162°
ABGELAUFEN
[digitalo] TomTom Go 510 World Navi 12.7 cm 5 Zoll - Lifetime Weltkarten und Radarkameras
[digitalo] TomTom Go 510 World Navi 12.7 cm 5 Zoll - Lifetime Weltkarten und Radarkameras

[digitalo] TomTom Go 510 World Navi 12.7 cm 5 Zoll - Lifetime Weltkarten und Radarkameras

Preis:Preis:Preis:129,99€
Zum DealZum DealZum Deal
TomTom GO 510

Bei digitalo.de im Angebot

Lifetime Weltkarten (152 Länder)
Lifetime Radarkameras
Lifetime TomTom Traffic via Smartphone Connected
5" kapazitives Touch-Display (Bedienung per Fingergesten)
Click & Go Magnethalterung

Lieferzeit:
1-2 Tage


Laut idealo-Preisentwicklung Tiefstpreis.
Im Preisvergleich fallen 146,97€ an (Rakuten mit 15%-Code).

15 Kommentare

Mimimi, Lifetime ist nicht auf meinen 10.000 Jahre alten Schwamm am Nordpol bezogen...

unmz1985vor 6 m

Mimimi, Lifetime ist nicht auf meinen 10.000 Jahre alten Schwamm am …Mimimi, Lifetime ist nicht auf meinen 10.000 Jahre alten Schwamm am Nordpol bezogen...

Is ja gut, für manche ist das halt immer noch eine neue Info

ChristopherSchnappivor 29 m

Is ja gut, für manche ist das halt immer noch eine neue Info

Ein Handy ist eh viel besser!!!!!

Ok, Spaß beiseite, mein uralt TomTom kriegt nach gefühlt 8 Jahren immer noch Updates, der Akku ist allerdings vollkommen durch und hat keinerlei Funktion mehr

Dieses Navigationsgerät wird in unseren Firmenfahrzeugen eingesetzt.
Noch nie hat mich ein Navi so aufgeregt wie dieses. Sehr, sehr träges und schlecht reagierendes Betriebssystem. Das hochfahren dauert sehr lange und die Suche nach einem GPS Signal noch viel länger. Touchscreen reagiert nur auf Fingerdruck oder organische Objekte, aber nicht auf Bleistift oder Kugelschreiber Eingaben, was bei vielen unserer Monteure negativ aufgestoßen ist.
Gibt man Ziele mit dem Finger ein gehören vertipper aufgrund des miserablen Displays zur Normalität.

Die Vorgänger mit dem etwas älteren Betriebssystem sind um Welten besser in jeder Hinsicht.

Verfasser

Midn1ghtvor 10 m

Dieses Navigationsgerät wird in unseren Firmenfahrzeugen eingesetzt. Noch …Dieses Navigationsgerät wird in unseren Firmenfahrzeugen eingesetzt. Noch nie hat mich ein Navi so aufgeregt wie dieses. Sehr, sehr träges und schlecht reagierendes Betriebssystem. Das hochfahren dauert sehr lange und die Suche nach einem GPS Signal noch viel länger. Touchscreen reagiert nur auf Fingerdruck oder organische Objekte, aber nicht auf Bleistift oder Kugelschreiber Eingaben, was bei vielen unserer Monteure negativ aufgestoßen ist. Gibt man Ziele mit dem Finger ein gehören vertipper aufgrund des miserablen Displays zur Normalität.Die Vorgänger mit dem etwas älteren Betriebssystem sind um Welten besser in jeder Hinsicht.



Dass es etwas lange zum Hochfahren braucht, sehe ich auch so, aber dann reagiert es eigentlich gut. Die Signalsuche dauert bei mir nie lange. Der Touchscreen funktioniert wie bei Smartphones. Er reagiert nicht auf normale Stifte, aber dafür ohne Druck und man kann Zoomgesten mit mehreren Fingern benutzen.

Gibt es enpfehlenswertere Alternativen im groben Preisbereich?
Worldwide maps müssen nicht sein, aber Europa wäre wünschenswert.
Zudem möglichst lange Updates.
Sind die Garmins noch so gut wie sie (meines Wissens) mal waren?
Kenn mich in dem Djungel gar nicht aus, bräuchte aber auf Juli eines. Danke für Hinweise
Avatar

GelöschterUser207266

unmz1985vor 1 h, 29 m

Ein Handy ist eh viel besser!!!!!Ok, Spaß beiseite, mein uralt TomTom …Ein Handy ist eh viel besser!!!!!Ok, Spaß beiseite, mein uralt TomTom kriegt nach gefühlt 8 Jahren immer noch Updates, der Akku ist allerdings vollkommen durch und hat keinerlei Funktion mehr


Mein 5000er ist noch keine drei Jahre und der Akku ist tot.

Was ist der Unterschied zum go620?

pavekvor 6 h, 43 m

Was ist der Unterschied zum go620?


Das ist der 6" große Nachfolger. 5" wäre das 520. Neu an beiden ist, dass sie schneller sind, Smartphone Hinweise anzeigen und Updates auch endlich via WLAN beziehen können (mMn ein großer Vorteil), sodass man auch im Ferienhaus/Hotel ohne PC immer aktuell bleiben kann.

redgoolvor 44 m

Das ist der 6" große Nachfolger. 5" wäre das 520. Neu an beiden ist, dass s …Das ist der 6" große Nachfolger. 5" wäre das 520. Neu an beiden ist, dass sie schneller sind, Smartphone Hinweise anzeigen und Updates auch endlich via WLAN beziehen können (mMn ein großer Vorteil), sodass man auch im Ferienhaus/Hotel ohne PC immer aktuell bleiben kann.


Dumme Frage. Macht es nicht vielleicht mehr sinn ein Tablet zu kaufen das GPS besitzt und eine Navi Software dazu kauft?

Midn1ghtvor 10 h, 42 m

Touchscreen reagiert nur auf Fingerdruck oder organische Objekte, aber …Touchscreen reagiert nur auf Fingerdruck oder organische Objekte, aber nicht auf Bleistift oder Kugelschreiber Eingaben, was bei vielen unserer Monteure negativ aufgestoßen ist.


Das GO 510 hat halt einen kapazitiven Touchscreen, da kann man natürlich nicht mehr mit einem Bleistift oder Kugelschreiber drauf rumstochern wie auf einem ollen resistiven Touchscreen. Ich hab privat ein GO 5200 (also den Nachfolger in der Variante mit integrierter SIM-Karte für Tomtom Traffic) und bin ausgesprochen froh, dass es einen kapazitiven Touchscreen hat und dadurch "pinch to zoom" und Wischgesten beherrscht, was bei einem resistiven Steinzeitdisplay schon konzeptionell nicht möglich ist. Ich bin allerdings auch kein wurstfingeriger Monteur, der privat möglicherweise noch auf einem Handwerker-Handy á la GT-B2710 rumeiert und für den die Bedienung eines kapazitiven Touchscreens "Neuland" ist.

Gutes Navi, bin mit dem grösseren "Bruder" dem 610 sehr zufrieden. Vor allem das TomTom Traffic via Smartphone ist top. Damit umfahre ich in Städten immer wieder zuverlässig einen Stau nach dem anderen mit minimalem Zeitverlust. Ich kann TomTom nur empfehlen (hatte auch schon Navigon und das iPhone mit diversen Navi- Apps in gebrauch).

n14vor 10 h, 19 m

Mein 5000er ist noch keine drei Jahre und der Akku ist tot.


Akku und sogar Display lassen sich recht einfach austauschen, alles Steckverbindungen. War sehr positiv überrascht! Tutorials zum Öffnen lassen sich zb. auf youtube finden.
Avatar

GelöschterUser207266

Sleepwalker85vor 26 m

Akku und sogar Display lassen sich recht einfach austauschen, alles …Akku und sogar Display lassen sich recht einfach austauschen, alles Steckverbindungen. War sehr positiv überrascht! Tutorials zum Öffnen lassen sich zb. auf youtube finden.


Ja, ich weiß. Aber bisher nervt es mich noch nicht genug....

Ausverkauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text