Digital-Multimeter Voltcraft VC175 (CAT III 600V, 4000 Counts) bei digitalo
341°Abgelaufen

Digital-Multimeter Voltcraft VC175 (CAT III 600V, 4000 Counts) bei digitalo

27,99€34,99€-20%digitalo Angebote
16
eingestellt am 9. Jun
Digitalo hat das Digital-Multimeter Voltcraft VC175 für 27,99€ versandkostenfrei im Angebot. Der nächste Händler verlangt die UVP von 34,99€, wodurch ihr aktuell 20% sparen könnt.

Wenn ihr euch für das Innenleben des Geräts interessiert, könnte dieses YouTube-Video etwas für euch sein. Ansonsten folgen hier die wichtigsten Produktdaten:

CAT III 600 V
4000 Counts
Auto-Range
Berührungslose Spannungsprüfung
AC/DC-Strommessbereich
Kapazitätsmessung
Frequenzmessung und Duty-Cycle
Taschenlampenfunktion und Displaybeleuchtung
600 V Hochleistungssicherungen

1185906-zVYJa.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
ich habs seit ein paar Jahren. für den Hausgebrauch als Elektriker-Laie ist es voll ok und muss kein Fluke sein.
Fehlen nur noch ein paar Kabelschnabel für Bastelarbeiten.
Habe mir dieses gearbest.com/mul…752 aus einem Deal für 7,50€ bestellt und bin hochzufrieden damit.
gerd.froebevor 40 m

Habe mir dieses …Habe mir dieses https://www.gearbest.com/multimeters-fitting/pp_650318.html?wid=21&utm_source=tt_de&aid=171752 aus einem Deal für 7,50€ bestellt und bin hochzufrieden damit.


Da ist ein Foto drin geöffnet auf der Homepage. Also wir haben in der Arbeit auch ein paar Messgeräte sowie ein billigeres Zuhause.

Deshalb: Nimm bitte ein Hammer hau fest ein paar mal drauf und bringt es zum Recyclinghof.

Und kaufe das von Voltcraft.

17590014.jpg
Bearbeitet von: "thom_ass111" 9. Jun
thom_ass111vor 55 m

Da ist ein Foto drin geöffnet auf der Homepage. Also wir haben in der …Da ist ein Foto drin geöffnet auf der Homepage. Also wir haben in der Arbeit auch ein paar Messgeräte sowie ein billigeres Zuhause. Deshalb: Nimm bitte ein Hammer hau fest ein paar mal drauf und bringt es zum Recyclinghof.Und kaufe das von Voltcraft.[Bild]


Klar, wenn du sooo arbeitest, da muß ja was schiefgehen ......

17590086.jpg

Schau mal was Wikipedia zu berührungslosen Spannungsprüfern schreibt, du Experte:

"Diese Geräte unterliegen keiner gesonderten Norm, und gemäß der grundsätzlichen Norm zur Gestaltung von Mess- und Prüfgeräten (DIN EN 61010-1; DIN VDE 0411-1) sind sie für eine verlässliche Spannungsprüfung ungeeignet."

de.wikipedia.org/wik…fer

.
Bearbeitet von: "gerd.froebe" 9. Jun
Voltcraft ist meiner Erfahrung genauso billig/schlecht verarbeitet wie anderer Chinakram. Musste bei einen ~250EUR Leitungssucher jedenfalls Schalter/Buchsen nachlöten, weil sie schief eingelötet waren.

Ich bin jedenfalls mit meinem nun uralten Mastech Multimeter von Pollin immer noch sehr zufrieden. Seit ca. 2 Jahren habe ich auch ein Scopemeter von Uni-T. Die Scopemeter von Voltcraft gibt es ja leider nicht mehr. Und die schweineteuren von Fluke (123) können noch nicht mal an Netzspannung ohne Adapter messen. Ein Differenztastkopf für Netzspannung würde dazu mehr kostet als mein Scopemeter von Uni-T. Überhaupt halte ich von Fluke überhaupt nichts. Auf der Arbeit habe ich kürzlich einen Tag lang ein 2000EUR Installationsmessgerät getestet und danach dankend meinem Vorgesetzten zurückgegeben: Manche Messungen waren sehr langsam und es kann nicht mal alle Messungen, die ich für den Alltag brauche (FI-Berührungsspannung ohne Auslösen). Da bleibe ich bei Metrawatt.
In meiner Ausbildung wollte uns auch schon ein Seminarleiter von der Fluke Qualität überzeugen und warf ein Multimeter quer durch den Schulungsraum. Resultat war ein gerissenes Display.
Bearbeitet von: "Kermit" 10. Jun
Genau dieses Gerät war ich schon mal als Deal und ich habe zugeschlagen. Leider musste ich es schon 2mal einschicken (bei Conrad sehr entspannt) da bei der Durchgangsprüfung ein dauerhaftes Piepen kommt. Ansonsten sehr zufrieden damit.
Ich hab genau diese VC 175 und kann jedem nur abraten. Hab vor 3~4 Jahren bei Conrad vor Ort gekauft. Am Anfang war alles gut aber nach einige Zeit geht die Funktion Durchgangsprüfer von allein kaputt, obwohl ich sehr sorgsam damit umgehe.
Alternative kann ich diese Multimeter empfehlen, ist beliebt unter Bastlern:
amazon.de/DM0…7OC
MrEscobarvor 39 m

Ich hab genau diese VC 175 und kann jedem nur abraten. Hab vor 3~4 Jahren …Ich hab genau diese VC 175 und kann jedem nur abraten. Hab vor 3~4 Jahren bei Conrad vor Ort gekauft. Am Anfang war alles gut aber nach einige Zeit geht die Funktion Durchgangsprüfer von allein kaputt, obwohl ich sehr sorgsam damit umgehe.Alternative kann ich diese Multimeter empfehlen, ist beliebt unter Bastlern:https://www.amazon.de/DM01M-Temperaturmessung-Außenleiter-Identifizierung-Durchgangsprüfung-Hintergrundbeleuchtung/dp/B01N0177OC



Nur leider hat deine Empfehlung kein Auto Range.
MrEscobarvor 1 h, 13 m

Ich hab genau diese VC 175 und kann jedem nur abraten. Hab vor 3~4 Jahren …Ich hab genau diese VC 175 und kann jedem nur abraten. Hab vor 3~4 Jahren bei Conrad vor Ort gekauft. Am Anfang war alles gut aber nach einige Zeit geht die Funktion Durchgangsprüfer von allein kaputt, obwohl ich sehr sorgsam damit umgehe.Alternative kann ich diese Multimeter empfehlen, ist beliebt unter Bastlern:https://www.amazon.de/DM01M-Temperaturmessung-Außenleiter-Identifizierung-Durchgangsprüfung-Hintergrundbeleuchtung/dp/B01N0177OC


Nenn mich Oldschool, aber ich möchte bei einem Messgerät in der Lage sein den Weichgummischutz zu erneuern.
Bei den meisten bezahlbaren Geräten ist das "integriert".
Daher habe ich mir auch mal zu Versuchszwecken das dm01m geholt.
Interessant ist dass die Stecker der Strippen total locker sind und zwar bei 100%.
Wenn ich die Strippen meines 20Jahre alten Beha Multimeter (damals noch hohe Qualität) einstecke sitzen diese Bombenfest.
Interessant dass der Unterschied zwischen China und non-China Qualiätsstandards sich mittlerweile anscheinend lediglich darin unterscheidet, dass High Quality ist wenn nichts wackelt oder knarzt, die Technik aber überwiegend identisch ist.
voellig_egalvor 4 h, 43 m

ich habs seit ein paar Jahren. für den Hausgebrauch als Elektriker-Laie …ich habs seit ein paar Jahren. für den Hausgebrauch als Elektriker-Laie ist es voll ok und muss kein Fluke sein.


Habs auch seit einigen Jahren und kann die Aussage nur bestätigen
gerd.froebevor 8 h, 39 m

Klar, wenn du sooo arbeitest, da muß ja was schiefgehen ......[Bild] Schau …Klar, wenn du sooo arbeitest, da muß ja was schiefgehen ......[Bild] Schau mal was Wikipedia zu berührungslosen Spannungsprüfern schreibt, du Experte:"Diese Geräte unterliegen keiner gesonderten Norm, und gemäß der grundsätzlichen Norm zur Gestaltung von Mess- und Prüfgeräten (DIN EN 61010-1; DIN VDE 0411-1) sind sie für eine verlässliche Spannungsprüfung ungeeignet."https://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsprüfer.


Schade dass du gleich beleidigend werden musst. Wusste nicht das ich mit einem Kind schreib das keine Ahnung hat und dann irgendwo etwas aus den Internet zieht was überhaupt nichts mit einem Multimeter zu tun hat bzw es nicht einmal schafft den Link den er selbst vorzeigt nicht durchgelesen hat.

17594413.jpgSpannungslöseprüfer

Vs

17594413.jpg Multimeter

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die .... Halten.

Ich möchte mich auch entschuldigen dass ich deine Gesundheit gedacht habe. Man sollte manche Sachen der Natur überlassen sie selektiert selbst.
Bearbeitet von: "thom_ass111" 9. Jun
thom_ass111vor 2 h, 44 m

Schade dass du gleich beleidigend werden musst. Wusste nicht das ich mit …Schade dass du gleich beleidigend werden musst. Wusste nicht das ich mit einem Kind schreib das keine Ahnung hat und dann irgendwo etwas aus den Internet zieht was überhaupt nichts mit einem Multimeter zu tun hat bzw es nicht einmal schafft den Link den er selbst vorzeigt nicht durchgelesen hat.[Bild] SpannungslöseprüferVs [Bild] MultimeterWenn man keine Ahnung hat einfach mal die .... Halten.Ich möchte mich auch entschuldigen dass ich deine Gesundheit gedacht habe. Man sollte manche Sachen der Natur überlassen sie selektiert selbst.



Das Gehirn ist immer noch die komplexeste Struktur die wir kennen. Bei dir ist das jedenfalls der Fall. Richtiges lesen hilft.


CAT III 600 V
4000 Counts
Auto-Range
Berührungslose Spannungsprüfung
AC/DC-Strommessbereich
Kapazitätsmessung
Frequenzmessung und Duty-Cycle
Taschenlampenfunktion und Displaybeleuchtung
600 V Hochleistungssicherungen


17595677.jpg

Nimmst du eigentlich sehr starke Drogen oder wie kommt es dazu, daß du nicht mehr weißt was du redest?
Da du offenbar der deutschen Sprache nur beschränkt mächtig bist, aber noch dazu enorme Schwierigkeiten mit dem Lesen
und dem Sehen hast, in Verbindung mit 'ner großen Klappe, vermute ich mal, daß du sehr starke Drogen nimmst.

Aber ich möchte dir trotzdem helfen: gezeitenhaus.de/abh…BwE

Vielleicht bist du ja in der Lage zu erkennen, daß du es warst der mit den Beleidigungen begonnen hat "Junge"!!!
.
Bearbeitet von: "gerd.froebe" 9. Jun
gerd.froebevor 31 m

Das Gehirn ist immer noch die komplexeste Struktur die wir kennen. Bei dir …Das Gehirn ist immer noch die komplexeste Struktur die wir kennen. Bei dir ist das jedenfalls der Fall. Richtiges lesen hilft.CAT III 600 V4000 CountsAuto-RangeBerührungslose SpannungsprüfungAC/DC-StrommessbereichKapazitätsmessungFrequenzmessung und Duty-CycleTaschenlampenfunktion und Displaybeleuchtung600 V Hochleistungssicherungen[Bild] Nimmst du eigentlich sehr starke Drogen oder wie kommt es dazu, daß du nicht mehr weißt was du redest?Da du offenbar der deutschen Sprache nur beschränkt mächtig bist, aber noch dazu enorme Schwierigkeiten mit dem Lesenund dem Sehen hast, in Verbindung mit 'ner großen Klappe, vermute ich mal, daß du sehr starke Drogen nimmst. Aber ich möchte dir trotzdem helfen: https://gezeitenhaus.de/abhaengigkeitserkrankungen?gclid=EAIaIQobChMI7cXI8fGP2gIVShbTCh13TAW-EAAYAiAAEgLWsfD_BwEVielleicht bist du ja in der Lage zu erkennen, daß du es warst der mit den Beleidigungen begonnen hat "Junge"!!!.


??? Was möchtest du? Du schreibst von gearbest und dann wieder Voltcraft? Entscheide dich mal für ein Gerät.
Leicht verwirrt? In meinen ersten Post war keine Beleidigung aber in deinen ersten auf meinem. Als lass es wenn du nicht mal selbst weiß welches Gerät du als erster angepriesen hast.

Und wenn du das jetzt doch auch über das Voltcraft reden möchtest beachte die Cat III. Das hat nix mit berührungslos zu tun. Oh man lass es bitte.

Wenn du selbst schon anfängst das meins nicht fehlerfrei ist dann mach bitte selbst meint Fehler. 😄

Zeig mir bitte die Beleidigung!!!!!!
Finde die leider nicht.

Zitat:
Da ist ein Foto drin geöffnet auf der Homepage. Also wir haben in der Arbeit auch ein paar Messgeräte sowie ein billigeres Zuhause.

Deshalb: Nimm bitte ein Hammer hau fest ein paar mal drauf und bringt es zum Recyclinghof.

Und kaufe das von Voltcraft.
Bearbeitet von: "thom_ass111" 9. Jun
ChrisHD412vor 19 h, 46 m

Nenn mich Oldschool, aber ich möchte bei einem Messgerät in der Lage sein d …Nenn mich Oldschool, aber ich möchte bei einem Messgerät in der Lage sein den Weichgummischutz zu erneuern.


Die Ironie dabei ist gerade, dass ich mit der Gummimischung noch nie bei einem Geräten Probleme hatte außer bei einem Voltcraft Messgerät: Ich habe das relativ teure IR-Thermometer Voltcraft IR-365RF. Nach einigen Jahren war die Gummimischung des Gehäuses total klebrig. Auch mit Spülmittel oder Isopropanol hat man das nicht sauber bekommen. Letztendlich habe ich das Gerät vollständig zerlegt und die Gehäuseteile mit dem klebrigen Weichgummi in der Spülmaschine gereinigt. Danach hatte das Gummi überhaupt keine Antirutschwirkung mehr und sieht optisch stellenweise furchtbar aus. Dafür ist das schmierige Zeug weg. Nutze es jetzt so schon einige Jahre ohne Probleme.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text