102°
ABGELAUFEN
Die Werwölfe von Düsterwald (Spiel) für (vorher 6,21€) jetzt leider 8€
Die Werwölfe von Düsterwald (Spiel) für (vorher 6,21€) jetzt leider 8€

Die Werwölfe von Düsterwald (Spiel) für (vorher 6,21€) jetzt leider 8€

Preis:Preis:Preis:8€
Zum DealZum DealZum Deal
Wohl eines der besten Gesellschaftsspiele überhaupt. Mit dem MeinPaket Gutschein :OHA6EURO ist der Preis unschlagbar!

wurde leider schnell im preis angehoben. liegt jetzt bei 8€

15 Kommentare

kostet jetzt 8 €

Verfasser

das ging ja fix. die lesen hier gut mit

Ach Leute.. das könnt Ihr auch kostenlos haben. Skatblatt und dann je nach Teilnehmern definieren: Buben=Jäger, Dame=Hexe, Asse=Werwölfe, Zahlenblätter=Dorfbewohner. Regeln anlesen, Moderator festlegen, spielen. Ich seh zum ersten Mal, dass das n Kaufspiel is - ich kenns nur mit dem Skatblatt!

ich kenn das auch erst seit eben als kaufspiel. wir schnappen uns immer einenblock und schnibbeln ein paar zettel zurecht und schreiben dann drauf wer was ist. fertig.

das spiel macht total spaß und teilweise auch süchtig.

Das ist so langweilig...
Lernt mal lieber Skat oder Doppelkopf.

EddyPirelly

das ging ja fix. die lesen hier gut mit



schwätz keinen mist, bei dem einen händler isses ausverkauft, also springt es zum nächsten...

Ich hasse dieses Spiel...

EddyPirelly

das ging ja fix. die lesen hier gut mit


Genau, die haben nämlich nichts besseres zu tun...

eins der besten spiele um eine gruppe kennenzulernen.
wenn man es kennt und lieben lernt, ist es ein super spiel!

Ich finde das immer noch das schechteste Spiel ever! Da geh ich lieber noch Mohrhuhn spielen. Ob nun mit Skatblatt oder so nen "Kaufspiel", es ist einfach sinnlos. Meine persönliche Meinung...kenne genug Leute die sich mit dem Prinzip anfreunden können, ich hasse es!

Meg4man

Ich finde das immer noch das schechteste Spiel ever! Da geh ich lieber noch Mohrhuhn spielen. Ob nun mit Skatblatt oder so nen "Kaufspiel", es ist einfach sinnlos. Meine persönliche Meinung...kenne genug Leute die sich mit dem Prinzip anfreunden können, ich hasse es!

Hass ist eine ganz schön starke Emotion für ein einfaches Spiel.. Bist du dir sicher, dass du in dem Spiel nicht einfach nur ne Niete bist und es deshalb blöd findest?

Du hast gehustet, du musst die Hexe sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Verfasser

Meg4man

Ich finde das immer noch das schechteste Spiel ever! Da geh ich lieber noch Mohrhuhn spielen. Ob nun mit Skatblatt oder so nen "Kaufspiel", es ist einfach sinnlos. Meine persönliche Meinung...kenne genug Leute die sich mit dem Prinzip anfreunden können, ich hasse es!



wenn man den sinn nicht erkennt, dann ist man wohl ne niete

Meg4man

Ich finde das immer noch das schechteste Spiel ever! Da geh ich lieber noch Mohrhuhn spielen. Ob nun mit Skatblatt oder so nen "Kaufspiel", es ist einfach sinnlos. Meine persönliche Meinung...kenne genug Leute die sich mit dem Prinzip anfreunden können, ich hasse es!



Wir (mein Freundeskreis) haben schon oft auf irgendwelchen Skihütten oder Wochenendausflügen über Sinn bzw. Unsinn dieses Spiel "diskutiert", man könnte es auch streiten nennen. Ich brauch keine Spiel, welches wie Risiko immer im Negativen enden.

Es gibt genug sehr gute Brett- und Kartenspiele auf dieser Welt, welche Spass und Spannung bringen. Und dieses lange miteinander reden und diskutieren, um im Endeffekt gewisse Personen zu entlarven ist - wenn man es nüchtern und genau betrachtet - am Ende doch nur ein "Glücksspiel", wie eine sehr schlechte Version des Würfelspiels Kniffel.

Und ja, ich hasse diese Spiel, weil es einfach vergeudetet Zeit ist und sich manche Leute in diese absurde Geschichte so hineinsteigern, ohne überhaupt zu merken, wie sehr sie doch nur die ganze Zeit Lotto gespielt haben. Laaaaaaangweilig :-D Wie kann man in einem Spiel bitte eine Niete bzw. ein Gewinner sein, wenn jede Entscheidung nur auf vagen Vermutungen basiert? Mhhh...

Also ich bin ja auch eher ein Verfechter des Selbstbaus, vor allem weil man dann andere tolle Charaktere einfach einbauen kann (Leibwächter, Freimaurer, Hund, Besessener fallen mir da etwa ein), aber dieses Spiel als Glücksspiel zu betrachten...
In der ersten Runde wird wirklich viel spekuliert und wild angeschuldigt, aber auch hierbei muss man genau aufpassen wer was über wen sagt und sich wie verhält. Spätestens nach der zweiten oder dritten Nacht gibt es häufig logisch sehr stringente und stichfest hergeleitete Anschuldigungen/Vermutungen. Und es gibt immer wieder kleine Merkmale mit denen sich die Werwölfe belasten, im Verhalten aber auch oft im gesagten.
Man muss wirklich gut aufpassen und ein bisschen Menschenkenntnis mitbringen. Dann ist es aber ein absolut geniales Spiel.
Problem ist halt, dass idealerweise 12-16 Spieler mitspielen sollten, unter 8 ist es quasi sinnlos.
Bis jetzt haben wir uns deswegen nie in die Haare bekommen, viel mehr ist es der Renner auf Betriebsfesten und anderen Ereignissen mit großen Gruppen.
Die einzige Schwierigkeit ist eine gute Mischung an Diskussionsbereitschaft zu finden. Für Leute die nur passiv rumsitzen und nach zwei Minuten jammern, man solle doch endlich zur Abstimmung kommen ebenso ungeeignet wie für Spieler, die gerne 20 Minuten diskutieren und nicht akzeptieren können, dass jemand nicht ihrer Meinung ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text