallel an einen Eingang schalten => super Ausbeute den ganzen Tag
  31. Avatar
    Dealclub, dem ersten Speed-Shopping-Portal.
    Also Kaufdruck erzeugen. Ich bin raus!
  32. Avatar
    danke, schlimmsten fall wird an ebay für gleichen preise versteigert
    Avatar
    Mit Verlust da es baugleiche Modelle zum selben Preis geben soll!
  33. Avatar
    Über Amazon Marketplace zum selben Preis zu haben

    amazon.de/dp/…lFg

    TDI-Shop, nicht Amazon
  34. Avatar
    Als Module, habe ich die MaySun 390watt FullBlack genommen
    Läuft Super.
    Avatar
    Die haben ja (wie der WR) auch das Wort 'Sun' im Namen - was soll da noch schiefgehen
  35. Avatar
    Vor 3 Wochen für 297€ gekauft 😵‍💫
    Avatar
    Ich auch, sogar 2 Stück Aber da ich sie wenigstens schon vor 2 Wochen verbaut habe, habe ich ein paar kWh Vorsprung..... nicht ^^
  36. Avatar
    @derpikniker Also lieber so einen SMA Terminator 50 Ohm bestellen amazon.de/dp/…_it und auf den Antennenanschluß schrauben? Was genau macht der? (bearbeitet)
    Avatar
    Schau mal in die Diskussion im PV Forum. Link oben.
  37. Avatar
    Wurde bei jemaden der WR schon verschickt? Ich habe am 11 bestellt und immer noch keine Versandbestätigung
  38. Avatar
    Danke mitgenommen... hoffe kommt auch an
    Avatar
    Kam an!
  39. Avatar
    Okay cool. Ich könnte die Anlage nur an einer Hausecke mit Südausrichtung anbringen, eine Platte wäre dann eher Ost/ Südost Ausrichtung die andere Süd/ SüdWest. Danke für die Hilfe
    Avatar
    Schau mal auf ddvo.github.io/Solar/ - da gibt es auch Tipps zur optimalen Ausrichtung.
  40. Avatar
    Neulich recherchiert:
    Ein Betteri-Stecker (vom WR an Stromnetz) bekommt man schon für 7-10 EUR. Ein 5m Schukokabel (3 adrig) für ca. 11 EUR. Verglichen mit den fertig konfektionierten beim Solaronkel: ca. 32 EUR (und mehr).
    Avatar
    Wo hast du nachgeschaut?
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler