349°
(Digitalo) Basetech Funk-Steckdosenleiste 5fach für 11,99€

(Digitalo) Basetech Funk-Steckdosenleiste 5fach für 11,99€

ElektronikDigitalo Angebote

(Digitalo) Basetech Funk-Steckdosenleiste 5fach für 11,99€

Moderator

Preis:Preis:Preis:11,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 20€

Bei Digitalo erhaltet ihr die Basetech 5fach Funk-Steckdosenleiste für 11,99€.
Bei diesem Produkt fallen keine Versandkosten an.

Ausgestattet mit 4 per Fernbedienung schaltbaren Steckdosen und einer Permanentstrom-Steckdose.
Ersatzbatterie für die Fernbedienung, 1x Knopfzelle CR 2032.
Funk-Reichweite bis 30 m
Mit Kinderschutz

9 Kommentare

Super Preis ... Hot!

Mal bestellt ... Irgendwann muss ich wohl auch mal auf diesen blöden Stromsparzug aufspringen

Vergleichspreis € 14,99 somit € 3,00 Ersparnis oder 20%...ist okay!

Leider können die vier Steckdosen nur gemeinsam geschaltet werden... Sonst wäre ich sicher schwach geworden.

dazwenvor 36 m

Mal bestellt ... Irgendwann muss ich wohl auch mal auf diesen blöden Stromsparzug aufspringen


Damit sparst du nicht viel strom, Heutige Geräte verbrauchen im Standby zwischen 0,5 bis 0,1W, wenn du nur Geräte hast die gut 10 Jahre oder älter sind, dann würde es sich lohnen. Stromsparen tut man mit neuen Kühlschrank, Spülmaschine(Eco Modus, ist auch das einzige Haushaltsgerät wo das Sinn macht), alle Lampen in der Wohnung auf LED umstellen(Spart man mitunter am meisten Strom), Monitor, falls man ein Desktop PC besitzt, ein Gold Netzteil und eine Grafikkarte die wenig verbraucht... joa das war es, bei Waschmaschinen spart man nichts an Strom, bei Fernsehern auch nicht, schon gar nicht bei den UHD, Staubsauger auch nicht(dafür saugt man zu kurz)

Ansonsten Stromanbieter wechseln, wenn man nicht jedes Jahr wechseln will ein wenig mehr Zahlen, hat man Bock jedes jahr zu wechseln, dann mit Bonus.

hmm... zeig mir mal geräte die "echte 0.1W" im standby haben ... die wirklichen zahlen liegen doch alle bei fast 1W, auch bei aktuellen produkten.
gerade eine mehrfachdosen-leiste lohnt sich, da hier nur 1x standby für einen funk ampfänger anfällt.

stimmt aber das man bei den haupt-stromfressern (kühlschrank,waschmaschine,ofen,lichter) am meisten einsparen kann.

Was frisst der Empfänger im Standby?

tobsterlevor 8 m

Was frisst der Empfänger im Standby?



Hab in der Anleitung nix dazu gefunden - leider.

drevil2vor 2 h, 24 m

hmm... zeig mir mal geräte die "echte 0.1W" im standby haben ... die wirklichen zahlen liegen doch alle bei fast 1W, auch bei aktuellen produkten. gerade eine mehrfachdosen-leiste lohnt sich, da hier nur 1x standby für einen funk ampfänger anfällt. stimmt aber das man bei den haupt-stromfressern (kühlschrank,waschmaschine,ofen,lichter) am meisten einsparen kann.


Bei mir verbrauch weder TV, noch Boxen, Monitor, Spülmaschine, Waschmaschine usw. 1W, die liegen laut Messungen alle bei Max. 0,5W und das ist auch nur ein Einzelfall, nämlich mein alter Monitor, ja selbst bereits 2007 gab es schon Geräte die unter 0,5W verbrauchten, aber erst durch die neuen EU Richtlinie flächendeckend durchgesetzt wurden, weil dadurch einfach zu viel Strom flöten ging und die EU es direkt runter regulieren wollte und sich nicht auf die Bevölkerung verlassen wollte, entsprechend seit 2010 die neue EU Richtlinie die bis 2019 verschärft wird:

2010 = 1W im Aus zustand und 2W Bereitschaftszustand
2013 = 0,5W im Aus zustand und 1W bei Bereitschaftszustand

Der Bereitschaftszustand ist extrem selten bei Elektrogeräten, dafür muss dauerhaft eine Informationsanzeige an sein, da diese aber wiederum bei Relativ neuen Geräten bereits LEDs Installiert sind, verbrauchen diese deutlich weniger.

2015, 2017 und 2019 nehmen die Firmen ins Visier, kann man hier nachlesen alles:
umweltbundesamt.de/sit…pdf

Die Firmen gehen aber bereits seit Jahren davon aus das es noch mal zu einer Verschärfung bei den Konsumenten kommt, daher sind seit Jahren Geräte darauf ausgelegt unter 0,5W zu bleiben.

Das Sparen durch abschalten einer Steckerleiste und die daran verbundenen Geräte ist mittlerweile durch die EU Verordnung obsolet geworden. Steckerleisten haben nur noch den Zweck so viele Elektronische Geräte mit Strom zu versorgen wie man grade braucht an nur einer Steckdose.

Selbst wenn man 1W standby hätte bei all seinen Geräten, wäre das nichts, wenn man mal vor der EU Richtlinie sich den Standby verbrauch angeguckt hat, lag der bei 3 bis 10W, da hat man locker 120€ im Jahr aus dem Fenster geschmissen, bei 1W wären das vielleicht grade mal 10€, wenn nicht weniger.

Messen kann ja auch eigentlich jeder, einfach mal bei dem Stromanbieter anfragen ob sie so was anbieten, die meisten verleihen die Messgeräte nämlich Kostenlos.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text