Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Digibit Twin SAT-to-IP Router - überträgt Fernsehsignale im Netzwerk
369° Abgelaufen

Digibit Twin SAT-to-IP Router - überträgt Fernsehsignale im Netzwerk

49,99€66,94€-25%Teleropa Angebote
Redaktion 34
eingestellt am 5. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer im Netzwerk fernsehen möchte und eine SAT-Schüssel am Haus hat, der kann mit dieser Lösung hier sein Signal ins Netzwerk einspeisen und per Handy oder Tablet ansehen.

Auf den Dealpreis kommt ihr mit dem oben angegebenem Gutscheincode. Im Preisvergleich zahlt ihr 67€. 97 Bewertungen mit 3,1 Sternen.

  • Sat-to-IP Router zur Umwandlung von Sat- in Netzwerksignal
  • zur Verteilung von bis zu 2 Satsignalen im lokalen Netzwerk
  • überträgt alle frei empfangbaren SD und HD Sender im lokalen Netzwerk
  • Anschlüsse: 2 LNB Eingänge (Anschluss Twin LNB oder vom Multischalter möglich), RJ45 Ausgang
  • Lieferumfang:Telestar DIGIBIT TWIN; Netzteil 100-240V 12V; Bedienungsanleitung; Garantiekarte

1461669.jpg
Highlights im Überblick
  • Sat-to-IP für bis zu 2 Teilnehmer
  • HDTV und SDTV Satprogramme übertragbar
  • Mit SINGLE, TWIN oder QUAD LNB mit Multischalter zu betreiben
  • Einfache Installation mit plug&play Vorprogrammierung
  • Konfiguration über Web-Interface von jedem Rechner im angeschlossenen Netzwerk möglich

Leistungsmerkmale
  • HD SAT-EMPFANG: Empfängt alle Satellitenprogramme in High Definition, sofern senderseitig unterstützt
  • SD SAT-EMPFANG: Empfängt alle Satellitenprogramme in Standard Definition (SD)
  • Full HD: Das Gerät unterstützt HDTV bis zur Auflösung 1080i/p
  • Sat>IP: überträgt DVB-S TV Programme ins Netzwerk

Sonstige Features
  • OSD Sprachen: 1 (Deutsch)

Leistung / Energiewerte
  • Betrieb maximum: 36 W
  • Energie-Sparer / Standby: 4 W

Anschlüsse
  • 1x Ethernet 10/100
  • 2x F-Buchse
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

34 Kommentare
Erfahrung damit?

Mir wurde von der Technik generell abgeraten.
Die Software ist bei allen Geräten gleich.
In China entwickelt und seit Jahren fertig.
Keine Anpassungen für Hersteller, keine Updates war die Begründung des Fachmannes mit Insiderkenntnissen.
Kennt jemand das Teil? Wie greift man denn hier auf den Stream zu? Braucht man da eine spezielle App für, wie EyeTV bei Elgato. Auch interessant wäre zu wissen ob das Teil diseqc kann.
Eifelyeti05.11.2019 14:51

Erfahrung damit?Mir wurde von der Technik generell abgeraten.Die Software …Erfahrung damit?Mir wurde von der Technik generell abgeraten.Die Software ist bei allen Geräten gleich.In China entwickelt und seit Jahren fertig.Keine Anpassungen für Hersteller, keine Updates war die Begründung des Fachmannes mit Insiderkenntnissen.


Definitiv scheint das ein großes Problem zu sein. Auf Amazon bekommt das Gerät nur 3,1 Sterne. Im Grunde liegt es bei den schlechten Bewertungen aber an der Software die verwendet wird, den Stream anzusehen. Das Gerät als solches funktioniert ja einwandfrei. Also spielt die verwendete Hardware und Software eine große Rolle.
Bearbeitet von: "El_Lorenzo" 5. Nov 2019
Das ist ja ein cooles Teil!
Jetzt muss ich mir nur noch was überlegen, warum ich das benötige.
Thx!
Mal bestellt....werde es testen....
Eifelyeti05.11.2019 14:51

Erfahrung damit?Mir wurde von der Technik generell abgeraten.Die Software …Erfahrung damit?Mir wurde von der Technik generell abgeraten.Die Software ist bei allen Geräten gleich.In China entwickelt und seit Jahren fertig.Keine Anpassungen für Hersteller, keine Updates war die Begründung des Fachmannes mit Insiderkenntnissen.


Kauf dir einen Enigma2-Receiver mit VTI oder ähnlichem. Der kann das ebenfalls und falls es dir nicht taugt, hast du trotzdem noch einen Sat-Receiver
Sowas gibts bei Amazon von Kathrein, würde ich bevorzugen - hier werden auch nur 2 Signale verteilt, bei Kathrein 8 oder mehr Empfänger.
Sowas könnte die Zukunft werden, wenn man nicht für Fernsehen GEZ und monatliche Gebühr zahlen will, aber das dennoch im Netzwerk haben will.
Dazu kommt, dass man sich einen TVHeadend Server installieren kann und so nach Stichworten Sendungen aufnehmen lassen kann, sozusagen eine eigene Mediathek aufbauen kann.
Billisch_will_ich05.11.2019 14:54

Das ist ja ein cooles Teil!Jetzt muss ich mir nur noch was überlegen, …Das ist ja ein cooles Teil!Jetzt muss ich mir nur noch was überlegen, warum ich das benötige.Thx!


Damit du irgendwas zur Unterhaltung hast, wenn das Internet ausfallen sollte.
El_Lorenzo05.11.2019 14:53

Definitiv scheint das ein großes Problem zu sein. Auf Amazon bekommt das …Definitiv scheint das ein großes Problem zu sein. Auf Amazon bekommt das Gerät nur 3,1 Sterne


Und Teleropa verkauft bei amazon den gleichen Artikel ebenfalls für 49,99€, aber als B-Ware und 2.Wahl...
Bearbeitet von: "Experte" 5. Nov 2019
Experte05.11.2019 14:56

Und Teleropa verkauft bei amazon den gleichen Artikel ebenfalls für …Und Teleropa verkauft bei amazon den gleichen Artikel ebenfalls für 49,99€, aber als B-Ware und 2.Wahl...


Netter Fun Fact. Da siehst du mal wie gut der Deal ist.
El_Lorenzo:

Definitiv scheint das ein großes Problem zu sein. Auf Amazon bekommt das Gerät nur 3,1 Sterne

Warum wohl bietet Technisat die Technik nicht an....

Ich habe nun nen didit isio stc mit multiplay!

technisat.com/de_…13/
whyte05.11.2019 14:56

Sowas gibts bei Amazon von Kathrein, würde ich bevorzugen - hier werden …Sowas gibts bei Amazon von Kathrein, würde ich bevorzugen - hier werden auch nur 2 Signale verteilt, bei Kathrein 8 oder mehr Empfänger.Sowas könnte die Zukunft werden, wenn man nicht für Fernsehen GEZ und monatliche Gebühr zahlen will, aber das dennoch im Netzwerk haben will.Dazu kommt, dass man sich einen TVHeadend Server installieren kann und so nach Stichworten Sendungen aufnehmen lassen kann, sozusagen eine eigene Mediathek aufbauen kann.


Gleiche unveränderbare und nicht updatefähige Software wie alle diese Geräte.
whyte05.11.2019 14:56

Sowas gibts bei Amazon von Kathrein, würde ich bevorzugen - hier werden …Sowas gibts bei Amazon von Kathrein, würde ich bevorzugen - hier werden auch nur 2 Signale verteilt, bei Kathrein 8 oder mehr Empfänger.Sowas könnte die Zukunft werden, wenn man nicht für Fernsehen GEZ und monatliche Gebühr zahlen will, aber das dennoch im Netzwerk haben will.Dazu kommt, dass man sich einen TVHeadend Server installieren kann und so nach Stichworten Sendungen aufnehmen lassen kann, sozusagen eine eigene Mediathek aufbauen kann.



Da gibt es wegen der GEZ wohl leider keinen Ausweg mehr im Gegensatz zu vor 10 Jahren oder so, wo man die GEZ damals nur zahlen mußte, wenn man ein Fernseher im Haushalt hatte. Jetzt muß ja jeder Haushalt in Deutschland zahlen, egal ob der jetzt das nutzt oder nicht. Einfach ungerecht. Aber gibt ja heute keine Möglichkeit mehr, wie man das nicht bezahlen muss.
Ich frage mal den Kabelnetzbetreiber, wie die das Signal von der Kopfstelle einspeisen.
Wenn die Technik das nicht weiß, wer dann?
Für's Kabelfernsehen hätte ich es mir gekauft, also Kabel-to-IP, aber der Deal bringt mich gerade auf die Idee, mal danach zu googeln. Vielleicht gibt es da ja sowas?
chrisulm05.11.2019 15:06

Da gibt es wegen der GEZ wohl leider keinen Ausweg mehr im Gegensatz zu …Da gibt es wegen der GEZ wohl leider keinen Ausweg mehr im Gegensatz zu vor 10 Jahren oder so, wo man die GEZ damals nur zahlen mußte, wenn man ein Fernseher im Haushalt hatte. Jetzt muß ja jeder Haushalt in Deutschland zahlen, egal ob der jetzt das nutzt oder nicht. Einfach ungerecht. Aber gibt ja heute keine Möglichkeit mehr, wie man das nicht bezahlen muss.



Klaro.... wohnsitz bei den Eltern melden oder Wohnsitz abmelden
Grundsätzlich schöne Technik Sat>IP. Läuft bei mir problemlos zwischen zwei Panasonic Fernsehrn. Einer dient als Server über den zweiten Tuner und der andere TV empfängt das Signal als Client.
whyte05.11.2019 14:56

wenn man nicht für Fernsehen GEZ und monatliche Gebühr zahlen will



Die zwangsfinanzierte Staatspropaganda ist effektiv eine Kopf- bzw. Wohnungssteuer und hat nichts mit dem Empfangsweg zu tun.
chrisulm05.11.2019 15:07

Für's Kabelfernsehen hätte ich es mir gekauft, also Kabel-to-IP, aber der D …Für's Kabelfernsehen hätte ich es mir gekauft, also Kabel-to-IP, aber der Deal bringt mich gerade auf die Idee, mal danach zu googeln. Vielleicht gibt es da ja sowas?



Ne fritzbox cable macht das doch, also Internetanschluss beim Kabelanbieter ohne TV buchen *g die FB stellt dann den Stream zur Verfügung.
mbraun05.11.2019 14:53

Wie greift man denn hier auf den Stream zu? Braucht man da eine spezielle …Wie greift man denn hier auf den Stream zu? Braucht man da eine spezielle App für, wie EyeTV bei Elgato.


Ich verwende den Telestar Digibit R1. Zum anschauen reicht ein VLC mit entsprechender Playliste, die der Telestar Digibit R1 generiert. Am Beamer nutze ich den vorhandenen UPnP Client auf dem Samsung BluRay Player. Für Videotext / Programmführer oder Aufnahme braucht man ein mächtigeres SAT-IP Programm.
Geht über den Software Weg allerdings nur mit Free-to-Air Sendern.
Zuviel dazu ja die Standard Firmware ist ein Kraus und wird nicht mehr geupdatet. Abhilfe schafft die gemoddete firmware satip-axe.
Ich habe das Gerät zu Hause und nutze es, um TV auf dem iPad , iPhone sowie Mac zu schauen. Hier gibt es für iOS die Software SAT IP. Beim Mac kann man auch SAT IP nutzen oder besser noch den VLC, der den Router erkennt.

Ich habe keine Probleme in dieser Konstellation und es funktioniert bisher ganz gut.
Hab das im Wohnwagen installiert, da 12V zur Versorgung funktionieren.
Hab bisher kein Problem.
Sebastian_Petri05.11.2019 15:56

Zuviel dazu ja die Standard Firmware ist ein Kraus und wird nicht mehr …Zuviel dazu ja die Standard Firmware ist ein Kraus und wird nicht mehr geupdatet. Abhilfe schafft die gemoddete firmware satip-axe.


Aber satip-axe ist laut GitHub-Seite nur für den Telestar DIGIBIT R1 und nicht für den Telestar DIGIBIT Twin.
Oder hast du da weitere informationen bzw. Links?
Lässt sich das auch parallel mit dem normalen SAT Empfang betreiben?
Bababu05.11.2019 16:30

Lässt sich das auch parallel mit dem normalen SAT Empfang betreiben?


Ja das geht. Habe eine normale Verkabelung die in einen Multischalter geht. Von da aus in die Räume und zusätzlich noch den SAT IP Router an zwei Plätzen des Multischalter dran.
Bearbeitet von: "Lacos" 5. Nov 2019
Wolfgang.05.11.2019 15:49

Ne fritzbox cable macht das doch, also Internetanschluss beim …Ne fritzbox cable macht das doch, also Internetanschluss beim Kabelanbieter ohne TV buchen *g die FB stellt dann den Stream zur Verfügung.



Ich glaub ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Das meinte ich nicht, sondern ich meinte, wäre nicht schlecht, wenn es so ein Gerät statt für Satellit für Kabelfernsehen gäbe. Also wenn man Kabelfernsehen hat, daß man damit dann seine Sender auf IP bringen kann, um so dann auch von überrall in der Wohnung vom Tablet oder so fern zu schauen.
chrisulm05.11.2019 16:45

Ich glaub ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Das meinte ich …Ich glaub ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Das meinte ich nicht, sondern ich meinte, wäre nicht schlecht, wenn es so ein Gerät statt für Satellit für Kabelfernsehen gäbe. Also wenn man Kabelfernsehen hat, daß man damit dann seine Sender auf IP bringen kann, um so dann auch von überrall in der Wohnung vom Tablet oder so fern zu schauen.


Müsste doch sowas gehen:
avm.de/ser…ht/
Wer Internet bei 1&1 hat, kann kostenlos innerhalb seines WLAN rund 80 Sender gucken via App, Browser oder FireTV.
chrisulm05.11.2019 16:45

Ich glaub ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Das meinte ich …Ich glaub ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Das meinte ich nicht, sondern ich meinte, wäre nicht schlecht, wenn es so ein Gerät statt für Satellit für Kabelfernsehen gäbe. Also wenn man Kabelfernsehen hat, daß man damit dann seine Sender auf IP bringen kann, um so dann auch von überrall in der Wohnung vom Tablet oder so fern zu schauen.



Häh? was ist da der Unterschied zu dem was ich geschrieben habe? oder meinst du aus dem bestehenden Kabelanschluss den du hast (also ohne Internetanschluss) das ganze in IP zu wandeln? bei dem wie ich es geschrieben habe macht das ja die Fritzbox, Kabelanschluss geht rein, STream per IP ist dann über die Box möglich, die FB generiert eine Senderliste. und der Fernseher hängt an der (zweiten) Buchse vom Kabelanschluss.
Bearbeitet von: "Wolfgang." 5. Nov 2019
Wolfgang.05.11.2019 15:49

Ne fritzbox cable macht das doch, also Internetanschluss beim …Ne fritzbox cable macht das doch, also Internetanschluss beim Kabelanbieter ohne TV buchen *g die FB stellt dann den Stream zur Verfügung.


Nur die 6490. Für 6590/91 ist das bisher nicht umgesetzt. Ob es noch kommt ist in Anbetracht der neuen 6660 fraglich...
MarZ05.11.2019 20:40

Nur die 6490. Für 6590/91 ist das bisher nicht umgesetzt. Ob es noch kommt …Nur die 6490. Für 6590/91 ist das bisher nicht umgesetzt. Ob es noch kommt ist in Anbetracht der neuen 6660 fraglich...


Fritzbox 6590 kann 4 parallele TV-Streams, Fritzbox 6490 und Repeater DVB-C jeweils 2
Bei 6591 noch nicht implementiert
mbraun05.11.2019 14:53

Kennt jemand das Teil? Wie greift man denn hier auf den Stream zu? Braucht …Kennt jemand das Teil? Wie greift man denn hier auf den Stream zu? Braucht man da eine spezielle App für, wie EyeTV bei Elgato. Auch interessant wäre zu wissen ob das Teil diseqc kann.



Habe das Teil, ein Straem läuft sauber, bei zweien hakt es es bereits bei mir. Die Umschaltzeiten sind recht lang, läuft aber mit sauber mit kodi und tvheadend auf dem NAS, Stromverbrauch ist recht hoch im standby
a1b2c3d405.11.2019 20:56

Fritzbox 6590 kann 4 parallele TV-Streams, Fritzbox 6490 und Repeater …Fritzbox 6590 kann 4 parallele TV-Streams, Fritzbox 6490 und Repeater DVB-C jeweils 2Bei 6591 noch nicht implementiert



genau, ich hatte die 6490 und die 6590, funktionierte bei beiden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text