Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DFDS Minikreuzfahrt Amsterdam <> Newcastle via Groupon (Reisezeitraum 01.07.-30.9.) (mit DB Bahn Tipp & kostenlose Grachtenfahrt Amsterdam)
1166° Abgelaufen

DFDS Minikreuzfahrt Amsterdam <> Newcastle via Groupon (Reisezeitraum 01.07.-30.9.) (mit DB Bahn Tipp & kostenlose Grachtenfahrt Amsterdam)

64
eingestellt am 17. JulBearbeitet von:"Solary"
wieder weiteres Update: Neuer Aktionscode, der immer noch zu 15% führt lautet derzeitig "Sparen247". Sollte ich mal nicht zeitnah geprüft haben, was auch funktioniert aber als Neukunde nur 10% bringt wäre "Rabatt10". Desweiteren hat Groupon nun einen Countdown an den Deal angebracht, wonach dieser nur noch bis angeblich Sonntag verfügbar sein wird.

----

Derzeitig ist mal wieder bei Groupon die Fähre von Amsterdam nach Newcastle und zurück im Angebot und ist mit dem Aktionswort "Hitze" (zuvor "Strand") auf 101,25 € abzgl Shoop zu haben.

Ein möglicher Reisezeitraum ist vom 01.07-30.9 als Aktion angegeben.

Zur Fährenbuchung:

Ob die Fahrt jedoch noch zum Kontingent als Last-Minute-Trip verfügbar ist muss zuvor zwingend auf dfdsseaways.de/par…pon geprüft werden.
Wird Euch eine 2-Bett-Innenkabine am gewählten Datum angezeigt, so könnt ihr den Deal sichern. Im Buchungssystem werden Euch hier 99 € für die Fähre mit Zimmer und 10 € pro Person für die Anreise mit dem Shuttle-Bus in New Castle verpflichtend berechnet (so kommt ihr auf den Groupon-Preis von 119 €). Es ist ein kleines Upgrade zu einer Außenkabine für 10 € möglich (wenn Euch beim ausgewählten Datum neben Innenkabine hier auch zusätzlich für 109 € die Aussenkabine angezeigt wird), was ich persönlich auch empfehlen würde um sich optisch im Zimmer "norden" zu können und nicht nur auf künstliche Beleuchtung angewiesen ist und zusätzlich eben den kleinen aber feinen Ausblick aufs Meer und Küste vom Zimmer aus zu haben, die Fenster sind allerdings nicht öffenbar.

Optional könnt ihr hier Frühstücksbuffet ab 9,90 € p.P. und/oder Abendbuffet ab 21,95 € p.P. angeboten, was ich persönlich empfehlen kann. Das als Paket wären optional 127,60 €.
Alternativ kann man auch a la Carte "vornehmer" in einem separaten Restaurant essen, wofür man eine 29 € Anzahlung p.P. entrichtet, was für die Sitzplatzreservierung und Planung im System gilt, was aber wieder von der Gesamtrechnung abgezogen wird.
Wer all das nicht will, der geizt und kann sich aber auch selbst verpflegen.

Weiterhin optional gibt es noch einen Bustransfer ab Amsterdam Central zu den Fähren mit zusätzlichen 7 € p.P. je Reiserichtung. Die Fahrten von/nach New Castle sind wie zuvor schon erwähnt bereits verpflichtend eingerechnet. Die Abfahrten entnehmt ihr folgender Seite.

Zur Bahnbuchung:

Die Reise kann z.B. aus NRW erfolgend schon ab 19,90 € p.P. bestritten werden. Da dieser Zeitraum der Groupon-Aktion mit dem der Nutella-Bahn-Aktionsgläser überein stimmt können hier zusätzlich bei 2 Personen 20 € Abzug gelten und man kann ab kleinen 9,90 € p.P. anreisen (es bedarf natürlich etwas Finder-Glück beides parallel zu erspähen aber es ist nicht unmöglich).

Wenn hier Hin- und Rückfahrt separat wegen der Nutella-Gutscheine gebucht werden, so könnt ihr in Amsterdam am Rückfahrt-Tag noch etwas Halt in Amsterdam Central einbauen und könnt an den Stromma-Geschäftsstellen (einer findet sich direkt beim Hbf gegenüber) eure Bahnkarten vorzeigen und erhaltet 4 kostenlose Voucher. Damit könnt ihr die Schiffstouren der Stromma zu zweit kostenlos miterleben und habt so insgesamt nochmal rund 2-3 h Amsterdam Fahrterlebnis incl Touri-Erzählungen für lau und könnt an einen beliebigen Punkt der Reise eure Fahrt einmalig unterbrechen und später wieder fortsetzen.

Wer als Start- und Zielpunkt der Reise "Driehuis" angibt kann sich den Transfer zur Fähre sparen, es sei aber gesagt, dass hier 5 km zu Fuss also mit Gepäck ne gute Stunde aufgebracht werden muss.

Wie die Buchung aussehen könnte seht ihr hier, wobei ich hier sagen muss, dass ich die Fahrt um eine Übernachtung in Amsterdam ausgedehnt habe und daher den Aufenthalt bei Driehuis um besagte Zeitspanne ausgeweitet habe:
1409312.jpg
1409312.jpg
Also zusammengefasste Kalkulation (bei der Preisspanne zeigt die letzte Zahl das Maximum an, alle Zahlen anzugeben würde die Übersicht zerstören, ggfs dann selbst zusammenrechnen) :
-------------------
101,25 € Minikreuzfahrt
+ 19,80 / 39,60 € Frühstück (optional 1 oder beide Tage)
+ 43,90 / 87,80 € Abendbuffet (optional 1 oder beide Tagen)
-------------------
101,25 € - 228,65 € (je nach gewählter Option)
+ 7 / 14 € (optional Bustransfer ab Amsterdam <> Fähre eine / zwei Richtungen)
-------------------
101,25 - 242,65 € (je nach bisherigen Optionen)
+ 39,60 € (2x kleinster Bahnpreis der Strecke NRW <> Dreihuis 39,80 € - 20€ Nutella E-Coupon)
-------------------
101,25 - 282,25 € (je nach bisherigen Optionen)
+ 4 kostenlose Stromma Voucher für eine Amsterdam Stadtrundfahrt, sofern die Reise mit der Bahn getätigt wird

Ein paar Eindrücke zur Reise selbst:

Ich habe das Szenario mit der Bahn selbst einmal durchgespielt und dabei eine Anreise gewählt, die mich 14:12 Uhr bei Dreihuis hin gebracht hat. Mit Gepäck ist die besagte Stunde eigentlich lauffreundlich, wir haben trotzdem auf halben Weg eine leckere Fischbude visvankaatje.nl) entdeckt, die uns noch ne halbe Stunde vor Ort gehalten hat. Wir kamen also so zwischen 16:00 und 16:30 Uhr an, was auch zeitig gut war, denn unsere Fähre ging fast pünktlich so gegen 17:35 Uhr los.
Boarding verlief jeweils binnen 5 Minuten ab und hat uns kaum aufgehalten und wir haben recht schnell unsere Kabine bekommen.
Die Kabine ist klein aber in Ordnung.
Die Fahrt selbst hat uns einen schönen Sonnenuntergang beschert, wobei das Ablegen aus den Fährhafen von Ijmuiden nicht so spektakulär ist. Das Schiff selbst hat einen größeren Duty Free Shop mit allem, was man vom Flughafen her kennt, der meiner Meinung nach aber preislich nicht mit etwas besonderen Aufwarten konnte aber vielleicht war ich auch einfach nur nicht so interessiert. Es gibt weiterhin zwei kleine Mini-Kino in englischer Sprache mit insgesamt 6 aktuellen DVD-Highlights, die jedoch nur kostenpflichtig wahrgenommen werden können (nicht gesichtet). Ausserdem gibt es noch ein kleines Cafe. Und natürlich kann man jederzeit auf Deck die Aussicht aufs Meer genießen.
Zum Buffet kann ich sagen, dass man wirklich in jede Richtung etwas dargeboten bekommen hat aber man trotz der Masse an Gerichten auch geschmacklich einiges geboten bekommen hat, was man unmöglich an 1 Tag durchprobieren könnte. Geschmeckt hat es alles aber ich gebe zu... edel war das jetzt nicht aber wer das sucht soll eben ins benachbarte A-la-Carte Restaurant gehen, dort steht sogar Hummer auf der Karte als Highlight für den, der es mag.
Das Schiff selbst hat beide Abende ein Unterhaltungsprogramm dargeboten, was jeweils mit unterschiedlichen Acts (1x Irish Folk Musik - 1x allgemeine Disco-Live Musik mit üblichen Nummern der 80er/90er Musik was für jedermann bietet), zuvor gibt es die Möglichkeit kostenlos beim Bingo noch 1 Flasche Sekt zu gewinnen und später nach den Acts übernimmt ein DJ auf der Hauptbühne das Geschehen mit Open End.
Die Nacht selbst ist eigentlich gemütlich gewesen aber fairerweise sei gesagt die Kabinen sind schon recht hellhörig, gelegentlich kann man also späte Partygäste am Zimmer vorbeigehen hören und auch das Nachbarzimmer kann man durchaus wahrnehmen.
Wie dem auch sei... ab 7 Uhr könnte man am nächsten Morgen frühstücken. Wer bis 8 Uhr noch durchgeschlafen hat wird pünktlich gegen 8 Uhr morgens geweckt, denn dann wird schiffsweit die morgentliche Durchsage zwecks Frühstück und voraussichtlicher Ankunft in 3 Sprachen (holländisch/englisch/deutsch) verlesen und man hat spätestens dann noch genug Zeit sich aufs Frühstück vorzubereiten.
Die Abfahrt nach Newcastle verläuft ca. mit einer halben Stunde und dann hat man so ca. 6 Stunden Zeit nach Belieben Newcastle ab Stadtmitte (nahe Hbf) zu erkunden.
Für uns reichte der Trip einmal für die Kathedrale St. Patrick, Newcastle Schloss, Sage Gateway (dort übrigens auch kostenlose Toiletten/WLAN), rüber über die dort berühmte gebogene Gateshead Millenium Bridge, hin zur Altstadt mit den sehenswerten alten Kaufmanns-Hallen Grainger Market schnell an Chinatown vorbei zum Stadtpark und am Stadion zurück zu Fuss zu laufen, natürlich viele Fotos zu machen und Eindrücke von New Castle zu erhaschen.

Die DFDS gibt diverse Empfehlungen für Newcastle mit visuellen Eindrücken hier.
youtube.com/wat…iIk (dazu das passendes Minivideo).

Danach mit dem Bus zurück und auf genauso schnellen Check-In Zeiten wieder auf dem Schiff befunden.
Ein ähnlicher Ausklang wie am Abend zuvor prägte dann das Bild, wobei das Auslaufen von Newcastle optisch etwas schöner anzusehen ist, zumal man einige Zeit lang noch parallel zur Küste den Blick genießt, während es auf der Hinfahrt recht schnell ins offene Meer geht.
Am nächsten Morgen nach Frühstück und der bekannten Durchsage ging es zügig wieder an Land und abweichend von der hier fürs kleinste Geld bedachten Deal für uns noch durch zu einem Amsterdamer Hotel (Corendon Village, Kommentar dazu hier), wo wir noch kurzweilig unser Gepäck abgeladen haben weil wir für Amsterdam noch eine Übernachtung (übrigens 71,40 € incl Frühstück) eingerechnet hatten und von da aus schnell zurück nach Amsterdam Central um von dort die Voucher der Stromma zu erhalten und damit die kostenlosen Grachtenfahrten mitmachen zu können.

Im März gereist hatten wir hierbei bei der Stromma 2 verschiedene Linien gehabt, die wir dann als Rundreise natürlich genutzt haben um alle Punkte einmal gesehen zu haben. Wenn ich jetzt aber auf die Karte der Stromma bei den Grachtenfahrten klicke, sehe ich, dass diese Fahrtlinien zusammengelegt worden sind aber der Radius dafür nun größer gezogen wurde. Daher verpasst ihr nichts, könnt aber an einen beliebigen Punkt einmal aussteigen und später wieder einsteigen. Die letzte Amsterdam Centraal <> Frankfurt Main Hbf Verbindung geht täglich ab 18:38 Uhr (wie im Beispiel gezeigt). Darüber hinaus gibt es auch noch Möglichkeiten via Duisburg, die aber mit Ankunft für Süddeutschland deutlich über die Nacht gehen und nicht mehr empfehlenswert sind. Ihr habt also genug Zeit um die Fahrt ggfs direkt noch mitzunehmen und nicht unbedingt dafür noch eine Übernachtung in Amsterdam einzuplanen.
Ich selbst muss dazu sagen ich hätte nicht gedacht, dass Amsterdam im März, wo wir diese Tour gemacht haben, derartig von Touris überflutet ist und nachts merkt man erst richtig das Halli-Galli darum und Junggesellen-Abschiede findet man alle Nase lang plus den allumgebenden Geruch von Gras. Zum Sommer hin dürfte das nochmal heftiger geflutet sein. Daher... das mitzuerleben muss nicht zwingend sein.

Wenn ich trotzdem noch was schönes für den Nachmittag/Abend in Amsterdam empfehlen kann, so wäre es eine kleine Erkundung des House of Bols (kann über z.B. GetyourGuide mit CB ggfs günstiger online gebucht werden). Darin enthalten ist ein cooler Gang rund um Cocktail-Wissen, dass man sich über Zutaten, Erschnuppern der Geschmacksrichtungen, Gewinnung der Destilate sowie einer Sinneserfahrung mit Cocktail-Probefläschchen unternehmen kann... am Ende der Tour kann man dann noch von einer Karte aus verschiedensten Cocktail-Zusammenstellung sich einen Cocktail nach Wahl auswählen und wenn man möchte sich noch Coins für weitere Cocktails am Automaten erwerben, die dann von einer fleißigen Cocktail Crew vor Deinen Augen recht amüsant zusammen gestellt werden.

Wer an einem Audioguide zum Erkunden der Stadt interessiert ist, der ADAC bietet einen solchen bei sich kostenlos zum Download an. Zusätzlich bei Google Maps Offlinekarten laden und schon kann man diesen auch ideal ablaufen (Haben wir auch gemacht).

Soweit der kleine Erfahrungsbericht.

Wem ich bis hierhin inspirieren konnte, dem wünsche ich eine schöne kleine Erlebnisfahrt.

Die Zusatzinfos von Nicnac01 hab ich nun aktualisiert beachtet und eingepflegt.
Zusätzliche Info
abweichend zur sonst super ausführlichen Dealbeschreibung beachtet bitte 17607764071563451897.jpg
geht es laut der Konditionen von Groupon um Innenkabinen 10653930501563451931.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
Das New Castle steht sicher in Newcastle.
Krasser Dealtext. Habs nicht gelesen, aber hot gevotet
tl;dr
bcrocker17.07.2019 21:37

Die Schiffe sind aus den 80ern und selbst für Fähren nicht besonders k …Die Schiffe sind aus den 80ern und selbst für Fähren nicht besonders komfortabel. Die Reise wäre eher interessant, wenn man sein Auto mitnehmen könnte. Ansonsten ist fliegen besser.


Der Weg ist das Ziel
64 Kommentare
Das New Castle steht sicher in Newcastle.
Die Reise kann ich nur empfehlen! Auf dem Schiff alles top und die Stadt ist wirklich beeindruckend!
tl;dr
Radiohead17.07.2019 21:30

Das New Castle steht sicher in Newcastle.


mea culpa :-) Ich lass es für heute mal so bestehen, da mit dem Editieren des ganzen bei all den Links der Beitrag direkt wieder in der Moderation landet... und so ggfs nicht mehr entsprechender Code bei Groupon wahrgenommen werden kann.
Krasser Dealtext. Habs nicht gelesen, aber hot gevotet
Die Schiffe sind aus den 80ern und selbst für Fähren nicht besonders komfortabel. Die Reise wäre eher interessant, wenn man sein Auto mitnehmen könnte. Ansonsten ist fliegen besser.
aber langweiliger.
bcrocker17.07.2019 21:37

Die Schiffe sind aus den 80ern und selbst für Fähren nicht besonders k …Die Schiffe sind aus den 80ern und selbst für Fähren nicht besonders komfortabel. Die Reise wäre eher interessant, wenn man sein Auto mitnehmen könnte. Ansonsten ist fliegen besser.


Der Weg ist das Ziel
Wow, für die Beschreibung gibt's ein hot. Well done.
Deal: keine Ahnung, Mal hot gevoted. Beschreibung: beste
Als das vor ein paar Jahren noch 11 € pro Person gekostet hat, war es ein Deal...!
Mittlerweile bin ich aber eh zu alt für sowas.
Schnapperfuchs17.07.2019 22:23

Als das vor ein paar Jahren noch 11 € pro Person gekostet hat, war es ein D …Als das vor ein paar Jahren noch 11 € pro Person gekostet hat, war es ein Deal...! Mittlerweile bin ich aber eh zu alt für sowas.


Naja irgendwann müssen sie ja auch mal Geld machen mit ihren Reisen. Und mal ehrlich... mit 12% Abzug von Shoop (Kategorie Reise) von Groupon nun noch rausgerechnet bist Du jetzt bei 44,55 € - so weit entfernt bist Du da mal gar nicht mehr. Rechne da mal meine Bahnabzüge dazu für die Hinfahrt nach Amsterdam und wo befinden wir uns dann in Deinem Vergleich?
Wäre gestern beim Shoop Day noch ein viel geilerer Deal gewesen . Cashback Rate um einiges höher.
Die_Sekretaerin17.07.2019 22:33

Wäre gestern beim Shoop Day noch ein viel geilerer Deal gewesen …Wäre gestern beim Shoop Day noch ein viel geilerer Deal gewesen . Cashback Rate um einiges höher.


ja dem mag wohl so sein... hatte ich gestern aber noch nicht auf dem Schirm... die Idee zu dem Deal mit all seiner Ausführung habe ich aus dieser Diskussion hier zusammen gebastelt, da einige die Ideen geliked hatten und ich dachte so richtig konkret beschrieben war das mit persönlichem Eindruck noch nicht ergo da kannst Du mal einen Ideen-Faden für alle draus entwickeln. Gesagt getan
Schön und lebhaft beschrieben. Danke! Für den gedanklichen Kurztrip!
Ein "hot" von mir!
Gibt es irgendwie eine Möglichkeit erst eine Woche später zurückzufahren oder muss man sofort am selben Tag zurückfahren?
murbanek117.07.2019 22:58

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit erst eine Woche später zurückzufahren od …Gibt es irgendwie eine Möglichkeit erst eine Woche später zurückzufahren oder muss man sofort am selben Tag zurückfahren?


leider nicht innerhalb dieses Angebotes, diese Reise ist über Groupon leider nur so als Roundtrip mit eben nur jenen Kurzaufenthalt in Newcastle vorgesehen. Ggfs findest Du aber andere Aktionsbuchungscodes auf dem Blog, der Twitter oder deren Facebookseite der DFDS. Dort haben sie immer mal wieder Verlinkungen zu speziellen Angeboten, auch wenn leider der Roundtrip das meistverkaufte Produkt auf der DFDS bleibt.
Newcastle ist optional für Mydealzer. Dort gibt es eine riesen Shoppingmall, wo man echt günstig zugeschlagen kann. Gerade Sportkram (Schuhe, Kleidung, Fußbälle etc.) gibt es dort unglaublich günstig, ich meine dass der Shop Sportsdirect war.
Kannst Du das Ganze nochmal für 2 Erwachsene und 2 Kinder aus- und umrechnen!!

Wirklich toller Deal, sehr umfangreich beschrieben!!
Solary17.07.2019 23:04

leider nicht innerhalb dieses Angebotes, diese Reise ist über Groupon …leider nicht innerhalb dieses Angebotes, diese Reise ist über Groupon leider nur so als Roundtrip mit eben nur jenen Kurzaufenthalt in Newcastle vorgesehen. Ggfs findest Du aber andere Aktionsbuchungscodes auf dem Blog, der Twitter oder deren Facebookseite der DFDS. Dort haben sie immer mal wieder Verlinkungen zu speziellen Angeboten, auch wenn leider der Roundtrip das meistverkaufte Produkt auf der DFDS bleibt.


Weißt du ob man das Angebot einfach zweimal buchen kann und jeweils einmal die Rück- und einmal die Hinfahrt Verfällen lässt? Oder ist das wie bei Flügen?
Solary17.07.2019 22:29

Naja irgendwann müssen sie ja auch mal Geld machen mit ihren Reisen. Und …Naja irgendwann müssen sie ja auch mal Geld machen mit ihren Reisen. Und mal ehrlich... mit 12% Abzug von Shoop (Kategorie Reise) von Groupon nun noch rausgerechnet bist Du jetzt bei 44,55 € - so weit entfernt bist Du da mal gar nicht mehr. Rechne da mal meine Bahnabzüge dazu für die Hinfahrt nach Amsterdam und wo befinden wir uns dann in Deinem Vergleich?


Nicht vergessen, dass es shoop nur auf den netto Betrag gibt
das Glas Nutella bzw. die Packung Nutella B-ready schenkt mir jetzt wer ...

Klasse Deal @Solary aber wer so aufs Komma genau rechnet und kalkuliert, muss das bitte auch mit bepreisen
Avatar
GelöschterUser1012023
New castle in USA? Vergleichbar new York?
Sehr schön gemacht. Danke Dir!
Schön beschrieben
Hab das letztes Jahr mit meiner Freundin gemacht, wir wollten mal vor einer großen Kreuzfahrt so einen Kurztrip versuchen. Das Schiff ist okay, die Kabinen klein, aber für 2 Nächte in Ordnung (schmale Betten übereinander). Es gibt ein paar Bars an Board, einen Bereich mit Spielautomaten und Airhockey, Arcade games etc.
Abends gibt's live Musik oder bingo in der bar. Das Essen ist wirklich gut, wir hatten das Frühstück und Buffet.

New castle kann man sich in den 6h gut ansehen, vor Ort geht's mit Bus zum Hauptbahnhof und von dort aus auch wieder zurück.

Uns hat es Spaß gemacht & ist empfehlenswert, vor allen Dingen in Verbindung mit einem kurzen Amsterdam Trip. Das Auto konnte man ohne Probleme direkt am Hafen parken.
Hot für New Castle
Tolle Beschreibung 👌🏻. Bin gar nicht mal so interessiert, aber trotzdem gedanklich mitgereist
Guter Mann! Danke dir.
Gilt Nutella-Gutschein nicht nur für Deutschland?

22348633-tiHmn.jpg
Schon die Beschreibung ist ultra hot ^^
Könnte mir jemand als absoluten Neuling erklären, wie das mit Shoop genau funktioniert? Ich habe versucht, direkt über DFDS zu buchen - dann kann ich aber den Code „Strand“ nicht nutzen...
Mal ernsthaft: das ist doch ein schlechter Scherz?
Man fährt mit einer DFDS-Fähre nach Newcastle für einen Halbtagesaufenthalt - nur um dann gleich wieder mit einer DFDS-Fähre (!) zurückzufahren?!

Dafür wäre mir meine Zeit dann doch zu kostbar...
Cooler Reisebericht! Danke!
Danke!
Zu langer Text, dafür ein +
blackbirdy18.07.2019 11:04

Mal ernsthaft: das ist doch ein schlechter Scherz?Man fährt mit einer …Mal ernsthaft: das ist doch ein schlechter Scherz?Man fährt mit einer DFDS-Fähre nach Newcastle für einen Halbtagesaufenthalt - nur um dann gleich wieder mit einer DFDS-Fähre (!) zurückzufahren?!Dafür wäre mir meine Zeit dann doch zu kostbar...


Wieso? Auch die Zeit auf dem Schiff ist doch durchaus ein kleines Abenteuer.
davidricardo18.07.2019 11:06

Könnte mir jemand als absoluten Neuling erklären, wie das mit Shoop genau f …Könnte mir jemand als absoluten Neuling erklären, wie das mit Shoop genau funktioniert? Ich habe versucht, direkt über DFDS zu buchen - dann kann ich aber den Code „Strand“ nicht nutzen...



Shoop.de anmeldn und weiterleiten lassen.
Gibt später nach Reise das CashBack.
Bearbeitet von: "Kurti" 18. Jul
"Die Reise kann z.B. aus NRW erfolgend schon ab 19,90 € p.P. bestritten werden. Da dieser Zeitraum der Groupon-Aktion mit dem der Nutella-Bahn-Aktionsgläser überein stimmt können hier zusätzlich bei 2 Personen 20 € Abzug gelten und man kann ab kleinen 9,90 € p.P. anreisen (es bedarf natürlich etwas Finder-Glück beides parallel zu erspähen aber es ist nicht unmöglich)."

Die 20€ Abzug gelten nur, wenn die Tickets je 29,90€ oder mehr kosten – also unter 19,90€ p.P. kommst du da nicht raus.
Zeilenabsätze sind kein Verbrechen(nerd)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text