Diesmal kostenlos - Talkline o2 direct Flat M - o2 Netzflat / Festnetzflat / Festnetznummer & Homezone für eff. 0 € / Monat
618°Abgelaufen

Diesmal kostenlos - Talkline o2 direct Flat M - o2 Netzflat / Festnetzflat / Festnetznummer & Homezone für eff. 0 € / Monat

Redaktion 107
Redaktion
eingestellt am 24. Okt 2014
Zum o2 direct Flat M - einem Tarif ohne Internet-Inklusivvolumen - gab es letzte Woche bereits ein gutes Angebot für eff. 1 € / Monat, nun gibt es ihn dank Einmalauszahlung der Fixkosten über 24 Monate effektiv komplett kostenlos bei Handydealer24. Das Angebot ist auf 100 Verträge beschränkt.

Das Interessante am Tarif ist eigentlich seine Homezone & Festnetznummer. Ein paar Möglichkeiten, wie man dies u.a. geschickt nutzen kann, gebe ich unten. Man kann seine bestehende Festnetznummer auch in diesen Vertrag portieren und kann damit auf eine weitere Festnetzflat Zuhause verzichten.

■ Tarifkonditionen Talkline o2 direct Flat M

• o2 Netzflat (also auch zu Deutschland-Sim, WinSim etc. pp.)
• Festnetzflat
• 0,39 € / min in alle anderen Netze
• 0,20 / SMS
• Festnetznummer & Homezone
• Die Homezone wird an der bei der Bestellung angegebenen Adresse angelegt.
• Falls eine abweichende Homezone-Adresse angelegt werden soll, so müsst ihr dies am Ende der Bestellung im Kommentarfeld angeben.
• Die Portierung einer bestehenden Festnetznummer ist nur im Nachgang über den Talkline Kundensupport möglich
• Grundgebühr: 10 €
• Anschlussgebühr: 29,90 € (wenn man innerhalb von 6 Wochen eine SMS von der neuen, aktivierten Karte mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 sendet, wird die Anschlussgebühr spätestens auf der dritten Rechnung wieder gutgeschrieben)
• Einmalige Auszahlung nach ca. 8 Wochen auf das bei der Bestellung angegebene Bankkonto: 240 €
• Eine Rufnummernportierung einer Mobilfunknummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, allerdings nur, wenn die zu portierende Rufnummer nicht auch bei Talkline bzw. mobilcom-debitel unter Vertrag steht.
• Effektive monatliche Vertragskosten über 24 Monate: (24 × 10 € - 240 €) ÷ 24 = 0 € / Monat


■ Tipps zur Nutzung der Homezone

• Durch die inbegriffene o2-Netz Flat und die Festnetz Flat kann man sich eine kostenlose Weiterleitung aus der Homezone auf eine o2 Mobilfunknummer oder eine andere Festnetznummer einrichten:
• Umleitung sofort an: z.B. **21*004917612345678# wählen
• Umleitung sofort aus: ##21# wählen
• Die Umleitung ist nur kostenlos über die o.g. Zeichenkombinationen einstellbar & nicht über den Anrufmanager 1010.
• Der Anrufer zahlt dann nur die Kosten für ein Festnetzgespräch.

107 Kommentare

Nicht vergessen dort zu aktualisieren

Che_Che Auto hot

Hot

Freebie

HOT & Freebie

Anschlussgebühr gibt gibt es aber keine

39.- Cent / Min in andere Handynetze, das sind mind. 30.- Cent zu viel.
Und als Homezoneanker 10.- € zu teuer nach 24 Monaten bzw. dann wieder umständlich woandershin portieren.

Wer nutzt heutzutage, wo es eine Allnet-Flat für'n Zehner gibt, so etwas noch?

Meine uralte BwHz (o2 debitel -> o2) lag jahrelang herum, so gut wie nie genutzt. Würde, wenn ich gerne eine mobile Festnetznummer haben wollen täte, nur noch zu einem Tarif mit eben dieser greifen, dann muss auch nicht immer ein geladenes Dritthandy rumliegen.

gibt es noch irgendeine möglichkeit die Vertragskosten zu senken?

bamskii

Freebie


genauhinseher

HOT & Freebie



Naja es ist kein Freebie im klassischen Sinne. Der Vertrag ist halt nicht kostenlos sondern nur effektiv kostenlos.

glaube nicht dass man eine sms wegen der AG senden muss !

kann man auch per email den auftrag senden? post ist nervig.

da steht auf dem antrag: mobilfunkkarte erhalten soll ich unterschreiben. wie kann ich das unterschreiben wenn ich noch nichtmal die simkarte habe ???

warum so teuer

Yep

Wer nutzt heutzutage, wo es eine Allnet-Flat für'n Zehner gibt, so etwas noch?


alle, die mobil so wenig telefonieren, das sich 120€ im Jahr dafür nie rechnen würden

Außerdem ist man man auf festnetz Nummer dann erreichbar. Von festnetz aus

0,20€ für die sms nicht vergessen
nein im ernst, hatte den tarif bis vor einer woche noch...ist unschlagbar!

guitarrrro

Außerdem ist man man auf festnetz Nummer dann erreichbar. Von festnetz aus



Eine dauerhaft kostenlose bundesweite Festnetznummer wäre für mich perfekt.

kriegst du bei Sipgate, brauchst dann halt Internet

der Vertrag hier ist zB ziemlich perfekt für Studenten
dazu 50GB BASE für 10€ und man braucht kein DSL

das habe ich gehabt, das ist nicht so, man muss für jeden anruf exklusive Steuer 0.16 € beszahlen, am ende bezahlt man eher mehr.

Xer0

kriegst du bei Sipgate, brauchst dann halt Internet der Vertrag hier ist zB ziemlich perfekt für Studenten dazu 50GB BASE für 10€ und man braucht kein DSL


Woher bekommt man 50 GB Base und wie schnell ist das? Auch wie DSL 6000?

kouroshpsx

das habe ich gehabt, das ist nicht so, man muss für jeden anruf exklusive Steuer 0.16 € beszahlen, am ende bezahlt man eher mehr.



wie, seit wann zahlt man als angerufene Person?

guitarrrro

Woher bekommt man 50 GB Base und wie schnell ist das? Auch wie DSL 6000?


optimalerweise, wenn etwas suchst, kriegst du evlt noch ein altes "BASE Urlaubspaket" in einem BASE Shop für 15 oder 30€
ansonsten bei eBay und Kleinanzeigen besagtes Paket kaufen und dort die 50GB Internetoption draufbuchen... LTE Test o.so

Glaube man bekommt nur 1 MBit das ist nicht gut für DSL Ersatz

Aber man kann wunderbar diesen Tarif mit Telekom call and Surf Tarif kombinieren. Da kostet nämlich ein Anruf 2,9 Cent und surfen ist frei

Xer0

kriegst du bei Sipgate, brauchst dann halt Internet der Vertrag hier ist zB ziemlich perfekt für Studenten dazu 50GB BASE für 10€ und man braucht kein DSL


Studenten und 50GB
Was machen die am 2. Tag des Monats?

Xer0

alle, die mobil so wenig telefonieren, das sich 120€ im Jahr dafür nie rechnen würden


• 0,39 € / min in alle anderen Netze • 0,20 / SMS


Öhm, ja, dann würde ich eher zu Prepaid, DeutschlandSIM, Netdiesesumsonsto2dingends etc. tendieren.

Naja, egal, jeder wie'er meint, ich hab' früher auch jeden zweiten kostenlosen Vertrag und unzählige Schubladenverträge mitgenommen, denke, irgendwann is'ma aus dem Alter raus ;).

Wenn sich die sim Karte mit dem Internet verbindet bekommt man dann ne Rechnung?

Xer0

alle, die mobil so wenig telefonieren, das sich 120€ im Jahr dafür nie rechnen würden

• 0,39 € / min in alle anderen Netze • 0,20 / SMS



Du sollst diesen Tarif ja auch nur ausschließlich für Telefonate in's Festnetz und in's O2-Netz nutzen und nicht für Fremdnetze/SMS/Internet.

Es gibt nach wie vor Leute, die Zuhause noch keine Festnetzflat haben (ich z.B.). Hier nimmt man irgend ein altes Handy, legt diese SIM rein, und legt das ganze samt Ladegerät neben das bewährte Dect-Telefon. Angerufen wird man wie gewohnt über Festnetz, und für ausgehende Gespräche (Festnetz/O2) greift man 2 Jahre lang statt zum Dect-Fon nun einfach zum Handy das daneben liegt.
Wen die 2 Geräte nebeneinander stören, der muss die Festnetznummer auf den Vertrag portieren, und nach 2 Jahren wieder zurück. Also entweder 2 Geräte, oder eben ein Gerät + 2x Gebühren f Portierung.

Kostnix-Verträge mit einer Festnetzflat gab es dieses Jahr soweit ich weiß noch nirgends. Erst vor 2 Wochen gab's das erste mal wieder Kostnix Eplus-Mobilcom-debitel bei Handyflash. Dies hier ist jetzt erst der zweite.
Eben weil die Allnet-Flats immer mehr im kommen sind sollte es eigentlich zumindest zu jedem Quartalsende Kostnix-Verträge mit Festnetzflat geben.


Wenn ausversehen die sim ins Internet geht was kostet das denn?

blacksun

Du sollst diesen Tarif ja auch nur ausschließlich für Telefonate in's Festnetz und in's O2-Netz nutzen und nicht für Fremdnetze/SMS/Internet.


Ach, ich erledige heutzutage alles Private via FB Messenger oder E-Mail und mehrere SIMs sind eh doof, naja, auch nicht wirklich, kann'ma Leuten, die'ma noch nicht so einzuschätzen weiß, die Nummer geben, die eh bald weg ist, aber für die Leute, die dann auch mehrere Nummern von einem haben ist das auch blöd. Wenn ich jemanden anrufe, möchte ich ebenso wenig zig Nummer durchprobieren.

guitarrrro

Wenn ausversehen die sim ins Internet geht was kostet das denn?



? Siehe Datenblatt:

"Tages-Internet-Flat (pro Nutzungstag) 1,99 Euro"

Drecks-Talkline

guitarrrro

Wenn ausversehen die sim ins Internet geht was kostet das denn?

Ich meine mich zu erinnern, daß man statt der Tages-Flat auch MB-Preise abrechnen lassen kann. Da sollte man natürlich sicher sein, daß höchstens minimalster Datenverkehr entsteht.

Xer0

alle, die mobil so wenig telefonieren, das sich 120€ im Jahr dafür nie rechnen würden

• 0,39 € / min in alle anderen Netze • 0,20 / SMS


sagt auch keiner, das diesen Vertrag als Hauptkarte nutzen sollst. der kommt in ein altes Handy oder GSM2TAE Box und spielt fortan Festnetztelefön

Hauptkarte dann Tarif mit netzexternen Freiminuten oder meinetwegen Prepaid, done.

Xer0

kriegst du bei Sipgate, brauchst dann halt Internet der Vertrag hier ist zB ziemlich perfekt für Studenten dazu 50GB BASE für 10€ und man braucht kein DSL

kA... ich komm nie über 50GB oO

Xer0

kriegst du bei Sipgate, brauchst dann halt Internet der Vertrag hier ist zB ziemlich perfekt für Studenten dazu 50GB BASE für 10€ und man braucht kein DSL


Ja, aber die 50GB gelten pro Monat, nicht pro Tag

Ich sage nur, von Talkline Abstand halten.

nextgenplay

Che_Che Auto hot



.. dem kann ich mich nur anschließen

Plus 5-10 Euro erfundene Gespräche von talkline pro Monat, danke. Nie wieder!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text