302°
Digiquest 8100CA, digitaler Full HD Satreceiver DVB-S2, klein, günstig inkl. Conaxkartenleser
Digiquest 8100CA, digitaler Full HD Satreceiver DVB-S2, klein, günstig inkl. Conaxkartenleser
ElektronikAmazon Angebote

Digiquest 8100CA, digitaler Full HD Satreceiver DVB-S2, klein, günstig inkl. Conaxkartenleser

Preis:Preis:Preis:34,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis, z.B. Idealo : 66,80 inkl. VSK

Digiquest 8100CA HDTV Satreceiver

Digiquest ist mittlerweile auch in Deutschland bekannt für gute Qualität zu günstigen Preisen.
Auch das neue HD Wunder Digiquest 8100CA schließt nahtlos daran an.

Dieser Full HD (1080p) Receiver für Satellitenempfang lässt eigentlich keinerlei Wünsche offen.
Er hat Tasten vorne am Gerät, ein 4-stelliges Zifferndisplay, und auch einen Netzschalter,
alles Sachen die in diesen Preisklassen von anderen Herstellern gerne eingespart werden.
Die USB Schnittstelle hinten am Gerät, sowie der Kartenschacht unter der Frontklappe runden die üppige Ausstattung ab.

Aber das Beste ist, dass er komplett vorkonfiguriert ist für die in Deutschland übliche Satposition Astra19°.
Auch wenn eine ausführliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache dabei ist, werden Sie diese kaum brauchen.
Einfach anschließen, einschalten und schon startet das Gerät auf das Erste HD. Natürlich können Sie im nachhinein die Programmsortierung so anpassen,
wie Sie es wollen. Eine lästige, stundenlange Grundinstallation beim ersten Start des Receiver entfällt.
Digiquest 8100CA, der einfachste Weg um endlich HDTV in ihr Wohnzimmer einziehen zu lassen.

Für Kenner bietet die Box natürlich noch weitaus mehr Möglichkeiten, einfach mal im Netz oder auf der Seite mit dem " Nachtvogel " suchen - viel Spaß

33 Kommentare

Was fürn "Nachtvogel" ???


Nachtfalke

Warehouse

Nachtfalke


ich komm noch nicht drauf...!???

Nachtfalke ULC, das größte deutsche SAT-Forum

Läuft die als Cs Client?

lol
Ich hab gepennt ...
*sorry*

lol
krkrkr
omg

Gibt es auch Eingang für CI-Modul (z.B. HD+) ?

Amboss78

Läuft die als Cs Client?



So wie ich das verstehe braucht man eine alternative Firmware und damit sollte es gehen.

digiquest.biz/ind…are

Einfach mal die entsprechende PDF angucken, ist zwar auf italienisch aber die Screenshots auf den letzten Seiten sehen sehr stark nach einem Emu-Menü aus.

Dürfte damit den Ferguson Ariva 102e als günstigsten CS-fähigen HD-Receiver ablösen.


EDIT:
Wobei mir grade auffällt, dass er KEINEN Lan Anschluss hat... man braucht also zwangsläufig noch ein USB-WLAN-Dongle was erstens extra kostet und zweitens dauerhaft den einzigen USB Port blockiert.
So gesehen bietet der Ariva 102e dann doch das bessere Gesamtpaket, zumindest wenn er mal wieder für ~50€ im Angebot ist.

Was ich nicht verstehe ist, das sich alle den besten und größten Full HD Fernseher kaufen. Aber sich den billigsten schrott Sat Receiver dazu kaufen. Das ist echt komisch, aber das ist überall so. Meine Arbeitskollegen kaufen sich für 2000€ ein TV, und den passenden schrott Sat Receiver für 29€. oO

Ein guter durchschnittlicher Sat receiver fängt ab 100 euro an, alles andere ist elektroschrott

Die drei Teile "Elektroschrott" hier im Haus leben immer noch, ganz im Gegensatz zu meinem 100€+ Smart Receiver. Da trifft die Aussage wohl nicht ganz zu^^

xGx

Die drei Teile "Elektroschrott" hier im Haus leben immer noch, ganz im Gegensatz zu meinem 100€+ Smart Receiver. Da trifft die Aussage wohl nicht ganz zu^^



Meine VU+ läuft, und läuft und läuft... noch NIE ein Absturz, Freeze o.ä.

Elchfreak

Meine VU+ läuft, und läuft und läuft... noch NIE ein Absturz, Freeze o.ä.


Ich wünschte das könnte ich von meiner Dreambox ebenfalls behaupten, aber trotz regelmässigen Pflegebedarf würde ich sie nicht mehr abgeben wollen.

uschilala

Was ich nicht verstehe ist, das sich alle den besten und größten Full HD Fernseher kaufen. Aber sich den billigsten schrott Sat Receiver dazu kaufen. Das ist echt komisch, aber das ist überall so. Meine Arbeitskollegen kaufen sich für 2000€ ein TV, und den passenden schrott Sat Receiver für 29€. oOEin guter durchschnittlicher Sat receiver fängt ab 100 euro an, alles andere ist elektroschrott



Mensch, irgendwo musste halt ma anfangen zu sparen, dass was du jetzt beim SAT Receiver sparst, haste dann wieder mehr für den nächsten TV

Rattennarr

Mensch, irgendwo musste halt ma anfangen zu sparen, dass was du jetzt beim SAT Receiver sparst, haste dann wieder mehr für den nächsten TV



Der, der sich einen 2000€ Fernseher anschafft, bekommt meist einen guten integrierten Sat Receiver mitgeliefert, denke nicht dass sich diese Kundschaft für einen 30€ Sat Receiver interessiert.

Kennt jmd zufällig einen Sat Receiver für 100€ der besser als der TechniStar S2 ist?

Verfasser

Man sollte mal einige Sachen auseinander halten, hier wird ja eine gänzlich andere Zielgruppe als die der 2000€ TV-Käufer angesprochen.
Diese günstige "Funbox" dient Leuten, die sich mit spezieller Software beschäftigen und Spaß haben wollen, nicht mehr und nicht weniger.

uschilala

Was ich nicht verstehe ist, das sich alle den besten und größten Full HD Fernseher kaufen. Aber sich den billigsten schrott Sat Receiver dazu kaufen. Das ist echt komisch, aber das ist überall so. Meine Arbeitskollegen kaufen sich für 2000€ ein TV, und den passenden schrott Sat Receiver für 29€. oOEin guter durchschnittlicher Sat receiver fängt ab 100 euro an, alles andere ist elektroschrott



1. Ein "guter Fernseher" bietet eine gute Bildqualität, ein "guter Sat Receiver" ändert nichts an der Bildqualität.

2. Jeder "gute Fernseher" in dem Preisbereich über den du sprichst hat bereits sowohl einen DVB-S2 Tuner als auch einen Kartenschacht und ist LAN (oder gar WLAN) und PVR fähig.
Das einzige was dieser Receiver bietet ist die Möglichkeit durch "alternative Firmware" einen CS-Clienten zu betreiben. Wenn du dafür 100 oder mehr Euro ausgeben möchtest, bitte sehr...


xGx

Kennt jmd zufällig einen Sat Receiver für 100€ der besser als der TechniStar S2 ist?


Was soll denn an dem gut bzw 100€ wert sein? Der hat nicht mal Linux/Enigma2...

Mal für Unwissende:

Wo ist jetzt der Unterschied zu (Beispiel) diesem Gerät hier, das in der Bucht für quasi gleiches Geld angeboten wird?

ebay Sat Receiver - Link

Bei dem Dealgerät ist ja nichtmal der Stromverbrauch genannt... Ich sehe da (wie gesagt als Unwissender) keinen Vorteil. Oder? Lasse mich gern eines besseren belehren...

Diavolo

Mal für Unwissende:Wo ist jetzt der Unterschied zu (Beispiel) diesem Gerät hier, das in der Bucht für quasi gleiches Geld angeboten wird?ebay Sat Receiver - LinkBei dem Dealgerät ist ja nichtmal der Stromverbrauch genannt... Ich sehe da (wie gesagt als Unwissender) keinen Vorteil. Oder? Lasse mich gern eines besseren belehren...



Von der Hardware dürfte das exakt das gleiche sein (ich vermute beides auf Basis des Ali 3601 Chipsatz). Auch die Fernbedienung ist identisch.
Bei deinem kommen halt noch 5€ VK dazu (immerhin ~15% Aufpreis) und ich weiß nicht auswendig ob es für den angepasste Firmware gibt.
Wenn es dir einfach nur um die Hardware zu einem bestimmten Preis geht bekommst du sowas für rund 30$ bei Alibaba/Aliexpress


Und stromverbrauch ist natürlich essentiel bei solchen Geräten, das sind bestimmt 90 cent im Jahr die da zusammen kommen!




Diavolo

Mal für Unwissende:Wo ist jetzt der Unterschied zu (Beispiel) diesem Gerät hier, das in der Bucht für quasi gleiches Geld angeboten wird?ebay Sat Receiver - LinkBei dem Dealgerät ist ja nichtmal der Stromverbrauch genannt... Ich sehe da (wie gesagt als Unwissender) keinen Vorteil. Oder? Lasse mich gern eines besseren belehren...



inkl. Conaxkartenleser

Ist das Gerät Unicable fähig?
Finde dazu keine Info

xGx

Kennt jmd zufällig einen Sat Receiver für 100€ der besser als der TechniStar S2 ist?



Beantwortet leider überhaupt nicht die Frage.

kostet jetzt 44,80€ ...

Direkt über die Verkäuferseite abel.tv noch für den Preis bzw. 1 Euro billger zu bekommen. Habe gerade da bestellt

xGx

Kennt jmd zufällig einen Sat Receiver für 100€ der besser als der TechniStar S2 ist?



Richtig, weil die Frage auch nicht so gestellt ist, dass man sie sinnvoll beantworten kann...
Ich kenne -nach meinen Kriterien- gefühlte 100 Receiver die für den Preis besser sind (bzw günstiger), deswegen zielte meine Frage darauf ab was an diesem TechniStar überhaupt so toll sein soll (sprich: was DU daran gut findest), dass er die 100€ rechtfertigt.

Aber vielleicht hätte ich auf deine Frage einfach mit "Ja" antworten sollen...

highwind

Richtig, weil die Frage auch nicht so gestellt ist, dass man sie sinnvoll beantworten kann...Ich kenne -nach meinen Kriterien- gefühlte 100 Receiver die für den Preis besser sind (bzw günstiger), deswegen zielte meine Frage darauf ab was an diesem TechniStar überhaupt so toll sein soll (sprich: was DU daran gut findest), dass er die 100€ rechtfertigt.Aber vielleicht hätte ich auf deine Frage einfach mit "Ja" antworten sollen...



Er wird in Foren gelobt, die meisten haben gute Erfahrungen mit ihm, die Amazon Rezensionen sind sehr gut. Das ist bis jetzt der Einzige, der diese Merkmale besitzt und dazu an Austattung Beste Bild/Ton Qualität, Aufnahmefunkion, Netzwerkanschluss, schnelle/einfache Menüführung etc. besitzt.
Bisher konnte ich nichts vergleichbares finden. Entweder gehen die Teile recht schnell kaputt (wie mein Alter) oder es gibt sonstige Probleme.
Wenn es doch ein gleichwertiges, günstigeres bzw. besseres, gleichteures Modell gibt, wäre dies natürlich sehr gut.

highwind

Richtig, weil die Frage auch nicht so gestellt ist, dass man sie sinnvoll beantworten kann...Ich kenne -nach meinen Kriterien- gefühlte 100 Receiver die für den Preis besser sind (bzw günstiger), deswegen zielte meine Frage darauf ab was an diesem TechniStar überhaupt so toll sein soll (sprich: was DU daran gut findest), dass er die 100€ rechtfertigt.Aber vielleicht hätte ich auf deine Frage einfach mit "Ja" antworten sollen...



Also für den Preis bekommst du wie gesagt schon Single-Tuner Linux Receiver die ich zumindest deutlich besser finde (aufgrund der Flexibilität/Einstellungen/Erweiterbarkeit)

Golden Media Spark One
Xtrend ET 4000
Ferguson Ariva @Link
Edision argus pingulux

das wären so die gängigsten die sich alle nicht viel nehmen.

Ich würde auch um 100€ eine Pingulux empfehlen, habe ich im Schlafzimmer, kann damit auf meine Dreambox Aufnahmen zugreifen, hat alle möglichen EMUs, hat nen Cardreader, hat top Bildqualität, es gibt wunderhübsche Skins(metrix hd) und man kann nahezu alles damit machen, was mit einer VU+ oder Dreambox möglich ist. Nett auch das Streaming mit dem XBMC VU+ Plugin, macht das Notebook über WLAN zum vollwertigen TV ersatzt Möchte ich den ganzen Quatsch nicht nutzen, habe ich mit Spark ein stabiles und übersichtliches System.
Mit dem Menü/EPG des TechniStar würde ich nicht leben wollen, bin aber inzwischen Enigma versaut.

Elchfreak

Meine VU+ läuft, und läuft und läuft... noch NIE ein Absturz, Freeze o.ä.



Komm, wenn etwas stabil läuft, dann ist es die Dreambox... es sei denn, Du hast die alte HD800.
Ich hab drei Stück und muss keine pflegen. Alles nur eine Frage des richtigen Images...

Tatsächlich habe ich die alte DM800 HD, welche von Monat zu Monat häufiger mit Greenscreens nervt. Ich mag sie trotzdem

Unter dem xtrend et 4000 kommt mir nix mehr ins Haus und wird auch nicht von mir eingerichtet. Die billigen Dinger machen doch nur Ärger, gerade bei CS. Der ariva ist m.M.n. nicht mal für das Fussball oder Schlafzimmer brauchbar.

highwind

Golden Media Spark OneXtrend ET 4000Ferguson Ariva @LinkEdision argus pinguluxdas wären so die gängigsten die sich alle nicht viel nehmen.




pgx0

Ich würde auch um 100€ eine Pingulux empfehlen, habe ich im Schlafzimmer, kann damit auf meine Dreambox Aufnahmen zugreifen, hat alle möglichen EMUs, hat nen Cardreader, hat top Bildqualität, es gibt wunderhübsche Skins(metrix hd) und man kann nahezu alles damit machen, was mit einer VU+ oder Dreambox möglich ist. Nett auch das Streaming mit dem XBMC VU+ Plugin, macht das Notebook über WLAN zum vollwertigen TV ersatzt Möchte ich den ganzen Quatsch nicht nutzen, habe ich mit Spark ein stabiles und übersichtliches System.Mit dem Menü/EPG des TechniStar würde ich nicht leben wollen, bin aber inzwischen Enigma versaut.



Also bis eben wusste ich nichtmal, dass es diese Art von Receivern gibt
Was ich bis jetzt drüber gelesen habe, hört sich sehr interessant an (z.B das Streamen auf´s Notebook).
Da werde ich mich noch ordentlich infomieren müssen. Habt ihr vll eine gute Internetseite, auf der man sich entsprechendes Wissen aneignen kann? Ich finde nur immer einzelne Bruchstücke.
Und von den genannten Receivern scheint der Edision Argus pingulux und Xtrend ET-4000 interessant zu sein. Gibt es da große Unterschiede?
Ich hätte gerne einen Receiver, der auch ein paar Jahre hält und nicht direkt nach der Garantie den Geist aufgibt.
(Und sorry, dass ich den Deal gerade als Beratung missbrauche^^)

xGx

Also bis eben wusste ich nichtmal, dass es diese Art von Receivern gibt Was ich bis jetzt drüber gelesen habe, hört sich sehr interessant an (z.B das Streamen auf´s Notebook).Da werde ich mich noch ordentlich infomieren müssen. Habt ihr vll eine gute Internetseite, auf der man sich entsprechendes Wissen aneignen kann? Ich finde nur immer einzelne Bruchstücke.Und von den genannten Receivern scheint der Edision Argus pingulux und Xtrend ET-4000 interessant zu sein. Gibt es da große Unterschiede?Ich hätte gerne einen Receiver, der auch ein paar Jahre hält und nicht direkt nach der Garantie den Geist aufgibt.(Und sorry, dass ich den Deal gerade als Beratung missbrauche^^)



Viel nimmt sich das nicht, mal haste einen Kartenleser mehr drin, mal ein USB Anschluß mehr, das kannst dir dann aber selber zusammen suchen wie du es möchtest. Die verschiedenen Prozessoren darin sind auf ähnlichem Niveau und die Oberfläche ist jeweils die gleiche (Enigma2).

Golden Media ist eine deutsche Firma (falls das für dich relevant sein sollte) aber die Hardware die da drin ist kommt selbstverständlich wie bei allen anderen Geräten aus Fern-Ost und die Haltbarkeit ist da genau so relativ wie bei einem 500€ Receiver von z.B. Humax oder Kathrein.

Wenn du die Dinger voll ausnutzen willst kommst du nicht drum herum dich mit der Materie zu beschäftigen.
digital-eliteboard.com/ und das bereits genannte Nachtfalke Board sind mMn sehr gute Foren um sich zu informieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text