302°
ABGELAUFEN
[Digitalo] Cooler Master Hyper 212X 120mm CPU Kühler (Intel, AMD)
[Digitalo] Cooler Master Hyper 212X 120mm CPU Kühler (Intel, AMD)

[Digitalo] Cooler Master Hyper 212X 120mm CPU Kühler (Intel, AMD)

Preis:Preis:Preis:12,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 35,09 €

8,06 € + 4,90 € Versandkosten = 12,96 €

Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 120x158x79mm • Lüfter: 120x120x25mm, 600-2000rpm, 42.3-140.8m³/h, 9-36dB(A) • Gewicht: 492g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 4 Heatpipes, Heatpipe-Direct-Touch

32 Kommentare

Heatpipe-Direct-Touch <--- Grund es nicht zu kaufen.

Ich hab für meinen i3 den Hyper 412 (der große Bruder). Bin immer noch begeistert. Hält meinen i3 selber bei Benchmarks unter 60° und im idle bei 30-35. Lüfter läuft dann auf 400 Umdrehungen und ist nicht zu hören. Ich kann bei Bedarf den Lüfter sogar ganz abschalten und die Leistung reicht zum passiv kühlen.

Qualität ist klasse!

powermueller


Warum genau, kenne mich da nicht aus?

powermueller



Hab ich mich auch gerade gefragt.

Gibt's nicht noch Gutscheine?

powermueller

Heatpipe-Direct-Touch


Wieso denn das? Ist doch das angeblich Beste.

Heatpipe direkt touch ist ne Mogelpackung der Hersteller für ein sehr günstiges Herstellungsverfahren das qualitative Mängel hat. Für den Preis aber mehr als gut.

Heißer Preis, für die meisten Anwender wohl auch ausreichend. Kühl damit ein A10-5800K, mit den richtigen Einstellungen sogar relativ leise

Thank93

Ich hab für meinen i3 den Hyper 412 (der große Bruder). Bin immer noch begeistert. Hält meinen i3 selber bei Benchmarks unter 60° und im idle bei 30-35. Lüfter läuft dann auf 400 Umdrehungen und ist nicht zu hören. Ich kann bei Bedarf den Lüfter sogar ganz abschalten und die Leistung reicht zum passiv kühlen.Qualität ist klasse!


Ich hab den im Deal erwähnten und der hält meinen i7 unter Volllast bei 48°. Wundert mich sehr, dass der i3 doch so warm wird. Hätte ich nicht erwartet. Aber der Kühler taugt auf jeden Fall. Ersparnis super. Danke an den Ersteller.

subby

Heatpipe direkt touch ist ne Mogelpackung der Hersteller für ein sehr günstiges Herstellungsverfahren das qualitative Mängel hat. Für den Preis aber mehr als gut.



Korekt hier wurde durch Marketing Blabla eine minderwertigere und billigerer Technik als Super verkauft.

Direkttouch hat denn nachteil das durch die lücken zwischen de nheat Pipes, die mit WLP aufgefüllt werden temperatur unterschiede entstehen dh ein teil wird gut gekühlt ein anderer schlecht.

Deshalb sind Kühler mit Kupferplate vorzuziehen aber für de nPreis trotzdem Top

Für den Preis ein TOP Kühler - Danke - direkt zugeschlagen.

Thank93

Ich hab für meinen i3 den Hyper 412 (der große Bruder). Bin immer noch begeistert. Hält meinen i3 selber bei Benchmarks unter 60° und im idle bei 30-35. Lüfter läuft dann auf 400 Umdrehungen und ist nicht zu hören. Ich kann bei Bedarf den Lüfter sogar ganz abschalten und die Leistung reicht zum passiv kühlen. Qualität ist klasse!



Welcher i3, welcher i7?
SandyBridge wurde vergleichsweise wenig warm, da der Heatspreader am DIE noch ordentlich verlötet war.
Ab Ivy Bridge nahm dann die Wärmeleitpastenpest seitens Intel zu, die CPUs wurden wärmer und wärmer, einfach weil die Hitze gar nicht mehr vom Chip wegkam.

Entsprechend ist ein Sandy i7 kühler als ein aktueller Haswell i7 und auch zumeist kühler als ein neuer i3. ;-)

Dazu kommt auch noch das Gehäuse und andere Wärmekomponenten (Grafikkarte). Ein i3 ist vielleicht eher in nem ITX oder µATX Tower, wo sich die Hitze eventuell staut.

2 Kühler + ein Netzteil für 51€ + Kostenlosem Versand. Top! Danke

subby

+ ein Netzteil für 51€ + Kostenlosem Versand.



Welches - wo?

Kurze Frage: lohnt sich der Umstieg von einem Intel boxed kühler auf den? Bin eigentlich mit meinem relativ zufrieden. Ist ein i7 3770 ohne k und nicht oc

Wahrscheinlich nur so ein China-Flower-Power Netzteil...Be quiet geht bei 40 los im Shop.

Btw. Ausverkauft...der Kühler.

ausverkauft

aking

Kurze Frage: lohnt sich der Umstieg von einem Intel boxed kühler auf den? Bin eigentlich mit meinem relativ zufrieden. Ist ein i7 3770 ohne k und nicht oc


Wenn du zufrieden bist, dann nein. Never touch a running system.

subby

Für einen einfachen Surf/Office Rechner total ausreichend.



Danke, brauche aber schon ein bischen mehr Power. Leider ist das ZackZack-Angebot nicht mehr verfügbar…

Thank93

Ich hab für meinen i3 den Hyper 412 (der große Bruder). Bin immer noch begeistert. Hält meinen i3 selber bei Benchmarks unter 60° und im idle bei 30-35. Lüfter läuft dann auf 400 Umdrehungen und ist nicht zu hören. Ich kann bei Bedarf den Lüfter sogar ganz abschalten und die Leistung reicht zum passiv kühlen.Qualität ist klasse!



Hab die Zahlen etwas höher angesetzt bevor jemand sag des geht ned. Also im Bestfall im idle bei Hammer 26° und beim Benchmark hab ich den Lüfter ned schneller als 400 Umdrehungen laufen lassen also 30%. Bei Vollgas dürfte er ned Wärme als 40° werden.

GSL

Danke, brauche aber schon ein bischen mehr Power. Leider ist das … Danke, brauche aber schon ein bischen mehr Power. Leider ist das ZackZack-Angebot nicht mehr verfügbar…

Dann schau mal hier Netzteil 550W und leise - aber welches?

thesan

35€ dafür? Da hast du aber kein Schnäppchen gemacht.

War als Füllartikel um Versandkosten zu sparen. Fürn 200€ Office Rechner genau richtig Normalerweise versuche ich nicht an Netzteilen zu sparen auch wenn das FSP Fortron 350-60 okay ist aber in dem Fall bot es sich an und mir ist nichts besseres eingefallen auf die schnelle

Dieses geballte Halbwissen hier. Immer wieder köstlich.

Für den Preis kann man nicht viel falsch machen...

thesan

35€ dafür? Da hast du aber kein Schnäppchen gemacht.


Klar, ich hab im Büro z. T. auch China-Böller verbaut. Die Rechner brauchen in der Regel kaum mehr als 40-50 Watt, da läuft selbst so ein Ramschteil im Schlafmodus.

Aber an einen Rechner mit höheren Schwankungen im Lastbereich und natürlich auch mit teureren Komponenten würde ich so ein Teil nicht ranlassen.
Wobei sich Desktop Office-PCs mMn. sowieso nicht mehr lohnen.
Ein Leasing Rückläufer Business Notebook mit Ivy Bridge und USB3.0 kostet 170€ mit Vor-Ort Service Next Business Day für 1.5 Jahre.
Dock dazu (5€), Netzteil hat ne gute Effizienz, SSD rein (70€) noch ein 4 GB RAM Riegel (15€) und schon hat man lange ausgesorgt.

thesan

35€ dafür? Da hast du aber kein Schnäppchen gemacht.


Wo findet man Notebooks zu diesem Kurs?

thesan

35€ dafür? Da hast du aber kein Schnäppchen gemacht.


eBay, schau mal bei second-it-store
Die haben auch ein paar Dell Office Desktops mit Service-Garantie bis 2019

Ausverkauft...endlich...

thesan

Dann eher http://direkt.jacob-computer.de/Netzteile/bis-400W-Watt/Compucase-Cougar-A300-v3-COUGAR-A300V3-R-artnr-1861676.html?ref=103 oder http://www.ebay.de/itm/like/281751590843?clk_rvr_id=918357826870&item=281751590843&lgeo=1&vectorid=229487&rmvSB=true



Cougar ist aber Naja, und das be quiet ist ja das Gleiche FSP da bietet ja das FSP 50W mehr zum gleichen Preis^^
er hat also nix falsch gemacht

Der Kühler ist angekommem und verbaut. Klasse Ersatz für meinen Boxed :-) Aber die Einbauanleitung ist ja wohl mal ein GANZ SCHLECHTER WITZ. Man kaum was erkennen und die Beschreibung ist sowas von mies...man...man...zum Glück gibts Youtube....da gibts ne klasse Videoanleitung :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text