239°
ABGELAUFEN
[digitalo] Tefal Jamie Oliver Pfanne Essential Series 28cm für 29,- EUR

[digitalo] Tefal Jamie Oliver Pfanne Essential Series 28cm für 29,- EUR

Home & LivingDigitalo Angebote

[digitalo] Tefal Jamie Oliver Pfanne Essential Series 28cm für 29,- EUR

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Update: leider ausverkauft.

Bei digitalo.de bekommt ihr gerade die Tefal Jamie Oliver Pfanne Essential Series 28cm zu einem Knallerpreis von 29,- inkl. Versand

Woanders müsst ihr noch 39,- EUR bezahlen.


Pfanne Ø 28 cm
Induktionsgeeignet
Antihaft-Versiegelung mit Hartgrundierung

Beschreibung
Noch besser, noch robuster: Pfanne aus hochwertigem, poliertem Edelstahl mit 6-lagiger Tefal Ultimium Pro® Antihaft-Versiegelung und THERMO-SPOT®. Der mehrlagige Kapselboden sorgt für eine exzellente Wärmeverteilung.

Eigenschaften
Pfannenform: Mit abgerundetem Schüttrand für tropffreies Ausgießen
Kunststoff-Griff mit Aufhängeöse

Beliebteste Kommentare

Kommentar

tobiwan80

Die normale JO Pfanne taugt schon nichts. Nach knapp 2,5 Jahren brennt alles an.

Ja warum um Himmelswillen drehst Du Essen denn nicht mal vorher um..!?!

30 Kommentare

bei 2 + Füllartikel kann man noch den 10€ Gutschein einsetzen

Die normale JO Pfanne taugt schon nichts. Nach knapp 2,5 Jahren brennt alles an.

Kann ich nicht bestätigen - hab die kleinere und die große, flutschts alles wie am ersten Tag.

Habe die hier ebenfalls und bin bis dato sehr zufrieden, werde gleich nochmal zuschlagen. Top!

ist ganz ordentlich, allerdings ist die entsprechende Aldi Pfanne für 17 €, die alle Paar Monate bei Aldi auftaucht genausogut verarbeitet und beschichtet

tobiwan80

Die normale JO Pfanne taugt schon nichts. Nach knapp 2,5 Jahren brennt alles an.



kann ich auch nicht bestätigten

was ist den der unterschied zur normalen

Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen Tefal E43506 Jamie Oliver Pfanne?

Absolut gute Pfanne. Besser als der Aldi Kram.

Habe die normale JO-Pfanne und die ist sehr gut. Wie lange die Beschichtung hält hängt auch stark davon ab, wie man mit der Pfanne umgeht.

Z.B.

1. nie eine andere Pfanne in dieser stapeln – Beschichtung geht kaputt
2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt
3. kein Metall in der Pfanne verwenden – Beschichtung geht kaputt

Aussagen, wie die von tobiwan80, sind ohne weitere Erläuterung somit nicht hilfreich, weil eine Fehlbehandlung oder starke Nutzung vorliegen kann. Je nach Nutzung kann nach 2,5 Jahren auch normale Abnutzung zur Ermüdung der Beschichtung führen, denn keine Pfanne hält ewig.


Kommentar

tobiwan80

Die normale JO Pfanne taugt schon nichts. Nach knapp 2,5 Jahren brennt alles an.

Ja warum um Himmelswillen drehst Du Essen denn nicht mal vorher um..!?!

odonkorflitzt

2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt



Stimmt so auch nicht.

Mit dem gelbem Schwamm zerkratzt man alles und deswegen geht die Beschichtung kaputt.
Mit dem lila Schwamm kann man das machen. Der hat nämlich keinen Metalldraht in der rauen Seite.

odonkorflitzt

2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt



1. was stimmt daran jetzt nicht? Mit der rauen Seite verkratzt man die Beschichtung – was ist daran falsch?

2. Was redest du denn da von "dem gelben Schwamm" und "dem lila Schwamm"?
Es gibt hunderte verschiedene Schwämme und dabei sind sicherlich auch welche, die auf der gelben Seite die Beschichtung beschädigen, wenn diese dort entsprechendes Material verwenden oder z.B. mit Stahlfix benutzt werden.
Aber das widerspricht nicht meiner Aussage

Ich habe auch nicht gesagt, dass Schläge mit dem Schraubenzieher auf die Beschichtung diese beschädigen können, aber das macht meine Aussage nicht falsch. Lediglich wurden Beispiele von mir genannt! Also bitte erst nachdenken!

Von deiner Farbenlehre habe ich sowieso nicht gesprochen.

Bei vielen Schwämmen ist auf der rauen Seite (bei meinen grün) Metall verarbeitet, das die Beschichtung zerstört und auf der anderen nicht – das dürfte für die meisten oder alle Spülschwämme gelten. Welche Farbe diese Seite hat, ist, entgegen dem was man deiner Aussage entnehmen kann, vollkommen irrelevant.

odonkorflitzt

2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt




Schlecht geschlafen? Ich kenn nur die lila und gelben Schwämme. Und dann frage ich mich wieso bei meinen Schwämmen ohne Metall in der rauen Seite, auch Töpfe auf der Verpackung abgebildet sind.

Ruh doch nochmal ein bisschen aus. Trink nen Tee und komm mal runter...

odonkorflitzt

2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt



Na, wenn du mich der Falschaussage bezichtigst, werde ich dies doch wohl kommentieren dürfen.
Was an der Aussage jetzt falsch war, hast du noch immer nicht genannt, sondern aufgezeigt, dass du nicht richtig gelesen oder verstanden hast.

Zu deinem Rätsel: weil sich deine Schwämme zum Reinigen von Töpfen eignen vielleicht! Ziemlich einfach oder?

odonkorflitzt

Na, wenn du mich der Falschaussage bezichtigst, werde ich dies doch wohl kommentieren dürfen.



Du hast oben allgemein von der rauen Seite gesprochen. Und das ist einfach falsch. Farben hin oder her. Ich kenne nur diese zwei Farben bei den Schwämmen.

Und wenn du sagst das die anderen Schwämme (ohne Draht) nicht für das Spülen von Töpfen und Pfannen gedacht ist, liegst du hier genauso falsch.

Das ist auch ziemlich einfach oder?

Restliche Kommentare diesbezüglich sind mir egal, da ich nur drauf hinweißen wollte, das man auch die raue Seite benutzen kann beim Schwamm wenn er ohne Draht ist (was du in deinem ersten Kommentar pauschal verneint hast)

Hau rein!

odonkorflitzt

Na, wenn du mich der Falschaussage bezichtigst, werde ich dies doch wohl kommentieren dürfen.



Ich habe gesagt, dass man die Pfanne nicht mit der rauen Seite eines Schwammes reinigen sollte und das ist meiner Einschätzung nach richtig, wenn man von einem normalen Küchenschwamm ausgeht.

Du verstehst es offenbar nicht. Ich habe ja nicht behauptet, dass die andere Seite auf jeden Fall zur Reinigung geeignet ist, du scheinst es aber zu unterstellen – habe ich aber nicht gesagt, lediglich habe ich aufgezeigt, was man beispielsweise nicht machen sollte. Weil du es nicht verstehst: ich habe auch nicht gesagt, dass man die Beschichtung nicht mit dem Hammer bearbeiten sollte, das macht aber meine Aussage nicht falsch – was du aber behauptest.

Und dass Schwämme ohne Draht generell nicht zum Reinigen von Töpfen und Pfannen geeignet sind, habe ich auch nicht behauptet. Ich sagte, dass es Schwämme gibt, die nicht zum Reinigen von T+Pf geeignet sind und es solche und solche Schwämme gibt. Wieder unterstellst du mir die Falschaussage.

Und wenn du nur sagen wolltest, dass es Schwämme gibt, die auf der rauen Seite für Pfannenbeschichtungen ungefährlich sind, dann hättest du das ja vielleicht mal sagen sollen und hier stimme ich dir zu. Die Seite ist bei den Schwämmen der Art, die ich kenne, nach meinem Dafürhalten aber nicht rau sondern einfach nur härter als die andere Seite – oftmals sind diese Schwämme auch für das Badezimmer und/oder die Küche gedacht.

Danke gekauft ... was besseres gibt es für das Geld nicht.

odonkorflitzt

1. nie eine andere Pfanne in dieser stapeln – Beschichtung geht kaputt 2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt 3. kein Metall in der Pfanne verwenden – Beschichtung geht kaputt


Genau das mache ich alles nicht, nictmal in den Gs ging die Pfanne.

odonkorflitzt

1. nie eine andere Pfanne in dieser stapeln – Beschichtung geht kaputt 2. nie mit der rauen Seite des Schwammes spülen – Beschichtung geht kaputt 3. kein Metall in der Pfanne verwenden – Beschichtung geht kaputt



Ich gehe mal davon aus, dass du auch ansonsten schonend mit deinen Pfannen umgehst.
Dennoch, nach 2,5 Jahren darf die Beschichtung in meinen Augen grundsätzlich auch mal hinüber sein, wenn die Pfanne regelmäßig bis viel genutzt wurde. Es ist halt eine Beschichtung und wie jede Beschichtung geht die irgendwann mal kaputt.
Das hielte ich jetzt nicht unbedingt für kritikwürdig. Habe noch keine beschichtete Pfanne länger als 2-3 Jahre genutzt.

Hab die Pfanne vor rund 3 Jahren bei Amazon für ca. 50€ gekauft, hält noch wie an Tag 1, trotz Spülmaschineneinsatz.

Leider ausverkauft...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text